Lange Nacht der Kunst 2022 im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee
16.05.2022

Zum zweiten Mal fand die Lange Nacht der Kunst rings um den Tegernsee statt. Bis in die späten Abendstunden hinein besuchten Kunstinteressierte die Ateliers, Galerien und illuminierten Museen.

mehr...
Horst Hermenau
15.05.2022

Arbeiten aus 20 Jahren stellt der Holzkirchner Künstler Horst Hermenau derzeit in seiner Heimatgemeinde aus. 31 unterschiedliche Werke, die eindrücklich seinen Werdegang beleuchten und die künstlerische Sicht auf das Thema „Wort – Schrift – Bild“ fokussieren, wie Laudator Alexander Glas in seinen einführenden Worten erklärt. Eine besondere Vernissage, musikalisch begleitet von der Tochter des Künstlers, der Jazzpianistin Andrea Hermenau und dem amerikanischen Jazzmusiker Tim Collins am Vibraphon.

mehr...
Künstlerbegegnung
14.05.2022

Zweimal verschoben, jetzt aber finden sie an den beiden letzten Maiwochenenden statt, die zweiten Offenen Ateliertage im Landkreis Miesbach. Vorab trafen sich beteiligte Künstlerinnen und Künstler im Festsaal des Kulturzentrums Waitzinger Keller zum Kennenlernen und Austausch.

mehr...
Plädoyer für die Menschenrechte
13.05.2022

Zur Eröffnung des Festivals für Menschenrechte ist jetzt bis zum 16 Juni an verschiedenen Orten in Holzkirchen sowie im öffentlichen Raum eine Ausstellung zu sehen, an der sich 23 bildende Künstlerinnen und Künstler beteiligen. Die Vernissage geriet zu einem starken Plädoyer für die Menschenrechte.

mehr...
03.05.2022

Die 37. Ausgabe der KulturBegegnungen ist seit diesem Wochenende erhältlich. Der Titel „Menschenrechte“ erhält durch die aktuellen Geschehnisse eine besondere Brisanz. Wie immer stellen wir Ihnen Kulturschaffende und Initiativen aus der Region vor.

mehr...
01 Kunstduenger 22
02.05.2022

#kunst – #kunstduenger e.V. – #kulturvalley – #valleyerschlossbräu: Alle vier #Hashtags gehören zusammen – in der realen Kunst- und Kulturwelt der Gemeinde Valley. Vor 22 Jahren haben ein paar inspirierte, ambitionierte und motivierte Künstler*innen den Verein Kunstdünger e.V. gegründet. Mit einer großen Schaustellung feiert der Verein sein Bestehen.

mehr...
01.05.2022

Die Stimmung bei der Ausstellung im Jagerhaus bei der Eröffnung der 18. Gmundart war durchweg heiter. Die Gäste genossen das Zusammensein, die gemeinsame Freude an Kunst von 19 Ausstellenden, der Schatten des Krieges in der Ukraine wehte dennoch.

mehr...
11.04.2022

Unter dem Titel New Work meets New Art präsentierte jetzt das Holzkirchner ATELIER Kunst. Die Karlsruher Künstlerin Kerstin Sokoll steht für farbintensive emotionsgeladene Gemälde, die durch ihre Vielschichtigkeit bestechen.

mehr...
Weltall
10.04.2022

So kann die aktuelle Ausstellung von Kurt Gmeineder in der Raiffeisenbank Gmund überschrieben werden. Der Künstler überrascht mit neuer Technik und lädt zu einer Reise ins Weltall ebenso wie zu irdischen Themen ein.

mehr...
Tre Laghi_Gemälde - Hans Weidinger, Objekte - Hermann Ritterswürden
02.04.2022

An Tegernsee, Achensee und Gardasee gibt es jeweils eine lebendige Kunstszene, die seit Jahren gut miteinander vernetzt ist. Bei der Ausstellung „Tre Laghi“ stellen nun 28 Künstlerinnen und Künstler länderübergreifend aus – und setzen dabei ein Zeichen für den Frieden.

mehr...
28.03.2022

Neue Ausstellung mit drei Künstlerinnen im Kunsthaus Hausham: Eine Explosion von Farbe und Fantasie

mehr...
Die Wahrheit liegt in der Mitte
26.03.2022

„Teilen“ nennt Gerd-Hubertus Weidenbrücher-Britze seine Ausstellung in der Galerie im Autohaus Steingraber Holzkirchen. Besucher erwartet eine Präsentation moderner Kunst mit Tiefgang, bei der er selbst am Handy mitwirken kann.

mehr...
Kunstaktion
16.03.2022

Mit einer Kunstaktion machten am Sonntag Künstlerinnen und Künstler in der Galerie ARTEG von Michael Böhnke in Tegernsee auf den Krieg in der Ukraine aufmerksam und baten um Unterstützung und Unterschrift für den Frieden.

mehr...
15.03.2022

Am 13.03.2022 konnte das Projekt von „anders wachsen“ endlich präsentiert werden. Schon im ersten Pandemiejahr waren Kulturschaffende und Bürgerinnen und Bürger aus Nah und Fern dazu aufgerufen worden, mitzuteilen, was Corona mit ihnen macht. Über 80 Einsendungen unterschiedlicher Art gingen ein und wurden unter dem Titel „Dokurona“ ins Netz gestellt.

mehr...
Menschenrechte
28.02.2022

Heute ist Rosenmontag. Angesichts der weltpolitischen Lage kommt keinerlei Faschingslaune auf. Schon vor einigen Wochen haben wir für heute ein Meeting des Organisationsteams für das Festival für Menschenrechte im Mai festgelegt. Das passt.

mehr...
Reinhold Schmid
11.02.2022

Landschaften zwischen Realität und Abstraktion nennt Reinhold Schmid seine Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber Holzkirchen, die gestern eröffnet wurde. Der Valleyer Künstler präsentiert neue Werke, teils in bekanntem Duktus und teils ganz überraschend neu.

mehr...
Im Museum gewesen
25.01.2022

Wie wohltuend. Wie erheiternd. Endlich einmal Corona nicht als Schreckensgemälde, sondern anhand schöner Gemälde ins Komische verfrachtet. Wolfgang Luef war im Museum und hat Meisterwerke der Kunstgeschichte neu interpretiert.

mehr...
19.01.2022

Ein Mann und seine drei Lieben: die Lyrik, die Fotografie und die Malerei. Die Grenzen der drei Ressorts verwischend, ergibt sich daraus eine gestalterische Gesamtkomposition des Künstlers w.marin. Sie ist derzeit in der Ausstellung „in der bilderbucht“ im Waitzinger Keller Miesbach zu sehen.

mehr...
Unternehmen und Kunst
28.12.2021

Die Pandemie stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Mit Kunst & Vuca haben Svenja Floberg Thiel und Klaus Peter Frank ein Konzept geschaffen, das Gemeinschaft, Sinn und Zugehörigkeit bietet und Resilienz beim Mitarbeiter ebenso wie beim Unternehmen fördert.

mehr...
Vatikan
25.12.2021

Wenn heute Mittag Papst Franziskus den Christen in aller Welt seinen Segen „Urbi et orbi“ spendet, dann ziert ein neues Bild der „Madonna“ den Vatikan. Es wurde von Teodor Buzu gemalt, der 2018 eine vielbeachtete Ausstellung in Miesbach hatte.

mehr...
Anne Spahmann 6
05.12.2021

Sie sind außergewöhnlich, kreativ und innovativ – in der Reihe „Die jungen Wilden“ stellt die KulturVision junge Kunst- und Kulturschaffende sowie Menschen mit tollen Ideen vor, die mit ihren Werken und Persönlichkeiten die Szene aufmischen und einen mit in ihre eigene Welt nehmen. Heute im Porträt: Die zauberhafte Anne Spahmann, deren Werke in die Welt der Emotionen entführen.

mehr...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner