Das perfekte Krimi Dinner

24.10.2015
Martin Calsow liest im Stielerhaus

Man nehme einen besonderen Ort, wo Kunst und Literatur seit jeher eine große Rolle spielen, lade einen erstklassigen Krimiautoren, der mit großer Leidenschaft schreibt und liest, und würze mit hervorragender Küche: Martin Calsow im Stielerhaus.

mehr...

Erstklassige Darbietung zum Jubiläum

24.10.2015
Klaviermatinée

30 Jahre „Freundeskreis für die Förderung junger Musiker“: Der Verein feierte den Abschluss dieses Jubiläum-Jahres mit einer Klaviermatinée eigens für seine Mitglieder. Amadeus Wiesensee begeisterte mit seinem pianistischen Können das Publikum.

mehr...

Unverwechselbarer Sound

23.10.2015
CD-Release Jazzchor Miesbach

Gestern Abend stellte der Jazzchor Miesbach unter Leitung von Hans Georg Hering im Waitzinger Keller seine neue CD „Coming closer“ vor, eine Co-Produktion mit BR Klassik. Es ist eine wunderbare Einladung zum einander Näherkommen.

mehr...

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

05.10.2015
Shanghai Reisetipps

Nahezu täglich sehne ich mich nach der Möglichkeit – vor allem an einem Kiosk – aus einer Vielzahl von Zeitungen auszuwählen, um dann daraus verlässlich, genau und klug recherchierte Informationen zu bekommen.

mehr...

Kultur hautnah erleben

21.09.2015
Das neue Programm des Waitzinger Kellers

Karten sichern heißt es ab sofort für Musik, Theater, Reisevorträge und Kinderveranstaltungen, denn das neue Halbjahresprogramm des Miesbacher Kulturzentrum spricht viele Sinne an.

mehr...

Also sprach Zarathustra

15.09.2015
Philosophieren mit Christoph Quarch im Gebirge

Philosoph Christoph Quarch war schon einige Male im Landkreis zu Lesungen und Seminaren. Ein ganz anderes Erleben aber ist es, ein paar Tage mit ihm im Hochgebirge zu wandern und philosophieren. Beispielsweise auf Nietzsches Spuren im Engadin.

mehr...

Autums Leaves

29.08.2015
Fotoausstellung im Tannerhof

Sie weisen aus geschützten Räumen auf die Unendlichkeit – die 30 Fotografien von Jean-Paul Dumas-Grillet, mit denen er bis 28. Mai 2016 die „Galerie im Treppenhaus 1967“ bestückt.

mehr...

Ich sehe was, was du nicht siehst

17.08.2015
Papiertheater Johannes Volkmann - Farb- und Schattenspiele

Können zwei Augen das Gleiche sehen? Ist es so oder eher so? Wie viele Fragen gibt es eigentlich auf dieser Welt? Johannes Volkmann stellt die Welt auf den Kopf mit seinem Papiertheater und erklärt dazu noch das Höhlengleichnis von Platon.

mehr...

Heimat, Liebe, Leidenschaft und Farben

15.08.2015
Klaus Altmann

Da gibt’s nicht viel zu erzählen, meint Klaus Altmann, entweder seine Bilder gefallen oder eben nicht. Und dann erzählt er doch. Dabei macht sich ein feiner Schalk in seinen Augen breit, in denen Farbsprenkel sind wie auf seinen Aquarellen.

mehr...

Eine Schule, die es nicht geben dürfte

18.07.2015

Mit zwei Filmen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, wurde gestern Abend die erste Filmale eröffnet. Der eine humorvoll und tiefgründig, der andere berührend und informativ. Und beide wurden in Miesbach gedreht.

mehr...

Kino in der Kirche

12.07.2015
Goldschmidts Kinder - ein Film von Robert Krause

Besondere preisgekrönte und bewegende Filme über große und kleine Helden, die Vorurteile mit Mut und Menschlichkeit überwinden, zeigt die Filmale vom 16. bis 18. Juli in Miesbach. Das Besondere: Die Filmale findet in der Kirche statt.

mehr...

Vom Mann, der ein Unheil hätte verhüten können

29.06.2015
Schreibseminar Kurzgeschichte

„Wir schreiben eine Kurzgeschichte hieß es jüngst an einem Samstag auf Einladung von Kulturvision e.V. Und in der Tat: Um 17.30 Uhr las jede Teilnehmerin eine gut gestrickte Geschichte vor, die die im Kurs gelernten Anregungen beinhaltete.

mehr...

Fremde Welt und nahe Botschaft

21.06.2015
Ausstellung im Krankenhaus Agatharied

Die Bilder von Stefan Ambs entführen in eine andere Welt, eine Welt aber, die nicht weltfremd ist, sondern mit der wirklichen eine Menge zu tun hat. Wer diese Rätsel lösen will, möge sich seine Ausstellung im Krankenhaus Agatharied anschauen.

mehr...

Von Sprachwitz, Verhörern und anderen Wortkünsten

01.06.2015
Autorenlesung Axel Hacke

Ach, wie herrlich kann Sprache sein, wie intelligent, witzig und so wunderbar wortreich – vor allem, wenn sie von einem Meister der Sprache vorgetragen wird: Axel Hacke füllte gestern Abend den Festsaal im Kultur im Oberbräu bis auf den letzten Platz.

mehr...

Das endlose Selbstgespräch

17.05.2015
Cover Gesummsel Markus Hallinger

Mit seinem zweiten Lyrikband „Gesummsel“ ist dem Irschenberger Poeten Markus Hallinger ein großer Wurf gelungen. Die Rezensenten überschlagen sich in ihrem Lob. Wir bringen daraus einige Auszüge:

mehr...

Kunst der ritualisierten Bewegung

06.05.2015
Akira Matsui No Theater München - Meta Theater Moosach

Zeit scheint einer anderen Gesetzmäßigkeit zu unterliegen, wenn Akira Matsui auf der Bühne tanzt, in kostbare Seide gehüllt und maskiert. Nô Theater ist Gesamtkunstwerk aus Wort, Musik und Tanz mit 600jähriger Geschichte. Lebendig in Moosach.

mehr...

Kino in der Kirche: NEULAND

19.04.2015
"Neuland" - ein Film von Anna Thommen.

Sie haben es geschafft, Krieg, Verwüstung, Hunger und Gewalt zu entfliehen. Jetzt leben sie unter uns, aber richtig angekommen sind sie noch nicht: Junge Migranten. Regisseurin Anna Thommen hat einen berührenden Dokumentarfilm gedreht: „NEULAND“

mehr...

Fotograf, Visual Artist, Sternenfänger

09.04.2015
Chris Tille: Tegernsee Fotografie in magischen Momenten

Tegernsee Fotografie in magischen Momenten. Foto: Chris Tille Der Fotokünstler Chris Tille arbeitet sowohl mit visuellen als auch akustischen Reizen. Er fängt magische Momente am See ein und…

mehr...

Der Berg, der einen vom Leben trennt

29.03.2015
Kabarett Stefan Waghubinger

Von Knöpfen, Wertstoff und der leidigen Steuererklärung: Stefan Waghubingers tiefschwarzer und dennoch liebevoller Blick auf Sinn und Unsinn des Lebens.

mehr...

Aus dem Land der zornigen Winde

24.03.2015
WEnsemble Altai aus der Mongolai auf Gut Sonnenhausen - auf Einladung des Meta Theaters Moosach

Wer verfällt nicht dem Klang des Wortes? Es erzählt von der Steppe, von Nomaden und Jurten, von schier unendlicher Weite, wehenden Gräsern, ziehenden Wolken, von der Wüste Gobi und dem wilden, kargen Gebirge Altai. Das Wort heißt Mongolei.

mehr...

Scharfsinnig, provokativ und hochspannend

20.03.2015
Coverausschnitt Quercher un der Totwald von martin Calsow

Schaurig, wenn am idyllischen Tegernsee plötzlich ein Leichentorso im Wasser umherschwappt, zerstückelt von einer Schiffsschraube. Wer ist der Mann, und wo ist der Rest von ihm? Erneut Hochspannung pur, messerscharf und brillant geschrieben.

mehr...

Eine denkwürdige Nacht in Vaduz

07.03.2015
"Der traurige Prinz"

Für Cineasten ist er einer der ganz Großen. Einer, den man nicht vergisst, wenn man ihn einmal gesehen hat: Oskar Werner. Jetzt hat der Schauspieler Michael Degen ein Buch über eine nächtliche Begegnung mit seinem Kollegen geschrieben.

mehr...

Gesegnete Weihnacht !

24.12.2014
Interreligiöse Kunst

Ein interreligiöses Symbol hat der Künstler e.lin geschaffen. Es leuchtet seit dem 6. Dezember an der Gaissacher Kirche und lädt zum Schauen, Staunen, Innehalten ein, eine Weihnachtsbotschaft der besonderen Art.

mehr...

Interkulturelle Hütten-Weihnachtsfeier

23.12.2014
Weihnachtslegende in Gotzing

Was haben Abid aus Afghanistan, Emina aus Schweden, Denis aus Nigeria und Inge aus Hausham gemeinsam? Sie alle feierten am Montagabend gemeinsame Hütten-Weihnacht – oder was auch immer.

mehr...

Giora Feidman: Großartiger Musikgenuss

09.12.2014

Die vier Cellisten nehmen auf der Bühne Platz, Stille nach dem Begrüßungsapplaus. Dann ertönt von hinten ganz zart die Klarinette, eine Melodie entwickelt sich, während Giora Feidman nach vorn läuft und auf die Bühne steigt.

mehr...

Wo bleibt die Musik?

30.11.2014
Schmidbauer & Kälberer unterwegs in Istanbul

„Wo bleibt die Musik?“ ist der Name der neuen „Platte“ von Schmidbauer und Kälberer, der Name ihrer neuen Tour. In Miesbach sind sie gefeierte, alte Bekannte, deswegen ist der Saal randvoll ausverkauft. Denn da „spuit“ die Musik!

mehr...

Was hat Yoga mit Butterblume zu tun? Andreas Loh weiß es.

12.10.2014
Andreas Loh - Yoga am Tannerhof Klavierkompositionen

Die Titel der Stücke des Pianisten und Yogalehrers Andreas Loh verraten, das er sich mit den Zuhörern auf es eine Reise begibt. Dazu verwandelt sich der Saal des Tannerhofes in einen Klangtempel mit gemütlichen Sesseln, Sofa und Yogamatten.

mehr...

Martin Calsow: Quercher und der Volkszorn

15.09.2014
Krimischriftsteller und Journalist Martin Calsow

Abrundtief böse sind die Bösen bei Martin Calsow, perfide und schäbig ihr Denken und Handeln. Auch der zweite Krimi um den grantelnden Kommissar Max Quercher bietet den Lesern hochspannenden Genuss mit verblüffenden Wendungen.

mehr...

Abgründe im Tegernseer Tal

15.08.2014
Cover Quercher und die Thomasnacht

Heute am 15. August erscheint der neueste Roman von Martin Calsow aus Bad Wiessee. Und genau da spielt er auch. „Quercher und die Thomasnacht“ ist ein regionaler Krimi, aber weit mehr als das.

mehr...

Pilgerin durch den weiten Raum der Stille

27.07.2014
Improvisationsmusik - Udo Schindler und Masako Ohta

おへんろさん – „Ohenrosan“ – heißt die CD, die im 47. Salon für KLANG + KUNST in Krailling vorgestellt wurde, im Rahmen der musikalischen Pilgerreise, auf die sich der Bläser Udo Schindler gemeinsam mit hochkarätigen Musikern begibt.

mehr...

Erfolgreich die Spur wechseln

24.07.2014

In nur einem Jahr hat ein ungewöhnliches Bildungsprojekt kräftig Fahrt aufgenommen: Spur wechseln steht für „umdenken, aufleben“ und konkrete Initiativen. Entfacht hat diese Bewegung unsere Redakteurin Monika Gierth.

mehr...

„…mein bist, Zeipoth, bist mein!“

15.07.2014
Volkstheater in Miesbach - der Goggolori unter Regie von Walter Kohlhauf

Gleich einem Paukenschlag eröffneten Goaßlschnalzer die bairische Mär „Der Goggolori“ und Petrus mischte kräftig mit am fulminanten Ende – bei einem buchstäblich mit allen Sinnen erlebbaren Theaterabend auf der Freilichtbühne im Waitzinger Park.

mehr...

Krimi Schreiben: Quercher als Vorbild

02.04.2014
Krimi- Schreibseminar mit Martin Calsow

Zum Krimischreiben von Kulturvision e.V. trafen sich am Samstag Schreiblustige im Reithamer Weiherhäusel. Erfolgsautor Martin Calsow verriet eine Menge Handwerk, so dass jede Teilnehmerin mit den ersten Seiten ihres künftigen Buches heimgehen konnte.

mehr...

Das Ich und die Natur

08.12.2013
Lyriker im Doppelpack: Markus Hallinger aus Fraunried und Helmfried von Lüttichau aus München

Zwei Männer, zwei Lyrikbände. Der eine ein bekannter Schauspieler, der andere Lehrer und Schreiner. Dazu Gitarre und Mandoline, ein perfekter Leseabend in der Weyarner Gemeindebücherei.

mehr...

Kulturpreis für Tobias Öller

15.05.2013

Als Autor in erster Linie sieht sich Tobias Öller, der am Samstag mit dem Ringseis-Kulturpreis des SPD-Ortsvereins Hausham geehrt wurde. Aber er ist im Landkreis auch als Musiker, Kabarettist und Schauspieler bekannt. Wie wurde er zum Multitalent?

mehr...

Wenn der Fürst auf den Weisen hört

14.03.2013

Mit begeistertem Applaus bedankte sich gestern Abend das Publikum bei den Mitwirkenden der überaus gelungenen Jubiläumspremiere „Der Freischütz“ des Freien Landestheaters Bayern, bei der die Hauptperson Rudolf Maier-Kleeblatt leider fehlen musste.

mehr...

Wir müssen Stabilität exportieren, sonst werden wir Instabilität importieren

13.03.2013

„Pulverfass Nahost, Flüchtlingskrise, was vermag Diplomatie?“ Zum 2. Podiumsgespräch über Verständigungskultur fanden gestern Gerhard Polt und Markus Ederer das Ergebnis: In dieser verzweifelten Situation muss man an Wunder glauben. Und es gibt sie.

mehr...

Buchtipp Gerd Holzheimer: Gerhard Polt

26.05.2012

Sich im Kosmos Gerhard Polt zurechtzufinden ist eine Wissenschaft für sich. Gerd Holzheimer hat das Wagnis auf sich genommen. Ist Polt nun Dialektiker, Kabarettist, Philosoph oder alles zusammen…

mehr...

Zeitungsteam von Kulturvision auf Goethes und Schillers Spuren

25.05.2012

Heuer erkundet unser Zeitungsteam zu Pfingsten Weimar und Umgebung. Wir lassen uns von dem Geist der Stadt inspirieren. Ein lange fälliger Gegenbesuch im Osten Deutschlands. Mit den kompetentesten Reiseführern, die man sich vorstellen kann.

mehr...

40 Jahre Palestrina Motettenchor

24.05.2012

Vor 40 Jahren hatte der Palestrina Motettenchor am Pfingstmontag sein erstes Konzert. Heute feiert er dieses Jubiläum wiederum mit einem Konzert. Damals war es Chormusik der Renaissance, heute ist es Schubert und Bruckner.

mehr...

Musiker und Schauspieler Andi Rinn

23.05.2012

200 Songs hat er geschrieben. Als Gitarrist und Sänger reihenweise Frauen, aber auch Männer begeistert. Jetzt wartet die Schauspielerkarriere auf Andi Rinn. Am 30. Juni ist Vorpremiere im Foolstheater in Holzkirchen mit „Ox vorm Berg“.

mehr...

Heimatmuseum Gmund wird erweitert

22.05.2012

Heute Vormittag wird das Dachgeschoss im Jagerhaus in Gmund eröffnet. Die Heimatfreunde Gmund haben mit professioneller Unterstützung dem Heimatmuseum ein neues Gesicht gegeben ohne die Identität des Hauses zu stören. Was ist alles neu?

mehr...

Manipulation- Die Fotografen Helmut Drösler und Denis Bald

20.05.2012

Zwei Generationen trennen die zwei Fotografen, die zur Vernissage in die Holzkirchner Galerie Martensen geladen haben. Und so unterschiedlich wie sich Generationen definieren, sind auch die Bilder. Und der Besucher ist wohl erst einmal irritiert.

mehr...

Sopi von Sopronyi: Glücklicher Senegal

20.05.2012

Eine einfache, aber glückliche Welt zeigt Sopi von Sopronyi in ihrer Fotoausstellung im Holzkirchner Oberbräu. Menschen bei der Arbeit, bei der Begegnung. Unwiederbringlich sind diese Bilder, das afrikanische Dorf wurde im Bürgerkrieg zerstört.

mehr...

Kulturbrücke Fratres – Grenzenloses Nebeneinander

19.05.2012

Vor 23 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. Auch zwischen Österreich und Tschechien. Ist in diesen Jahren ein Miteinander über die fast verschwundene Staatsgrenze hinweg entstanden? Die Kulturbrücke Fratres in Niederösterreich thematisiert die Frage.

mehr...

Die goldene Zither für den Manä

18.05.2012

Die ersten zwanzig Jahre seines Wirkens wurde er von Volksmusikern geschmäht, weil sie dachten, er mache ‚ihre’ Volksmusik kaputt. Heute wird er ausgezeichnet. Der Zither-Manä erhält im Markus-Wasmeier-Museum die Goldene Zither für sein Schaffen.

mehr...

Poetic Jazz mit dem Andrea Hermenau Quartet

15.05.2012

Eine traumhafte Symbiose aus Jazz und Poesie bot das neu formierte „Andrea Hermenau Quartet“ dem begeisterten Publikum im Holzkirchner Fools Theater.
Ein vokales und instrumentales Feuerwerk über einem Meer von Synkopen!

mehr...

Unverschämte Wirtshausmusik in Gotzing

14.05.2012

Konstanze Kraus und Otto Göttler waren im Salettl der Gotzinger Trommel gut aufgehoben. Ihre „Unverschämte Wirtshausmusik“ mit frechen und kritischen Liedern, Volksmusik und Blues, Rap und Walzer kamen beim Publikum gut an.

mehr...

Maria Well und die Holzkirchner Symphoniker

13.05.2012

Mit ihrem Frühlingskonzert präsentierten die Holzkirchner Symphoniker unter ihrem Dirigenten Andreas Ruppert ein spannendes Programm. Die Solistin des Abends Maria Well überzeugte am Cello mit ihrer Virtuosität. Reportage der Generalprobe.

mehr...

Neues von Horst Hermenau

13.05.2012

Ein völlig neuer Hermenau ist in der Galerie Altevers zu sehen. Gemalte Frauen, oft Akte in einer irritierenden Umgebung, die sich als verschwommene Fotografien entlarven. Spiel einerseits, tiefgründiger Hintergrund andererseits.

mehr...

Kerstin Brandes: Grenzgänger in Schliersee

12.05.2012

Kerstin Brandes hat die sicheren Pfade ihres bisherigen Wirkens verlassen. In ihrer Ausstellung „Grenzgänger“ in der Galerie im Atelier am See in Schliersee zeigt sie an diesem Wochenende Studien mit Akten, die Fragen aufwerfen.

mehr...

Kleine Helden in Tegernsee

11.05.2012

Zwei Stunden waren sie die „Kleinen Helden“, die beiden Hinterbänkler im Landtag. Andreas Kern und Jörg Herwegh überzeugten zur Premiere gestern in der politischen Kabarett-Komödie im Alten Schalthaus in Tegernsee. Wer bekam alles sein Fett ab?

mehr...

„Der ganz normale Irrsinn“ bei Prospero in Holzkirchen

10.05.2012

Wo ist das Chaos wohl größer? Bei acht Personen im Alter von 3 bis 36 Jahren in einer 93 qm großen Wohnung oder bei sieben Personen in einem „Haus“ in einem Körper?
Fragen, die bei Prospero im Fools Theater gestern Abend geklärt werden sollten.

mehr...

Neue Heimat für Helmut Ammanns Kruzifix

08.05.2012

Immer weniger Menschen besuchen Gottesdienste in den Kirchen. Gotteshäuser werden zu Mehrzweckbereichen, teilen ihren Raum mit Kunst und Kultur oder werden durch Umbau und Neugestaltung verkleinert. Was wird aus ihren ehemals prägenden Kunstwerken?

mehr...

Tango und Spirituals – Frühjahrskonzert von cantica nova

06.05.2012

Ein Panther sprang herum, Kanarienvögel zwitscherten ihr Lied, die Kuh machte muh, und auch glitzekleine Glühwürmchen flogen durch die Luft – der Festsaal im Holzkirchner Kulturzentrum Oberbräu wurde am Samstag für kurze Zeit zum Tierpark.

mehr...

gmundart Frühjahrsausstellung

05.05.2012

Im historischen Gmunder Jagerhaus vermittelt die „gmundart“ wieder einen spannenden Querschnitt aktuellen Kunstschaffens. Bis 20. Mai werden 61 Werke von 24 Künstlern gezeigt.

mehr...

Aufbruch mit der 17. KulturBegegnungen

04.05.2012

Trotz unserer neuen Onlinezeitung mit beachtlichen 25.000 Zugriffen in nur drei Monaten bleiben wir unserer Printausgabe treu. Soeben ist die 17. Ausgabe der KulturBegegnungen erschienen.

mehr...

Begegnungen fördern und Beziehungen pflegen

25.04.2012

Gerade sind Petra Kurbjuhn und Monika Gierth unterwegs, um die wertvollen Exponate von Steffen Ahrens, Bernd Göbel und Marcus Golter wieder nach Halle zurückzubringen.

mehr...

Welche Aufgabe hat der Künstler?

23.04.2012

Welche Aufgabe hat der Künstler? Dieser Frage stellten sich gestern vier Bildhauer im Gespräch mit einem interessierten Publikum: Marcus Golter aus Potsdam, Steffen Ahrens aus Rumpin bei Halle, Andreas Kuhnlein aus Unterwössen und Tobel aus Valley.

mehr...

Reinhard Sentner: Wiedervereinigung?

21.04.2012

Reinhard Sentner ist Kunstschmied. Jetzt hat er erstmals seine zweckfreien, künstlerischen Skulpturen vorgestellt. Sie sind stark reduziert und dennoch nicht steril. Sie offenbaren die Wertvorstellungen und Wahrnehmungen des Haushamers.

mehr...

Theaterkahn Dresden: Was ist deutsch?

20.04.2012

Schäferhund? Pflichtgefühl? Sparsamkeit? Gartenzwerg? Gründlichkeit? Habseligkeiten? Was ist deutsch? Friedrich-Wilhelm Junge vom Theaterkahn Dresden gab mit dem Michael-Fuchs-Trio im Waitzinger Keller intelligente, berührende, aufwühlende Antworten.

mehr...

Klaus Altmanns Künste in Tegernsee

20.04.2012

Mit Aquarellen, Holzskulpturen, Zeichnungen und einer Auswahl an Gürtelschließen verwandelt der Künstler Klaus Altmann aus Bad Wiessee die nüchternen Schauräume des E-Werks in Tegernsee zu einem Gesamtkunstwerk.

mehr...

Die Ausdruckstänzerin Gabriela Hofweber

19.04.2012

Gabriela Hofweber erzählt im Tanz Geschichten. Sie nimmt Musik auf und gestaltet sie im Zusammenspiel von Körper, Seele und Intuition. Ein Porträt zum heutigen Welttanztag, an dem im Kultur im Oberbräu in Holzkirchen ein umfassendes Programm läuft.

mehr...

Birgit Lutz in Schliersee

19.04.2012

Was bringt einen Russen dazu, einer Deutschen „Stille Nacht“ vorzusingen? In einem Zelt bei minus 30 Grad. Und das auch noch auf Deutsch. Die Autorin Birgit Lutz liest in der Bücher-Oase aus ihrem neuen Buch „Mit wilden Kerlen unterwegs“.

mehr...

Jens Sparschuh in Miesbach

18.04.2012

Monika ist weg. Warum hat sie ihn verlassen? Wird sie wiederkommen? Und der Firma geht’s auch nicht gut. Hannes Felix hat viel am Hals. Jens Sparschuh las im Waitzinger Keller zur Begeisterung des Publikums aus seinem Roman „Im Kasten“.

mehr...

Kerstin Brandes: Grenzgänger

17.04.2012

Dem Überschreiten einer Grenze wohnt meist eine Vorfreude auf ein anderes Terrain bei, ist jedoch nicht selten begleitet von dem unangenehmen Gefühl des Fremdseins, der Unsicherheit, so Kerstin Brandes in ihrer Ausstellung „Grenzgänger“. Das Verlassen der vertrauten Umgebung bedeutet in erster Linie sich zu bewegen, mehr oder weniger bequem zu reisen, eventuell eine Pause einzulegen, manchmal Umwege in Kauf zu nehmen.

mehr...

Margaret Heckel in Miesbach

17.04.2012

Mit „So regiert die Kanzlerin“ landete Margaret Heckel einen Bestseller. Ihr neues Buch befasst sich mit der alternden Gesellschaft. Eine Begegnung mit der Autorin, Ehefrau des Bildhauers Marcus Golter, bei den West-Östlichen Kulturbegegnungen.

mehr...

Gevatter Tod im Waitzinger Keller

17.04.2012

Ehrlich und authentisch sein, Hilflosigkeit und Ohnmacht einräumen und viel Körperkontakt. So sollten Erwachsene Kindern begegnen, wenn ein Todesfall eintritt. Resümee der Diskussion im Anschluss an den DDR-Film „Gevatter Tod“.

mehr...

Josef Rauffer: Das größte Comeback aller Zeiten

16.04.2012

Das englische Wort „comeback“ wird im Duden so erklärt: „Erfolgreiches Wiederauftreten eines bekannten Künstlers, Politikers, Sportlers nach längerer Pause. Das größte Comeback aller Zeiten ist jedoch die Auferstehung Jesu Christi. Eine Betrachtung zum Emmaus-Tag.

mehr...

Udo Conrad: Cornwall – Szenen einer Reise

15.04.2012

Die meisten wissen von Cornwall nicht viel mehr, als dass es in England liegt und kennen vielleicht noch Rosamunde Pilcher. Der Haushamer Reisefilmer Udo Konrad zeigt am 4. April in Fischbachau faszinierende Eindrücke seiner Reise in den Südwesten Großbritanniens.

mehr...

West-Östliche Kulturbegegnungen: Dresden in Miesbach

14.04.2012

Der „Theaterkahn Dresden“ ist einzigartig in Deutschland. Jetzt sind Friedrich-Wilhelm Junge und das Michael-Fuchs-Trio zu Gast in Miesbach. Ihr Programm „Hans im Glück oder Was ist ist Deutsch?“ passt zu den West-Östlichen Kulturbegegnungen.

mehr...

Vielfacher Mord in Holzkirchen

14.04.2012

Wer ist der Mörder? Der Butler? Der Psychiater? Oder die Sekretärin? Einer nach dem anderen muss das Leben lassen. Ein A.N. Onym steckt dahinter, und jeder der zehn hat etwas zu verbergen. Das Holzkirchner Komödchen mit Agatha Christie in Hochform

mehr...

Zilcher Quintett in Tegernsee

13.04.2012

Das „Zilcher Quintett“ spielte für die Reihe “Podium für junge Solisten“. Die fünf schon preisgekrönten Musiker haben sich zwei musikalische Monumente der Klavierquintettliteratur vorgenommen und musizierten auf höchstem Niveau.

mehr...

Bedeutende Kunst in Miesbach

12.04.2012

„Solch hochwertige Kunst hatten wir hier noch nie.“ Klare Aussage einheimischer Künstler zur Vernissage der West-Östlichen Kulturbegegnung im Waitzinger Keller mit Skulpturen von Steffen Ahrens und Marcus Golter und Grafiken von Bernd Göbel.

mehr...

Wiener Auslese in Miesbach

10.04.2012

Jung samma, fesch samma, mit dieser Überzeugung verließ beschwingt das Publikum, durchweg dem Teenageralter entwachsen, gestern Abend den Waitzinger Keller in Miesbach. Mit der Wiener Auslese von Brahms bis Burgmayr begeisterten Musiker und Sänger

mehr...

Aus für Schloss Altenburg

10.04.2012

16 Jahre lang war Schloss Altenburg – Haus der Stille – ein Ort der Einkehr. Als Meditationszentrum der evangelischen Kirche hatte es begonnen und als selbständige Einrichtung wurde es fortgeführt. Jetzt musste das Haus schließen.

mehr...

DEEP TIME – Bilder von Karin Jung

09.04.2012

Gar nicht kleinkariert kommen die Bilder von Karin Jung in den Räumen der Miesbacher Firma KROHA GmbH daher! Den Quadraten und Rechtecken hat sich die Malerin verschrieben und dabei auf Leinwand und Bütten spielerisch unzählige Variationen geschaffen.

mehr...

Unterwegs nach Halle für West-östliche Kulturbegegnung

06.04.2012

Gestern fuhren wir 1000 Kilometer nach Halle an der Saale und zurück. Auf der Hinfahrt war ich mit Petra Kurbjuhn allein, auf der Rückfahrt begleitete uns unter anderem ein älterer metallischer Herr im Sitzen und eine hölzerne Frau im Liegen.

mehr...

Klazz-Brothers & Edson Cordeiro in der Winner´s Lounge

05.04.2012

„Faites vos jeux!“, „machen Sie ihr Spiel“, heißt es für die Klazz-Brothers in der Winners Lounge in Bad Wiessee. Als sich der musikalische Roulette-Kessel in Bewegung setzt, ahnt noch niemand, dass dieser bald zum Hexenkessel mutiert.

mehr...

West-Östliche Kulturbegegnung in Miesbach

04.04.2012

Kulturbegegnungen ist das wesentliche Anliegen von Kulturvision e.V. Nicht nur im Landkreis Miesbach, sondern über diesen hinaus. Zu einer Begegnung mit Künstlern aus den neuen Bundesländern laden wir vom 22. April bis 1. Mai in den Waitzinger Keller ein.

mehr...

Tormenta Jobarteh: Klangreise auf der Kora

03.04.2012

Er ist zur Hälfte ein Bayer und zur anderen Hälfte ein Afrikaner: Tormenta Jobarteh. Künstlerisch hat er sich ganz der Musik der Kora verschrieben, der Harfenlaute. Diese ist auch in seiner Band, mit der er am 21. April in der Weyhalla aufspielt, das Hauptinstrument.

mehr...

Thomas Jarzina: Gemalte Fotos in Holzkirchen

02.04.2012

„Metamorphosen“ nennt Thomas Jarzina seine Ausstellung im Kultur im Oberbräu in Holzkirchen. Es sind Fotografien, aber beim Betrachter entsteht der Eindruck von Malerei. Wie er das macht? „Mit spontaner Akribie und emotionaler Technik“, sagt der Fotograf.

mehr...

„Salto Criminale“ im Fools Theater Holzkirchen

01.04.2012

Was haben Kater Francis und Lukas Schmidtbauer gemeinsam? Und – was machen sie nur bei „Salto Criminale“? Antworten auf diese und andere Fragen gaben Tobias Öller, Petra Papke und Harry Luck am Mittwochabend bei Prospero, der Lesebühne, im Fools Theater in Holzkirchen.

mehr...

Jahresausstellung Kunstkreis Fischbachau

29.03.2012

Im Fischbachauer Klostersaal sieht man derzeit blühende Landschaften! Der Kunstkreis Fischbachau zeigt Werke seiner Mitglieder und es mutet an wie ein Gang über eine bunte Blumenwiese, durch unterschiedlichste Gefilde, hinein in die phantasievollsten Welten.

mehr...

Martina Eisenreich Quartett und Gäste in Holzkirchen

29.03.2012

Leise, sanft und einschmeichelnd zart zieht die Geigenvirtuosin Martina Eisenreich ihr Publikum am Ostermontag von der ersten Minute an in ihren Bann. Verträumte Zigeunermusik und tief berührende Klänge verführen die Zuhörer zu einer intensiven musikalischen Reise.

mehr...

Virtuosität beim Internationalen Harfenkonzert

28.03.2012

Starker Auftritt mit zarten Saiten! Im ausverkauften Waitzinger Keller Saal in Miesbach erleben die begeisterten Zuhörer am Gründonnerstag vertraute klassische und alpenländische, frische irische sowie höchst ungewohnte moderne und orientalische Klänge.

mehr...

Die Couchrumpler im Miesbacher Bräuwirt

27.03.2012

Das Glück scheint perfekt als die beiden befreundeten Ehepaare ihre Wunschimmobilie gefunden haben. Dass über den verlassenen Gutshof allerlei unheimliche Geschichten erzählt werden, scheint die vier nicht weiter zu stören. Bis unerklärliche Dinge passieren.

mehr...

Das Kreuz von Meide Büdel in Rottach-Egern

25.03.2012

An keinem Tag des Jahres steht das Kreuz so sehr im Mittelpunkt wie am Karfreitag. Meide Büdels zeitgenössisches Kreuz an der Evangelischen Auferstehungskirche von Olaf Andreas Gulbransson in Rottach-Egern ist ein mutiges Zeichen zum Dialog und zum Aufbruch.

mehr...

Internationales Harfenfestival am Schliersee

24.03.2012

Uschi Laar, international renommierte Harfenistin und Klangtherapeutin, organisiert vom 4. bis 7. April 2012 wieder ein hochkarätiges Musikfestival. Seminare, Workshops, Ausstellungen und zwei Konzerte locken Besucher aus nah und fern in den Landkreis Miesbach.

mehr...

Danny Street in der WeyHalla

23.03.2012

Sich Zeit nehmen um die Musik und die Geschichten, die hinter den Songs und ihren Machern stehen, auf sich wirken zu lassen. Das Tempo raus nehmen und einfach abschalten von Alltag und Hektik – „pur, nur mit Stimme, Gitarre und viel Gefühl.“ Das ist Danny Street.

mehr...

Agnes Kraus und Seniorenpower in Holzkirchen

23.03.2012

12 flotte Frauen und Männer 60+ haben sich zu einer Theatergruppe zusammengefunden. Sie probt im Holzkirchner „Kultur im Oberbräu“. Mit unterschiedlicher Motivation, aber alle mit Begeisterung und mit professioneller Begleitung der Schauspielerin Agnes Kraus.

mehr...

Anja Gild: Titel, Teaser, Text

21.03.2012

Online-Texte unterscheiden sich maßgeblich von Printtexten. Theorie und Praxis des Online-Schreibens lernten jetzt Teilnehmer des Schreibseminars der KulturVision e.V. bei Anja Gild. Wie wirkt sich das Gelernte auf diese Kultur-Onlinezeitung aus? Vergleichen Sie!

mehr...

Bernd Stahuber und Swing it up

20.03.2012

Ein bisschen enttäuscht ist er schon, dass Swing it up beim Holzkirchner Swing-Festival nicht dabei sein konnte. Bernd Stahuber, der das Ensemble 1994 gründete, hat eine feste Fangemeinde im Landkreis und gibt alljährliche ausverkaufte Konzerte im Waitzinger Keller.

mehr...

delian::quartett in Tegernsee

20.03.2012

Ein beeindruckendes Konzert gab das delian::quartett im Barocksaal des Tegernseer Schlosses für die Reihe „Podium für junge Solisten“. Es scheute sich nicht, ungewöhnliche Literatur stilgerecht zu präsentieren: Purcell, Shostakovich und Bach.

mehr...

Mord im Oberbräusaal

20.03.2012

Ein idealer Platz für ein Firmenjubiläum: Der Holzkirchner Oberbräusaal. Jeder Gast wird wortreich persönlich und herzlich vom Firmenchef Ernst Fock, seiner Frau Helen und der Tochter Florina willkommen geheißen, an seinen Platz geleitet. Es folgt die langweilige Rede über den Erfolg der Seifenfabrik Fopa.

mehr...

Paul Kirchhof in Miesbach

18.03.2012

Mit seinen klaren, verständlichen, tiefgründigen und rhetorisch brillanten Ausführungen zur Frage „Was ist konservativ?“ begeisterte Paul Kirchhof gestern die Teilnehmer des Studienjahres Kultur, Geschichte, Brauch im Landkreis Miesbach des Katholischen Kreisbildungswerkes im Evangelischen Gemeindezentrum.

mehr...

Alois Pribil in der Stadtbücherei Miesbach

18.03.2012

Geladen wurde zu einer Ausstellungseröffnung, bekommen hat man eine charmante Rundum-Einstimmung auf das Thema der Ausstellung: Paris.

mehr...

Andreas Föhr und Wallner in Schliersee

17.03.2012

Kommissar Wallner friert noch immer. Aber er hat jetzt eine Freundin, mit der er in die Osterferien fahren will. Ob daraus etwas wird? Die Fangemeinde von Andreas Föhr kann sich auf eine Lesung seines Krimis „Karwoche“ in der vitalwelt Schliersee am Freitag, 23.3. um 20 Uhr freuen.

mehr...

Weisses Rössl im Gasteig

15.03.2012

„Die ganze Welt ist himmelblau“, „Es muss was Wunderbares sein, von dir geliebt zu werden“ oder der Evergreen „Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist?“ – endlich konnte das Publikum im vollbesetzten Carl-Orff-Saal im Gasteig wieder in einem Feuerwerk der bekannten und beliebten Melodien schwelgen.

mehr...

Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es.

15.03.2012

Geburtstage, auch halbrunde, sind willkommene Anlässe, um Dank zu sagen. Dank an Monika Ziegler mit ihrer außerordentlichen Fähigkeit, Menschen zusammen zu bringen. Als Journalistin, als Moderatorin, als Lehrerin,…

mehr...

Gerhard Polt im Literaturhaus München

09.03.2012

Eine ebenso witzige wie multimediale Ausstellung würdigt den Schlierseer Kabarettisten Gerhard Polt. Der Bootssteg im Münchner Literaturhaus, an dem sich die gesamte Szenerie seines Lebens aufreiht, hält allerhand Hinterkünftiges bereit.

mehr...

Gitarre trifft Phönix

07.03.2012

Eine Kulturbegegnung der besonderen Art zwischen Kunst und Musik fand jetzt in der Kunsthalle Hammans in Warngau statt. Der international renommierte Gitarrist Augustin Wiedemann spielte in einem Werkstattkonzert privater Prägung inmitten der Skulpturen von Cornelia Hammans.

mehr...

Isabella Krobisch, Leopoldine und das Waldviertel

07.03.2012

Seit der ersten Publikation der edition miesbach ist Leopoldine Litschauer keine Unbekannte mehr im Landkreis. Jetzt empfängt sie die Besucher im Krankenhaus Agatharied zur Fotoausstellung von Isabella Krobisch. Die Waldviertler Bäuerin, die 2007 im Alter von 93 Jahren starb und deren Gesicht durch die Linse der Miesbacher Fotografin gesehen, schon viele Menschen berührte, hat auch der Ausstellung ihren Titel gegeben: „Leopoldine und das Waldviertel“ ist sie überschrieben.

mehr...

Grandioser Swing in Holzkirchen

07.03.2012

Swing sei altbacken und verstaubt, ein Relikt aus den Dreißigern? Weit gefehlt, die vier Musiker von Echoes of Swing bewiesen gestern Abend im leider nur zu zwei Drittel gefüllten Oberbräusaal in Holzkirchen, dass Swing zeitgemäß ist, leichtfüßig daher kommt und die Zuhörer begeistern kann.

mehr...

Zum Gedenken an Eduard Streibl

06.03.2012

Eduard Streibl war einer der führenden Maler der Tegernseer Kunstszene. Gestern vor fünf Jahren verstarb er nach schwerer Krankheit. Aus diesem Anlass lud Sohn Christophe zu einer Gedächtnisausstellung in das Gmunder Jagerhaus ein.

mehr...

Horst Orlich in Dorfen

06.03.2012

„Intensivstation“ heißt der Film, den Horst Orlich an diesem Wochenende zu den Südbayerischen Filmfestspielen in Dorfen einreichen wird. Es ist ein Animationsfilm, in dem der Patient die Fantasie…

mehr...

Frau Maurers Gespür für Eis

05.03.2012

Unwillkürlich ziehe ich fröstelnd den Mantelkragen hoch, als ich vor den Bildern stehe. Das Acrylglas, unter dem jedes der siebzehn ausgestellten Photographien gezeigt wird, verstärkt die eisige Wirkung enorm. „Ufereis“, so lautet der Titel der Präsentation, in der die aus Schliersee stammende Fotografin Barbara Maurer noch bis Ende März in der Schlierseer Vitalwelt ausstellt.

mehr...

Hans Maier in der Segenskirche Holzkirchen

05.03.2012

Das große Gut der Freiheit, das Verantwortung mit einschließt und Dankbarkeit für 60 Jahre Leben in Frieden und Wohlstand, das seien für ihn die wesentlichen Werte seines Lebens, schloss Hans Maier gestern Abend die Diskussion nach der Lesung aus seinem Buch „Böse Jahre, gute Jahre“ in der Holzkirchner Segenskirche ab.

mehr...

Herbert Beck in London

05.03.2012

Mit einer ausgewählten Präsentation später Werke wird ab morgen, 1. März, dem Tegernseer Künstler Herbert Beck in London gedacht werden. Der im Dezember 2010 verstorbene Maler hatte noch zu Lebzeiten diese Ausstellung mit dem Besitzer der Galerie Connought Brown, Anthony Brown, geplant, als dieser ihn in seinem Haus am Tegernsee besuchte.

mehr...

Gesina Stärz in Holzkirchen

05.03.2012

Es geschah vor zwei Jahren. So lange hat Diane Stein geschwiegen, „gegen den Schmerz“. Jetzt beginnt sie bruchstückhaft zu reden, vom Unfassbaren. Gesina Stärz las auf Einladung des Ökumenischen Gesprächskreises Holzkirchen im Thomassaal aus ihrem Roman „Kalkweiß“ und berührte die Zuhörer zutiefst.

mehr...

Uraufführung in Bad Wiessee

04.03.2012

Wer meint, Tuba und Virtuosität schließen einander aus, den belehrte gestern Abend Andreas Hofmeir im Bad Wiesseer Postsaal eines Besseren. Mit der Uraufführung des Konzertes No. 2 für Tuba und sinfonisches Blasorchester von Jörg Duda begeisterte er das Publikum.

mehr...

Donald Duck in Tegernsee

04.03.2012

Walt Disney galt als Urheber und Zeichner von Micky Maus, Donald Duck und Gefährten. Aber er hatte nur die Ideen, suchte talentierte Zeichner und diese realisierten seine Vorschläge. Drei dieser genialen Künstler widmet jetzt das Olaf Gulbransson-Museum eine Ausstellung.

mehr...

Mathias Huber hat einen Traum

04.03.2012

Einen Film will er drehen nach seinem Musical „Re:born to be wild“, das mit großem Erfolg dreimal im Landkreis aufgeführt wurde, kürzlich im ausverkauften Waitzinger Keller in Miesbach. Der Komponist und Texter und Hauptdarsteller hat das Werk in enger Zusammenarbeit mit Karin Maichel-Ritter und Bernd Ritter geschaffen.

mehr...

Marianne Gmelin in Irschenberg

03.03.2012

Wenn Marianne Gmelin am Donnerstag, 1. März um 19.30 Uhr in der Gemeinde Irschenberg zu Gast ist, dann wissen Eingeweihte, dass sie sich auf einen stimmungsvollen Abend freuen können. Auf Einladung des Arbeitskreises Kultur unter der Leitung von Marlene Schelshorn und Christine Neumann wird die Schlierseerin den Sitzungssaal der Gemeinde Irschenberg zweckentfremdet nutzen.

mehr...

Liederjan in Waakirchen

03.03.2012

Kein leichter Abend für das Publikum in der Waakirchner Turnhalle. Sich nach dem fulminanten Wortfeuerwerk des Holger Paetz noch einmal auf etwas völlig Neues einzulassen, verlangte einem alles ab. Den meisten im Saal gelang es, dem Trio Liederjan aus Hamburg aufmerksam zu folgen. Mit „Horch, was kommt von draußen rein“, verwoben mit der Titelmelodie aus den James Bond-Filmen, marschierten die drei Musiker in die Halle und auf die Bühne.

mehr...

Reiner Zimnik in Tegernsee

03.03.2012

Mit Reiner Zimnik ist sozusagen ein Gulbransson-Enkel im Tegernseer Museum zu Gast. Als Meisterschüler von Josef Oberberger, der seinerseits Gulbransson-Schüler war, ist die Reihe der großen Zeichner, die…

mehr...

Der Saxophonist vom Tegernsee: Thomas Tomaschek

02.03.2012
Saxofonist Thomas Tomaschek

Vor knapp 1000 Zuhörern spielten die Selmer Saxharmonic im Wiener Volkstheater, Höhepunkt der Tournee des Ensembles, das auch am Tegernsee vor knapp zwei Wochen die Zuhörer mit seiner virtuosen einzigartigen Klangwelt begeisterte. Saxophonisten? Also Swing, Jazz, denkt sich so mancher, aber die Gruppierung verstehe sich als Kämpfer, um die klassische Musik mit dem Saxaphon nahe zu bringen, erklärt Thomas Tomaschek, Gründer des Ensembles.

mehr...

Faschingskonzert im Tegernseer Barocksaal

01.03.2012

Ilona Cudek, Enrique Ugarte und Peter Bockius begeistern das Publikum Zahlreiche Packungen Papiertaschentücher auf einem Hocker auf der Bühne lassen eine üble Erkältung im Ensemble vermuten. Der Blick…

mehr...

Alois Pribil: Herzen im Krankenhaus

28.02.2012

Heute früh den Valentinstag vergessen? Kein Problem, am Nachmittag gibt es zwischen 17 und 20 Uhr für alle Verliebten, aber auch Singles Überraschungen im Krankenhaus Agatharied. Im Krankenhaus? Jawohl, denn hier läuft die Fotoausstellung „HEART“ von Alois Pribil .

mehr...

Farotheater: Prinzessin in Miesbach

27.02.2012

Das kennen viele Kinder: Als Zweitgeborener die abgelegten Schuhe tragen zu müssen und noch nicht mit zum Reiten gehen zu dürfen. Bei einer zweiten Prinzessin kommt noch hinzu, dass sie nicht vom Balkon aus dem Volke winken darf, wie es die erste Prinzessin tun darf. Es ist ungerecht und gemein, und deshalb muss Abhilfe geschaffen werden. Wie, das zeigte das Farotheater Veronika Degler mit „Die zweite Prinzessin“ im Waitzinger Keller.

mehr...

Duo Viennese in Tegernsee

27.02.2012

Eine ungewöhnliche Musikerformation spielte für das „Podium für junge Solisten“ im Tegernseer Barocksaal: ein Violinduo welches alle Facetten des gemeinsamen Tones eindringlichst wiedergeben kann. Von strahlend sonnenklarer Tongebung bis zur dunkel tenebrösen Färbung, beherrscht das „Duo Viennese“ jede Nuance eines sich auf höchsten Niveau bewegenden, lebendigen Geigenspiels.

mehr...

Lesebühne Prospero: Poesie in Holzkirchen

26.02.2012

Mit Georg „Grög!“ Eggers als Gast landete die Lesebühne Prospero im Holzkirchner Foolstheater am gestrigen Mittwochabend einen Coup. Der Münchner Ingenieur, der sich beruflich mit Rastertunnelmikroskopie befasst, ist ein Phänomen. Gewandet wie ein Beamter, beherrscht der Raum einnehmende, an Heinz Erhard erinnernde, aber tiefgründiger und zeitnäher textende Poetry Slamer die Bühne.

mehr...

Stefan Heide in Schliersee

25.02.2012

Was ist der Mensch? Dieser grundsätzlichen Frage stellt sich Stefan Heide in seiner Malerei, die er jetzt in der Galerie am See in Schliersee ausstellt. Dabei geht es dem Münchner Künstler zum einen um den Menschen in seiner äußeren Welt, wo er Geschichten, gute und schlechte, erlebt.

mehr...

Susanne Hornfeck: China in Schliersee

23.02.2012

Um Fremdsein und Heimischwerden geht es in dem zweiten Roman „Torte mit Stäbchen“ von Susanne Hornfeck, aus dem die Schlierseerin am Mittwoch, 8. Februar, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrheim lesen wird.

mehr...

Eliza in Miesbach

22.02.2012

Wenn Elisabeth Neuhäusler am kommenden Samstag, um 19 Uhr ihren ersten Satz als Eliza Doolittle „Dem ghört oane gschmiert, dass eahm sei Rotzgloggn a Blodarn schmeißt“ spricht, ist es das letzte Mal, dass das Freie Landestheater Bayern „My fair Lady“ in seinem Stammhaus, dem Waitzinger Keller in Miesbach spielt.

mehr...

Faschingskonzert in Holzkirchen

21.02.2012

„Gut wird’s“, verabschiedet Dirigent Andreas Ruppert seine Musikerinnen und Musiker aus der morgendlichen Generalprobe für das Vaschingxkoncert der Symphkirchner Holzphoniker am Samstag Abend, 4. Februar. Und gut war’s, sind sich die Zuhörerinnen der Kultouren einig, die an der Generalprobe teilnehmen durften und vom BRK in den Festsaal von Kultur im Oberbräu begleitet wurden. „Das macht gute Laune“, meint lächelnd eine gehbehinderte Seniorin, die allein nie ins Konzert hätte gehen können.

mehr...

Annegret Bürger in Bayrischzell

20.02.2012

Aus dem inneren Eindruck heraus malt Annegret Bürger ihre Landschaftsbilder. In der Erinnerung mischen sich zuweilen die Motive, immer aber entstehen positive, das Leben bejahende Bilder. Sie sind in der Bayrischzeller Rathausgalerie zu sehen.

mehr...

Gisela Beck in Leipzig

12.02.2012

Eine glückliche Heimkehr in die alte Heimat erlebte Gisela Beck. Ihre Ausstellungseröffnung „Frauen“ im Atelier Silke Wagler Couture in Leipzig wurde ein großer Erfolg. Das mache ihr Mut und gebe ihr Ansporn, sagt die Tegernseer Künstlerin.

mehr...

Herbert Beck in Rottach

11.02.2012

92 Jahre alt wäre Herbert Beck am 29. Januar 2012 geworden. Zu diesem Anlass widmet die Galerie Hyna in der Rottacher Seestraße dem großen Maler, der im Dezember 2010 verstarb, eine kleine, aber feine Ausstellung.

mehr...

Nele von Mengershausen: Hexagone in Bayrischzell

10.02.2012

Chaos und Ordnung, ein ewiges Thema, das in der neuen beeindruckenden Malerei und den faszinierenden Leuchtbildern von Nele von Mengershausen in der Galerie e am Tannerhof in Bayrischzell zum Ausdruck kommt.

mehr...

Re.Born to be wild in Miesbach

06.02.2012

Mit einem begeisternden generationsübergreifenden Musical zeigte das Cross-Over-Team unter der Leitung von Karin Maichel-Ritter im voll besetzten Waitzinger Keller, wie man Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene in einem gemeinsamen Projekt mit einer wesentlichen Botschaft vereinigen kann.

mehr...

Der altbairische Krug in Valley

04.02.2012

Bis zum 4.2. 2012 verlängert hat die Theatergruppe der Schlossbergler Valley ihre diesjährige Produktion „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist in der altbairischen Fassung von Leopold Ahlsen.

mehr...

Celino Bleiweiss in Anatevka

03.02.2012

Auf „Tradition“ pocht Tewje, der liebenswerte Milchmann aus dem Ort Anatevka, und so will er gefragt werden, wen die Töchter heiraten, immerhin sind er und seine Frau Golde mit fünf gesegnet. Aber die Töchter haben andere Vorstellungen. Und die „Tradition“ der jüdischen Gemeinde kommt ins Wanken, ins Einstürzen gar.

mehr...

Prospero in Holzkirchen

01.02.2012

Das Publikum, vorwiegend weiblich und vorwiegend 50 plus mindestens.
Die Agierenden männlich und weiblich, zwanzig Jahre jünger, mindestens. Ich sitze im Foolstheater bei Prospero, dem neuen Literaturformat im KULTUR im Oberbräu

mehr...

Hommage an die kleine Buchhandlung

09.11.0201
Buchhandlungsroman

Eine Liebeserklärung hat Thomas Montasser geschrieben, über Ringelnatz & Co, einen alten Samowar, die Leseratte Grisaille, die schlau aus ihren Äuglein blinzelt, Valerie, für die ein ganz besonderes Jahr beginnt, und jede Menge kluge Bücher.

mehr...

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial