Kategorie ''

Sehnsuchtsort
18.05.2024

Im Rahmen des Ausstellungskonzepts von KulturVision „Sehnsucht“ im Grünen Raum Bad Wiessee stellt jetzt Stephanie Paula ihre Bilder aus. Am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag ist die Künstlerin präsent.

mehr...
Bauhaus-Keramik
17.05.2024

Die einstige Keramikwerkstatt des Bauhauses finden wir im Marstallgebäude der Dornburger Schlossanlage. Das Museum beinhaltet nicht nur die historische Werkstatt, sondern zeigt auch die Geschichte des Ortes, herausragende Exponate und im Nebengebäude ist mit Ulrich Körting sogar noch ein Töpfer der Bauhaus-Keramik-Dynastie präsent.

mehr...
Straße der Romanik
16.05.2024

Das Gründungsteam von KulturVision e.V. machte sich zum 20-jährigen Bestehen noch einmal gemeinsam auf den Weg, die Kultur in den neuen Bundesländern zu erkunden. Die Reise auf der Straße der Romanik ging nach Naumburg, Merseburg, Bad Lauchstädt, Freyburg, Bad Kösen und zu den Dornburger Schlössern.

mehr...
09.05.2024

Eine Mischung ihres künstlerischen Werkes der vergangenen zehn Jahre stellt jetzt Magdalena Nothaft im Atrium aus. Die geborene Holzkirchnerin zeigt insbesondere Landschaften und Köpfe in verschiedenen Techniken, teils gegenständlich teils abstrahiert.

mehr...
Stefan Eingärtner
05.05.2024

In seiner Erzählung „Chalet de la Félicité – der Kiosk der Glückseligkeit“ zeichnet Stefan Eingärtner 300 Jahre Geschichte anhand des Parkes Saint-Cloud in Paris nach, wo sich die Größen aus Politik, Gesellschaft und Kultur trafen.

mehr...
Reinhard Michl
04.05.2024

Reinhard Michl zeichnet gerne Tiere. Dass ihnen in den Bildern viel Menschliches anmutet, liegt gänzlich im Auge des Betrachters. Und genau darauf kommt es an, sagt der Künstler bei der Vernissage in der Galerie im Autopavillon Steingraber.

mehr...
Kommunikation
03.05.2024

Heute erscheint die 41. Ausgabe der KulturBegegnungen im Jubiläumsjahr von KulturVision e.V. Mit der Kulturzeitung begann die Tätigkeit für die Kultur des Vereins im Landkreis Miesbach, die jetzt im 20. Jahr unverändert weitergeführt wird.

mehr...
Ausstellung in Hausham
28.04.2024

Acryl und Bleistift, Collage und Keramik und als letzter Kick Champagnerkreide: Der Kunstkreis Hausham hat mit den Künstlerinnen Hanni Harzenetter, Cornelia Hinkel und Dorothee Geißler eine große Ausstellung kuratiert.

mehr...
27.04.2024

Die 20. Frühjahrsausstellung gmundart im Jagerhaus wartet mit österreichischer Beteiligung aber auch einigen Neuzugängen in Gmund auf. Sie zeigt ein beeindruckendes Spektrum an Gegenwartskunst und soll künftig in junge Hände gelegt werden.

mehr...
Pixel Kunst
25.04.2024

Mit einer beeindruckenden Vorstellung präsentierten acht Schüler der Klasse 9C_BWR der Gunetzrhainer Realschule Miesbach mit ihrer Kunstlehrerin Barbara Gerbl ihr Projekt PIXEL KUNST für MIESBACH am Kulturzentrum Waitzinger Keller.

mehr...
Kinderworkshop
23.04.2024

Langeweile in der Ferienzeit? Von wegen! Das Museum Fürstenfeldbruck veranstaltet (nicht nur in der schulfreien Phase) Mitmachaktionen für kreative Kids. Die Kinder entdecken in der Gruppe die Ausstellung von Andreas Kuhnlein und dürfen anschließend selbst kleine Kunstwerke aus Holz gestalten.

mehr...
Offene Ateliertage im Süden
22.04.2024

Bei typischem Aprilwetter mit Schnee- und Graupelschauern und kurzen sonnigen Abschnitten ging es auf die Reise zu den „Neuen“ bei den Offenen Ateliertagen im Südlichen Landkreis, wobei es auch eine Überraschung gab.

mehr...
Hausner-Witschel
21.04.2024

Ilse Hausner und Wolfgang Witschel setzten mit ihrem Qualitätsbewusstsein Maßstäbe in der Kunstszene des Landkreises Miesbach. Ihnen zu Ehren wurde jetzt die Ausstellung „Komposition, Tradition, Faszination“ im Kulturzentrum Waitzinger Keller eröffnet, die die ganze Bandbreite ihres Schaffens darstellt.

mehr...
ARTMUC
14.04.2024

Freitagabend wurde feierlich das größte Kunstevent Süddeutschlands im Norden Münchens eröffnet. Auch Kunstschaffende aus dem Raum Miesbach und aus benachbarten Landkreisen sind mit dabei: Bestaunen Sie noch heute die vielseitigen Werke von Magdalena Nothaft, Heinz Stoewer, Stefanie von Quast und Kian Lorenz

mehr...
Gruppe Tal
07.04.2024

In diesem Jahr wird die Künstlervereinigung gmundart 20 Jahre alt. Sie feiert das mit einer großen Ausstellung im Jagerhaus. Bereits jetzt aber präsentiert sie in der Raiffeisenbank Gmund eine Ausstellung der ehemaligen Künstlergruppe Tal, ein Vorgänger der gmundart.

mehr...
Eckhard Rocholl
31.03.2024

Bilder zum Entdecken. Die Galerie Benjamin Eck zeigt in der aktuellen Schau „Der Mensch im Wandel der Zeit“ die Werke von fünf Akademieprofessoren. Auch Eckhard Rocholls Bilder sind dort noch bis Mitte April zu bewundern. Über eine in vielerlei Hinsicht bereichernde Ausstellung.

mehr...
Fischbachau
25.03.2024

Der große gediegene Klostersaal in Fischbachau beheimatet noch bis zum 7. April die diesjährige Ausstellung des Kunstkreises Fischbachau. Mit fast 100 Gemälden, Zeichnungen, Statuen und vielem mehr begeistert die Gesamtschau zum 30-jährigen Bestehen der Künstlervereinigung durch ungewöhnliche Vielfalt und ihr gewohnt sehr hohes Niveau.

mehr...
Werner Gruß
24.03.2024

Der Grüne Raum öffnet seine Türen einer weiteren Ausstellung im Rahmen des Themas „Sehnsucht.“ Hingen eben noch die ästhetischen Bilder von Katrin Hering an Holztafeln und grünen Wänden, sind die nächsten drei Wochen Werke von Werner Gruß in der charmanten Galerie zu sehen.

mehr...
05.03.2024

Beim Ausstellungsstart von „Gerhard Richter. Werk im Plural. Aus der Sammlung Olbricht“ am Sonntag im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee standen die Besucherinnen und Besucher Schlange. Nach „Marc Chagall“, „Von Renoir bis Jawlensky“ und „Hodler, Dix, Kiefer, Cahn und weitere“ ist diese neue Sonderausstellung auf Weltkunstniveau am Tegernsee in aller Munde.

mehr...
04.03.2024

Neun kreative Frauen laden in ein bunt gestaltetes Frauenzimmer ein, in denen die Gäste Frauenzimmer unterschiedler Art erwarten, sie zeugen von Lebendigkeit, Körperlichkeit, Lebensfreude, Kraft, Mut, alles, was Frausein ausmacht.

mehr...
03.03.2024

Objektkunst mit Geheimnissen, Bilder mit Strahlkraft und fröhliche Vernissage-Gäste in Hausham: Der Kunstkreis übertrifft sich selbst mit seiner neuesten Ausstellung mit dem Titel Frauen-Power.

mehr...
Peter Lang
21.02.2024

Mit Peter Lang gastiert in der „Galerie im Treppenhaus 1967“ im Bayrischzeller Tannerhof ein Maler, der aus dem Landkreis stammt und der es – vor allem in den letzten Jahren – zu einem beachtlichen Renommee in der Kunstwelt gebracht hat. Zahlreiche Ausstellungen in namhaften Kunsthäusern wie etwa dem Sprengel Museum in Hannover sind nur ein Beleg dafür. ZEIT-LANG ist der Titel der beeindruckenden Schau.

mehr...
Katrin Herings Metier ist die Papierkunst
19.02.2024

Der Grüne Raum in Bad Wiessee wird erneut zum „Sehnsuchtsraum“. Diesmal zeigt Katrin Hering ihre hochästhetischen, minimalistischen Papierkunstarbeiten, begleitet von Robert Krauses Makrofotografien, die diese geheimnisvoll verfremden.

mehr...
colors of women
07.02.2024

Neugierig, nachdenklich, betört, überrascht, selbstbewusst und kämpferisch bis hin zu verletzlich und verstört: Besonders die Gemälde der neuen Gemeinschaftsausstellung „colors of women“ in der Galerie „TinArt“ nehmen ihre Betrachter mit auf eine farbenfrohe Reise durch die vielschichtige Emotionalität und Schönheit der Frau.

mehr...
Malerei und zeichnung
01.02.2024

„Malerei und Zeichnung“ nennt Burkhard Niesel seine Ausstellung in der Raiffeisenbank in Gmund. Eigentlich müsste es Zeichnung und Malerei heißen, denn die beiden Kunstformen stehen nicht beliebig nebeneinander, sondern die Malerei erwächst aus der Zeichnung.

mehr...
Carsten Gerhard
27.01.2024

Mit wertvollen Informationen versorgte Carsten Gerhard Veranstalter und Künstlerinnen bei seinem Vortrag über Ökologische Nachhaltigkeit und Klimaneutralität in der Kultur, an den sich eine lebhafte Diskussion anschloss.

mehr...
Karl Jakob Schwalbach
14.01.2024

Am 20. Dezember 2023 verstarb nach langer Krankheit der Valleyer Bildhauer Karl Jakob Schwalbach im Alter von 86 Jahren. Mit ihm verliert der Landkreis einen bedeutenden Künstler, der weit über die Region hinaus bekannt war.

mehr...
Jürgen Rammlmair. und in der Mitte Dierk Schwender
11.01.2024

Zusammen mit seinem Freund Dierk Schwender aus München hat sich der Südtiroler Künstler entschieden in Agatharied auszustellen. Die beiden Männer verbindet eine langjährige Freundschaft. Diese begann, wie der Münchner berichtet, allerdings nicht in einer Kunsthochschule, sondern im Klinikum Großhadern.

mehr...
Jahreswechsel
31.12.2023

Das heute zu Ende gehende Jahr 2024 hatte weltweit eine Reihe von negativen Ereignissen parat. Es gibt aber auch Positives zu berichten. Wir wollen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, zum Jahreswechsel eine solche Geschichte erzählen und damit hoffnungsfroh ins neue Jahr schauen.

mehr...
Zither-Manä
26.12.2023

Seit 40 Jahren ist Franz Xaver Gernstl für den BR unterwegs, um spannende Menschen zu interviewen. Mit einem neuen Format ist er am heutigen 2. Weihnachtsfeiertag in Hauserdörfl beim Zither-Manä zu Gast.

mehr...
Kunst und Ökologie-PK
22.12.2023

Ein Epochenwandel vollzieht sich in der Kunst. Ökologische Fragen ziehen in das Geschehen ein und es stellt sich die Frage, ob Kunst dazu beitragen kann, den Planeten zu reparieren oder ob sich Kunst von dieser Frage befreien soll. Robert Fleck gibt in seinem Buch „Kunst und Ökologie“ Antworten.

mehr...
Kurt Gmeineder präsentiert eine Ausstellung von Sehnsuchtsorten und Urlaubsimpressionen
19.12.2023

Seit mehr als 35 Jahren malt der Gmunder Künstler Kurt Gmeineder Urlaubsidyllen – teils direkt mit der Staffelei vor Ort, teils später zu Hause anhand von Fotografien. Im Grünen Raum in Bad Wiessee zeigt er jetzt eine Auswahl: von Südfrankreich bis zum Sehnsuchtsort vor der Haustür, dem Tegernsee, der den Maler seit Jahrzehnten bei jeder Jahreszeit beflügelt.

mehr...
16.12.2023

„Es gibt viel zu sehen, zu bestaunen und zu begreifen“, heißt es in der Beschreibung einer Ausstellung der besonderen Art, die derzeit im alten Schulgebäude im Ortskern von Schliersee zu sehen ist. Ludwig Pschierl hat dort sein Panoptikum auf Zeit eröffnet und eine Vielzahl an Kuriositäten, Erfindungen und zahlreichen weiteren Besonderheiten zusammengetragen.

mehr...
14.12.2023

Landschaftsbilder, Stillleben und Zeichnungen, Zeitkritisches und Karikaturen – die Ausstellung des im vergangenen Jahr verstorbenen Künstlers Leonhard Leitner in der Schlierseer Vitalwelt zeigt das Können und die Vielseitigkeit des gebürtigen Schlierseers.

mehr...
13.12.2023

Hans Reiser ist ein Meister der Zeichen- und der klassischen Malkunst, die er mit einer Riesenportion Humor anreichert. Eine Auswahl seines Schaffens zeigt er derzeit in der Raiffeisenbank Gmund unter dem Motto „Um a Fünferl a Durcheinand“. Das ist jedoch extrem tiefgestapelt, denn die Bilderschau ist alles andere als das.

mehr...
12.12.2023

Zwei Künstlerinnen mit dem gleichen Sinn für Ästhetik, jedoch einer unterschiedlichen Ausdrucksweise haben sich in einem kleinen Atelier in Rottach-Egern zu einer perfekten Symbiose verbunden. Die Malerin Stephanie Paula und die Illustratorin Katharina Bourjau zeigen ihre Werke in einer Gemeinschaftsausstellung und auch, wie beflügelnd gegenseitige Wertschätzung sein kann.

mehr...
09.12.2023

Die Offenen Ateliertage sind für KulturVision e.V. eine Besonderheit, sind sie doch eng mit der Gründung des Vereins verbunden. Wie passend, dass sie im Jubiläumsjahr des Kulturvereins bereits zum dritten Mal im gesamten Landkreis Miesbach stattfinden sollen. Interessierte Künstler haben nun die Möglichkeit, sich für die Offenen Ateliertage 2024 anzumelden.

mehr...
Herbert Klee
29.11.2023

Am vergangenen Samstag, 25. November, verstarb Herbert Klee. Mit ihm verliert der Landkreis einen herausragenden Künstler und einen liebenswürdigen, humorvollen Menschen.

mehr...
Colors explosion
25.11.2023

Bis vor kurzem war Waakirchen noch ein farbloser Fleck auf der Galerien-Landkarte im Kreis Miesbach. Ende Juli dann poppte „TinArt“ auf. In der Kombination von Galerie und Atelier zeigt Martina Joachim direkt an der Tölzer Straße aktuell eine wahre Farbenexplosion.

mehr...
Eröffnen die Ausstellung "Horizonte": Reinhold Schmid und Katrin Hering
21.11.2023

Mit der Ausstellung „Horizonte“ präsentieren die Miesbacher Papierkünstlerin Katrin Hering und der Valleyer Maler Reinhold Schmid eine Gemeinschaftsausstellung im Seeforum Rottach-Egern. Ihre zwei unterschiedlichen Metiers und Herangehensweisen schaffen in ihrer Kombination ein anregendes Spannungsfeld. Der Horizont als Linie, die den Himmel von der Erde abgrenzt, ist ihr verbindendes Thema.

mehr...
Winterfreuden
20.11.2023

Alle Jahre wieder – der Haushamer Kunstkreis erfreut auch heuer wieder alle Freunde der Kunst mit einer Gemeinschaftssausstellung. Das diesjährige Motto: „Winter“.

mehr...
Katharina Eisenberg
16.11.2023

Selten war die Begegnung mit einem fremden Land und einem neu erschaffenden Kunstwerk unterhaltsamer und spannender als der Roadtrip nach Kura mit der Miesbacher Künstlerin Katharina Eisenberg in der Weyhalla,

mehr...
Integernsee
15.11.2023

„Wein & Kunst“ nannte sich eine Veranstaltung im Haus für Wohndesin Integernsee in Dürnbach. Zehn sehr unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler, davon vier aus dem Landkreis Miesbach, präsentierten ihre Arbeiten in stilvollem Umfeld.

mehr...
Pascale Schwarzenberger
12.11.2023

„Schichtwerk“ nennt Pascale Schwarzenberger ihre Arbeiten, die sie derzeit in der Galerie im Autopavillon Steingraber ausstellt. Sie sind aus der Natur entnommene Strukturen, die die Künstlerin mit unterschiedlichen Techniken schichtet, verändert und weiterentwickelt.

mehr...
Johannes Skudlik
11.11.2023

Hommage an einen, der seine Spuren in Miesbach hinterließ. Heinrich Skudlik – Künstler, Lehrer und Menschenfreund kehrt nach vielen Jahren der Abwesenheit und des Vergessens in das kulturelle Bewusstsein Miesbachs zurück.

mehr...
09.11.2023

„Ano 1907 und 8“ erbaute der Münchner Architekt Gabriel von Seidl in Kreuth eine Villa im Auftrag von Alexandrine „Sascha“ Gräfin von Schlippenbach. Einhundert Jahre später richtete das Sozialwerk Heuser dort eine Seniorenresidenz ein und letztes Jahr tauchte in einem Wiener Antiquariat ein sensationeller Fund auf: das Gästebuch der Villa Bruneck. Die Einträge aus den Jahren 1908 bis 1938 zeichnen ein Bild hochrangiger Gäste aus Politik, Adel, Kunst und Wirtschaft nach. Sie belegen die historische Bedeutung der Villa.

mehr...
08.11.2023

Das Redaktionsteam der 40. KulturBegegnungen. Foto: Frank Strathmann Erscheinungsfest 40. Kulturbegegnungen „Sehnsucht“ titelt die neue Ausgabe der Kulturbegegnungen verheißungsvoll und am Abend des traditionellen Erscheinungsfestes wurde zumindest eine…

mehr...
07.11.2023

„Kunst muss nicht nur eine bestimmte Richtung haben“, sind sich Sabine und Tatjana Blaske einig. Zusammen haben sie deshalb ihre eigene „Art Revolution“ ausgerufen, deren gleichnamige Ausstellung am vergangenen Wochenende im historischen Gewölbe des Kulturzentrums Waitzinger Keller stattfand und das Publikum in die kreative, inspirierende und vielfältige Welt der beiden Frauen mitnahm.

mehr...
Shelter
05.11.2023

Am 11. November wird im Cohaus Kloster Schlehdorf die dritte Auflage des Ausstellungsprojektes TRANSFORMATIONEN eröffnet. Die Arbeiten beleuchten das Thema „Shelter – unsere Schutz(t)räume“. Wie wird Eingeschlossensein erlebt und welche Möglichkeiten erwachsen daraus?

mehr...
6. Irschenberger Kunstausstellung
31.10.2023

Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Klaus Meixner die 6. Irschenberger Kunstausstellung, eine großartige Ausstellung, die Irschenberg in die Mitte des Landkreises rücke, wie Schirmherr Landrat Olaf von Löwis betonte.

mehr...
Michael von Hassel, Rebecca Niehues-Paas, Mike Kraus und Andreas von Maltzan - Three Guys - Photography Now!
27.10.2023

Mit der Ausstellung „Three Guys – Photographie Now!“ holt Galeristin Rebecca Niehues-Paas drei namhafte Münchner Fotokünstler in die RNP fine arts Galerie an den Tegernsee. Der eine konstruiert, der andere inszeniert und der dritte fängt den Zufallsmoment ein – die drei unterschiedlichen Herangehensweisen von Michael von Hassel, Mike Kraus und Andreas von Maltzan in dieser Weise kurz auf einen Punkt zu bringen, trifft allerdings nicht ganz ins Schwarze.

mehr...
Ausstellung Valley
22.10.2023

Die Ausstellung zu den Valleyer Kulturtagen bietet einige Neuheiten. Daneben sind die etablierten Valleyer Künstlerinnen und Künstler mit aktuellen Werken zu sehen. Die Ausstellung bildet die Klammer an drei Wochenenden um das reiche Programm der Kulturtage.

mehr...
Sinneswandel
15.10.2023

„Sinneswandel“ nennt Werner seine aktuelle Ausstellung bei der BBV-Steuerberatung im Grünen Zentrum Miesbach. Der Künstler aus Reichersbeuern erweckt nicht nur durch seine außergewöhnliche Technik, sondern ebenso durch seine Bildaussagen Aufmerksamkeit.

mehr...
12.10.2023

The Big Hoot Projekt konnte jetzt erfolgreich beendet werden Chris Billy überreichte Franziska Gräfin von Drechsel, Vorsitzende des Hospizkreises Miesbach 23.153 Euro aus dem Erlös der Auktion der Eulen, die Firmen und Privatleute ersteigerten.

mehr...
Raum und Fläche
30.09.2023

Betritt man die Ausstellung von Herbert Schmid im Autopavillon Steingraber, ist man verblüfft. Der erste Blick zeigt eine Vielzahl wohl angeordneter kleiner Bilder, der zweite Blick in die Bilder offenbart räumliche Gefüge und Flächen mit merkwürdigen Perspektiven und der dritte Blick führt in das Dazwischen.

mehr...
27.09.2023

Erklingt Bachs Johannes-Passion oder Mozarts Zauberflöte, sind die Liebhaber klassischer Musik verzückt. Doch wie ist es mit neuer, moderner Musik? Oft wird diese abgelehnt, als zu kompliziert oder exotisch empfunden. Doch muss das so sein? Dieser Frage geht Thomas Tomaschek in seinem „Music Talk“ im Rahmen der Messe „Art & Design Tegernsee“ nach.

mehr...
25.09.2023

Das von der Gemeinde Gmund in Zusammenarbeit mit ihrer Partnergemeinde Fauglia gestartete Projekt „STREET ART FOR THE FUTURE“ wurde gestern offiziell eingeweiht. Die Bahnunterführung in der Seestraße wurde durch junge Künstlerinnen und Künstler zum Symbol für Partnerschaft und nachhaltiges Miteinander.

mehr...
18.09.2023

Die 73. Tegernseer Kunstausstellung im Alten Schalthaus punktet wie immer mit bewährter Qualität der alteingesessenen Künstler, von denen es aber auch einige Überraschungen gibt und mit Gastkünstlern, von denen einer von sehr weit herkommt.

mehr...
17.09.2023

Mit Tina Kappus, Uschi Hügelmeyer und Paul Warburton haben sich drei sehr unterschiedliche Künstlerpersönlichkeiten zu einer gemeinsamen Ausstellung im Kunst- und Kulturhaus Hausham zusammengeschlossen. Und genau das macht die Präsentation spannend und sehenswert.

mehr...
Yvonne Fontane, Jürgen Welker, Manfred Dangl im RAUMdurchKUNST
16.09.2023

In Sindelsdorf im Blauen Land hat sich ein Künstlerpaar einen Lebenstraum erfüllt. Die Opern- und Jazzsängerin Yvonne Fontane und ihr Mann, der Steinmetz und Bildhauer Manfred Dangl, eröffnen einen imposanten Kunstraum – für den Austausch unterschiedlicher Kunstrichtungen. Der Tegernseer Maler Jürgen Welker ist mit seinen großformatigen, abstrakten Landschaftsbildern bei der Eröffnungsausstellung dabei.

mehr...
Stefan Szczesny
15.09.2023

31 große farbige Stahlskulpturen von Stefan Szczesny begrüßen jetzt die Gäste von Gut Kaltenbrunn. Damit soll ein großes Kunstprojekt für das gesamte Tegernseer Tal gestartet werden, wie bei einem Pressetermin bekanntgegeben wurde.

mehr...
Abriss Artists
14.09.2023

Ein letztes Mal präsentiert sich die Künstlergruppe KunstStatt mit Gästen in der Alten Pizzeria in Schaftlach. Das Haus soll im kommenden Jahr abgerissen werden und so heißt die am morgigen Freitag eröffnete Ausstellung Abriss Artists.

mehr...
Talent Monument
10.09.2023

Am 10. September 2023 jährt sich zum 30. Mal der „Tag des offenen Denkmals“. Seit 1993 öffnen Denkmaleigentümer ihre Türen für Besucher und heißen sie in ihren historischen Gebäuden willkommen. Dieser Event wird koordiniert von der „Deutschen Stiftung Denkmalschutz“ (DSD).

mehr...
Burg Freundsberg - Wahrzeichen der Silberstadt Schwaz
08.09.2023

In der Reihe Schwazer Kostbarkeiten ist ein neuer Band erschienen: „Kunst im öffentlichen Raum in Schwarz“. Recherchiert und geschrieben hat ihn Autor Peter Hörhager. Er lädt dazu ein, die Silberstadt in Tirol mit neugierigen, offenen Blicken kennenzulernen.

mehr...
Beziehungen
05.09.2023

Eine Wienerin mit afrikanischen Wurzeln ist Daniela Frimpong-Mansoh, die jetzt ihre erste Einzelausstellung in der Galerie REINBERG hat. Unter dem Titel „Beziehungen“ zeigt die junge Künstlerin eine Vielfalt an unterschiedlichen Ausdrucksformen und Techniken.

mehr...
Grüner Raum
03.09.2023

Ab 9. September wird es am Tegernsee einen neuen Begegnungsort für die Kultur geben. Carsten Gerhard startet gemeinsam mit KulturVision e.V. ein Projekt für einheimische Künstler. Den Anfang macht Walter Franzen aus Kreuth.

mehr...
Bauhaus
31.08.2023

Weimar feiert in diesem Jahr den 100. Jahrestag der ersten großen Bauhaus-Ausstellung. Die Bauhäusler zeigten im Sommer 1923 erstmals, wie radikal neu Design, Bauen und Zusammenleben am Bauhaus gedacht wurde.

mehr...
26.08.2023

Vor 50 Jahren rief Franz Josef Pütz die Tegernseer Woche ins Leben und führte sie 38 Jahre lang. Seit 12 Jahren ist die Kulturbeauftragte der Stadt Tegernsee Birgit Halmbacher zuständig und führt sein Erbe fort, Brauchtum und Kultur der Vergangenheit und Gegenwart zu verknüpfen.

mehr...
Totentanz von Markus Thurner
23.08.2023

Der Museumsfriedhof Tirol bei der Sargzahnschmiede in Kramsach zeigt historische alpenländische Grabkreuze aus fünf Jahrhunderten – mit äußerst kuriosen Inschriften. Das Highlight auf dem „Friedhof ohne Tote“ aber ist der Totentanz des Tiroler Bildhauers Markus Thurner. Es ist der weltweit monumentalste zeitgenössische Totentanzzyklus.

mehr...
22.08.2023

Zum achten Mal sind derzeit wieder Künstlerinnen und Künstler für zehn Tage auf zwei Almen unterhalb des Rechelkopfes bei Marienstein, um im Dialog mit der Natur künstlerisch tätig zu werden. Am 27. August wird zu einer Kunstwanderung mit Werkpräsentation geladen.

mehr...
Kunstausstellung
19.08.2023

Die Kunstausstellung Bayrischzell zeigt zum 69. Mal, was in ihr steckt. Mit einem starken Auftritt bleibt sie eine der Top-Ausstellungen in der Region.

mehr...
15. Schlierseer Kulturherbst
14.08.2023

Komödie und Kabarett, Politik und Poesie, Klassik, Rock und Volksmusik – der 15. Schlierseer Kulturherbst zeigt sich in Hochform.

mehr...
Friaul-Julisch Venetien
12.08.2023

Friaul-Julisch Venetienist eine Reise wert und ein absoluter Sehnsuchtsort. Das Wohnen in einem alten Gemäuer gehört genauso dazu wie Rad- und Wandertouren, Städtebesichtigungen, Eisessen und ganz viel Lebensfreude

mehr...
11.08.2023

Von den hohen Wänden des Hotels Bachmayr Weissach in Rottach blicken neue Gesichter. Suse Kohler zeigt mit „Faces/point of view“ ihre neuesten Werke, in denen sie unter anderen auch Mitglieder der Royal Family porträtiert.

mehr...
10.08.2023

Alle Jahre wieder… Die Kunstausstellung Bayrischzell feiert dieses Jahr das 69. Bestehen. Seit fast sieben Jahrzehnten zeigt die Schau Werke der besten Kunstschaffenden des Landkreises. Ausgewählt wurden die Bilder und Objekte letzten Sonntag von einer unabhängigen Fachjury.

mehr...
09.08.2023

Wer hätte gedacht, dass der Élysée-Vertrag, 1963 von Adenauer und De Gaulle ins Leben gerufen, 60 Jahre später im Bayrischzeller Kurpark solche nachhaltigen Spuren hinterlassen würde? Am vergangenen Wochenende wurde der deutsch-französischen Freundschaft ein charmantes bleibendes Denkmal gesetzt.

mehr...
06.08.2023

Eines der wohl größten Events für die Jugend im Landkreis Miesbach fand diesen Sommer statt, das Nachwuchsfestival “LandkreisTalente – deine Bühne 2023”. Hier wurden allen jungen Menschen in der Umgebung Miesbachs neue Möglichkeiten eröffnet. Wie dies auf die Beine gestellt wurde und was es bewirkte, erzählen hier einige Beteiligte.

mehr...
Kulturbiergarten
05.08.2023

In der Alten Münze in München feiert das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege „50 Jahre Denkmalschutzgesetz“ mit einem Kulturbiergarten, einem spannenden Kulturprogramm, einer Jubiläumsausstellung und vielen Mitmachaktionen.

mehr...
Kunst in Schaftlach
29.07.2023

Auch in diesem Jahr wollen wir Sie, unsere Leserinnen und Leser, in den Ferien begleiten. Wir unterrichten Sie über das kulturelle Geschehen im Landkreis und geben Ihnen Kultur- und Reisetipps über den Landkreis hinaus.

mehr...
Jürgen Welker
28.07.2023

In seiner Ausstellung in der Raiffeisenbank in Gmund zeigt Jürgen Welker den Prozess des Malens, sowohl an einem Bild als auch den Prozess im Laufe der Zeit. Die Ausstellung lebt von der Spannung zweier Serien, die unterschiedlicher nicht sein können.

mehr...
27.07.2023

Bei Riccardo Milazzo geht es immer um alles oder nichts. Man stellt sich unwillkürlich vor, wie er weder isst noch schläft, stattdessen wie besessen zeichnet. Hat er ein neues Thema gefunden, beißt er sich darin fest und durch, bis die Phase des Schaffens durch eine Phase der Erschöpfung abgelöst wird. In den letzten Wochen sind etwa 80 Zeichnungen entstanden, eine pro Tag. Oder pro Nacht, wie man es nimmt. Jetzt, sagt er, fühle er sich etwas ausgebrannt.

mehr...
Ludwig Orny
19.07.2023

Über 40 Jahre lebte und arbeitete der Künstler Ludwig Orny am Seehamer See und blieb doch in der Region weitgehend unbekannt. Jetzt wird in Weyarn eine Retrospektive seines vielfältigen Werkes gezeigt. Sehenswert!

mehr...
Haindlkeller
18.07.2023

Versteckte Talente haben sich in die Öffentlichkeit gewagt. Zum Glück. Denn es sind erstaunlich reife Arbeiten, die noch bis Mittwoch im Miesbacher Haindlkeller zu sehen sind. Allesamt im Rahmen des Nachwuchsfestivals LandkreisTalente 2023 zur Ausstellung eingereicht.

mehr...
13.07.2023

Werden neue Formate initiiert, können die Organisatoren nur darauf hoffen, dass sie funktionieren. Eine Premiere feiert diesen Sommer das Nachwuchsfestival „LandkreisTalente – Deine Bühne 2023“, welches von KulturVision e.V. mit aufgebaut wurde. Teil des Festivals, dessen Veranstaltungen vom 14. bis 21. Juli über die Bühne gehen, war eine Workshopwoche, welche den Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit bot, sich in neuen Bereichen der Kunst- und Kulturwelt auszuprobieren.

mehr...
12.07.2023

Mit der Sonderausstellung „Hodler, Dix, Kiefer, Cahn und weitere. Der andere Blick.“ aus der Sammlung Anna und Michael Haas gelingt dem Olaf Gulbransson Museum Tegernsee ein weiterer Quantensprung in die Liga großer Museen.

mehr...
Stephan Mundi
06.07.2023

Stephan Mundi hat die Kunstszene des Landkreises über viele Jahre mitbestimmt. Jetzt ist der Künstler in Bad Kissingen zuhause und dort bis zum 19. Juli mit einem spannenden Projekt zu sehen. Zudem will er einen Kulturaustausch initiieren.

mehr...
Peter Rau
05.07.2023

Galeriebetreiber haben es selbst am Tegernsee mit seinen gut betuchten Besuchern und Gästen nicht leicht. Umso mehr freut es, über Erfolgsgeschichten zu berichten. So wie von der, der Galerie KUNST UND MEHR in Rottach-Egern. Dort feiert die Familie Rau gerade ihr 10-jähriges Jubiläum.

mehr...
03.07.2023

Die Skulptur-Lichtung an der Mangfall in Valley lädt ihre Besucher ein, still zu stehen und zu betrachten. Zehn Jahre lang entstanden an diesem Ort Skulpturen und Werke von internationalen Bildhauern. Zum ersten Mal findet in diesem Jahr kein Bildhauer-Symposium statt. Doch der Verein KUNSTDÜNGER e.V. lässt es sich trotzdem nicht nehmen, die „Kunst zu kommunizieren und zu feiern“ und lud zum 1. Sommertag an der Mangfall ein.

mehr...
Ekaterina Zacharova - Tegernsee NaturSchauSpiel
01.07.2023

Nach ihren Städte-Serien von Havanna, Paris und Hongkong hat Ekaterina Zacharova nun den Tegernsee ins Rampenlicht gerückt. Die Ausstellung „Tegernsee Naturschauspiel“ in der HypoVereinsbank Rottach-Egern zeigt Bilder eines Sehnsuchtsortes, der vor der Haustür liegt.

mehr...
28.06.2023

Der Gang zum Zahnarzt ist in den meisten Fällen wohl keine Lieblingsbeschäftigung der Allgemeinheit. Doch wenn man diesen Termin mit etwas Schönem verbinden kann, steigt die Laune sogleich. In der Gemeinschaftspraxis Zahnheilkunde Schliersee sorgen nun Fotografien von Florian Guggenbichler und Werke von Konrad Broxtermann für diesen positiven Effekt.

mehr...
Florian Lechner Glaskunst
23.06.2023

Der in Nussdorf am Inn lebende Künstler Florian Lechner präsentiert mit der Ausstellung „Woher – Wohin“ ein Thema, dass sich zeitlebens durch sein künstlerisches Œvre zieht: „Materialisiertes Licht“ im Kontext von Raum und Klang. Die Ausstellung ist dem Gedächtnis seines Sohnes Mataeus gewidmet.

mehr...
Ivana de Faveri
22.06.2023

Ivana de Faveri nennt ihre Ausstellung im Foyer des KULTUR im Oberbräu „Vielgestaltig“. Ebenso vielgestaltig wie ihr Werk ist auch die Otterfinger Künstlerin und gebürtige Italienerin selbst.

mehr...
20.06.2023

Den Herbst, den gibt es nur in Wien, schwärmte mal André Heller über seine Heimatstadt. Der Sommer ist ebenso einzig. Luftig und grün, voller Kultur und zugleich ziemlich entspannt. Ein Kurztrip im Sommer lohnt in mehrerlei Hinsicht. Für KulturVision war die Stadt kürzlich eine Station zur Planung eines Thementages im Waldviertel im August – verbunden mit ganz viel Kultur.

mehr...
Hans Schneider
10.06.2023

„Gegenständliches und Abstraktes“ nennt Hans Schneider seine Ausstellung in der Gmunder Raiffeisenbank. Sie vereinigt ältere und neue Arbeiten und zeigt die ganze Bandbreite des Schaffens des Künstlers, in dessen Werk immer wieder auch typografische Elemente einfließen.

mehr...
Kadegu
09.06.2023

Zu einer Doppelfeier hatte Valentin Weimer in die Seestraße eingeladen: die Eröffnung seiner neuen Buchhandlung kadegu und die Präsentation des Bildbandes TEGERNSEEHEN, herausgegeben von Vater Wolfram Weimer.

mehr...
Gedenkausstellung
04.06.2023

Vor genau einem Jahr starb der Haushamer Maler Rudi Leitner. KulturVision hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und Angehörigen eine Gedenkausstellung initiiert, um das Lebenswerk des Künstlers zu zeigen. Die Bilder stehen zum Verkauf. Der gesamte Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute.

mehr...
Magdeburg
03.06.2023

Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg. Die mehr als 1200 Jahre alte an der Elbe gelegene Stadt hat kulturell, geschichtlich, aber auch freizeitmäßig eine Menge zu bieten.

mehr...
Dr. Andrea Bambi - Olaf Simpl
28.05.2023

Am Freitag wäre Olaf Gulbransson 150 Jahre alt geworden. In Tegernsee gab es dazu einen großen Festakt und die Präsentation der Neueinrichtung der ständigen Sammlung – mit einem frischen Blick auf den „norwegischen Bayern“, großartigen Karikaturisten und außergewöhnlichen Maler.

mehr...
Grüner Raum
20.05.2023

Einen attraktiven Ausstellungsraum im Herzen von Bad Wiessee stellt Carsten Gerhard einheimischen Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung. Interessenten für den „Grünen Raum“ melden sich bitte bei KulturVision.

mehr...
halle50
18.05.2023

Ein kreativer Ausstellungsort in einem Wohnviertel? Ja, das geht, wie es das Konzept der halle50 in München beweist. Noch bis 21. Mai 2023 sind in den Räumen Malereien, Skulpturen und weitere Objekte der Kunstschaffenden Anja Verbeek von Loewis, Sheila Furlan und Fabian Gatermann zu bewundern!

mehr...
Kreative Berufe
17.05.2023

Die Zukunft braucht kreative Köpfe. Deshalb wollen Eckard Rocholl und Valerija Vuk Strobel Eltern und Schülern konkrete Informationen zukommen lassen, welche Berufsmöglichkeiten es im kreativen Bereich gibt. Am kommenden Freitag, 19. Mai, findet ein Informationsabend statt.

mehr...
Zwiegespräch mit Kunst
07.05.2023

Die 19. gmundart wartet mit gewohnter Qualität, internationaler Beteiligung und mit einem neuen Highlight auf. Erstmalig haben sich am See sieben Künstlerinnen und Künstler mit Plastiken auf einer Wiese zusammengefunden und eine Skulptur steht sogar im See.

mehr...
06.05.2023

Wenn der Hund von Christiane Tramitz gebürstet wird und dessen Haare gleich zu einem Garn am Spinnrad verarbeitet werden und bei Jaqueline Krause-Burberg plötzlich die Rosenheim-Cops anrufen – dann ist man nicht im falschen Film, sondern beim Erscheinungsfest der 39. Ausgabe der KulturBegegnungen von KulturVision e.V. Die Feier zum Erscheinen der neuen Kulturzeitung am vergangenen Mittwoch war „die Schönste von allen“, ist sich das Redaktionsteam einig.

mehr...
Tom Kintscher
05.05.2023

Tom Kintscher im Krankenhaus Agatharied. Für die „Drei Boote auf dem See“ wurde der Künstler mit dem Lürzers Award „200 Best Advertising Photographers worldwide“ 2016/17 ausgezeichnet. Foto: Monika…

mehr...
30.04.2023

Der Titel „Umbruch“ der 39. Ausgabe der KulturBegegnungen soll zeigen, dass sich in der Kultur eine Veränderung, Bewegung, Neuausrichtung bemerkbar macht. Genau dasselbe geschah vor 100 Jahren. In der Kunst äußerte sich dies in der Neuen Sachlichkeit, einer der wichtigen Vertreter ist der in Miesbach geborene Christian Schad.

mehr...
20.04.2023

Von der großen majestätischen Raubkatze bis hin zur zarten Heuschrecke – die farbenfrohe Bilderserie des Malers Helmut Koller zeigt die Schönheit der Tierwelt von klein bis groß, gepaart mit einer beeindruckenden Farbigkeit und Haptik. In der Galerie RNP fine arts ist die Ausstellung des in Miami lebenden Österreichers nun zu sehen.

mehr...
15.04.2023

Am morgigen Sonntag gibt Sänger Christopher Billy sein erstes abendfüllendes Konzert als Solist im Foolstheater Holzkirchen. Gemeinsam mit dem Piamisten Lukas Scheurer findet das Benefizkonzert im Rahmen des Projekts „The Big Hoot Holzkirchen 2023“ statt.

mehr...
Malerei und Haiku
07.04.2023

Der Kreuther Maler Walter Franzen hat ein Buch gemeinsam mit Ilse Jakobson herausgegeben. Es verbindet seine abstrakte Malerei mit Texten der Haiku-Dichterin und lädt dazu ein, passend zum heutigen Karfreitag, einen kleinen Raum der Stille im Alltag zu finden.

mehr...
04.04.2023

Die Vorbereitungen für das Nachwuchsfestival „LandkreisTalente – Deine Bühne 2023“ laufen auf Hochtouren. Während das Organisationsteam sich im Hintergrund um Bühnen, Workshops und Ablauf kümmert, hat sich unsere Autorin Chiara Poth unter ihren gleichaltrigen Freunden umgehört und Stimmen zum Festival gesammelt. Hier ihr Resümee.

mehr...
03.04.2023

Von Acryl- bis Temperafarben reicht die Palette der diesjährigen Ausstellung des Kunstkreises Fischbachau. Doch nicht nur die Farbpalette ist divers, auch die Beweggründe der insgesamt 17 ausstellenden Künstler und Künstlerinnen reichen von Meditation bis hin zu Klimawandel. Und nach vierjähriger Pause erfreuten sich sowohl der Kunstkreis, als auch die Gäste wieder an einer Vernissage.

mehr...
Claudia Tränkel Walch
02.04.2023

Endlich öffnet die Kreuther Künstlerin Claudia Tränkel Walch die Türen ihres Hauses und gewährt Einblicke in ihr Atelier und ihr vielfältiges, schier unerschöpfliches künstlerisches Werk. Schon seit ihrer Jugend malt und gestaltet die 69-Jährige mit unterschiedlichsten Techniken alles, was die Welt so bietet.

mehr...
28.03.2023

Das Projekt „The Big Hoot Holzkirchen” ist in seine nächste Phase eingetreten. Die Entwürfe der regionalen Künstlerinnen und Künstler wurden jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei sind neben den großen Eulen für den Außenbereich auch kleine, die von jungen Künstlerinnen geschaffen werden.

mehr...
Kunst to go
22.03.2023

Zum dritten Mal wird Holzkirchen zur Freiluftgalerie und Passanten können sich bei einem Spaziergang durch die Marktgemeinde in den Schaufenstern an Kunst erfreuen. Am Ende erwartet sie im Gesundheitszentrum Atrium auf vier Etagen Malerei, Fotografie und Bildhauerei.

mehr...
Kirchsee
20.03.2023

„Kirchsee“ nennt der Valleyer Künstler Reinhold Schmid seine Ausstellung im Stadtmuseum Bad Tölz. Er zeigt stille Bilder, in denen er immer wieder die Stimmung mit Wasser und Spiegelungen ganz unterschiedlich im Spannungsraum zwischen abstrakt und gegenständlich einfängt.

mehr...
16.03.2023

„Landschaften“ nennt Burkhard Niesel seine Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Es sind melancholische, stille Bilder, keineswegs touristische, aber Bilder, in die man hineingehen und die erzeugte Stimmung empfinden kann.

mehr...
Kuhmistkunst
14.03.2023

Kuhmistkunst zeigt Werner Härtl derzeit in der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing. Der Künstler aus Reichersbeuern stellt mit Material und Inhalt seiner Bilder eine direkte Verbindung zur bäuerlichen Landwirtschaft und zur Wertschätzung der Kuh her.

mehr...
Dreifachausstellung Hausham
13.03.2023

Monika Henning, Brigitta Fröhler und Ingrid Faltlhauser bei der Vernissage der Dreifachausstellung im Haushamer Kunst- und Kulturhaus Hausham. Foto: Sabiene Hemkes Ausstellung in Hausham Die erste Ausstellung des…

mehr...
Mond
09.03.2023

„Golden Night Light“ nennt Eli Miklavcic ihre erste Ausstellung in Deutschland. Im Foyer des KULTUR im Oberbräu zeigt die slowenische Künstlerin sehr unterschiedliche Bilder, aber alle haben etwas mit dem Mond und der Sonne zu tun.

mehr...
Die Welt sind wir
07.03.2023

„Die Welt sind wir“ ist ein stiller Dokumentarfilm von Andreas Frickinger, in dem er Menschen porträtiert, die zu einem bewussten Leben gefunden haben, wobei sie sich die Frage stellten: „In welcher Welt wollen wir leben?“

mehr...
01.03.2023

Ein Verbund von Steuerberatungsgesellschaften, der zeitgenössische Kunst fördert? Was zunächst skurril bis unvereinbar anmutet, ist beim Großunternehmen WTS Bestandteil der Firmenphilosophie. Die Villa auf dem Gelände ist nun für inklusive Kunst an ausgewählten Tagen öffentlich zugänglich.

mehr...
Kunst-Workshop
23.02.2023

Mit einem neuen Angebot wartet die Holzkirchner Künstlerin Sabine Kühner auf. In ihrer Kunst-Workshop-Reihe in Kleingruppen verbindet sie zwei ihrer Kompetenzen, indem sie Körperarbeit mit Malerei verbindet.

mehr...
19.02.2023

Wenn aus der eigenen Moralvorstellung eine Hetzjagd wird, dann werden nicht nur persönliche Grenzen überschritten, sondern oftmals Leben nachhaltig beeinflusst. Was im 18. Jahrhundert mit den ersten gut dokumentierten Rügegerichten begann, findet heute im World Wide Web statt. Die Ausstellung „Das Haberfeldtreiben – Fakten und Mythos“, welche vom 27. März bis 28. April im Kulturzentrum Waitzinger Keller in Miesbach stattfindet, beleuchtet beide Formen dieser selbsternannten Moralgerichte.

mehr...
Blauer Reiter - Gabriele Münter und Wassily Kandinsky sammelten Kinderkunstwerke
17.02.2023

Wer spätestens in der Ausstellung „Von Renoir bis Jawlensky“ in Tegernsee Feuer gefangen hat an den Künstlern und Künstlerinnen des Blauen Reiter kann in München im Lenbachhaus mehr zur Gruppendynamik erfahren. Und darüber hinaus anhand einer kritischen Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Themen, die die sowohl Kunstwelt als auch Gesellschaft prägen, viel lernen.

mehr...
15.02.2023

Kreativität – sie kann uns helfen die Stürme des Lebens und die schwersten Schicksalsschläge zu verarbeiten und dadurch noch in etwas Schönes zu verwandeln. Die Künstlerin Verena Seibold schöpft aus genau dieser Kraft und hilft mit ihrer Geschichte über den kleinen Wunderwal noch vielen anderen Menschen.

mehr...
05.02.2023

Ein Leben ohne Keramik ist möglich, aber sinnlos – so in etwa sieht es die Künstlerin Hilo Fuchs. Nachdem man einen Workshop bei ihr absolviert hat, hat man einen ähnlichen Blick auf die Welt.

mehr...
Atelier für Kreativität
31.01.2023

Ihr künstlerischer Weg, der mit dem therapeutischen fest verwachsen ist, hat Susi Urban vor zwei Jahren nach Bad Wiessee geführt. Diesen Ort hat sie als Dreh- und Angelpunkt für zukünftige Projekte gewählt und hat das „Atelier für Kreativität“ gegründet.

mehr...
Der Maler Olaf Gulbransson - eines seiner vielen Selbstporträts
26.01.2023

Am 26. Mai jährt sich der Geburtstag des großen norwegischen Künstlers Olaf Gulbransson zum 150. Mal. Eine Sonderausstellung in Tegernsee würdigt nun anhand zahlreicher Werke aus Privatbesitz, die die Bestände ergänzen, vor allem die feinsinnigen, weniger bekannten Werke der Malerei des berühmten Simplicissimus-Zeichners.

mehr...
Weite und Licht
19.01.2023

Mit ihrer Ausstellung in der Raiffeisenbank Gmund zeigt Heidi Barnstorf aus ihrem aktuellen Werk eine konsistente Präsentation. Die zumeist in Blautönen gehaltenen Bilder strahlen Stille ebenso wie Bewegung, vor allem aber Freiheit aus.

mehr...
Lisa Mayerhofer
14.01.2023

Alles sammeln, alles ordnen, alles verwenden, Alltagsgegenstände und Naturmaterialien neu und ungewohnt kombinieren und leichtfüßig miteinander verbinden, das zeichnet die Miesbacher Künstlerin Lisa Mayerhofer aus. In ihrer neuen Ausstellung in Holzkirchen zeigt sie Arbeiten aus dem letzten Jahrzehnt. Diese einzigartige Werkschau aus faszinierend verwobenen Materialien, die ganz eigene Geschichten erzählen, will staunend betrachtet werden.

mehr...
29.12.2022

Mit dem Bildband „Eine Wanderung in meinem Zaubergarten“ legt der Sauerlacher Grafiker, Zeichner und Kalligraf Jürgen Fiege eine zauberhafte Wanderung mit dem Pinsel vor, die er durch handgeschriebene Worte ergänzt.

mehr...
Glasaltar
25.12.2022

Einen der weltweit höchst seltenen und ungewöhnlichen Glasaltäre schuf der Nussdorfer Künstler Florian Lechner für die Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Kirchwald. KulturVision empfiehlt zum heutigen 1. Weihnachtsfeiertag einen Pilgerausflug zu diesem besonderen Ort.

mehr...
Natur und Farbe
22.12.2022

„Inspiration Natur und Farbe“ nennt Veronika Seebass ihre Ausstellung in der Sparkasse Rottach-Egern. Die Künstlerin verbindet in ihren Bildern ihre Gefühle und ihre Erfahrungen mit den Wahrnehmungen aus der Natur.

mehr...
Heldenkalender
20.12.2022

Einen Heldenkalender haben Cornelia Heinzel und Michael Lichtwarck-Aschoff in diesem Jahr produziert. Er punktet mit zauberhaften Zeichnungen und geistreichen, aberwitzigen Texten. Einige Restexemplare sind noch zu erwerben.

mehr...
18.12.2022

Die Missbrauchsfälle der katholischen Kirche in Unterwössen veranlassten den Bildhauer Andreas Kuhnlein, einen Andachtsraum mit der zentralen Botschaft des Glaubens und einen Hinweis auf den Missbrauch zu schaffen. Dieser Raum wurde jetzt eingeweiht.

mehr...
Big Hoot Holzkirchen
17.12.2022

Unter dem Titel „Big Hoot Holzkirchen“ sollen im kommenden Sommer 20 große künstlerisch gestaltete Eulen auf einem Kunstpfad die Marktgemeinde verschönern. Der Erlös aus der Versteigerung der Eulen fließt dem Hospizverein Miesbach e.V. zu

mehr...
26.11.2022

Zum Gedenken an den vor zwei Jahren verstorbenen Künstler Wolfgang Hauber ist im Foyer des Holzkirchner Kulturhauses KULTUR im Oberbräu eine kleine Retrospektive mit einigen der schönsten Aquarellen, die der kunstaffine und begabte Zahnarzt in den letzten 20 Jahren geschaffen hat.

mehr...
20.11.2022

Nach einem Jahr Pause gibt sich der Kunstkreis Hausham wieder die Ehre: Siebzehn Künstlerinnen und Künstler stellen vom 19. November bis 4. Dezember im Kunsthaus Hausham aus.

mehr...
Peter Keck
18.11.2022

Der Gmunder Maler Peter Keck zeigt in der Raiffeisenbank Gmund im Rahmen der Präsentation der gmundart einen Querschnitt seines Schaffens der letzten Jahre. Seine Bilder bestechen durch ihre intensive Farbigkeit ebenso wie durch ihre luftige Leichtigkeit.

mehr...
Gunnar Matysiak
18.11.2022

„Gestern & heute“ nennt Gunnar Matysiak seine Ausstellung im Bürgergewölbe Weyarn, in der er einen Spannungsbogen von seinen expressionistischen Werken in den sechziger Jahren zu seinen realistischen Baumbildern der Gegenwart schlägt.

mehr...
Hibatzld
16.11.2022

In der dritten Runde spannt die Kunstausstellung Hibatzld einen großen Bogen von malenden Kindern über Studierende und Kunstschaffende aus der Region hin zu einer Retrospektive des Schlierseer Künstlers Peter Loew.

mehr...
DAS ATELIER
15.11.2022

Bereits seit Anfang Oktober haben Sandro „Antik“ Thomas und Michael „Bachä“ Bachmann ihre Werke im Coworking Space DAS ATELIER in Holzkirchen ausgestellt. Am Freitag, 25. November, laden sie zur VerFinissage ab 17 Uhr ein.

mehr...
Künstlerin Ulrike Lang
14.11.2022

Das Talent zum Malen liegt ihr in den Genen. Die tiefe Verbundenheit zu ihrer Heimat prägt ihre Arbeiten. Gerechtigkeit und Freiheit liegen ihr am Herzen. Ulrike Lang ist eine Künstlerin mit Tiefgang, die all ihre Werte in ihren Bildern vereint und damit einen neuen Lebensweg beschreitet.

mehr...
Strukturen
13.11.2022

„visions of life“ nennt Evelin Hermenau ihre aktuelle Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Sie will damit einen Blick auf das Leben werfen, das Leben, das eins gemeinsam hat: Strukturen.

mehr...
Erscheinungsfest
12.11.2022

Zu einem lebendigen und inspirierenden Austausch von Kulturschaffenden, die sich nicht ohne weiteres begegnen würden, kam es endlich wieder beim Fest von KulturVision anlässlich des Erscheinens der 38. Ausgabe der KulturBegegnungen im Warngauer Altwirtsaal.

mehr...
Keramik-Familie
11.11.2022

„Kooperation“ nennen Katharina Bourjau und Helene Andres ihr gemeinsames Projekt einer heiteren und farbigen „Keramik-Familie“, das derzeit im Mangfallblau in Gmund zu sehen ist und danach in den Tannerhof Bayrischzell wandert. Die Figuren können ersteigert werden.

mehr...
Art for memory
05.11.2022

Eine Sonderausstellung mit sozialem Hintergrund „Art for memory“ zeigt jetzt Rebecca Niehues-Paas in ihrer Galerie RNP fine arts in Rottach-Egern gemeinsam mit Desiree von Bohlen und Halbach von Desideria Care e.V., der sich für Angehörige demenzkranker Menschen engagiert.

mehr...
Ausstellung Regierung von Oberbayern
02.11.2022

Seit vergangener Woche ist die Regierung von Oberbayern fest in der Hand des Landkreises – jedenfalls, was die bildende Kunst betrifft: 21 Künstler aus dem Landkreis Miesbach präsentieren in der Münchner Maximilianstraße ihre Werke. Der Bayrischzeller KULTURSPRUNG e.V. trägt daran einen Riesenanteil.

mehr...
Ausstellung in Otterfing
31.10.2022

Blick in die Schulaula vor der Führung durch die Ausstellung in Otterfing. Foto: Petra Kurbjuhn Ausstellung in Otterfing Die Otterfinger Kulturwoche hält neben einem reichen und abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm…

mehr...
29.10.2022

Mit einem neuen Format punktet der Kulturherbst Schliersee und konnte damit zahlreiche Besucher anlocken. Die Kunstbegegnung vereinigt Kunst, Natur und Begegnung. Der Abschluss auf dem Weinberg geriet zu einer unvergesslichen Stunde.

mehr...
Fred und Irmgard Rauch Preis
27.10.2022

Zum sechsten Mal wurde jetzt der Fred und Irmgard Rauch Preis verliehen und ging zum ersten Mal an eine bildende Künstlerin. Mit Heidi Barnstorf ehrte die gleichnamige Stiftung das Schaffen der Malerin aus Kreuth und erwies Irmgard Rauch-Campmol eine Referenz.

mehr...
Ekaterina Zacharova vor ihrem Bild "Victoria"
26.10.2022

In der HypoVereinsbank in Rottach-Egern ist derzeit ein neuer Bilderzyklus der Gmunder Malerin Ekaterina Zacharova zu sehen: „Alchemical Dance“. Seit acht Jahren stellt sie regelmäßig hier aus –doch diese Serie ist ein Novum.

mehr...
23.10.2022

Triptychon in der Kapelle Reingers von Teodor Buzu. Foto: Teodor Buzu Lesung in Reingers Kultur – da denkt man an Theater, Opernhäuser, Konzertsäle. Aber Kultur lebt auch da,…

mehr...
14.10.2022

Der Holzbildhauer Andreas Kuhnlein vor seinem Kunstwerk „Ikarus“. Foto: IO Ausstellung in Prien am Chiemsee Andreas Kuhnlein zeigt in der Galerie im Alten Rathaus noch drei Wochen die…

mehr...
Thomas Jarzina
13.10.2022

Thomas Jarzina ist der Maler unter den künstlerischen Fotografen. Nach 2018 zeigt er erneut in einer sehenswerten Einzelausstellung im Foyer des Holzkirchner Kulturhauses seine faszinierenden Arbeiten. Die Bilderschau „was entsteht“ entführt in den typischen Jarzina-Kunst-Kosmos voller Überraschungen.

mehr...
14. Schlierseer Kulturherbst
08.10.2022

Der 14. Schlierseer Kulturherbst startete mit der Eröffnung einer faszinierenden Ausstellung von Manfred Mayerle und Hubert Maier, die sich über ganz Schliersee zieht. Bis zum 30. Oktober wird Kunst und Kultur in unterschiedlichen Facetten und Orten erlebbar, wobei die Begegnung eine besondere Rolle spielt.

mehr...
Die ausstellenden Künstlerinnen Gabriele Cremer, Sabine Sagermann und Karoline Haberzettl (v.l.)
03.10.2022

Gabriele Cremer, Sabine Sagermann und Karoline Haberzettl (v.l.) eröffnen ihre Kunstausstellung. Foto: IO Kunst-und Kulturhaus Hausham Grauer, eintöniger Herbst? Von wegen! Der Haushamer Kunstkreis zeigt noch bis 9….

mehr...
Natur in der Kaserne
29.09.2022

Die 19. Kunstwoche Lenggries in der ehemaligen Prinz-Heinrich-Kaserne beleuchtet das Thema „Natur“ aus sehr unterschiedlichen Perspektiven. Die hochqualitative Ausstellung vereint Malerei, Skulptur, Fotografie, Videoinstallation in einer überaus gelungenen Präsentation an ungewöhnlichem Ort.

mehr...
Andreas Mitterer
24.09.2022

„ERREGAS und andere Antikörper“ nennt Andreas Mitterer seine Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Sie ist in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. Der Künstler will mit seiner Kunst bei dem Betrachtenden eigene Bilder aus dem Hirn herauslocken.

mehr...
72. Tegernseer Kunstausstellung
18.09.2022

Die 72. Tegernseer Kunstausstellung steht ganz im Zeichen der Skulptur. Gemeinsam mit einheimischen Bildhauern sind überregionale Künstler eingeladen, ihre Werke im Alten Schalthaus und im Außenbereich zu zeigen. Malerei, Installation, Grafik und Fotografie stehen aber nicht im Schatten, sondern sind ebenso sehenswert.

mehr...
15.09.2022

Heute Abend wird die 19. Kunstwoche Lenggries eröffnet. Wie im vergangenen Jahr findet die Präsentation unter dem diesjährigen Motto „Natur“ in der ehemaligen Prinz-Heinrich Kaserne statt. Die acht Künstler der Künstlervereinigung haben sich prominente Gäste eingeladen. Darunter auch Tutti Gogolin aus Bayrischzell.

mehr...
Insektensterben
14.09.2022

Spinnen, Wespen, Käfer und andere Insekten tummeln sich derzeit im Wahlkreisbüro von Karl Bär. Der Bundestagsabgeordnete der Grünen hat Matthias Erhardt eingeladen, seine Ausstellung gegen das Insektensterben in Holzkirchen zu präsentieren. Gestern Abend informierten sich zahlreiche Besucher über das Anliegen.

mehr...
13.09.2022

Mit der Zukunft der Ernährung befasste sich der letzte diesjährige Thementag der Kulturbrücke Fratres. Das Thema wurde wie immer aus mehreren Perspektiven beleuchtet, aus der Sicht des Künstlers, der Sicht der Wissenschaft aber auch unterhaltsam, provokant und humorvoll.

mehr...
Gesichter des Klimawandels
11.09.2022

Es geht um so viel mehr, als „nur um ein paar Grad wärmer“, sagt Tobias Hohenacker. Der Fotograf zeigt in seinem aktuellen Projekt „Gesichter des Klimawandels im alpinen Raum“ und stellt dabei auf beeindruckende und gleichzeitig schmerzhafte Art und Weise Landschaftsfotografien neben die Portraits und Geschichten von Betroffenen.

mehr...
Malen ist Hoffnung
10.09.2022

Im Herbst 2022 findet im Rathaus der Gemeinde Gauting im Süden Münchens wieder eine große Ausstellung MALEN IST HOFFNUNG statt. 16 Frauen und Männer mit Autismus unterschiedlichen Alters präsentieren einige ihrer Bilder und haben diese mit sehr persönlichen Texten ergänzt. Dabei ist auch Josef Berghammer aus Wall.

mehr...
30.08.2022

Ein herausragender Künstler, namhafter Vertreter der Neuen Sachlichkeit und Lebemann – Christian Schad beeindruckt durch seine Porträtbilder und sein großes Talent für Abbildungen jeglicher Art. Er war zeitlebens auf der Suche nach Ruhm und erfuhr diesen erst in seinen späten Lebensjahren. In Aschaffenburg wird ihm nun mit der Eröffnung des Christian-Schad-Museums eine gebührende Würdigung seines Lebenswerks zuteil.

mehr...
25.08.2022

1952 wurde sie das erste Mal veranstaltet: Die Kunstausstellung Bayrischzell. Heuer findet sie zum 68. Mal statt. Ein Besuch.

mehr...
Kunstausstellung Bayrischzell
10.08.2022

Am kommenden Samstag, 13. August um 16 Uhr wird die 68. Kunstausstellung Bayrischzell im Pfarrzentrum St. Margareth eröffnet. Für drei Wochen ist die hochkarätige jurierte Präsentation mit regionalen und überregionalen Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten unter neuer Führung zu sehen.

mehr...
Atelier in Schliersee
04.08.2022

Karl Grüner entdeckte erst spät seine Leidenschaft für die Malerei. Dafür aber hat er in wenigen Jahren seinen eigenen Malstil entwickelt, den er permanent verfeinert und Neues ausprobiert. Jetzt sollte sein reiches Werk an die Öffentlichkeit kommen.

mehr...
Kerstin Zottl
27.07.2022

„Heti“ nennt Kerstin Zottl ihre Ausstellung im Tannerhof Bayrischzell. Die Bilder lassen sich nicht in ein System einordnen, sie laden ein, den eigenen Assoziationen freien Lauf zu lassen.

mehr...
Bildhauer
25.07.2022

Auf der Skulpturenlichtung im Mangfalltal bei Hohendilching haben Bildhauer aus der ganzen Welt ihre Werke hinterlassen. Nach dem zehnten Skulpturenfestival, das am 23. Juli zu Ende ging, sind dort nun sechs Neuzugänge zu bewundern, die sich engagiert mit aktuellen Themen wie Covid, Krieg und Umweltzerstörung auseinandersetzen.

mehr...
Von Renoir bis Jawlensky - Michael Beck, Kurator und Vorsitzender der Gulbransson Gesellschaft, pusht das Olaf Gulbransson Museum Tegernsee mit der neuen, hochkarätigen Sonderausstellung weiter in die Liga der großen Museen
22.07.2022

Mit Werken der bedeutendsten Künstler und Künstlerinnen des französischen Impressionismus und deutschen Expressionismus hängt das Olaf Gulbransson Museum die Messlatte des Erfolgs der Chagall-Ausstellung des letzten Jahres noch ein Stück höher. Heute findet die Vernissage statt.

mehr...
Miniaturen
20.07.2022

Der Pinsel und die Feder haben ein neues Buch herausgegeben. Peter Reuter verfasst die Wort-Miniaturen mit der Feder und Jürgen Fiege ergänzt sie mit seinem Tuschepinsel, eine harmonische Einheit voller Inspiration.

mehr...
Milazzos Familienausstellung
19.07.2022

In der Raiffeisenbank Gmund präsentieren jetzt Waltraud, Pina, Tano und Ricardo Milazzo gemeinsam ihre Werke, die von unterschiedlichem Stil und Ausdruck und jeweils eigenständigem Duktus sind, sowie ein spannendes Ausstellungskonzept ergeben.

mehr...
18.07.2022

Als neuen Künstler unserer Onlinegalerie wollen wir heute den syrischen Bildhauer Afif Agha vorstellen, der ein bewegtes Leben hinter sich hat und durch die Kriege in Syrien und der Ukraine seine Lebensgrundlage verlor.

mehr...
Die lesende Kuh
15.07.2022

Mit einem neuen Kunstprojekt will der Verein Kultursprung den Bayrischzeller Kurpark verschönern und für Einheimische und Gäste einen Anziehungspunkt schaffen. Mit einer Anschubfinanzierung aus der Weihnachtskulturspende unterstützte KulturVision die Initiative. Jetzt sind weitere Spenden gefragt.

mehr...
Skulpturen Symposium
11.07.2022

Das 10. Internationale Skulpturen Symposium von Kunstdünger e.V. wurde gestern offiziell eröffnet. Sie sechs beteiligten Bildhauerinnen und Bildhauer stellten dem Publikum ihre Projekte vor, die sie bis zur Finissage am 23. Juli auf der Skulptur Lichtung fertigen wollen.

mehr...
Museum Humanum
10.07.2022

Ein doppeltes Jubläum feiert in diesem Jahr Peter Coreth, der vor 30 Jahren des Gutshof Fratres erwarb und vor 25 Jahren das Museum Humanum eröffnete. Hier finden alljährlich die Thementage der Kulturbrücke statt, bei denen KulturVision schon mehrfach mitgestalten durfte. Hier ein Bericht, der in der NÖN von Monika Freisel erschien.

mehr...
Zukunftsmusik
06.07.2022

Was passiert, wenn Kinder die Visionen von Erwachsenen bearbeiten, daraus einen Film drehen und dieser wird mit einer Live-Performance eines Erwachsenen verwoben? Klingt abenteuerlich, oder? Am kommenden Samstag, 9. Juli um 18 Uhr ist das Ergebnis als „Zukunftsmusik“ im FoolsTheater Holzkirchen zu erleben.

mehr...
Bodenschneid-Schliersee
04.07.2022

Der Augenblick als Fotomotiv. Ludwig Wattelers Vernissage „Gipfelkreuze – Verbindung zwischen Himmel und Erde“

mehr...
Rudi Leitner
02.07.2022

Am 2. Juni ist der Haushamer Maler Rudi Leitner gestorben. Mit ihm verliert die Region einen herausragender Meister seines Fachs und einen besonderen Menschen.

mehr...
Ausstellung in Gmund
01.07.2022

Die Reihe der gmundart-Künstler in der Raiffeisenbank Gmund setzt jetzt die Malerin Helga Lucia Kordecki fort. Sie zeigt in ihrer perfekten Malweise naturalistische Bilder mit oft rätselhaften Inhalten, die den Betrachtenden auffordern, sich auf Spurensuche zu begeben.

mehr...
28.06.2022

„Ins Weite – Umbruch Aufbruch Wandel“ heißt die 2. Ausstellung der Kunststiftung Siebeneichler mit Werken von Suse Kohler, Jürgen Welker und Brigitte Siebeneichler im Seeforum Rottach-Egern, die das vielschichtige Wesen der Kunst und deren Notwendigkeit und Berechtigung in unserer Zeit beweist.

mehr...
Bad Tölz
16.06.2022

Am 4. Juni verlieh Josef Niedermaier, Landrat des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen den Kulturförderpreis an Bildhauerin Antonia Leitner, den Kunstpreis an Regisseur und Autor Matthias Kiefersauer und den Kulturehrenbrief an den Schriftsteller Friedrich Ani. Ich durfte die Laudatio für Antonia Leitner halten:

mehr...
Christian Awe
09.06.2022

Unter dem Titel »IKIGAI« stellt der international renommierte Berliner Künstler Christian Awe bis zum 14. Juli Bilder voller Lebensenergie und Farbkraft im Hotel Bachmeier Weissach aus. Im Gespräch erzählt er von seiner Arbeit und Intention.

mehr...
KunstStatt
08.06.2022

Am kommenden Freitag, 10. Juni eröffnet die Künstlergruppe KunstStatt ihre zweite Ausstellung in Schaftlach. Als special guest ist Stephan Mundi dabei, er überrascht mit special art, die man hören kann und die sich bewegt.

mehr...
Beim Face-to-Face Gespräch endete die Versteigerung von m Kunstwerk Saeid Ahmadis
06.06.2022

Mit einer „Stillen Auktion“ unterstützt die Olaf Gulbransson Gesellschaft e.V. Tegernsee Ukraineflüchtlinge, insbesondere den Bildhauer Saeid Ahmadi und die Künstlerin Sofiia Kozoriz. Die Versteigerung von Werken beider Kunstschaffenden endete im Rahmen eines Face-to-face Gespräches im Museum.

mehr...
Kunterbunt
04.06.2022

„Kunterbunt“ nennt die Galerie „Kunst und mehr“ ihre aktuelle Ausstellung in Rottach-Egern bis zum 19. Juni, an der bekannte regionale Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind, aber auch zwei neue junge Künstler ihre Werke zeigen.

mehr...
27.05.2022

Morgen und übermorgen öffnen noch einmal 84 Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers für Gäste. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise im Leitzachtal zu sehr unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten. Im Paralleltext geht es nach Miesbach.

mehr...
27.05.2022

Nachdem ich am Samstag im Leitzachtal eine Reise machte (siehe Paralleltext), führt mich mein Weg am Sonntag nach Hausham und Miesbach, um Künstlerinnen und Künstler bei den Offenen Ateliertagen zu besuchen. Auch an diesem Wochenende laden sie wieder ein.

mehr...
25.05.2022

Die Vereinigung von zwei unterschiedlichen und sich ergänzenden Sichtweisen, was die Zukunft des Landkreises Miesbach anbelangt, war der Zweck der Akteurswerkstatt im Bauerntheater Schliersee. Risikoforscher Rainer Sachs lieferte dazu ebenso wichtige Impulse wie alle Teilnehmenden in der Diskussion.

mehr...
Stallhofer Museum
19.05.2022

Am internationalen Museumstag am 15. Mai wurde nach coronabedingter mehr als zweijähriger Pause das Stallhofer Museum im Agatharieder Staudenhäusel wieder eröffnet. Bürgermeister Jens Zangenfeind konnte renovierte und neu gestaltete Räume präsentieren.

mehr...
Lange Nacht der Kunst 2022 im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee
16.05.2022

Zum zweiten Mal fand die Lange Nacht der Kunst rings um den Tegernsee statt. Bis in die späten Abendstunden hinein besuchten Kunstinteressierte die Ateliers, Galerien und illuminierten Museen.

mehr...
Künstlerbegegnung
14.05.2022

Zweimal verschoben, jetzt aber finden sie an den beiden letzten Maiwochenenden statt, die zweiten Offenen Ateliertage im Landkreis Miesbach. Vorab trafen sich beteiligte Künstlerinnen und Künstler im Festsaal des Kulturzentrums Waitzinger Keller zum Kennenlernen und Austausch.

mehr...
Plädoyer für die Menschenrechte
13.05.2022

Zur Eröffnung des Festivals für Menschenrechte ist jetzt bis zum 16 Juni an verschiedenen Orten in Holzkirchen sowie im öffentlichen Raum eine Ausstellung zu sehen, an der sich 23 bildende Künstlerinnen und Künstler beteiligen. Die Vernissage geriet zu einem starken Plädoyer für die Menschenrechte.

mehr...
Natur und Kunst
08.05.2022

Seit sechs Jahren entsteht in einem Waldstück hinter Marienstein unterhalb des Rechelkopfes ein einzigartiges Kunstprojekt. Unter dem Titel Almresidency arbeiten hier Kunstschaffende direkt in der Natur und für die Natur. Wir waren bei einer Performance dabei.

mehr...
03.05.2022

Die 37. Ausgabe der KulturBegegnungen ist seit diesem Wochenende erhältlich. Der Titel „Menschenrechte“ erhält durch die aktuellen Geschehnisse eine besondere Brisanz. Wie immer stellen wir Ihnen Kulturschaffende und Initiativen aus der Region vor.

mehr...
01 Kunstduenger 22
02.05.2022

#kunst – #kunstduenger e.V. – #kulturvalley – #valleyerschlossbräu: Alle vier #Hashtags gehören zusammen – in der realen Kunst- und Kulturwelt der Gemeinde Valley. Vor 22 Jahren haben ein paar inspirierte, ambitionierte und motivierte Künstler*innen den Verein Kunstdünger e.V. gegründet. Mit einer großen Schaustellung feiert der Verein sein Bestehen.

mehr...
jetzt erst recht!
30.04.2022

Das Festival für Menschenrechte – jetzt erst recht! will in einem dreitägigen bunten Programm vom 20. bis 22. Mai im Holzkirchner KULTUR im Oberbräu die Menschenrechte feiern und auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen. Eine begleitende Kunstausstellung wird bereits am 8. Mai eröffnet.

mehr...
Christine Holzmann
26.04.2022

Eine Frau, die für ihre Wünsche und Prinzipien konsequent einsteht – auch heute noch ist dies nicht immer ein leichter Weg für das weibliche Geschlecht. Eine Frau, die über ihre gesamte bisherige Lebenszeit hinweg immer ihren eigenen, emanzipierten Weg gegangen ist, ist Christine Holzmann. Die gebürtige Schwäbin hat mehrere Spurwechsel hinter sich, aber blieb einem immer treu – ihrer Freiheit.

mehr...
Josef Bader Titel
24.04.2022

Amüsant, authentisch, hintersinnig und manchmal auch tragisch sind die „Gschichten vom Wildern“, die Autor Josef Bader in seinem jüngst erschienenen Buch erzählt. Dabei geht es nicht um die legendären Wildschützen wie den Girgl Jennerwein oder den Wilderer Lampl aus dem Schlierseer oder Tegernseer Oberland. Hier wird aus dem Leben zahlreicher unbekannter Wilderer berichtet, akribisch recherchiert und aufgeschrieben, damit sie nicht mit dem „Erzähler ins Grab gelegt und unrettbar verloren“ sind.

mehr...
Aljoscha
17.04.2022

Zwei Ausstellungen des ukrainischen Installationskünstlers Aljoscha sollen an diesem Ostersonntag die Ambivalenz des Osterfestes zeigen. Ausgehend von Leid gibt es Hoffnung. Dieser Hoffnung gibt Aljoscha in ukrainischen Kinder- und Pflegeheimen Raum. Die Sprache seiner Kunst ist eindringlich und poetisch zugleich.

mehr...
11.04.2022

Unter dem Titel New Work meets New Art präsentierte jetzt das Holzkirchner ATELIER Kunst. Die Karlsruher Künstlerin Kerstin Sokoll steht für farbintensive emotionsgeladene Gemälde, die durch ihre Vielschichtigkeit bestechen.

mehr...
Tre Laghi_Gemälde - Hans Weidinger, Objekte - Hermann Ritterswürden
02.04.2022

An Tegernsee, Achensee und Gardasee gibt es jeweils eine lebendige Kunstszene, die seit Jahren gut miteinander vernetzt ist. Bei der Ausstellung „Tre Laghi“ stellen nun 28 Künstlerinnen und Künstler länderübergreifend aus – und setzen dabei ein Zeichen für den Frieden.

mehr...
Kulturspende
30.03.2022

Zum zweiten Mal rief KulturVision gemeinsam mit der Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS) aufgrund der Pandemie zu einer Weihnachtskulturspende auf, um kreative Projekte in der Region zu unterstützen.

mehr...
28.03.2022

Neue Ausstellung mit drei Künstlerinnen im Kunsthaus Hausham: Eine Explosion von Farbe und Fantasie

mehr...
Die Wahrheit liegt in der Mitte
26.03.2022

„Teilen“ nennt Gerd-Hubertus Weidenbrücher-Britze seine Ausstellung in der Galerie im Autohaus Steingraber Holzkirchen. Besucher erwartet eine Präsentation moderner Kunst mit Tiefgang, bei der er selbst am Handy mitwirken kann.

mehr...
18.03.2022

Diese Frage stellten sich Schülerinnen und Schüler das Gabriel-Seidl-Gymnasiums in Bad Tölz in Workshops, geleitet von Gabriele Lampadius, Tobias Hohenacker und Axel Berger. Die beeindruckenden Ergebnisse sind jetzt im Stadtmuseum Bad Tölz ausgestellt.

mehr...
Andrea Wecke
17.03.2022

„Dein kurzes Leben wie ein Sommerregen“ heißt das im Februar 2022 erschienene Büchlein der Sauerlacher Poetin Andrea Wecke, voll sinnlicher und besinnlicher lyrischer Texte zu den Themen Lust, Liebe, Leben und Leid. Sanft verführt sie Lesende zum Innehalten und Nachdenken, zur Begegnung mit den unterschiedlichsten Facetten des Lebens.

mehr...
Kunstaktion
16.03.2022

Mit einer Kunstaktion machten am Sonntag Künstlerinnen und Künstler in der Galerie ARTEG von Michael Böhnke in Tegernsee auf den Krieg in der Ukraine aufmerksam und baten um Unterstützung und Unterschrift für den Frieden.

mehr...
15.03.2022

Am 13.03.2022 konnte das Projekt von „anders wachsen“ endlich präsentiert werden. Schon im ersten Pandemiejahr waren Kulturschaffende und Bürgerinnen und Bürger aus Nah und Fern dazu aufgerufen worden, mitzuteilen, was Corona mit ihnen macht. Über 80 Einsendungen unterschiedlicher Art gingen ein und wurden unter dem Titel „Dokurona“ ins Netz gestellt.

mehr...
Filmausschnitt Klosterjaeger Urauffuehrung
14.03.2022

Mehr als hundert Jahre hat der Stummfilm „Der Klosterjäger“ nach einem Roman von Ludwig Ganghofer bereits auf dem Buckel. Aber langweilig und altmodisch ist er deshalb noch lange nicht. Im Gegenteil. Die Uraufführung der erneuerten Fassung mit der 2020 entstandenen, hochdramatischen Filmmusik des Tegernseer Komponisten Thomas Rebensburg entfachte beim Premierenpublikum Beifallsstürme. Das war begeisternde Livemusik mit 13-köpfigem Orchester zu historischer Filmkunst.

mehr...
Karl Muschalek
11.03.2022

Bis zum 30. März sind in der Raiffeisenbank Gmund Zeichnungen von Karl Muschalek zu sehen. Sie berühren in ihrer Künstlerischen Qualität ebenso wie in ihrer Aussagekraft. Kaufinteressierte tun darüber hinaus ein gutes Werk für die Ukraine-Hilfe.

mehr...
Ukraine-Hilfe
10.03.2022

Dem Aufruf von KulturVision e.V. zur Ukraine-Hilfe waren viele Bürgerinnen und Bürger gefolgt. Jetzt konnte eine Spendensumme von 5.000 Euro an Saeid Ahmadi und seine Familie, die aus der Ukraine flüchten konnten, übergeben. Ebenso wichtig aber ist, dass das Ehepaar arbeiten und Tochter Gloria in die Schule gehen kann.

mehr...
Bildhauer aus der Ukraine
01.03.2022

Heute wird Saeid Ahmadi mit seiner Frau, seiner Tochter und seiner Schwiegermutter, die aus Charkow in der Ukraine flüchten konnten, in Valley erwartet, wo seine Skulptur „Gloria“, das Mädchen mit den Friedenstauben steht. Bildhauer TOBEL hat spontan ein „Artist in Residence“ Programm ins Leben gerufen, das wir hiermit unterstützen wollen.

mehr...
Menschenrechte
28.02.2022

Heute ist Rosenmontag. Angesichts der weltpolitischen Lage kommt keinerlei Faschingslaune auf. Schon vor einigen Wochen haben wir für heute ein Meeting des Organisationsteams für das Festival für Menschenrechte im Mai festgelegt. Das passt.

mehr...
Silent protest in Kiev
26.02.2022

Gestern erreichte uns eine Nachricht von der Galerie Beck & Eggeling in Düsseldorf, die wir hier weiterverbreiten. Am 22. Februar protestierte der ukrainische Künstler Aljoscha gegen Krieg und „ideologischen Wahnsinn“ als silent protest in Kiev.

mehr...
Holzkirchen Kunst im Schaufenster 2022
25.02.2022

Angestoßen von KulturVision e.V. startete im Frühjahr 2021 ein gemeinsames Projekt mit der Standortförderung Holzkirchen, das einheimischen Kunstschaffenden eine sichtbare Plattform im Holzkirchner Einzelhandel bieten wollte. Der überwältigende Erfolg der Aktion führte „Kunst im Schaufenster“ auch in weitere Landkreisgemeinden und bewog die Standortförderung zu einer Neuauflage in der Zeit vom 26.02. – 16.04. 2022 nach dem Motto „größer, weiter, umfassender“.

mehr...
Reinhold Schmid
11.02.2022

Landschaften zwischen Realität und Abstraktion nennt Reinhold Schmid seine Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber Holzkirchen, die gestern eröffnet wurde. Der Valleyer Künstler präsentiert neue Werke, teils in bekanntem Duktus und teils ganz überraschend neu.

mehr...
07.02.2022

Laute Collagen von Pascale Behrendt und leise Fotografien von Brigitta Maria Lankowitz vereinigen sich in der Galerie im Treppenhaus 1967 im Tannerhof Bayrischzell zu einer spannenden und stimmigen Ausstellung LAUT /LEISE, die am Freitag mit einer kleinen, aber feinen Vernissage eröffnet wurde.

mehr...
Bibel
28.01.2022

„Kluge Frauen, starke Männer, Rollenbilder in der Bibel“, so nannte sich der Online-Vortrag, den Kunsthistorikerin Waltraud Lenhart auf Einladung von „Ökumene vor Ort“ und dem KBW Miesbach hielt. Der spannende und informative Abend macht wohl jedem Teilnehmenden Lust, ins Museum zu gehen.

mehr...
Norbert Herbert und Hilge Dennewitz
27.01.2022

Ihre erste Gemeinschaftsausstellung zeigt jetzt das Künstlerehepaar Hilge Dennewitz und Norbert Herbert in der Raiffeisenbank Gmund. Als Thema haben sich die Malerin und der Fotograf Wasser ausgewählt und in unterschiedlicher Weise beobachtet und festgehalten.

mehr...
Im Museum gewesen
25.01.2022

Wie wohltuend. Wie erheiternd. Endlich einmal Corona nicht als Schreckensgemälde, sondern anhand schöner Gemälde ins Komische verfrachtet. Wolfgang Luef war im Museum und hat Meisterwerke der Kunstgeschichte neu interpretiert.

mehr...
Ökumene vor Ort
22.01.2022

Seit über 40 Jahren gibt es den Ökumenischen Gesprächskreis, aus dem sich die Veranstaltungsreihe „Ökumene vor Ort“ entwickelte, ein anspruchsvolles Angebot auch für Menschen, die nicht kirchlich gebunden sind. Um „Kunst im Blick“ geht es beim Online-Vortrag am kommenden Montag.

mehr...
19.01.2022

Ein Mann und seine drei Lieben: die Lyrik, die Fotografie und die Malerei. Die Grenzen der drei Ressorts verwischend, ergibt sich daraus eine gestalterische Gesamtkomposition des Künstlers w.marin. Sie ist derzeit in der Ausstellung „in der bilderbucht“ im Waitzinger Keller Miesbach zu sehen.

mehr...
18.01.2022

Mit der Herausgabe der neuen Broschüre hat der Arbeitskreis Ortsgestaltung und Verkehr in der Gemeinde Weyarn einen ersten Schritt zur Wiederbelebung des Weyarner Kulturpfads unternommen. Weitere sind geplant.

mehr...
Inne halten
17.01.2022

Im dritten Gespräch der Reihe „Inne halten. Chronik einer Krise“ diskutierte Jonas Zipf mit Bernhard Maaz, Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlung über Kunst in der Pandemie – eine Chance? Dabei ging es insbesondere um Fragen von individueller Freiheit und Gemeinschaft.

mehr...
Kunstfahndung
29.12.2021

Wie Kunstfälscher arbeiten und wie sie ihnen auf die Schliche kommt, darüber berichtet Ex-Kriminalhauptkommissarin Elisabeth Zum-Bruch in einem Onlinevortrag am 28. Januar um 19 Uhr. Im Interview erzählt sie von ihrer Arbeit, so wie einmal ein VW Käfer einen Fälscher verraten hat.

mehr...
Unternehmen und Kunst
28.12.2021

Die Pandemie stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Mit Kunst & Vuca haben Svenja Floberg Thiel und Klaus Peter Frank ein Konzept geschaffen, das Gemeinschaft, Sinn und Zugehörigkeit bietet und Resilienz beim Mitarbeiter ebenso wie beim Unternehmen fördert.

mehr...
Vatikan
25.12.2021

Wenn heute Mittag Papst Franziskus den Christen in aller Welt seinen Segen „Urbi et orbi“ spendet, dann ziert ein neues Bild der „Madonna“ den Vatikan. Es wurde von Teodor Buzu gemalt, der 2018 eine vielbeachtete Ausstellung in Miesbach hatte.

mehr...
Acrylmalerei
23.12.2021

Einen eindrucksvollen Überblick über sein vielseitiges Schaffen zeigt der Gmunder Künstler Werner Gruß derzeit noch bis Ende Januar in der Raiffeisenbank Gmund. Bevorzugt in Acrylmalerei sind Werke in drei Stilrichtungen zu sehen.

mehr...
17.12.2021

Die Person des norwegisch-deutschen Ausnahmezeichners genau und gerecht zu erfassen, ist ein anspruchsvolles Unterfangen bei all den verschiedenen Facetten des Tegernseers in oft schwierigen Zeiten. Gerd Holzheimer gelingt dies in seiner soeben erschienenen Biografie „Olaf Gulbransson“ meisterhaft. Fast so, als ob er selbst dabei gewesen wäre.

mehr...
11.12.2021

Mit einer Einzelausstellung im Kunsthaus Grimme in Landsberg hat sich Sabine Lessig in ihrer neuen Heimat etabliert. Die zur Leipziger Schule zählende Künstlerin wirkte viele Jahre im Landkreis Miesbach. In Basel setzte sie jetzt ein Zeichen der Verbundenheit.

mehr...
Anne Spahmann 6
05.12.2021

Sie sind außergewöhnlich, kreativ und innovativ – in der Reihe „Die jungen Wilden“ stellt die KulturVision junge Kunst- und Kulturschaffende sowie Menschen mit tollen Ideen vor, die mit ihren Werken und Persönlichkeiten die Szene aufmischen und einen mit in ihre eigene Welt nehmen. Heute im Porträt: Die zauberhafte Anne Spahmann, deren Werke in die Welt der Emotionen entführen.

mehr...
#Gmundbaum
29.11.2021

Das Kunstprojekt #Gmundbaum von Sophia und Caroline Pfisterer, Pia von Miller und Simone Heidinger und dem Motorsägenkünstler Florian Unterluggauer macht aus einer umgestürzten alten Eiche ein Kunstwerk.

mehr...
Meine Masken
24.11.2021

„Ich wünschte meine Maske wäre…“, so lautet die Aufforderung an 154 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Valley ihren Gefühlen Ausdruck zu geben. In der Schulbücherei dürfen noch bis Anfang Dezember Interessierte das bestaunen, was Kinder uns zu sagen haben.

mehr...
20.11.2021

Eine ausgewogene und spannend präsentierte Vielfalt in Form, Struktur und Farbe zeigt die Miesbacher Keramikerin Maria Schmalhofer-Jacobi in der Galerie im Autopavillon Steingraber in Holzkirchen.

mehr...
19.11.2021

„Wasser ist das Lebendigste, was es für mich gibt“, sagt Vicky Anna Lardschneider. Ihre Leidenschaft für das flüssige Naturwunder, hat die junge Künstlerin in ihrer Kunstreihe „water aerials“ verbildlicht. Wie passend, dass die Ausstellung „wasserlöslich“ – mit ausgewählten Bildern und Kunstobjekten von Lardschneider – noch bis 27. November im Fabrikrestaurant „Mangfallblau“ von Gmund Papier gastiert.

mehr...
Im Augenblick
18.11.2021

„Im Augenblick“ nennen Ekaterina Zacharova und Eckard Rocholl ihre gemeinsame Installation in Gut Kaltenbrunn. Sie ist ein innovatives kreatives Werk, das die Zukunft der Kunst ebenso versinnbildlicht wie es tiefgründig die Entwicklung von Beziehungen verdeutlicht.

mehr...
Herbert Beck
15.11.2021

Bis zum 102. Geburtstag von Herbert Beck am 29. Januar läuft eine umfassende Ausstellung seines Werkes, die Sohn Michael Beck in seiner Galerie in Düsseldorf präsentiert. Das Besondere daran ist, dass das Atelier des Tegernseer Künstlers mit Blick auf den See nachgestellt wurde.

mehr...
Kunst im Rinderstall
14.11.2021

Auch die zweite Ausstellung regionaler und überregionaler Künstlerinnen und Künstler im Gut Kaltenbrunn lockt wieder zahlreiches Publikum an. Zu sehen ist Malerei, Fotografie und Plastik in lockerer transparenter Gestaltung.

mehr...
Hans Weidinger
12.11.2021

Der nächste im Reigen der gmundart-Künstler, die in der Raiffeisenbank Gmund ausstellen, ist der Maler Hans Weidinger aus Gmund-Dürnbach. Stille, ruhige Landschaften bestimmen die Werke in Acryl-, Aquarell- und Pastellmalerei.

mehr...
Online-Galerie
11.11.2021

Nachdem die neue Webseite freigeschaltet wurde, ist jetzt auch die Online-Galerie zugänglich. Derzeit sind 11 Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis Miesbach mit ihren Werken präsent, weitere werden folgen. Wir laden ein, einzutreten und sich umzuschauen.

mehr...
Inge Zuck
09.11.2021

Die Bruckmühler Künstlerin Inge Zuck präsentiert derzeit im Holzkirchner Kulturhaus KULTUR im Oberbräu eine Ausstellung mit dem Titel „Faces and Figures“ – kraftvoll, energiegeladen und farbenprächtig. Sie gibt der figurativen Malerei mit ihrer ganz eigenen Bildsprache eine neue, teilweise surreale Facette.

mehr...
Konzertlesung Titelfoto
03.11.2021

In einer wundervoll emotionalen Konzertlesung, haben Anna März und Michael Stacheder ihr Publikum mit auf eine Reise in eine ganz besondere Liebesbeziehung genommen: „Ich will dich an der Hand führen, um dir die Wunder der Welt zu zeigen“ – ein Briefwechsel von Franz und Maria Marc.

mehr...
Ausstellung Otterfing
02.11.2021

Mit einem gigantischen Aufwand meisterte der Arbeitskreis Kunst und Kultur gemeinsam mit der Gemeinde Otterfing die Eröffnung der Otterfinger Kulturwoche. Chapeau, wie die Engagierten mit ihrem Konzept den Besuchenden einen sicheren Abend schenkten. Hier finden Sie einen Bericht zur Ausstellung, im Paralleltext einen Bericht zum Eröffnungsabend.

mehr...
DER BUTTER
30.10.2021

Mit der Ausstellung „DER BUTTER“ beschreitet die Galerie im Treppenhaus des Tannerhofs Bayrischzell neue Wege. Michael Wiethaus präsentiert keine Malerei, sondern Sprüche, sonst nichts. Sonst nichts? Man sollte sie gesehen haben und dann geht der Betrachtende schmunzelnd von einem Bild zum anderen.

mehr...
Sprache
29.10.2021

Heute erscheint die 36. Ausgabe der KulturBegegnungen mit dem Titelthema „Sprache“, aber natürlich nimmt auch das Thema „Corona“ breiten Raum ein. Jetzt startet die Kultur wieder durch und wir wollen zur Förderung unseren Beitrag leisten, indem wir das kulturelle Leben sichtbar machen.

mehr...
Herbert Klee
28.10.2021

Zu seinem 75. Geburtstag beschenkte der Weyarner Künstler Herbert Klee die Kunstwelt mit einer Ausstellung seines umfassenden und beeindruckenden Werkes in der Galerie Bruckmühl.

mehr...
Otterfinger Kulturwoche
27.10.2021

Die diesjährige Otterfinger Kulturwoche vom 30. Oktober bis 6. November überrascht mit einigen neuen und ungewöhnlichen Formaten, gepaart mit gewohnten und beliebten Veranstaltungen. Bindeglied ist die Ausstellung, an der 18 Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind.

mehr...
Innehalten-Die Blaue Welle
23.10.2021

Innehalten. Beobachten, wie sich Dinge im Laufe der Zeit wandeln. Das ist etwas, was in unserer Gesellschaft immer seltener wird. Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit genommen, etwas in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen?
Priska Büttel nimmt sich diese Zeit und erschafft aus ihren Impressionen Kunst.

mehr...
Michael Beck moderiert das Face to Face Gespräch zu Provenienzforschung mit Dr. Tessa Rosebrok, Dr. Mario von Lüttichau und Dr. Andrea Bambi (v.l.)
21.10.2021

Bereits in den frühen 1930er Jahren diffamierten die Nationalsozialisten Marc Chagall und viele seiner Kollegen als „entarteten Künstler“. Sie entfernten und verscherbelten ihre Werke. Wem gehören heute diese Bilder und die der zahllosen Raubkunst? Ein hochkarätig besetztes Face to Face Gespräch ging im Olaf Gulbransson Museum der brisanten Frage nach.

mehr...
20.10.2021

Markus Ederer, EU-Botschafter in Moskau, und Stefan Kornelius, Politikchef der SZ, diskutieren mit dem Kabarettisten Gerhard Polt über unser Verhältnis zu Russland. Wer Poltsche Satire erwartet, wird enttäuscht, politisch Interessierte kommen jedoch auf ihre Kosten.

mehr...
Vernissage Gemeinschaftsausstellung
18.10.2021

Mit der Gemeinschaftsausstellung des Kunstkreises Hausham hält endlich die Kunst wieder Einzug in das Kunst- und Kulturhaus. 16 Künstlerinnen und Künstler zeigen eine bunte Mischung an Malerei und Bildhauerei und es gab einen Stabwechsel, im wahrsten Sinne des Wortes.

mehr...
Kirche als Bühne
12.10.2021

Im Jahr der Orgel erinnert sich die Kantorin der evangelischen Apostelkirche Miesbach und Kulturpreisträgerin der Stadt Miesbach Andrea Wehrmann an ihren Werdegang und berichtet über ihre Freude, dem Nachwuchs dieses Instrument näher bringen zu können.

mehr...
Labyrinth des Minetaurus
10.10.2021

Großformatige farbige Ölbilder, kleine subtile Papierarbeiten und eine Installation erwarten die Gäste bei der Ausstellung von Mirtha Monge in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Die Künstlerin hat das Labyrinth des Minotaurus als Chiffre für die Bewusstwerdung des Menschen gewählt.

mehr...
Nele von Mengershausen
09.10.2021

Die Eröffnung des Schlierseer Kulturherbstes fand in diesem Jahr im Doppelpack statt, dem wollen auch wir mit zwei Paralleltexten Rechnung tragen. In der Vitalwelt präsentiert Nele von Mengershausen ihr Lebenswerk aus über 40 Jahren und ihr aktuelles Werk: die Hommage an einen Berg.

mehr...
Das Kranzerlbuch
08.10.2021

„Das Kranzerlbuch“ nennen die beiden Autorinnen Elisabeth Dießl und Veronika Halmbacher vom Tegernsee ihr neues Buch, das nicht nur ein Bastel- oder Dekobuch ist, sondern die interessierte Leserin auch ganz viel über bayerisches Brauchtum, Natur und Naturmaterialien und das Leben mit den Jahreszeiten erfahren lässt.

mehr...
Johanna Effenberger und Andreas Kern
05.10.2021

Gerade in der heutigen Zeit ist es doch eine Seltenheit bei jemandem mal eben zu schlafen und zum Essen zu bleiben. Wer trotzdem auf mitreißende und ironische Weise zum Frühstück und möglichen Folgen eingeladen werden will, ist in dem Theaterstück „Bleib hoid zum Frühstück“ genau richtig.

mehr...
Verleihung der Preise
04.10.2021

Die Jugend ist nur noch auf TikTok und interessiert sich nicht für wichtige Fragen der Zukunft? Von wegen: Beim zweiten Poetry Slam „Tick Talk – You Slam“ zum Thema „deine Visionen für die Zukunft“, einer Initiative von KulturVision e.V., begeisterten und überzeugten die vier jungen Slammer das Publikum mit beeindruckenden und kritischen Texten.

mehr...
Spontanität
03.10.2021

Die Valleyer Malerin Susanne Lorenzer ist nach sechs Jahren wieder an die Öffentlichkeit getreten. Mit überwiegend neuen Bildern, bei denen Spontaneität, Natureindrücke, Stimmungen und Menschen die Hauptrolle spielen.

mehr...
Agnes-Wieser-KiO-2
01.10.2021

Unter dem Motto „Anders Bunt“ präsentiert die Weyarner Künstlerin Agnes Wieser bis 28.10. im Foyer des Holzkirchner Kulturhauses KULTUR im Oberbräu ihre neuen Werke, die großteils in den letzten Monaten entstanden sind.

mehr...
Machtköpfe
30.09.2021

Wenige Tage vor der Bundestagswahl waren zur Erinnerung an vergangene Mächtige der Bundesrepublik „Machtköpfe“ und zugleich unter dem Titel „Behind“ starke Künstlerinnen zu sehen, ausdrucksstarke Porträts von Suse Kohler, noch bis zum 28. Oktober in der Lazy.Gallery München.

mehr...
29.09.2021

Die große Feier zum Ortsjubiläum musste dieses Jahr leider ausfallen. Kein Problem, dachten sich die „Waller Brettlhupfer“, und bringen das Jubiläum „900 Jahre Wall“ einfach auf die Theaterbühne ihres Heimatdorfes.

mehr...
kunst und mehr
27.09.2021

Interpretationen zu „Blue“ sind derzeit in der Galerie „kunst und mehr“ in Rottach-Egern zu sehen. Zehn Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Assoziationen mit der Farbe Blau auf höchst unterschiedliche Weise.

mehr...
Weingart 1
26.09.2021

Sie sind außergewöhnlich, kreativ und innovativ – in der Reihe „Die jungen Wilden“ stellt die KulturVision junge Kunst- und Kulturschaffende sowie Menschen mit tollen Ideen vor, die mit ihren Werken und Persönlichkeiten die Szene aufmischen und einen mit in ihre eigene Welt nehmen. Heute im Porträt: Bettina Weingart, die mit ihren Ölgemälden begeistert.

mehr...
Skulpturen Symposium
25.09.2021

Die Freude stand allen Mitwirkenden und Gästen ins Gesicht geschrieben, als Emil Ahlhelm mit dem Traktor und Musiker Gerhard Wagner vorn drauf einfuhr: Zur Finissage des 9. Internationalen Skulpturen Symposium von Kunstdünger e.V. im Mangfalltal, bei der feierlich sieben Werke, entstanden in 14 Tagen Werkphase, enthüllt wurden.

mehr...
Blick in die Ausstellung des Kunstkreises Fischbachau (Foto:RS)
23.09.2021

Der Fischbachauer Kunstkreis ist wieder „dahoam“. Musste er im letzten Jahr wegen Corona noch nach Holzkirchen ausweichen, findet in diesem Jahr – wie gewohnt – die traditionelle Ausstellung wieder im Klostersaal statt. Vielfältig und bunt wie immer.

mehr...
Liebe
20.09.2021

Seit der Oscar-Verleihung für den Film „Liebe“ kann sich der Regisseur Michael Haneke vor Interview-Anfragen nicht mehr retten. Die Kulturbrücke Fratres war sich der hohen Ehre seines Besuches bewusst. Das Gespräch führte Monika Gierth.

mehr...
20.09.2021

Nach der coronabedingten Zwangspause findet heuer endlich die 71. Tegernseer Kunstausstellung statt. Sie macht an unterschiedlichen Orten in Tegernsee auf sich aufmerksam.

mehr...
KRAFT-WERKe
18.09.2021

Unter dem Titel KRAFTWERKe eröffnet heute die Kunstwoche Lenggries ihre jährliche Ausstellung im Casino der Prinz-Heinrich-Kaserne. Wir durften schon bei den Aufbauten dabei sein und erlebten spannende Kunst und inspirierende Begegnungen mit Künstlern.

mehr...
Alles für dieKunst
08.09.2021

Wie werde ich eine erfolgreiche Künstlerin. Das ist der Untertitel eines der beiden Bücher „Alles für die Kunst“ von Tizian Baldinger und Timon R. Böse mit N.N. Überaus empfehlenswert, wenn Sie sich auf dem Kunstmarkt etablieren wollen. Auch wenn Sie ein Mann sind. Und wer ist N.N.?

mehr...
07.09.2021

In diesem Jahr fanden in Miesbach im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ eine Reihe von Veranstaltungen statt. Eine Initiatorin ist Inge Jooß, Integrationsreferentin der Stadt Miesbach. In einer Broschüre hat sie Gedanken – Informationen – Berichte zusammengetragen.

mehr...
KunstStatt
03.09.2021

12 Künstlerinnen und Künstler aus dem Oberland haben sich zu einem Gemeinschaftsprojekt zusammengeschlossen und zeigen ihre Werke jetzt unter dem Titel „KunstStatt“ in einer leerstehenden Pizzeria in Schaftlach. Start ist am morgigen Samstag, 4. September um 17 Uhr.

mehr...
Spuren des Menschseins
02.09.2021

Der international bekannte bayerische Bildhauer Andreas Kuhnlein hat derzeit Ausstellungen mit dem Titel „Spuren des Menschseins“ in zwei ganz unterschiedlichen Orten. Am 4. September startet die Präsentation der Kunstmühle Eichhofen, wir waren in Böhmen.

mehr...
Bildhauer Symposium 2021
01.09.2021

Trotz steigender Coronazahlen kann das 9. Internationale KUNSTDÜNGER e.V. SKULPTUREN Symposium durchgeführt werden, weil es im Freien stattfindet. Am 5. September stellen sich die Künstlerinnen und Künstler im Mangfalltal unterhalb von Hohendilching in der SKULPTUR-Lichtung vor.

mehr...
Textilkunst
31.08.2021

Der Textilkunst in Europa war der vierte Thementag der Kulturbrücke Fratres gewidmet. Wie kann sich europäische Textilkunst gegen den asiatischen Markt behaupten? Was kann Tradition lehren? Sprechen wir von Niedergang oder von Aufbruch?

mehr...
Robert Kutsche
30.08.2021

Am 5. September beginnt das neue Kulturprogramm in der St. Josef Kirche in Holzkirchen. Auch an diesem architektonisch herausragenden Ort wollen die Initiatoren Pfarrer Gottfried Doll, Kirchenpfleger Bernhard Burgmayr und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Matthias Hefter Corona trotzen.

mehr...
27.08.2021

Drei illuminierte Museen sowie Galerien und Künstlerateliers öffnen am 17. und 18. September 2021 ihre Türen bis in die späten Abendstunden und laden Besucher zur Begegnung mit Kunst und Kultur ein.

mehr...
Kalligrafie
24.08.2021

Bei einem Besuch im Rupertihof in Rottach-Egern bedakte sich Kulturamtsleiterin isabella Krobisch bei Erica Friedrich-Kerckow, die der Stadt Miesbach Werke aus ihrem Bestand, insbesondere Kalligrafie, schenkte.

mehr...
Kultur in Schliersee
21.08.2021

Nach knapp zweijähriger Pause und kultureller Dürre findet nun vom 7. bis 30. Oktober zum 13. Mal der Kulturherbst Schliersee statt – lang ersehntes Festival der Freude und Vielfalt.

mehr...
Nachhauseweg
19.08.2021

Wie gibt sich der Mensch auf dem Nachhauseweg von der Arbeit? Wenn er keine Rolle zu spielen hat? Diesen Zwischenzustand in der U-Bahn, auf der Straße und im Café hat Ekaterina Zacharova in ihren neuen Bildern eingefangen, die jetzt in Gmund zu sehen sind.

mehr...
Galerie in Rottach-Egern
17.08.2021

Mitte Juli eröffnete Rebecca Niehues-Paas eine neue Galerie für zeitgenössische Kunst in Rottach-Egern. Ihr Anliegen ist es, internationale und regionale Kunst hoher Qualität zu präsentieren. Dabei sind vier Künstler aus dem Landkreis Miesbach.

mehr...
Holzkirchner Geschichten
15.08.2021

Ein Maibaum mit Bilderrahmen, der nachts blinkt und leuchtet? Neonpfeile am Boden? QR-Codes an verschiedenen Ecken und ein Briefkasten, der zum Mitmachen einlädt? Sabine Schreiber und Matthias Erhardt sind die Urheber dieser interaktiven Installation am Holzkirchner Marktplatz.

mehr...
Stabwechsel in Bayrischzell
11.08.2021

Zur 67. Kunstausstellung in Bayrischzell gibt es einen Stabwechsel. Die langjährigen Organisatoren Tutti und Klaus Gogolin übergeben für die Zukunft an Marica Doll und Burkhard Niesel. Ab kommenden Samstag erwartet zeitgenössische Kunst auf hohem Niveau die Besucher.

mehr...
Verein zur Verzögerung der Zeit
08.08.2021

Zum zweiten Mal wurde Ebersberg zu Arkadien, einem Platz der Muße mit temporären Kunstinterventionen im öffentlichen Raum und einer Plattform zum Nachdenken über Lösungsstrategien zu Problemen unserer Zeit. Auch Holzkirchen war bereits Arkadien.

mehr...
Pfingsten
06.08.2021

Heute wird Sixtus Lampl 80 Jahre alt. Er hat dem Landkreis Miesbach das weltweit einmalige Orgelmuseum mit über 60 restaurierten Orgeln geschenkt. Eine Hommage an einen Mann, der voller Leidenschaft für den Erhalt dieser Instrumente kämpft. Aber nicht nur das.

mehr...
H.C. Artmann
04.08.2021

Zum 100. Geburtstag des österreichischen Poeten H.C. Artmann widmete ihm die Kulturbrücke Fratres einen Thementag, der ein zahlreiches Publikum anlockte. Ausstellung, Vorträge, Film und Rezitation setzten dem großen Dichter ein Denkmal.

mehr...
Beuys-Eiche
02.08.2021

Wie viel junge Leute auch mit herausfordernder Kunst anzufangen wissen, haben die Klassen 8b und 8am der Realschule Miesbach in bewundernswerter Weise unter Beweis gestellt.

mehr...
KRAFT-WERKe
29.07.2021

Die Kunstwoche Lenggries findet in diesem Jahr an einem besonderen Ort statt: Im Casino der maroden Prinz-Heinrich-Kaserne. Im Atelier von Bildhauer Otto Wesendonck in Waakirchen erläutern die Vorstände der Künstlervereinigung, warum sie Kunst in einer Ruine präsentieren und warum das Motto KRAFTWERKe heißt.

mehr...
UND ENDLICH
25.07.2021

Mit dem ebenso spektakulären wie tiefsinnigen Kunstprojekt UND ENDLICH warten Thomas Huber und Wolfgang Aichner auf. Sie platzieren eine überdimensional große Uhr in den Schweizer Bergen, die für Wanderer eine einmalige Überraschung bereithält.

mehr...
18.07.2021

Mit der gestern eröffneten Ausstellung „Marc Chagall. Eine Liebesgeschichte“ beginnt das Olaf Gulbransson Museum Tegernsee eine neue Ära. Die Sonderausstellung vereint über 60 Werke des international bedeutenden Künstlers und ist ein kulturelles Highlight, das Tegernsee zum Anziehungsort für Kunstinteressierte macht.

mehr...
Bernd Nestler
16.07.2021

Mit der von ihm entwickelten Lichtmaltechnik hat Bernd Nestler eine neue, eigene Ausdrucksform gefunden, eine noch nicht dagewesene Bildsprache, die Zeichnung, Fotografie und physikalische Gesetze zusammenbringt, zu sehen jetzt in der Galerie im Autopavillon Steingraber.

mehr...
Linoldruck
15.07.2021

Heute präsentieren wir Ihnen parallel zwei Künstler, beide Grafikdesigner und beide in freier künstlerischer Arbeit tätig. Zeitgleich haben sie Ausstellungen in Gmund. Hier ist Matthias Erhardt, der im Restaurant „Mangfallblau“ in Louisenthal handgefertigte Drucke auf Gmunder Büttenpapier zeigt.

mehr...
Landschaft Blumen Schrift
15.07.2021

Heute präsentieren wir Ihnen parallel zwei Künstler, beide Grafikdesigner und beide in freier künstlerischer Arbeit tätig. Zeitgleich haben sie Ausstellungen in Gmund. Hier ist Hans Schneider, schon lange als Maler in der Region bekannt, der in der Raiffeisenbank Gmund neue und alte Werke unter dem Titel „Landschaft Blumen Schrift“ präsentiert.

mehr...
Mafia
03.07.2021

Einem außergewöhnlichen, aber spannenden Thema widmete sich der erste Thementag der Kulturbrücke Fratres. Mit Mathilde Schwabeneder war eine profunde Kennerin der Szene zu Gast und bewies, dass die Mafia keineswegs nur ein sizilianisches, sondern ein globales Problem ist.

mehr...
Kunstprojekt in Holzkirchen
02.07.2021

Sabine Schreiber und Matthias Erhard sowie Sabine Kühner sind die Gewinner der Ausschreibung „Kunst im öffentlichen Raum“ in Holzkirchen. Aus 15 Einreichungen entschied sich die Jury für ein interaktives Konzept für den Marktplatz und eine Wand „58 und ich“ am KULTUR im Oberbräu.

mehr...
Sehweg
20.06.2021

Vor der Traumkulisse des Tegernsees sind bis zum 31. August 20 Künstlerinnen und Künstler mit ihren Werken auf der Picknickwiese von Gut Kaltenbrunn präsent. Die Eröffnung am Samstag geriet zu einem fröhlichen und inspirierenden Miteinander der Kulturschaffenden und Gäste.

mehr...
Sonnengesang Ausstellung in der Portiunkulakirche Miesbach
17.06.2021

Seit Sonntag, dem 13. Juni, hat in der Portiunkulakirche Miesbach etwas ganz Besonderes begonnen: Die Miesbacher Künstlerin Barbara Gerbl hat den „Sonnengesang“ des heiligen Franziskus in Bilder umgesetzt – das erste Bild zum Lob der Sonne ist zu sehen. Die acht Illustrationen, nacheinander aufgehängt, ergeben bis Ende November eine Art „Schöpfungsgeschichte“ nach Franziskus.

mehr...
Lichtinstallation
15.06.2021

Das spektakuläre Kunstwerk “Les Colombes“, vollkommen coronakonform, in Otterfing umgesetzt: Andi Hönig und Michael Peter Pendry, ein bewährtes Team für kreative Kunst und Lichtdesign, verwandelten den Garten des Otterfingers AnDiMacht für 10 Tage in eine Kunstbühne.

mehr...
12.06.2021

Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Phase des Zukunftsforums, startet das Projekt jetzt in seine zweite Phase – das Zukunftslab. In 15 Workshops sollen gesellschaftsrelevante Themen in kleinen Gruppen mit Anleitung durch einen Moderator bearbeitet werden. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzumachen.

mehr...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner