Kategorie ''

Venedig
23.02.2024

Mit der exklusiven Vorführung des Fotofilms „Venedig – Gesichter einer Stadt“ wurde die gleichnamige Ausstellung im Kulturzentrum Waitzinger Keller in würdigem Rahmen eröffnet. Eine hochkünstlerisch ebenso wie berührende Präsentation eines Lebenswerkes, wie Laudatorin Anja Gild sagte.

mehr...
Peter Lang
21.02.2024

Mit Peter Lang gastiert in der „Galerie im Treppenhaus 1967“ im Bayrischzeller Tannerhof ein Maler, der aus dem Landkreis stammt und der es – vor allem in den letzten Jahren – zu einem beachtlichen Renommee in der Kunstwelt gebracht hat. Zahlreiche Ausstellungen in namhaften Kunsthäusern wie etwa dem Sprengel Museum in Hannover sind nur ein Beleg dafür. ZEIT-LANG ist der Titel der beeindruckenden Schau.

mehr...
Katrin Herings Metier ist die Papierkunst
19.02.2024

Der Grüne Raum in Bad Wiessee wird erneut zum „Sehnsuchtsraum“. Diesmal zeigt Katrin Hering ihre hochästhetischen, minimalistischen Papierkunstarbeiten, begleitet von Robert Krauses Makrofotografien, die diese geheimnisvoll verfremden.

mehr...
08.02.2024

Der Rotary Club Schliersee lud ein, zahlreiche Interessierte füllten den Degas Saal im Bayerischen Hof in Miesbach. Was sie erleben durften, war eine Kombination aus brennender Aktualität, religiös motiviertem Engagement großer Fotokunst: Der international renommierte Fotograf Hans-Günther Kaufmann stellte sein aufsehenerregendes Ausstellungs-Projekt „Wir sind Schöpfung“ vor.

mehr...
colors of women
07.02.2024

Neugierig, nachdenklich, betört, überrascht, selbstbewusst und kämpferisch bis hin zu verletzlich und verstört: Besonders die Gemälde der neuen Gemeinschaftsausstellung „colors of women“ in der Galerie „TinArt“ nehmen ihre Betrachter mit auf eine farbenfrohe Reise durch die vielschichtige Emotionalität und Schönheit der Frau.

mehr...
Kulturkosmos Oberland
03.02.2024

Heute wird das neue Programmheft der vhs Oberland mit dem Semesterschwerpunkt „Kulturkosmos Oberland – die ganze Welt und ein bisschen mehr“ ausgeliefert. Das Titelbild und viele andere im Heft wurden von einheimischen Künstlerinnen und Künstlern gefertigt.

mehr...
02.02.2024

200 Menschen, ebenso viele verschiedene Zukunftsvisionen und die Erkenntnis: für den Umsetzungsprozess braucht es vor allem Geduld. Am vergangenen Mittwoch feierte die Wanderausstellung des Zukunftsforums von KulturVision e.V. Finissage und die Verantwortlichen und Teilnehmer zogen Bilanz über ein Projekt, welches die zarte Saat für zukunftsfähige Veränderungen gelegt hat.

mehr...
Malerei und zeichnung
01.02.2024

„Malerei und Zeichnung“ nennt Burkhard Niesel seine Ausstellung in der Raiffeisenbank in Gmund. Eigentlich müsste es Zeichnung und Malerei heißen, denn die beiden Kunstformen stehen nicht beliebig nebeneinander, sondern die Malerei erwächst aus der Zeichnung.

mehr...
Carsten Gerhard
27.01.2024

Mit wertvollen Informationen versorgte Carsten Gerhard Veranstalter und Künstlerinnen bei seinem Vortrag über Ökologische Nachhaltigkeit und Klimaneutralität in der Kultur, an den sich eine lebhafte Diskussion anschloss.

mehr...
Sehnsucht
23.01.2024

Mit ihrer Ausstellung im Grünen Raum setzt die Künstlerin die Reihe mit dem Titel „Sehnsucht“ fort, ein Gemeinschaftsprojekt von Carsten Gerhard und KulturVision e.V. und zeigt, wie vielfältig der Begriff interpretiert werden kann.

mehr...
Auf den zweiten Blick
21.01.2024

Dass gerade Tabu-Themen die Kraft haben, die Gesellschaft zum Positiven zu verändern, wenn man sie richtig anpackt und ein Umdenken initiiert – das zeigen Chrissi Obwexer und Thomas „Jack“ Griesbeck mit ihrer faszinierenden Veranstaltungsreihe Auf den zweiten Blick.

mehr...
bodies & NO-bodies
19.01.2024

Unter dem Titel „bodies & NO-bodies“ zeigt der Holzkirchner Maler Wolfgang Rossner in einer ersten Einzelausstellung im Foyer des KULTUR im Oberbräu seine Werke. Mit einer eigenständigen Bildsprache liegen seine Schwerpunkte bei figurativen und bei strukturbezogenen Inhalten.

mehr...
Aufbruch und Abschied
15.01.2024

Kunst und Karosserie passen nicht zusammen? Von wegen! Die Galerie im Autopavillon Steingraber macht’s vor und beweist durch die Bilderschau „Aufbruch und Abschied“ von Horst Hermenau wahren Kunstgeschmack. Bis März sind die Werke zu sehen – sowohl in der hauseigenen Galerie als auch im Verkaufsbereich.

mehr...
Karl Jakob Schwalbach
14.01.2024

Am 20. Dezember 2023 verstarb nach langer Krankheit der Valleyer Bildhauer Karl Jakob Schwalbach im Alter von 86 Jahren. Mit ihm verliert der Landkreis einen bedeutenden Künstler, der weit über die Region hinaus bekannt war.

mehr...
Jürgen Rammlmair. und in der Mitte Dierk Schwender
11.01.2024

Zusammen mit seinem Freund Dierk Schwender aus München hat sich der Südtiroler Künstler entschieden in Agatharied auszustellen. Die beiden Männer verbindet eine langjährige Freundschaft. Diese begann, wie der Münchner berichtet, allerdings nicht in einer Kunsthochschule, sondern im Klinikum Großhadern.

mehr...
Fotofreunde
03.01.2024

Eine einmalige Zeitspanne liegt zwischen den jüngsten und den ältesten Teilnehmenden der diesjährigen Ausstellung der Parsberger Fotofreunde. Sie zeigt aber auch ein breites und hochqualitatives Spektrum von Motiven und sie geht auf Spurensuche.

mehr...
Jahreswechsel
31.12.2023

Das heute zu Ende gehende Jahr 2024 hatte weltweit eine Reihe von negativen Ereignissen parat. Es gibt aber auch Positives zu berichten. Wir wollen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, zum Jahreswechsel eine solche Geschichte erzählen und damit hoffnungsfroh ins neue Jahr schauen.

mehr...
27.12.2023

Die Heilige Familie an der Krippe, umringt von den Hirten und der Ochs und der Esel im Hintergrund – die klassische figürlich-künstlerische Darstellung der Geburt Jesu in der Weihnachtszeit. Und doch sehen in den meisten Häusern und Kirchen die Weihnachtskrippen so unterschiedlich aus. Vielerorts wird deshalb die Tradition des Kripperl schauens praktiziert. Wir stellen heute zwei besondere Versionen dieser Tradition vor.

mehr...
Kunst und Ökologie-PK
22.12.2023

Ein Epochenwandel vollzieht sich in der Kunst. Ökologische Fragen ziehen in das Geschehen ein und es stellt sich die Frage, ob Kunst dazu beitragen kann, den Planeten zu reparieren oder ob sich Kunst von dieser Frage befreien soll. Robert Fleck gibt in seinem Buch „Kunst und Ökologie“ Antworten.

mehr...
16.12.2023

„Es gibt viel zu sehen, zu bestaunen und zu begreifen“, heißt es in der Beschreibung einer Ausstellung der besonderen Art, die derzeit im alten Schulgebäude im Ortskern von Schliersee zu sehen ist. Ludwig Pschierl hat dort sein Panoptikum auf Zeit eröffnet und eine Vielzahl an Kuriositäten, Erfindungen und zahlreichen weiteren Besonderheiten zusammengetragen.

mehr...
14.12.2023

Landschaftsbilder, Stillleben und Zeichnungen, Zeitkritisches und Karikaturen – die Ausstellung des im vergangenen Jahr verstorbenen Künstlers Leonhard Leitner in der Schlierseer Vitalwelt zeigt das Können und die Vielseitigkeit des gebürtigen Schlierseers.

mehr...
13.12.2023

Hans Reiser ist ein Meister der Zeichen- und der klassischen Malkunst, die er mit einer Riesenportion Humor anreichert. Eine Auswahl seines Schaffens zeigt er derzeit in der Raiffeisenbank Gmund unter dem Motto „Um a Fünferl a Durcheinand“. Das ist jedoch extrem tiefgestapelt, denn die Bilderschau ist alles andere als das.

mehr...
12.12.2023

Zwei Künstlerinnen mit dem gleichen Sinn für Ästhetik, jedoch einer unterschiedlichen Ausdrucksweise haben sich in einem kleinen Atelier in Rottach-Egern zu einer perfekten Symbiose verbunden. Die Malerin Stephanie Paula und die Illustratorin Katharina Bourjau zeigen ihre Werke in einer Gemeinschaftsausstellung und auch, wie beflügelnd gegenseitige Wertschätzung sein kann.

mehr...
10.12.2023

Kabarett, Kinder, Konzerte – einen bunten Strauß Kultur bietet das Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach in seinem neuen Frühjahrsprogramm. Dort treffen Weltenbummler auf Heimkehrer, Clowns auf Literaten und Grantler auf singende Tiere. Werfen wir einen Blick auf die Highlights der insgesamt 33 Veranstaltungen.

mehr...
09.12.2023

Die Offenen Ateliertage sind für KulturVision e.V. eine Besonderheit, sind sie doch eng mit der Gründung des Vereins verbunden. Wie passend, dass sie im Jubiläumsjahr des Kulturvereins bereits zum dritten Mal im gesamten Landkreis Miesbach stattfinden sollen. Interessierte Künstler haben nun die Möglichkeit, sich für die Offenen Ateliertage 2024 anzumelden.

mehr...
08.12.2023

Egal ob Familientheater, -oper oder -klassikkonzert, das Freie Landestheater Bayern (FLTB) schafft es mit seinen Produktionen schon die jungen Besucher in die Welt der Kultur mitzunehmen. „Das Theater ist eine Kulturtechnik, die man lernen sollte wie das Lesen und Schreiben auch“, sagt Intendant und Chefdirigent des FLTB, Rudolf Maier-Kleeblatt. Welche Produktionen ihn als Kind prägten und welche Familienveranstaltungen des FLTB noch in diesem Jahr ein Muss sind.

mehr...
Herbert Klee
29.11.2023

Am vergangenen Samstag, 25. November, verstarb Herbert Klee. Mit ihm verliert der Landkreis einen herausragenden Künstler und einen liebenswürdigen, humorvollen Menschen.

mehr...
Colors explosion
25.11.2023

Bis vor kurzem war Waakirchen noch ein farbloser Fleck auf der Galerien-Landkarte im Kreis Miesbach. Ende Juli dann poppte „TinArt“ auf. In der Kombination von Galerie und Atelier zeigt Martina Joachim direkt an der Tölzer Straße aktuell eine wahre Farbenexplosion.

mehr...
22.11.2023

Die Serie der Ausstellungen im Grünen Raum wird mit den Fotografien von Stefan Schweihofer fortgesetzt. Der Titel der Ausstellung „Kultur • Brauchtum • Landschaft“ spiegelt der Vielfalt seiner Fotografien wider.

mehr...
Eröffnen die Ausstellung "Horizonte": Reinhold Schmid und Katrin Hering
21.11.2023

Mit der Ausstellung „Horizonte“ präsentieren die Miesbacher Papierkünstlerin Katrin Hering und der Valleyer Maler Reinhold Schmid eine Gemeinschaftsausstellung im Seeforum Rottach-Egern. Ihre zwei unterschiedlichen Metiers und Herangehensweisen schaffen in ihrer Kombination ein anregendes Spannungsfeld. Der Horizont als Linie, die den Himmel von der Erde abgrenzt, ist ihr verbindendes Thema.

mehr...
Winterfreuden
20.11.2023

Alle Jahre wieder – der Haushamer Kunstkreis erfreut auch heuer wieder alle Freunde der Kunst mit einer Gemeinschaftssausstellung. Das diesjährige Motto: „Winter“.

mehr...
Integernsee
15.11.2023

„Wein & Kunst“ nannte sich eine Veranstaltung im Haus für Wohndesin Integernsee in Dürnbach. Zehn sehr unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler, davon vier aus dem Landkreis Miesbach, präsentierten ihre Arbeiten in stilvollem Umfeld.

mehr...
Valley erzählt
14.11.2023

Es ist ein wertvolles Projekt, das seit 2015 in Valley lief und das Archiv der Gemeinde mit Zeitzeugenberichten bereichern will. In drei Filmen sowie begleitenden Fotografien wurden Menschen aus der Gemeinde über ihr Leben befragt.

mehr...
Pascale Schwarzenberger
12.11.2023

„Schichtwerk“ nennt Pascale Schwarzenberger ihre Arbeiten, die sie derzeit in der Galerie im Autopavillon Steingraber ausstellt. Sie sind aus der Natur entnommene Strukturen, die die Künstlerin mit unterschiedlichen Techniken schichtet, verändert und weiterentwickelt.

mehr...
Johannes Skudlik
11.11.2023

Hommage an einen, der seine Spuren in Miesbach hinterließ. Heinrich Skudlik – Künstler, Lehrer und Menschenfreund kehrt nach vielen Jahren der Abwesenheit und des Vergessens in das kulturelle Bewusstsein Miesbachs zurück.

mehr...
07.11.2023

„Kunst muss nicht nur eine bestimmte Richtung haben“, sind sich Sabine und Tatjana Blaske einig. Zusammen haben sie deshalb ihre eigene „Art Revolution“ ausgerufen, deren gleichnamige Ausstellung am vergangenen Wochenende im historischen Gewölbe des Kulturzentrums Waitzinger Keller stattfand und das Publikum in die kreative, inspirierende und vielfältige Welt der beiden Frauen mitnahm.

mehr...
Shelter
05.11.2023

Am 11. November wird im Cohaus Kloster Schlehdorf die dritte Auflage des Ausstellungsprojektes TRANSFORMATIONEN eröffnet. Die Arbeiten beleuchten das Thema „Shelter – unsere Schutz(t)räume“. Wie wird Eingeschlossensein erlebt und welche Möglichkeiten erwachsen daraus?

mehr...
Klaus Altmann
01.11.2023

„…am Berg und am See“ nennt der Rottacher Künstler seine Ausstellung im Seeforum. Er zeigt Malerei und Fotokunst, die zum großen Teil am Tegernsee entstand und einige exotische Bilder aus dem Himalaya.

mehr...
6. Irschenberger Kunstausstellung
31.10.2023

Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Klaus Meixner die 6. Irschenberger Kunstausstellung, eine großartige Ausstellung, die Irschenberg in die Mitte des Landkreises rücke, wie Schirmherr Landrat Olaf von Löwis betonte.

mehr...
30.10.2023

Zum 20. Geburtstag gab es eine besondere Eröffnung der Festwoche: Leos Liveband rockte die Schulaula, die mit der Kunstausstellung Otterfinger Künstlerinnenund Künstler die Kunst- und Kulturwoche begleitet.

mehr...
Eva Knevels
26.10.2023

Fotografien von Eva Knevels sind derzeit in der Raiffeisenbank Gmund zu sehen. Die gebürtige Tegernseerin zeigt mit verschiedenen Motiven ihre Beobachtungsgabe, mit der sie Ungewöhnliches im Alltäglichen entdeckt.

mehr...
Ausstellung Valley
22.10.2023

Die Ausstellung zu den Valleyer Kulturtagen bietet einige Neuheiten. Daneben sind die etablierten Valleyer Künstlerinnen und Künstler mit aktuellen Werken zu sehen. Die Ausstellung bildet die Klammer an drei Wochenenden um das reiche Programm der Kulturtage.

mehr...
Bild – Text – Klang
18.10.2023

Mit einer spannenden und inspirierenden Performance wurde der Grüne Raum in Bad Wiessee der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Kreuther Künstler Walter Franzen zeigt hier seine Bilder, Tochter Monika Franzen lud zur Halbzeit-Vernissage.

mehr...
Sinneswandel
15.10.2023

„Sinneswandel“ nennt Werner seine aktuelle Ausstellung bei der BBV-Steuerberatung im Grünen Zentrum Miesbach. Der Künstler aus Reichersbeuern erweckt nicht nur durch seine außergewöhnliche Technik, sondern ebenso durch seine Bildaussagen Aufmerksamkeit.

mehr...
13.10.2023

Seit dem Erfolg der ersten Ausstellung „Uhren“ im Jahr 2022 ist die Arbeitsgruppe „Ausstellungen“ des Museumsvereins Miesbach so etwas wie ein Geheimtipp für spannende Inszenierungen zur Miesbacher Geschichte.

mehr...
12.10.2023

The Big Hoot Projekt konnte jetzt erfolgreich beendet werden Chris Billy überreichte Franziska Gräfin von Drechsel, Vorsitzende des Hospizkreises Miesbach 23.153 Euro aus dem Erlös der Auktion der Eulen, die Firmen und Privatleute ersteigerten.

mehr...
15. Kulturherbst Schliersee
07.10.2023

Der 15. Schlierseer Kulturherbst wurde mit einer faszinierenden Ausstellung in der Vitalwelt eröffnet, die das Thema „Zeit“ zum Inhalt hat. Bis zum 28. Oktober erwartet ein reichhaltiges Programm das Publikum.

mehr...
Kultur im September
06.10.2023

Das Jubiläum der Tegernseer Woche zu ihrem 50jährigen Bestehen ist vorbei. Organisatorin Birgit Halmbacher erzählt im Interview, wie diese besondere Veranstaltungsreihe in diesem Jahr begangen wurde.

mehr...
DAS BUNTE HAUS
05.10.2023

Zum ersten Geburtstag gibt es einen neuen Namen: Aus Gemeindezentrum der evangelischen Kirche Miesbach wird DAS BUNTE HAUS. Der Name ist Programm, denn das Projekt ist ein offenes Begegnungszentrum, in dem Gemeinschaft gestiftet und Zusammenhalt gefördert wird.

mehr...
Valleyer Kulturtage 2023
04.10.2023

Nach drei Jahren coronabedingter Pause starten jetzt die Valleyer Kulturtage 2023 mit einem umfangreichen Programm. Kunst, Musik, Theater, Tanz, Literatur, Film und Fotografie werden geboten. Los geht es am kommenden Samstag, 7. Oktober, mit einem Wirtshaussingen.

mehr...
Obermüller-Krobisch-Marisa Blank
03.10.2023

Erstmals veranstalten der Hospizkreis im Landkreis Miesbach und das Kulturamt der Stadt Miesbach im Verbund mit vielen Partnern eine gemeinsame „Hospizwoche im Landkreis Miesbach“. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Olaf von Löwis.

mehr...
Raum und Fläche
30.09.2023

Betritt man die Ausstellung von Herbert Schmid im Autopavillon Steingraber, ist man verblüfft. Der erste Blick zeigt eine Vielzahl wohl angeordneter kleiner Bilder, der zweite Blick in die Bilder offenbart räumliche Gefüge und Flächen mit merkwürdigen Perspektiven und der dritte Blick führt in das Dazwischen.

mehr...
8. Zyklus
28.09.2023

Der 8. Zyklus der Reihe „anders wachsen“ von KulturVision e.V. startet. Es gibt eine Reihe an Neuerungen ebenso wie bewährte Formate. Bei einem Pressetermin im Foyer der evangelischen Kirche stellten Projektleiter und Mitstreiter das Programm für 2023/24 vor. Zum Auftakt laden am Samstag, 7. Oktober, Matthias Striebeck und Alois Winderl zum „anders wandern“ in Schliersee ein.

mehr...
27.09.2023

Erklingt Bachs Johannes-Passion oder Mozarts Zauberflöte, sind die Liebhaber klassischer Musik verzückt. Doch wie ist es mit neuer, moderner Musik? Oft wird diese abgelehnt, als zu kompliziert oder exotisch empfunden. Doch muss das so sein? Dieser Frage geht Thomas Tomaschek in seinem „Music Talk“ im Rahmen der Messe „Art & Design Tegernsee“ nach.

mehr...
Sandro ANTIK Thomas
26.09.2023

„Flash of Color“ nennt Sandro ANTIK Thomas seine Ausstellung im KULTUR im Oberbräu. Nicht nur die Farben blitzen auf, sondern auch Technik und Bildinhalte sind bemerkenswert und lassen die Werke des Holzkirchner Künstlers leuchten.

mehr...
Kommen und Gehen
24.09.2023

Eine beeindruckende stille Ausstellung präsentiert Siglinde Berndt im Kulturzentrum Waitzinger Keller. Metaphorisch hat sie das Thema „Kommen und Gehen“ bearbeitet. Sie wird ergänzt von Gesprächen, die in einer Videoaufzeichnung zu sehen sind.

mehr...
Die Welt neu denken
20.09.2023

Am Samstag erschien das neue Programm der vhs Oberland mit dem gelben Blatt. Der Leiter der Bildungseinrichtung Dominik Schmidt freut sich, ein so umfangreiches Programm wie nie zuvor zu präsentieren.

mehr...
18.09.2023

Die 73. Tegernseer Kunstausstellung im Alten Schalthaus punktet wie immer mit bewährter Qualität der alteingesessenen Künstler, von denen es aber auch einige Überraschungen gibt und mit Gastkünstlern, von denen einer von sehr weit herkommt.

mehr...
17.09.2023

Mit Tina Kappus, Uschi Hügelmeyer und Paul Warburton haben sich drei sehr unterschiedliche Künstlerpersönlichkeiten zu einer gemeinsamen Ausstellung im Kunst- und Kulturhaus Hausham zusammengeschlossen. Und genau das macht die Präsentation spannend und sehenswert.

mehr...
Stefan Szczesny
15.09.2023

31 große farbige Stahlskulpturen von Stefan Szczesny begrüßen jetzt die Gäste von Gut Kaltenbrunn. Damit soll ein großes Kunstprojekt für das gesamte Tegernseer Tal gestartet werden, wie bei einem Pressetermin bekanntgegeben wurde.

mehr...
Abriss Artists
14.09.2023

Ein letztes Mal präsentiert sich die Künstlergruppe KunstStatt mit Gästen in der Alten Pizzeria in Schaftlach. Das Haus soll im kommenden Jahr abgerissen werden und so heißt die am morgigen Freitag eröffnete Ausstellung Abriss Artists.

mehr...
Kultur im September
12.09.2023

Die Ferien sind vorbei und es erwartet uns ein kulturreicher Herbst im Landkreis Miesbach. Wir wollen Ihnen Appetit auf einige der Höhepunkte der Kultur im September Appetit machen, wobei im Mittelpunkt die Tegernseer Woche steht.

mehr...
Talent Monument
10.09.2023

Am 10. September 2023 jährt sich zum 30. Mal der „Tag des offenen Denkmals“. Seit 1993 öffnen Denkmaleigentümer ihre Türen für Besucher und heißen sie in ihren historischen Gebäuden willkommen. Dieser Event wird koordiniert von der „Deutschen Stiftung Denkmalschutz“ (DSD).

mehr...
Otterfinger Kulturwoche
09.09.2023

Die Otterfinger Kulturwoche feiert Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch! Sie wird zwanzig und ist schon längst ein fester Anker im Kalender der Landkreiskultur. Auch das diesjährige Programm kann sich wieder sehen lassen. Wie immer ist es vielfältig und voller Qualität.

mehr...
Beziehungen
05.09.2023

Eine Wienerin mit afrikanischen Wurzeln ist Daniela Frimpong-Mansoh, die jetzt ihre erste Einzelausstellung in der Galerie REINBERG hat. Unter dem Titel „Beziehungen“ zeigt die junge Künstlerin eine Vielfalt an unterschiedlichen Ausdrucksformen und Techniken.

mehr...
Grüner Raum
03.09.2023

Ab 9. September wird es am Tegernsee einen neuen Begegnungsort für die Kultur geben. Carsten Gerhard startet gemeinsam mit KulturVision e.V. ein Projekt für einheimische Künstler. Den Anfang macht Walter Franzen aus Kreuth.

mehr...
Bauhaus
31.08.2023

Weimar feiert in diesem Jahr den 100. Jahrestag der ersten großen Bauhaus-Ausstellung. Die Bauhäusler zeigten im Sommer 1923 erstmals, wie radikal neu Design, Bauen und Zusammenleben am Bauhaus gedacht wurde.

mehr...
Kulturherbst
29.08.2023

Farbenfroh kommt der Kulturherbst im Tannerhof in Bayrischzell daher. Von Jazz über Pop bis Indie und einer dazwischen gestreuten Lesung mit leisen Tönen, weckt das Programm der Tannerhofkultur Neugier und Vorfreude auf den kulturellen Ausklang des Jahres.

mehr...
26.08.2023

Vor 50 Jahren rief Franz Josef Pütz die Tegernseer Woche ins Leben und führte sie 38 Jahre lang. Seit 12 Jahren ist die Kulturbeauftragte der Stadt Tegernsee Birgit Halmbacher zuständig und führt sein Erbe fort, Brauchtum und Kultur der Vergangenheit und Gegenwart zu verknüpfen.

mehr...
Totentanz von Markus Thurner
23.08.2023

Der Museumsfriedhof Tirol bei der Sargzahnschmiede in Kramsach zeigt historische alpenländische Grabkreuze aus fünf Jahrhunderten – mit äußerst kuriosen Inschriften. Das Highlight auf dem „Friedhof ohne Tote“ aber ist der Totentanz des Tiroler Bildhauers Markus Thurner. Es ist der weltweit monumentalste zeitgenössische Totentanzzyklus.

mehr...
22.08.2023

Zum achten Mal sind derzeit wieder Künstlerinnen und Künstler für zehn Tage auf zwei Almen unterhalb des Rechelkopfes bei Marienstein, um im Dialog mit der Natur künstlerisch tätig zu werden. Am 27. August wird zu einer Kunstwanderung mit Werkpräsentation geladen.

mehr...
Kunstausstellung
19.08.2023

Die Kunstausstellung Bayrischzell zeigt zum 69. Mal, was in ihr steckt. Mit einem starken Auftritt bleibt sie eine der Top-Ausstellungen in der Region.

mehr...
Mode - Schönheit Kontroverse - Verena Wolf präsentiert die Miesbacher Tracht in Fratres
15.08.2023

Der Thementag „Mode – Schönheit – Kontroverse“ bei der Kulturbrücke Fratres im niederösterreichischen Waldviertel schlug einen eleganten Bogen von der Haute Couture bis zur Tracht. Dabei wurde auch wieder eine Kulturbrücke ins Bayerische Oberland gespannt: Autorin Verena Wolf hatte die Miesbacher Tracht im Gepäck.

mehr...
15. Schlierseer Kulturherbst
14.08.2023

Komödie und Kabarett, Politik und Poesie, Klassik, Rock und Volksmusik – der 15. Schlierseer Kulturherbst zeigt sich in Hochform.

mehr...
11.08.2023

Von den hohen Wänden des Hotels Bachmayr Weissach in Rottach blicken neue Gesichter. Suse Kohler zeigt mit „Faces/point of view“ ihre neuesten Werke, in denen sie unter anderen auch Mitglieder der Royal Family porträtiert.

mehr...
10.08.2023

Alle Jahre wieder… Die Kunstausstellung Bayrischzell feiert dieses Jahr das 69. Bestehen. Seit fast sieben Jahrzehnten zeigt die Schau Werke der besten Kunstschaffenden des Landkreises. Ausgewählt wurden die Bilder und Objekte letzten Sonntag von einer unabhängigen Fachjury.

mehr...
06.08.2023

Eines der wohl größten Events für die Jugend im Landkreis Miesbach fand diesen Sommer statt, das Nachwuchsfestival “LandkreisTalente – deine Bühne 2023”. Hier wurden allen jungen Menschen in der Umgebung Miesbachs neue Möglichkeiten eröffnet. Wie dies auf die Beine gestellt wurde und was es bewirkte, erzählen hier einige Beteiligte.

mehr...
Kulturbiergarten
05.08.2023

In der Alten Münze in München feiert das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege „50 Jahre Denkmalschutzgesetz“ mit einem Kulturbiergarten, einem spannenden Kulturprogramm, einer Jubiläumsausstellung und vielen Mitmachaktionen.

mehr...
Galerie REINBERG
01.08.2023

Hier kommt unser erster Kulturtipp für diesen Sommer. Christine und Herbert Starmühler haben sich im niederösterreichischen Waldviertel ein Kleinod auf einem alten Bauernhof geschaffen. Hier wollen sie Kunst vor Ort zeigen, parallel dazu aber auch im Internet anbieten.

mehr...
Jürgen Welker
28.07.2023

In seiner Ausstellung in der Raiffeisenbank in Gmund zeigt Jürgen Welker den Prozess des Malens, sowohl an einem Bild als auch den Prozess im Laufe der Zeit. Die Ausstellung lebt von der Spannung zweier Serien, die unterschiedlicher nicht sein können.

mehr...
Nomi Baumgartl
25.07.2023

Nomi Baumgartl, eine der bedeutendsten Fotografinnen der Gegenwart, ist mit ihrer Ausstellung „Silent Dialogues“ zu Gast im Tannerhof in Bayrischzell. Großformatige Unikate auf vintage Fotopapier, die seit den späten 1990er Jahren nicht mehr gezeigt wurden, laden ein, innezuhalten und zu staunen.

mehr...
The Big Hoot
20.07.2023

Drei Monate lang wird das Holzkirchner Ortsbild durch zwölf große und sieben kleine bunt bemalte Eulen geprägt. Danach sollen sie am 14. September zugunsten des Hospizkrieses Miesbach e.V. versteigert werden. Es ist der erste Kunstpfad in Deutschland, den „Wild in Art“ gemeinsam mit dem Verein „The Big Hoot Holzkirchen“ organisiert.

mehr...
Ludwig Orny
19.07.2023

Über 40 Jahre lebte und arbeitete der Künstler Ludwig Orny am Seehamer See und blieb doch in der Region weitgehend unbekannt. Jetzt wird in Weyarn eine Retrospektive seines vielfältigen Werkes gezeigt. Sehenswert!

mehr...
Haindlkeller
18.07.2023

Versteckte Talente haben sich in die Öffentlichkeit gewagt. Zum Glück. Denn es sind erstaunlich reife Arbeiten, die noch bis Mittwoch im Miesbacher Haindlkeller zu sehen sind. Allesamt im Rahmen des Nachwuchsfestivals LandkreisTalente 2023 zur Ausstellung eingereicht.

mehr...
Stephanie Paula
17.07.2023

Stephanie Paula hat ihr Herz an den Tegernsee verloren und zeigte jetzt in einer Ausstellung im Seeforum Rottach-Egern, wie sie das Tal, seine Bewohner und die Landschaft wahrnimmt. Mit der ihr eigenen Tiefgründigkeit und ihrem hinter die Oberfläche schauen.

mehr...
Von Äpfeln und Birnen
15.07.2023

Mit einem neuen, frischen, anderen Ausstellungskonzept und spannenden Exponaten überraschen zwei Kunststudentinnen und ein Kunststudent in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Alle drei befassen sich trotz unterschiedlicher Werke intensiv mit existenziellen Fragen.

mehr...
Kunst- und Kulturstiftung Siebeneichler
14.07.2023

„Jedes Kunstwerk hat eine Haut.“ Dieser Idee gilt es nachzuspüren in der Ausstellung „Ouvertüre 2023“. Sie weitet die Sicht des einzelnen auf eine Welt der Veränderung, der Metamorphose, wie Kurator Erno Vroonen in seiner Einführung skizziert. Die Ausstellung der Kunst- und Kulturstiftung Siebeneichler im Rinderstall bildet die Ouvertüre zum Internationalen Musikfest und verbindet Sehen und Hören am See.

mehr...
12.07.2023

Mit der Sonderausstellung „Hodler, Dix, Kiefer, Cahn und weitere. Der andere Blick.“ aus der Sammlung Anna und Michael Haas gelingt dem Olaf Gulbransson Museum Tegernsee ein weiterer Quantensprung in die Liga großer Museen.

mehr...
Gemeinde Hausham
10.07.2023

Die neue Ausstellung im Kunsthaus der Gemeinde Hausham ist ein explosives Gemisch an Farben, Formen und Techniken, und obendrauf voll übersprudelnder Ideen. Gina Konrad, Traudl Saller und Manfred Priller zeigen ihre Kunst.

mehr...
LebensStücke
08.07.2023

Mit ihrem Kunstprojekt „LebensStücke“ haben Sabina Bockemühl und Sonja Still ein Gemeinschaftswerk geschaffen, das Betrachtende aus zwei Perspektiven anspricht. Sie erzählen berührende Geschichten vom Leben in all seinen Facetten.

mehr...
Stephan Mundi
06.07.2023

Stephan Mundi hat die Kunstszene des Landkreises über viele Jahre mitbestimmt. Jetzt ist der Künstler in Bad Kissingen zuhause und dort bis zum 19. Juli mit einem spannenden Projekt zu sehen. Zudem will er einen Kulturaustausch initiieren.

mehr...
Peter Rau
05.07.2023

Galeriebetreiber haben es selbst am Tegernsee mit seinen gut betuchten Besuchern und Gästen nicht leicht. Umso mehr freut es, über Erfolgsgeschichten zu berichten. So wie von der, der Galerie KUNST UND MEHR in Rottach-Egern. Dort feiert die Familie Rau gerade ihr 10-jähriges Jubiläum.

mehr...
03.07.2023

Die Skulptur-Lichtung an der Mangfall in Valley lädt ihre Besucher ein, still zu stehen und zu betrachten. Zehn Jahre lang entstanden an diesem Ort Skulpturen und Werke von internationalen Bildhauern. Zum ersten Mal findet in diesem Jahr kein Bildhauer-Symposium statt. Doch der Verein KUNSTDÜNGER e.V. lässt es sich trotzdem nicht nehmen, die „Kunst zu kommunizieren und zu feiern“ und lud zum 1. Sommertag an der Mangfall ein.

mehr...
Ekaterina Zacharova - Tegernsee NaturSchauSpiel
01.07.2023

Nach ihren Städte-Serien von Havanna, Paris und Hongkong hat Ekaterina Zacharova nun den Tegernsee ins Rampenlicht gerückt. Die Ausstellung „Tegernsee Naturschauspiel“ in der HypoVereinsbank Rottach-Egern zeigt Bilder eines Sehnsuchtsortes, der vor der Haustür liegt.

mehr...
Freiheit und ich
24.06.2023

Die Wanderausstellung „Freiheit und ich“ in der Stadtbücherei Miesbach in Kooperation mit der vhs Oberland lädt Bürgerinnen und Bürger ein, die Freiheitsrechte neu zu entdecken. Das spannende Ausstellungskonzept bietet nicht nur Information, sondern Anstöße zum Mitmachen.

mehr...
Florian Lechner Glaskunst
23.06.2023

Der in Nussdorf am Inn lebende Künstler Florian Lechner präsentiert mit der Ausstellung „Woher – Wohin“ ein Thema, dass sich zeitlebens durch sein künstlerisches Œvre zieht: „Materialisiertes Licht“ im Kontext von Raum und Klang. Die Ausstellung ist dem Gedächtnis seines Sohnes Mataeus gewidmet.

mehr...
Ivana de Faveri
22.06.2023

Ivana de Faveri nennt ihre Ausstellung im Foyer des KULTUR im Oberbräu „Vielgestaltig“. Ebenso vielgestaltig wie ihr Werk ist auch die Otterfinger Künstlerin und gebürtige Italienerin selbst.

mehr...
20.06.2023

Den Herbst, den gibt es nur in Wien, schwärmte mal André Heller über seine Heimatstadt. Der Sommer ist ebenso einzig. Luftig und grün, voller Kultur und zugleich ziemlich entspannt. Ein Kurztrip im Sommer lohnt in mehrerlei Hinsicht. Für KulturVision war die Stadt kürzlich eine Station zur Planung eines Thementages im Waldviertel im August – verbunden mit ganz viel Kultur.

mehr...
Thementag
19.06.2023

Der erste Thementag im Landkreis Miesbach wurde zu einem Erfolg. In Kooperation des Kulturamtes der Stadt Miesbach, der evangelischen Apostelkirche und der Initiative „anders wachsen“ von KulturVision e.V. kamen verschiedene Facetten des Themas „Zeit“ zur Sprache, wobei der Kunst eine wesentliche Rolle zufiel.

mehr...
18.06.2023

„Wenn wir uns den Menschenrechten zuwenden, dann kommen wir gar nicht daran vorbei, uns vor allem die Frauenrechte anzuschauen“, sagt Marjam Azemoun. Starke Frauen spielten schon immer eine große und tragende Rolle im weltlichen Geschehen. Die Autorin, Schauspielerin und Regisseurin aus Berlin widmet sich in ihrer kabarettistischen Lesung „Frauen.Leben.Politik“ vor allem den Frauen, welche das 20. Jahrhundert prägten. Mit ihrem überraschenden Programm ist sie kommende Woche zu Gast in der Stadtbücherei Miesbach.

mehr...
ZEIT
12.06.2023

Zeit ist ein vielschichtiges Thema. Der gleichnamige Thementag am 17. Juni will es aus verschiedenen Perspektiven betrachten: Kunst, Philosophie, Physik, Installation, aber auch ganz praktisch, wie entwickeln wir Zeitkompetenz.

mehr...
Landschaften
11.06.2023

Die Pizzeria in Schaftlach war gestern Nachmittag Schauplatz eines Familientreffens der besonderen Art. Irmgard Reiter und Schwiegersohn Christoph Hellhake luden zur Ausstellung ein, Töchter Maria und Agnes, sowie deren Mann Gerd Bachhuber steuerten ein Exklusivkonzert bei.

mehr...
Hans Schneider
10.06.2023

„Gegenständliches und Abstraktes“ nennt Hans Schneider seine Ausstellung in der Gmunder Raiffeisenbank. Sie vereinigt ältere und neue Arbeiten und zeigt die ganze Bandbreite des Schaffens des Künstlers, in dessen Werk immer wieder auch typografische Elemente einfließen.

mehr...
Sommer in Rosenheim
06.06.2023

Zu einer Premiere hatten das Kulturamt der Stadt Rosenheim und die Agentur soulkino eingeladen. Zur Eröffnung von „Sommer in Rosenheim“ gab es ein buntes Miteinander zum „Kultur DIN DIN“ auf dem Grünen Markt. Nachahmenswert.

mehr...
Gedenkausstellung
04.06.2023

Vor genau einem Jahr starb der Haushamer Maler Rudi Leitner. KulturVision hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und Angehörigen eine Gedenkausstellung initiiert, um das Lebenswerk des Künstlers zu zeigen. Die Bilder stehen zum Verkauf. Der gesamte Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute.

mehr...
Magdeburg
03.06.2023

Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg. Die mehr als 1200 Jahre alte an der Elbe gelegene Stadt hat kulturell, geschichtlich, aber auch freizeitmäßig eine Menge zu bieten.

mehr...
Dr. Andrea Bambi - Olaf Simpl
28.05.2023

Am Freitag wäre Olaf Gulbransson 150 Jahre alt geworden. In Tegernsee gab es dazu einen großen Festakt und die Präsentation der Neueinrichtung der ständigen Sammlung – mit einem frischen Blick auf den „norwegischen Bayern“, großartigen Karikaturisten und außergewöhnlichen Maler.

mehr...
Grüner Raum
20.05.2023

Einen attraktiven Ausstellungsraum im Herzen von Bad Wiessee stellt Carsten Gerhard einheimischen Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung. Interessenten für den „Grünen Raum“ melden sich bitte bei KulturVision.

mehr...
halle50
18.05.2023

Ein kreativer Ausstellungsort in einem Wohnviertel? Ja, das geht, wie es das Konzept der halle50 in München beweist. Noch bis 21. Mai 2023 sind in den Räumen Malereien, Skulpturen und weitere Objekte der Kunstschaffenden Anja Verbeek von Loewis, Sheila Furlan und Fabian Gatermann zu bewundern!

mehr...
Farbklang
16.05.2023

Die Konzeption der Ausstellung von Christian Glöckler in der Galerie im Autopavillon Steingraber ist ein Kunstwerk an sich, eine in sich geschlossene Installation. Jedes Werk einzeln aber birgt zusätzlich spannende Einblicke und überraschende Einsichten.

mehr...
Thomas-Mann-Festival
15.05.2023

Das Thomas-Mann-Festival zum Thema „Doktor Faustus“ vom 14. bis 20. Mai wurde gestern in Bad Tölz feierlich eröffnet. Neben zahlreichen Veranstaltungen steht eine Ausstellung im Stadtmuseum im Zentrum des Programms.

mehr...
Streifzüge durch Miesbach
14.05.2023

Vorgestern Abend eröffnete Bürgermeister Dr. Gerhard Braunmiller die Ausstellung „Streifzüge durch Miesbach“ in der Kunstgalerie im Kulturzentrum Waitzinger Keller in Miesbach, zu der fünf Fotografinnen und zwei Fotografen der Prager Fotoschule ihre Sicht der Kreisstadt offenbarten.

mehr...
Zwiegespräch mit Kunst
07.05.2023

Die 19. gmundart wartet mit gewohnter Qualität, internationaler Beteiligung und mit einem neuen Highlight auf. Erstmalig haben sich am See sieben Künstlerinnen und Künstler mit Plastiken auf einer Wiese zusammengefunden und eine Skulptur steht sogar im See.

mehr...
Tom Kintscher
05.05.2023

Tom Kintscher im Krankenhaus Agatharied. Für die „Drei Boote auf dem See“ wurde der Künstler mit dem Lürzers Award „200 Best Advertising Photographers worldwide“ 2016/17 ausgezeichnet. Foto: Monika…

mehr...
27.04.2023

Mit bisher Unbekanntem und Experimentellem neben seinen bekannten ruhigen Landschaften ist jetzt Hans Weidinger in der Raiffeisenbank Gmund in der Reihe „gmundart präsentiert“ zu sehen. Die Ausstellung wirft einen neuen Blick auf den Gmunder Künstler.

mehr...
26.04.2023

70 Jahre Fotografie kann Starfotograf Michael Friedel aufweisen. Mit einer Auswahl seiner frühen Arbeiten zum Thema „Celebrities und Persönlichkeiten“ ist er jetzt im Foyer des KULTUR im Oberbräu zu sehen.

mehr...
20.04.2023

Von der großen majestätischen Raubkatze bis hin zur zarten Heuschrecke – die farbenfrohe Bilderserie des Malers Helmut Koller zeigt die Schönheit der Tierwelt von klein bis groß, gepaart mit einer beeindruckenden Farbigkeit und Haptik. In der Galerie RNP fine arts ist die Ausstellung des in Miami lebenden Österreichers nun zu sehen.

mehr...
04.04.2023

Die Vorbereitungen für das Nachwuchsfestival „LandkreisTalente – Deine Bühne 2023“ laufen auf Hochtouren. Während das Organisationsteam sich im Hintergrund um Bühnen, Workshops und Ablauf kümmert, hat sich unsere Autorin Chiara Poth unter ihren gleichaltrigen Freunden umgehört und Stimmen zum Festival gesammelt. Hier ihr Resümee.

mehr...
03.04.2023

Von Acryl- bis Temperafarben reicht die Palette der diesjährigen Ausstellung des Kunstkreises Fischbachau. Doch nicht nur die Farbpalette ist divers, auch die Beweggründe der insgesamt 17 ausstellenden Künstler und Künstlerinnen reichen von Meditation bis hin zu Klimawandel. Und nach vierjähriger Pause erfreuten sich sowohl der Kunstkreis, als auch die Gäste wieder an einer Vernissage.

mehr...
Waitzinger Keller
31.03.2023

Mit einem Zitat aus „Adieu Emile“ von Jacques Brel die aktuelle Spielzeit des Kulturzentrum Waitzinger Keller einzuleiten, ist zugegeben gewagt. Aber künstlerische Freiheit ist Programm in Miesbach im Frühjar und Sommer 2023. Nun schnell den roten Stift herausholen und schon mal die Highlights markieren.

mehr...
28.03.2023

Das Projekt „The Big Hoot Holzkirchen” ist in seine nächste Phase eingetreten. Die Entwürfe der regionalen Künstlerinnen und Künstler wurden jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei sind neben den großen Eulen für den Außenbereich auch kleine, die von jungen Künstlerinnen geschaffen werden.

mehr...
Kunst to go
22.03.2023

Zum dritten Mal wird Holzkirchen zur Freiluftgalerie und Passanten können sich bei einem Spaziergang durch die Marktgemeinde in den Schaufenstern an Kunst erfreuen. Am Ende erwartet sie im Gesundheitszentrum Atrium auf vier Etagen Malerei, Fotografie und Bildhauerei.

mehr...
Kirchsee
20.03.2023

„Kirchsee“ nennt der Valleyer Künstler Reinhold Schmid seine Ausstellung im Stadtmuseum Bad Tölz. Er zeigt stille Bilder, in denen er immer wieder die Stimmung mit Wasser und Spiegelungen ganz unterschiedlich im Spannungsraum zwischen abstrakt und gegenständlich einfängt.

mehr...
16.03.2023

„Landschaften“ nennt Burkhard Niesel seine Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Es sind melancholische, stille Bilder, keineswegs touristische, aber Bilder, in die man hineingehen und die erzeugte Stimmung empfinden kann.

mehr...
Frauen.Leben.Freiheit
16.03.2023

Jennifer Hartmann stellt ihre Fotografien im DAS ATELIER Coworking- und Meetingspace in Holzkirchen aus. Es sind moderne abstrakte Frauenporträts und es ist die Serie MORE, mit der sie sich mit der aktuellen politischen Situation im Iran auseinandersetzt.

mehr...
Augenblicke
16.03.2023

In der Filiale Holzkirchen der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee sind jetzt Fotografien der Miesbacher Fotografin Candida Schlichting unter dem Titel „Augenblicke, bis uns die Augen aufgehen“ zu sehen. Es lohnt sich, in die erste Etage zu steigen und sich den mit der Kamera eingefangenen Augenblicken anzuvertrauen.

mehr...
Kuhmistkunst
14.03.2023

Kuhmistkunst zeigt Werner Härtl derzeit in der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing. Der Künstler aus Reichersbeuern stellt mit Material und Inhalt seiner Bilder eine direkte Verbindung zur bäuerlichen Landwirtschaft und zur Wertschätzung der Kuh her.

mehr...
Dreifachausstellung Hausham
13.03.2023

Monika Henning, Brigitta Fröhler und Ingrid Faltlhauser bei der Vernissage der Dreifachausstellung im Haushamer Kunst- und Kulturhaus Hausham. Foto: Sabiene Hemkes Ausstellung in Hausham Die erste Ausstellung des…

mehr...
Florian Bachmeier
11.03.2023

Die Bilder des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine flimmern seit einem Jahr allabendlich über die heimischen Bildschirme. Der renommierte Schlierseer Fotograf Florian Bachmeier arbeitet seit vielen Jahren in der Region. Eine Auswahl seiner Fotografien, sind bis zum 30. März in Hausham zu sehen.

mehr...
Mond
09.03.2023

„Golden Night Light“ nennt Eli Miklavcic ihre erste Ausstellung in Deutschland. Im Foyer des KULTUR im Oberbräu zeigt die slowenische Künstlerin sehr unterschiedliche Bilder, aber alle haben etwas mit dem Mond und der Sonne zu tun.

mehr...
Raufusshuehner: Birkhahn im Winter
06.03.2023

In unseren heimischen Bergen leben einige Wildtierarten am Limit. Vor allem sind die Raufußhühner gefährdet, zu deren prominentesten Vertretern das Auer- und Birkhuhn gehören. Als Natura-2000 Region tragen wir europaweit eine besondere Verantwortung für diese Arten. Darum bringt eine Ausstellung in Tegernsee die Raufußhühner jetzt den Besucherinnen und Besuchern aller Altersklassen näher.

mehr...
Ukrainische Fotografin
05.03.2023

Seit dem Schlierseer Kultursommer sind in der Vitalwelt Fotografien von Yulia Usikova zu sehen. Sie zeigen die Verbindung ukrainischer Flüchtlinge mit Schlierseer Bürgern und strahlen Hoffnung der Solidarität aus.

mehr...
Die Kunst des Augenblicks
04.03.2023

Eine Weltpremiere gab es am Freitagnachmittag am Miesbacher Stadtcafé zu feiern. Hans-Günther Kaufmann präsentierte Fotos der internationalen Kampagne von Segafredo, die in 110 Ländern zu sehen sein wird.

mehr...
01.03.2023

Ein Verbund von Steuerberatungsgesellschaften, der zeitgenössische Kunst fördert? Was zunächst skurril bis unvereinbar anmutet, ist beim Großunternehmen WTS Bestandteil der Firmenphilosophie. Die Villa auf dem Gelände ist nun für inklusive Kunst an ausgewählten Tagen öffentlich zugänglich.

mehr...
Themenabend "Menschenrechte"
28.02.2023

Mit einer Ausstellung und einem Festabend beging die Kreisgruppe amnesty international im Oktober 2022 ihren 50. Geburtstag. Jetzt legt Sprecher Fritz Weigl den umfassenden Jahresbericht der Organisation vor.

mehr...
Hauptsache
25.02.2023

Aktuell zeigt das Bayerische Nationalmuseum in der Sonderausstellung „Hauptsache“ Kopfbedeckungen aus über drei Jahrtausenden. Wir durften sie im Rahmen der Veranstaltung „Instawalk“ bereits kennenlernen. Eine spannende Zeitreise durch die Mode- und Kulturgeschichte für Jung und Alt erwartet nun auch Sie!

mehr...
24.02.2023

Heute vor einem Jahr startete Wladimir Putin seinen Angriffskrieg auf die Ukraine. In Miesbach findet heute um 17 Uhr eine Gedenkfeier statt und in Holzkirchen wird am Sonntag zum ökonomischen Friedensgebet eingeladen. In Hausham wird Florian Bachmeier seine bewegenden Fotos zeigen.

mehr...
19.02.2023

Wenn aus der eigenen Moralvorstellung eine Hetzjagd wird, dann werden nicht nur persönliche Grenzen überschritten, sondern oftmals Leben nachhaltig beeinflusst. Was im 18. Jahrhundert mit den ersten gut dokumentierten Rügegerichten begann, findet heute im World Wide Web statt. Die Ausstellung „Das Haberfeldtreiben – Fakten und Mythos“, welche vom 27. März bis 28. April im Kulturzentrum Waitzinger Keller in Miesbach stattfindet, beleuchtet beide Formen dieser selbsternannten Moralgerichte.

mehr...
Ludwig Erhard
18.02.2023

Noch bis zum 24. Februar ist die Fotoausstellung „Ludwig Erhard – Bilder aus fünf Jahrzehnten“ aus Anlass des 125. Geburtstag des Politikers im Rathaus Gmund zu sehen. Seine ehemalige Hausdame Elisabeth Leutheusser von Quistorp erinnert sich an ihre gemeinsamen Jahre.

mehr...
Blauer Reiter - Gabriele Münter und Wassily Kandinsky sammelten Kinderkunstwerke
17.02.2023

Wer spätestens in der Ausstellung „Von Renoir bis Jawlensky“ in Tegernsee Feuer gefangen hat an den Künstlern und Künstlerinnen des Blauen Reiter kann in München im Lenbachhaus mehr zur Gruppendynamik erfahren. Und darüber hinaus anhand einer kritischen Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Themen, die die sowohl Kunstwelt als auch Gesellschaft prägen, viel lernen.

mehr...
Farben
11.02.2023

Gestern wurde im neuen Quartier des Gemeindehauses der evangelischen Kirche Miesbach die erste Ausstellung eröffnet. Claudia Bichler will mit ihren farbenfrohen Bildern Freude vermitteln und Mut machen, Krisen zu meistern.

mehr...
vhs-Fotoclub
22.01.2023

Sein zehnjähriges Bestehen nahm der vhs-fotoclub Oberland Holzkirchen zum Anlass, sich im KULTUR im Oberbräu mit der Ausstellung „Gedruckte Eindrücke“ seiner Mitglieder zu präsentieren. Die ambitionierten Laien zeigen ihre umfassenden breit gefächerten Kenntnisse mit beeindruckenden Fotografien.

mehr...
Erwin Lanzensberger
20.01.2023

„Work in Progress“ nennt Erwin Lanzensberger seine Ausstellung in der „Galerie im Treppenhaus 1967“ im Tannerhof Bayrischzell. Der Schlierseer Fotograf zeigt beeindruckenden und perfekt inszenierte Porträts bekannter Persönlichkeiten.

mehr...
Weite und Licht
19.01.2023

Mit ihrer Ausstellung in der Raiffeisenbank Gmund zeigt Heidi Barnstorf aus ihrem aktuellen Werk eine konsistente Präsentation. Die zumeist in Blautönen gehaltenen Bilder strahlen Stille ebenso wie Bewegung, vor allem aber Freiheit aus.

mehr...
Blick in die Ausstellung_Fotoausst_Feldkirchen
17.01.2023

Die Mangfall – ein vielseitiger Fluss. Sie entspringt am Tegernsee und mündet im Inn bei Rosenheim, sie fließt 58 Kilometer lang und passiert dabei diverse wirtschaftliche, kulturelle und geschichtliche Stationen. Sie beheimatet und versorgt Tiere, umspült Steine und Felsbrocken, liefert den Menschen Energie und zeigt manchmal auch ihre raue und gefährliche Seite bei Hochwasser.

mehr...
Lisa Mayerhofer
14.01.2023

Alles sammeln, alles ordnen, alles verwenden, Alltagsgegenstände und Naturmaterialien neu und ungewohnt kombinieren und leichtfüßig miteinander verbinden, das zeichnet die Miesbacher Künstlerin Lisa Mayerhofer aus. In ihrer neuen Ausstellung in Holzkirchen zeigt sie Arbeiten aus dem letzten Jahrzehnt. Diese einzigartige Werkschau aus faszinierend verwobenen Materialien, die ganz eigene Geschichten erzählen, will staunend betrachtet werden.

mehr...
Parsberger Fotoausstellung
03.01.2023

Seit 38 Jahren gibt es die Parsberger Fotofreunde und zum 36. Mal luden sie jetzt zur Fotoausstellung in die Grundschule ein. Stadtrat Erhard Pohl brachte es bei seiner Begrüßung auf den Punkt, was diese Präsentation auszeichnet.

mehr...
Anatevka
31.12.2022

Mit dem Titel dieses Förderprogramms Neustart Kultur lässt sich das Kultur-Jahr 2022 beschreiben. Nach der zweijährigen pandemiebedingten Pause und Ungerechtigkeiten zu Jahresbeginn startete der Kulturbetrieb im Landkreis, die erhofften Besucherströme indes flossen nicht überall.

mehr...
Natur und Farbe
22.12.2022

„Inspiration Natur und Farbe“ nennt Veronika Seebass ihre Ausstellung in der Sparkasse Rottach-Egern. Die Künstlerin verbindet in ihren Bildern ihre Gefühle und ihre Erfahrungen mit den Wahrnehmungen aus der Natur.

mehr...
World of musicals im Waitzinger Keller
21.12.2022

Die Nachwehen der Pandemie sind überstanden, aber im Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach ruht man sich nicht auf dem erfolgreichen Herbst- und Winterprogramm aus. Den Aufschwung nutzt das Team des Kulturhauses und präsentiert die neuen Highlights des Frühjahrs 2023.

mehr...
Big Hoot Holzkirchen
17.12.2022

Unter dem Titel „Big Hoot Holzkirchen“ sollen im kommenden Sommer 20 große künstlerisch gestaltete Eulen auf einem Kunstpfad die Marktgemeinde verschönern. Der Erlös aus der Versteigerung der Eulen fließt dem Hospizverein Miesbach e.V. zu

mehr...
Impressionismus
16.12.2022

Heute eröffnet Stephanie Paula ihre Ausstellung im Seeforum Rottach-Egern für drei Tage. Die Künstlerin hat eine ganz eigene Handschrift, die als impressionistisch geprägt mit abstrakten Momenten beschrieben werden kann. Ihre Motive sucht sie in den Bergen.

mehr...
Galerie Ruetz
03.12.2022

Der Miesbacher Fotograf Hans-Günther Kaufmann stellt erstmalig seine Werke in der renommierten Münchner Galerie Ruetz aus. Damit, so sagt er, werde seine Fotografie als Teil der Kunst wahrgenommen.

mehr...
Menschen und Tiere
02.12.2022

Im Grünen Zentrum in Holzkirchen stellt Agnes Wieser ihre Werke unter dem Titel „Menschen und Tiere“ aus. Die Bilder laden zu einer intensiven Begegnung ein und Begegnung ist auch eines der wichtigsten Themen, das die Weyarner Künstlerin bearbeitet.

mehr...
26.11.2022

Zum Gedenken an den vor zwei Jahren verstorbenen Künstler Wolfgang Hauber ist im Foyer des Holzkirchner Kulturhauses KULTUR im Oberbräu eine kleine Retrospektive mit einigen der schönsten Aquarellen, die der kunstaffine und begabte Zahnarzt in den letzten 20 Jahren geschaffen hat.

mehr...
Dank und Frieden
21.11.2022

Ein Kunstprojekt der Grund- und Mittelschule Schliersee in Kooperation mit dem Atelier Farbenspiel ist jetzt zeitgleich in Schliersee-Neuhaus und im Atrium Holzkirchen zu sehen. In 100 Bildern haben Kinder von der 2. bis zur 9. Klasse ihre Gedanken ausgedrückt und schenken damit Hoffnung.

mehr...
20.11.2022

Nach einem Jahr Pause gibt sich der Kunstkreis Hausham wieder die Ehre: Siebzehn Künstlerinnen und Künstler stellen vom 19. November bis 4. Dezember im Kunsthaus Hausham aus.

mehr...
Peter Keck
18.11.2022

Der Gmunder Maler Peter Keck zeigt in der Raiffeisenbank Gmund im Rahmen der Präsentation der gmundart einen Querschnitt seines Schaffens der letzten Jahre. Seine Bilder bestechen durch ihre intensive Farbigkeit ebenso wie durch ihre luftige Leichtigkeit.

mehr...
Gunnar Matysiak
18.11.2022

„Gestern & heute“ nennt Gunnar Matysiak seine Ausstellung im Bürgergewölbe Weyarn, in der er einen Spannungsbogen von seinen expressionistischen Werken in den sechziger Jahren zu seinen realistischen Baumbildern der Gegenwart schlägt.

mehr...
Hibatzld
16.11.2022

In der dritten Runde spannt die Kunstausstellung Hibatzld einen großen Bogen von malenden Kindern über Studierende und Kunstschaffende aus der Region hin zu einer Retrospektive des Schlierseer Künstlers Peter Loew.

mehr...
DAS ATELIER
15.11.2022

Bereits seit Anfang Oktober haben Sandro „Antik“ Thomas und Michael „Bachä“ Bachmann ihre Werke im Coworking Space DAS ATELIER in Holzkirchen ausgestellt. Am Freitag, 25. November, laden sie zur VerFinissage ab 17 Uhr ein.

mehr...
Künstlerin Ulrike Lang
14.11.2022

Das Talent zum Malen liegt ihr in den Genen. Die tiefe Verbundenheit zu ihrer Heimat prägt ihre Arbeiten. Gerechtigkeit und Freiheit liegen ihr am Herzen. Ulrike Lang ist eine Künstlerin mit Tiefgang, die all ihre Werte in ihren Bildern vereint und damit einen neuen Lebensweg beschreitet.

mehr...
Strukturen
13.11.2022

„visions of life“ nennt Evelin Hermenau ihre aktuelle Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Sie will damit einen Blick auf das Leben werfen, das Leben, das eins gemeinsam hat: Strukturen.

mehr...
Keramik-Familie
11.11.2022

„Kooperation“ nennen Katharina Bourjau und Helene Andres ihr gemeinsames Projekt einer heiteren und farbigen „Keramik-Familie“, das derzeit im Mangfallblau in Gmund zu sehen ist und danach in den Tannerhof Bayrischzell wandert. Die Figuren können ersteigert werden.

mehr...
Art for memory
05.11.2022

Eine Sonderausstellung mit sozialem Hintergrund „Art for memory“ zeigt jetzt Rebecca Niehues-Paas in ihrer Galerie RNP fine arts in Rottach-Egern gemeinsam mit Desiree von Bohlen und Halbach von Desideria Care e.V., der sich für Angehörige demenzkranker Menschen engagiert.

mehr...
Robert Schlienz, Bgm Braunmiller und Frau
03.11.2022

Die Waitzinger Sammlerfreunde unter der Federführung von Bertl Moser und Robert Schlienz haben zusammen mit den Sammlerfreunden Landsberg eine vielseitige Ausstellung zur Waitzinger Brauerei in Miesbach und Landsberg auf die Beine gestellt.

mehr...
Ausstellung Regierung von Oberbayern
02.11.2022

Seit vergangener Woche ist die Regierung von Oberbayern fest in der Hand des Landkreises – jedenfalls, was die bildende Kunst betrifft: 21 Künstler aus dem Landkreis Miesbach präsentieren in der Münchner Maximilianstraße ihre Werke. Der Bayrischzeller KULTURSPRUNG e.V. trägt daran einen Riesenanteil.

mehr...
Ausstellung in Otterfing
31.10.2022

Blick in die Schulaula vor der Führung durch die Ausstellung in Otterfing. Foto: Petra Kurbjuhn Ausstellung in Otterfing Die Otterfinger Kulturwoche hält neben einem reichen und abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm…

mehr...
29.10.2022

Mit einem neuen Format punktet der Kulturherbst Schliersee und konnte damit zahlreiche Besucher anlocken. Die Kunstbegegnung vereinigt Kunst, Natur und Begegnung. Der Abschluss auf dem Weinberg geriet zu einer unvergesslichen Stunde.

mehr...
Ekaterina Zacharova vor ihrem Bild "Victoria"
26.10.2022

In der HypoVereinsbank in Rottach-Egern ist derzeit ein neuer Bilderzyklus der Gmunder Malerin Ekaterina Zacharova zu sehen: „Alchemical Dance“. Seit acht Jahren stellt sie regelmäßig hier aus –doch diese Serie ist ein Novum.

mehr...
Niklasreuth
21.10.2022

Noch bis zum 23. Oktober sind 60 Werke von 15 Fotografinnen und Fotografen aus der Region bei einer Gemeinschaftsausstellung des Kulturkreises Irschenberg und der Fotofreunde Parsberg zu sehen.

mehr...
17.10.2022

Die sechs Köpfe hinter der KunstStatt setzen in Schaftlach gerade ihr Vorhaben wieder in die Tat um. Vorrangiges Ziel ist es, Kunst für jeden erlebbar und nahbar zu machen. So sind nun die Tore zu den Kunststätten der Künstlerinnen und Künstler geöffnet. Seit dem 14. Oktober kann Kunst mitgestaltet, beobachtet und erfragt werden. Für große und kleine Künstler wurde ein abwechslungsreiches Kursprogramm erstellt.

mehr...
Kulturwoche Otterfing
15.10.2022

Am kommenden Montag startet der Vorverkauf für die diesjährige Kulturwoche in Otterfing. Wieder erwartet das Publikum in der Schulaula ein abwechslungsreiches Programm mit einer Mischung aus einheimischen und überregionalen Kulturschaffenden.

mehr...
14.10.2022

Der Holzbildhauer Andreas Kuhnlein vor seinem Kunstwerk „Ikarus“. Foto: IO Ausstellung in Prien am Chiemsee Andreas Kuhnlein zeigt in der Galerie im Alten Rathaus noch drei Wochen die…

mehr...
Thomas Jarzina
13.10.2022

Thomas Jarzina ist der Maler unter den künstlerischen Fotografen. Nach 2018 zeigt er erneut in einer sehenswerten Einzelausstellung im Foyer des Holzkirchner Kulturhauses seine faszinierenden Arbeiten. Die Bilderschau „was entsteht“ entführt in den typischen Jarzina-Kunst-Kosmos voller Überraschungen.

mehr...
14. Schlierseer Kulturherbst
08.10.2022

Der 14. Schlierseer Kulturherbst startete mit der Eröffnung einer faszinierenden Ausstellung von Manfred Mayerle und Hubert Maier, die sich über ganz Schliersee zieht. Bis zum 30. Oktober wird Kunst und Kultur in unterschiedlichen Facetten und Orten erlebbar, wobei die Begegnung eine besondere Rolle spielt.

mehr...
50 Jahre Amnesty International
04.10.2022

Das Jubiläum feiert die Miesbacher Gruppe mit einer Ausstellung und einem Festabend im Gymnasium am kommenden Donnerstag. Gründungsmitglied Fritz Weigl erzählt von den Anfängen bis heute sowie einer ungewissen Zukunft der wichtigen Organisation.

mehr...
Die ausstellenden Künstlerinnen Gabriele Cremer, Sabine Sagermann und Karoline Haberzettl (v.l.)
03.10.2022

Gabriele Cremer, Sabine Sagermann und Karoline Haberzettl (v.l.) eröffnen ihre Kunstausstellung. Foto: IO Kunst-und Kulturhaus Hausham Grauer, eintöniger Herbst? Von wegen! Der Haushamer Kunstkreis zeigt noch bis 9….

mehr...
Natur in der Kaserne
29.09.2022

Die 19. Kunstwoche Lenggries in der ehemaligen Prinz-Heinrich-Kaserne beleuchtet das Thema „Natur“ aus sehr unterschiedlichen Perspektiven. Die hochqualitative Ausstellung vereint Malerei, Skulptur, Fotografie, Videoinstallation in einer überaus gelungenen Präsentation an ungewöhnlichem Ort.

mehr...
Galerie Ginkgo Weyarn
28.09.2022

„Ich hatte die Idee, etwas zu schaffen, das bleibt, auch wenn ich einmal nicht mehr bin“, sagt Monika Stahlhofer. Eine Idee, die ihre Umsetzung in der Gründung der „Galerie Ginkgo“ fand. In dieser versammelt die Miesbacherin Künstler und deren Werke aus den verschiedensten Bereichen, um ihr Potential zu fördern und ihrem Wirken einen geeigneten Raum zu geben.

mehr...
Andreas Mitterer
24.09.2022

„ERREGAS und andere Antikörper“ nennt Andreas Mitterer seine Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Sie ist in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. Der Künstler will mit seiner Kunst bei dem Betrachtenden eigene Bilder aus dem Hirn herauslocken.

mehr...
72. Tegernseer Kunstausstellung
18.09.2022

Die 72. Tegernseer Kunstausstellung steht ganz im Zeichen der Skulptur. Gemeinsam mit einheimischen Bildhauern sind überregionale Künstler eingeladen, ihre Werke im Alten Schalthaus und im Außenbereich zu zeigen. Malerei, Installation, Grafik und Fotografie stehen aber nicht im Schatten, sondern sind ebenso sehenswert.

mehr...
15.09.2022

Heute Abend wird die 19. Kunstwoche Lenggries eröffnet. Wie im vergangenen Jahr findet die Präsentation unter dem diesjährigen Motto „Natur“ in der ehemaligen Prinz-Heinrich Kaserne statt. Die acht Künstler der Künstlervereinigung haben sich prominente Gäste eingeladen. Darunter auch Tutti Gogolin aus Bayrischzell.

mehr...
Insektensterben
14.09.2022

Spinnen, Wespen, Käfer und andere Insekten tummeln sich derzeit im Wahlkreisbüro von Karl Bär. Der Bundestagsabgeordnete der Grünen hat Matthias Erhardt eingeladen, seine Ausstellung gegen das Insektensterben in Holzkirchen zu präsentieren. Gestern Abend informierten sich zahlreiche Besucher über das Anliegen.

mehr...
13.09.2022

Mit der Zukunft der Ernährung befasste sich der letzte diesjährige Thementag der Kulturbrücke Fratres. Das Thema wurde wie immer aus mehreren Perspektiven beleuchtet, aus der Sicht des Künstlers, der Sicht der Wissenschaft aber auch unterhaltsam, provokant und humorvoll.

mehr...
Malen ist Hoffnung
10.09.2022

Im Herbst 2022 findet im Rathaus der Gemeinde Gauting im Süden Münchens wieder eine große Ausstellung MALEN IST HOFFNUNG statt. 16 Frauen und Männer mit Autismus unterschiedlichen Alters präsentieren einige ihrer Bilder und haben diese mit sehr persönlichen Texten ergänzt. Dabei ist auch Josef Berghammer aus Wall.

mehr...
Villa Stuck
08.09.2022

Dem Zeitgeist des 20. Jahrhunderts auf der Spur? Das ist Dank der historischen Räume der Villa Stuck in München auch ohne eine Zeitmaschine möglich. Treten Sie ein, liebe Lesende, und entdecken Sie anhand der teilweise noch original ausgestatteten Zimmer die Welt des Malerfürsten Franz von Stuck!

mehr...
Kinderprogramm
04.09.2022

In Ruhe eine Kunstausstellung genießen, während der Nachwuchs Spaß beim Erkunden der Museumsräume in der Kleingruppe hat? Die Villa Stuck in München Haidhausen macht es möglich!

mehr...
30.08.2022

Ein herausragender Künstler, namhafter Vertreter der Neuen Sachlichkeit und Lebemann – Christian Schad beeindruckt durch seine Porträtbilder und sein großes Talent für Abbildungen jeglicher Art. Er war zeitlebens auf der Suche nach Ruhm und erfuhr diesen erst in seinen späten Lebensjahren. In Aschaffenburg wird ihm nun mit der Eröffnung des Christian-Schad-Museums eine gebührende Würdigung seines Lebenswerks zuteil.

mehr...
25.08.2022

1952 wurde sie das erste Mal veranstaltet: Die Kunstausstellung Bayrischzell. Heuer findet sie zum 68. Mal statt. Ein Besuch.

mehr...
24.08.2022

Mit dem „Valley-Tag“ haben die Organisatoren ins Schwarze getroffen. Das neue Tourismusangebot wird von den Besuchenden sehr gut angenommen, die nächste Veranstaltung ist schon nahezu ausgebucht, aber für September gibt es noch Karten.

mehr...
Kulturherbst Schliersee
22.08.2022

Zuerst die schlechte Nachricht: Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Und nun die gute: Der goldene Herbst beginnt. Vom 6. bis 30. Oktober gibt es wieder Kultur pur in Schliersee.

mehr...
Hubert Sielecki
19.08.2022

Im Mittelpunkt des vierten Thementages der Kulturbrücke Fratres stand das filmische Werk von Hubert Sielecki, der mit seinen unverwechselbaren Kurzfilmen das Publikum begeisterte. Ausstellung, Lesung und Konzert vervollständigten einen kulturellen Samstag voller Höhepunkte.

mehr...
Kunstausstellung Bayrischzell
10.08.2022

Am kommenden Samstag, 13. August um 16 Uhr wird die 68. Kunstausstellung Bayrischzell im Pfarrzentrum St. Margareth eröffnet. Für drei Wochen ist die hochkarätige jurierte Präsentation mit regionalen und überregionalen Künstlerinnen und Künstlern aller Sparten unter neuer Führung zu sehen.

mehr...
Die Frauen des Atelier Elvira: Sophia Goudstikker und ihrer Lebensgefährtin Anita Augspurg
06.08.2022

In Augsburg ist derzeit die Ausstellung „Die modernen Frauen des Atelier Elvira“ zu sehen. Im Mittelpunkt stehen drei höchst erfolgreiche Unternehmerinnen, die im ausgehenden 19. Jahrhundert Geschichte schrieben – und von denen die heutige Frauenbewegung noch immer lernen kann. Begleitend erschien beim Volk Verlag ein umfangreich illustrierter Text- und Bildband.

mehr...
Kerstin Zottl
27.07.2022

„Heti“ nennt Kerstin Zottl ihre Ausstellung im Tannerhof Bayrischzell. Die Bilder lassen sich nicht in ein System einordnen, sie laden ein, den eigenen Assoziationen freien Lauf zu lassen.

mehr...
Bildhauer
25.07.2022

Auf der Skulpturenlichtung im Mangfalltal bei Hohendilching haben Bildhauer aus der ganzen Welt ihre Werke hinterlassen. Nach dem zehnten Skulpturenfestival, das am 23. Juli zu Ende ging, sind dort nun sechs Neuzugänge zu bewundern, die sich engagiert mit aktuellen Themen wie Covid, Krieg und Umweltzerstörung auseinandersetzen.

mehr...
Ausstellung in Hausham
22.07.2022

Rita Höhlein, Martin Kirmayr und Paul Warburton vom Kunstkreis Hausham vereint ihre künstlerische Richtung. Alle drei arbeiten gegenständlich und mit handwerklicher Qualität. Jetzt haben sie sich zu einer Ausstellung im Kunst- und Kulturhaus in Hausham zusammengetan und wollen sogar etwas von ihren Fertigkeiten verraten.

mehr...
Von Renoir bis Jawlensky - Michael Beck, Kurator und Vorsitzender der Gulbransson Gesellschaft, pusht das Olaf Gulbransson Museum Tegernsee mit der neuen, hochkarätigen Sonderausstellung weiter in die Liga der großen Museen
22.07.2022

Mit Werken der bedeutendsten Künstler und Künstlerinnen des französischen Impressionismus und deutschen Expressionismus hängt das Olaf Gulbransson Museum die Messlatte des Erfolgs der Chagall-Ausstellung des letzten Jahres noch ein Stück höher. Heute findet die Vernissage statt.

mehr...
Milazzos Familienausstellung
19.07.2022

In der Raiffeisenbank Gmund präsentieren jetzt Waltraud, Pina, Tano und Ricardo Milazzo gemeinsam ihre Werke, die von unterschiedlichem Stil und Ausdruck und jeweils eigenständigem Duktus sind, sowie ein spannendes Ausstellungskonzept ergeben.

mehr...
18.07.2022

Als neuen Künstler unserer Onlinegalerie wollen wir heute den syrischen Bildhauer Afif Agha vorstellen, der ein bewegtes Leben hinter sich hat und durch die Kriege in Syrien und der Ukraine seine Lebensgrundlage verlor.

mehr...
Unterwasserfotografie
16.07.2022

Die aktuelle Ausstellung in der Galerie im Autopavilllon Steingraber ist ein Novum: „Unterwasserfotografie“ von Martin Machwitz. Die Besuchenden erwartet eine Reise in die Tiefe voller Schönheit, Überraschungen und fotografischer Perfektion.

mehr...
Skulpturen Symposium
11.07.2022

Das 10. Internationale Skulpturen Symposium von Kunstdünger e.V. wurde gestern offiziell eröffnet. Sie sechs beteiligten Bildhauerinnen und Bildhauer stellten dem Publikum ihre Projekte vor, die sie bis zur Finissage am 23. Juli auf der Skulptur Lichtung fertigen wollen.

mehr...
Museum Humanum
10.07.2022

Ein doppeltes Jubläum feiert in diesem Jahr Peter Coreth, der vor 30 Jahren des Gutshof Fratres erwarb und vor 25 Jahren das Museum Humanum eröffnete. Hier finden alljährlich die Thementage der Kulturbrücke statt, bei denen KulturVision schon mehrfach mitgestalten durfte. Hier ein Bericht, der in der NÖN von Monika Freisel erschien.

mehr...
Zukunftsmusik
06.07.2022

Was passiert, wenn Kinder die Visionen von Erwachsenen bearbeiten, daraus einen Film drehen und dieser wird mit einer Live-Performance eines Erwachsenen verwoben? Klingt abenteuerlich, oder? Am kommenden Samstag, 9. Juli um 18 Uhr ist das Ergebnis als „Zukunftsmusik“ im FoolsTheater Holzkirchen zu erleben.

mehr...
Bodenschneid-Schliersee
04.07.2022

Der Augenblick als Fotomotiv. Ludwig Wattelers Vernissage „Gipfelkreuze – Verbindung zwischen Himmel und Erde“

mehr...
Rudi Leitner
02.07.2022

Am 2. Juni ist der Haushamer Maler Rudi Leitner gestorben. Mit ihm verliert die Region einen herausragender Meister seines Fachs und einen besonderen Menschen.

mehr...
Ausstellung in Gmund
01.07.2022

Die Reihe der gmundart-Künstler in der Raiffeisenbank Gmund setzt jetzt die Malerin Helga Lucia Kordecki fort. Sie zeigt in ihrer perfekten Malweise naturalistische Bilder mit oft rätselhaften Inhalten, die den Betrachtenden auffordern, sich auf Spurensuche zu begeben.

mehr...
29.06.2022

Die Unterführung vom Gymnasium Tegernsee zur Turnhalle hat seit dem Wochenende einen echten Hingucker. Schülerinnen und Schüler gestalteten die Wände unter Anleitung von Streetart-Künstler Janosch Müller. Die Kunstakademie Tegernsee präsentierte den Künstler in einer Ausstellung, zu deren Abschluss er dieses Projekt begleitete.

mehr...
28.06.2022

„Ins Weite – Umbruch Aufbruch Wandel“ heißt die 2. Ausstellung der Kunststiftung Siebeneichler mit Werken von Suse Kohler, Jürgen Welker und Brigitte Siebeneichler im Seeforum Rottach-Egern, die das vielschichtige Wesen der Kunst und deren Notwendigkeit und Berechtigung in unserer Zeit beweist.

mehr...
Kulturgüter in der Ukraine
26.06.2022

Auch der Sommerjahresempfang des Kunstforums Rosenheim stand unter dem Zeichen des Ukrainekrieges. Es gab aber auch Führungen mit Elisabeth Rechenauer durch die Ausstellung “KUNST AKTUELL” vom Kunstverein Rosenheim und spannende Begegnungen.

mehr...
Kunst in Schaftlach
23.06.2022

Die Künstlergruppe KunstStatt lädt zum zweiten Mal zu einer Ausstellungmit Gastkünstlern in die leerstehende Pizzeria in Schaftlach ein. Aber sie zeigt nicht nur Kunst, sondern lässt auch Kunst stattfinden und hat dazu Kinder und Jugendliche aufgefordert die Außenwände gemeinsam mit ihnen zu gestalten.

mehr...
Kapriolen
21.06.2022

Die Valleyer Malerin Lotte Koch kann nun endlich ihre mehrfach verschobene Ausstellung im Holzkirchner KULTUR im Oberbräu präsentieren. Das Warten hat sich gelohnt: Die Hohendilchingerin zeigt in gewohnter Qualität die typische Koch’sche Bilderwelt, aber auch ganz neue Facetten ihres reichhaltigen Schaffens.

mehr...
Muriel Breu
20.06.2022

Mit ihrer Ausstellung in Gmund erregte Muriel Breu Aufmerksamkeit. Die junge Fotografin zeigte Porträtfotografie ganz eigenwilliger Art. Als Models hatte sie sich Vater und Bruder gewählt, die sie in humorvollen Situationen fern des Alltags und der Sinnsuche fotografierte.

mehr...
Isolde Maria Joham
17.06.2022

Eine Reise in die Wachau ist immer empfehlenswert. Die Landschaft, die Kultur und die Kulinarik verbinden sich zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis. Eine einzigartige Ausstellung in Krems setzt jetzt das I-Tüpfelchen auf.

mehr...
Art for peace
11.06.2022

Mit einer Sonderausstellung mit dem Titel „Art for Peace“ will Rebecca Niehues-Paas von der Galerie RNP einen Beitrag für die Notleidenden des Krieges aus der Ukraine leisten. Bei ihrer Hilfsaktion hat sie in Bildhauer Igor Ustinov prominente Unterstützung.

mehr...
Christian Awe
09.06.2022

Unter dem Titel »IKIGAI« stellt der international renommierte Berliner Künstler Christian Awe bis zum 14. Juli Bilder voller Lebensenergie und Farbkraft im Hotel Bachmeier Weissach aus. Im Gespräch erzählt er von seiner Arbeit und Intention.

mehr...
KunstStatt
08.06.2022

Am kommenden Freitag, 10. Juni eröffnet die Künstlergruppe KunstStatt ihre zweite Ausstellung in Schaftlach. Als special guest ist Stephan Mundi dabei, er überrascht mit special art, die man hören kann und die sich bewegt.

mehr...
Beim Face-to-Face Gespräch endete die Versteigerung von m Kunstwerk Saeid Ahmadis
06.06.2022

Mit einer „Stillen Auktion“ unterstützt die Olaf Gulbransson Gesellschaft e.V. Tegernsee Ukraineflüchtlinge, insbesondere den Bildhauer Saeid Ahmadi und die Künstlerin Sofiia Kozoriz. Die Versteigerung von Werken beider Kunstschaffenden endete im Rahmen eines Face-to-face Gespräches im Museum.

mehr...
Kunterbunt
04.06.2022

„Kunterbunt“ nennt die Galerie „Kunst und mehr“ ihre aktuelle Ausstellung in Rottach-Egern bis zum 19. Juni, an der bekannte regionale Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind, aber auch zwei neue junge Künstler ihre Werke zeigen.

mehr...
Cartoonisten und Karikaturisten
03.06.2022

Eine äußerst erheiternde und qualitativ hochwertige Ausstellung präsentiert bis zum 26. Juni die Galerie Markt Bruckmühl unter dem Titel „Cartoonisten & Karikaturisten“. Mit dabei aus dem Oberland sind Cornelia Heinzel-Lichtwark und Hans Reiser.

mehr...
02.06.2022

An drei Stellen in Miesbach sind jetzt Bilder von Kindern und Jugendlichen unter dem Thema „Kunst für den Frieden“ zu sehen. Initiatorin Barbara Gerbl ist es wichtig, etwas zum Weltfrieden beizutragen.

mehr...
27.05.2022

Morgen und übermorgen öffnen noch einmal 84 Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers für Gäste. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise im Leitzachtal zu sehr unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten. Im Paralleltext geht es nach Miesbach.

mehr...
27.05.2022

Nachdem ich am Samstag im Leitzachtal eine Reise machte (siehe Paralleltext), führt mich mein Weg am Sonntag nach Hausham und Miesbach, um Künstlerinnen und Künstler bei den Offenen Ateliertagen zu besuchen. Auch an diesem Wochenende laden sie wieder ein.

mehr...
25.05.2022

Die Vereinigung von zwei unterschiedlichen und sich ergänzenden Sichtweisen, was die Zukunft des Landkreises Miesbach anbelangt, war der Zweck der Akteurswerkstatt im Bauerntheater Schliersee. Risikoforscher Rainer Sachs lieferte dazu ebenso wichtige Impulse wie alle Teilnehmenden in der Diskussion.

mehr...
Menschenpflichten
23.05.2022

Auch der zweite Tag des Festivals für Menschenrechte wartete mit einem vielfältigen inspirierenden Programm auf. Einen Bericht zum ersten Tag finden Sie im Paralleltext. Höhepunkt war zweifelsfrei die Uraufführung des Theaterstückes „29 – eine Forschungsreise zum Thema Menschenrechtspflichten“ vom ensemble peripher.

mehr...
Stallhofer Museum
19.05.2022

Am internationalen Museumstag am 15. Mai wurde nach coronabedingter mehr als zweijähriger Pause das Stallhofer Museum im Agatharieder Staudenhäusel wieder eröffnet. Bürgermeister Jens Zangenfeind konnte renovierte und neu gestaltete Räume präsentieren.

mehr...
Lange Nacht der Kunst 2022 im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee
16.05.2022

Zum zweiten Mal fand die Lange Nacht der Kunst rings um den Tegernsee statt. Bis in die späten Abendstunden hinein besuchten Kunstinteressierte die Ateliers, Galerien und illuminierten Museen.

mehr...
Horst Hermenau
15.05.2022

Arbeiten aus 20 Jahren stellt der Holzkirchner Künstler Horst Hermenau derzeit in seiner Heimatgemeinde aus. 31 unterschiedliche Werke, die eindrücklich seinen Werdegang beleuchten und die künstlerische Sicht auf das Thema „Wort – Schrift – Bild“ fokussieren, wie Laudator Alexander Glas in seinen einführenden Worten erklärt. Eine besondere Vernissage, musikalisch begleitet von der Tochter des Künstlers, der Jazzpianistin Andrea Hermenau und dem amerikanischen Jazzmusiker Tim Collins am Vibraphon.

mehr...
Künstlerbegegnung
14.05.2022

Zweimal verschoben, jetzt aber finden sie an den beiden letzten Maiwochenenden statt, die zweiten Offenen Ateliertage im Landkreis Miesbach. Vorab trafen sich beteiligte Künstlerinnen und Künstler im Festsaal des Kulturzentrums Waitzinger Keller zum Kennenlernen und Austausch.

mehr...
Plädoyer für die Menschenrechte
13.05.2022

Zur Eröffnung des Festivals für Menschenrechte ist jetzt bis zum 16 Juni an verschiedenen Orten in Holzkirchen sowie im öffentlichen Raum eine Ausstellung zu sehen, an der sich 23 bildende Künstlerinnen und Künstler beteiligen. Die Vernissage geriet zu einem starken Plädoyer für die Menschenrechte.

mehr...
Natur und Kunst
08.05.2022

Seit sechs Jahren entsteht in einem Waldstück hinter Marienstein unterhalb des Rechelkopfes ein einzigartiges Kunstprojekt. Unter dem Titel Almresidency arbeiten hier Kunstschaffende direkt in der Natur und für die Natur. Wir waren bei einer Performance dabei.

mehr...
Candida schlichting
07.05.2022

Der Blick für das Detail ist es, der Candida Schlichtings Fotografin auszeichnet. Jetzt sind sie auf Einladung von gmundart in der Raiffeisenbank Gmund zu sehen. Bei einem Rundgang erzählt die Miesbacher Fotografien spannende Hintergründe zu ihren Arbeiten.

mehr...
Schaustellung
02.05.2022

Mit einem kulturell-kulinarischem Abend im Sudhaus feierte KUNSTDÜNGER e.V. sein 22jähriges Bestehen innerhalb einer dreitägigen „Schaustellung“ der Kunst der Vereinsmitglieder, über die im Paralleltext berichtet wird.

mehr...
01 Kunstduenger 22
02.05.2022

#kunst – #kunstduenger e.V. – #kulturvalley – #valleyerschlossbräu: Alle vier #Hashtags gehören zusammen – in der realen Kunst- und Kulturwelt der Gemeinde Valley. Vor 22 Jahren haben ein paar inspirierte, ambitionierte und motivierte Künstler*innen den Verein Kunstdünger e.V. gegründet. Mit einer großen Schaustellung feiert der Verein sein Bestehen.

mehr...
01.05.2022

Die Stimmung bei der Ausstellung im Jagerhaus bei der Eröffnung der 18. Gmundart war durchweg heiter. Die Gäste genossen das Zusammensein, die gemeinsame Freude an Kunst von 19 Ausstellenden, der Schatten des Krieges in der Ukraine wehte dennoch.

mehr...
jetzt erst recht!
30.04.2022

Das Festival für Menschenrechte – jetzt erst recht! will in einem dreitägigen bunten Programm vom 20. bis 22. Mai im Holzkirchner KULTUR im Oberbräu die Menschenrechte feiern und auf Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen. Eine begleitende Kunstausstellung wird bereits am 8. Mai eröffnet.

mehr...
Vergelt's Gott, Odilo
29.04.2022

Gestern wurde in den Privatgemächern der Herzoglichen Familie im Schloss Tegernsee eine Ausstellung eröffnet, die mehrere Facetten hat. Zum einen ist es eine Hommage des Miesbacher Fotografen Hans-Günther Kaufmann an den verstorbenen Abt Odilo Lechner, zum anderen eine Fotoschau „Im königlichen Rampenlicht“.

mehr...
Aljoscha
17.04.2022

Zwei Ausstellungen des ukrainischen Installationskünstlers Aljoscha sollen an diesem Ostersonntag die Ambivalenz des Osterfestes zeigen. Ausgehend von Leid gibt es Hoffnung. Dieser Hoffnung gibt Aljoscha in ukrainischen Kinder- und Pflegeheimen Raum. Die Sprache seiner Kunst ist eindringlich und poetisch zugleich.

mehr...
Foto_Ausstellung Tewkesbury-Cotswold
13.04.2022

Sie sind geheimnisvoll. Sie sind ruhig. Sie ziehen die Blicke auf sich und lassen den Betrachter in die englischen Grafschaften eintauchen. Die Bilder von Thomas Schwob laden eindeutig zum Schwelgen ein. Der Künstler hat in den englischen Cotswolds das Lebenswerte mit seinem Fotoapparat eingefangen und zeigt sie nun der Öffentlichkeit. Ab Montag, den 11. April 2022 kann die Ausstellung „The Tewkesbury-Cotswold Region – ein fotografischer Streifzug“ im Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach besucht werden.

mehr...
11.04.2022

Unter dem Titel New Work meets New Art präsentierte jetzt das Holzkirchner ATELIER Kunst. Die Karlsruher Künstlerin Kerstin Sokoll steht für farbintensive emotionsgeladene Gemälde, die durch ihre Vielschichtigkeit bestechen.

mehr...
Weltall
10.04.2022

So kann die aktuelle Ausstellung von Kurt Gmeineder in der Raiffeisenbank Gmund überschrieben werden. Der Künstler überrascht mit neuer Technik und lädt zu einer Reise ins Weltall ebenso wie zu irdischen Themen ein.

mehr...
07.04.2022

Einen vorläufigen Abschluss fand das Zukunftsforum von „anders wachsen“ mit der Präsentation einer Ausstellung und einer Broschüre im Waitzinger Keller-Kulturzentrum Miesbach. Die zwei Facetten der Darstellung der Ergebnisse für den Verstand und für die Sinne sollen den Aufbruch ins Ungewisse antoßen.

mehr...
Jecheskiel David Kirszenbaum
03.04.2022

Eine informative und spannende Ausstellung eines nahezu in Vergessenheit geratenen Künstlers ist jetzt im Untergeschoss der vhs Oberland zu sehen: Karikaturen von Jecheskiel David Kirszenbaum, der die Entwicklung der Weimarer Republik hin zum NS-Staat weitsichtig dokumentierte.

mehr...
Tre Laghi_Gemälde - Hans Weidinger, Objekte - Hermann Ritterswürden
02.04.2022

An Tegernsee, Achensee und Gardasee gibt es jeweils eine lebendige Kunstszene, die seit Jahren gut miteinander vernetzt ist. Bei der Ausstellung „Tre Laghi“ stellen nun 28 Künstlerinnen und Künstler länderübergreifend aus – und setzen dabei ein Zeichen für den Frieden.

mehr...
Kulturspende
30.03.2022

Zum zweiten Mal rief KulturVision gemeinsam mit der Alpenregion Tegernsee Schliersee (ATS) aufgrund der Pandemie zu einer Weihnachtskulturspende auf, um kreative Projekte in der Region zu unterstützen.

mehr...
28.03.2022

Neue Ausstellung mit drei Künstlerinnen im Kunsthaus Hausham: Eine Explosion von Farbe und Fantasie

mehr...
Die Wahrheit liegt in der Mitte
26.03.2022

„Teilen“ nennt Gerd-Hubertus Weidenbrücher-Britze seine Ausstellung in der Galerie im Autohaus Steingraber Holzkirchen. Besucher erwartet eine Präsentation moderner Kunst mit Tiefgang, bei der er selbst am Handy mitwirken kann.

mehr...
18.03.2022

Diese Frage stellten sich Schülerinnen und Schüler das Gabriel-Seidl-Gymnasiums in Bad Tölz in Workshops, geleitet von Gabriele Lampadius, Tobias Hohenacker und Axel Berger. Die beeindruckenden Ergebnisse sind jetzt im Stadtmuseum Bad Tölz ausgestellt.

mehr...
Kunstaktion
16.03.2022

Mit einer Kunstaktion machten am Sonntag Künstlerinnen und Künstler in der Galerie ARTEG von Michael Böhnke in Tegernsee auf den Krieg in der Ukraine aufmerksam und baten um Unterstützung und Unterschrift für den Frieden.

mehr...
15.03.2022

Am 13.03.2022 konnte das Projekt von „anders wachsen“ endlich präsentiert werden. Schon im ersten Pandemiejahr waren Kulturschaffende und Bürgerinnen und Bürger aus Nah und Fern dazu aufgerufen worden, mitzuteilen, was Corona mit ihnen macht. Über 80 Einsendungen unterschiedlicher Art gingen ein und wurden unter dem Titel „Dokurona“ ins Netz gestellt.

mehr...
Karl Muschalek
11.03.2022

Bis zum 30. März sind in der Raiffeisenbank Gmund Zeichnungen von Karl Muschalek zu sehen. Sie berühren in ihrer Künstlerischen Qualität ebenso wie in ihrer Aussagekraft. Kaufinteressierte tun darüber hinaus ein gutes Werk für die Ukraine-Hilfe.

mehr...
Florian Bachmeier
02.03.2022

Acht Jahre lang reiste Florian Bachmeier in die Ukraine und fotografierte das Leben der Menschen. Daraus entstanden die virtuelle Ausstellung und das Buch IN LIMBO. Am Sonntag lud der Haushamer Fotograf, zugeschaltet aus Polen, zu einer Online-Führung ein.

mehr...
Menschenrechte
28.02.2022

Heute ist Rosenmontag. Angesichts der weltpolitischen Lage kommt keinerlei Faschingslaune auf. Schon vor einigen Wochen haben wir für heute ein Meeting des Organisationsteams für das Festival für Menschenrechte im Mai festgelegt. Das passt.

mehr...
Verantwortung
21.02.2022

Ab März kehrt im Waitzinger Keller wieder kulturelles Leben ein. Neben Verschiebterminen wird es auch Neues geben. Den Startschuss aber gibt die viermal verschobene Aufführung von „Anatevka“ des Freien Landestheaters Bayern am 20. März.

mehr...
Reinhold Schmid
11.02.2022

Landschaften zwischen Realität und Abstraktion nennt Reinhold Schmid seine Ausstellung in der Galerie im Autopavillon Steingraber Holzkirchen, die gestern eröffnet wurde. Der Valleyer Künstler präsentiert neue Werke, teils in bekanntem Duktus und teils ganz überraschend neu.

mehr...
Ernst Hürlimann
09.02.2022

Mit der inhaltlich und optisch gelungenen Ausstellung „Ja, so sans‘“ gedenkt das Olaf Gulbransson Museum des 100. Geburtstag von Ernst Hürlimann. Die humorvollen und gleichermaßen bissigen Karikaturen des Münchners sind auch heute noch aktuell.

mehr...
07.02.2022

Laute Collagen von Pascale Behrendt und leise Fotografien von Brigitta Maria Lankowitz vereinigen sich in der Galerie im Treppenhaus 1967 im Tannerhof Bayrischzell zu einer spannenden und stimmigen Ausstellung LAUT /LEISE, die am Freitag mit einer kleinen, aber feinen Vernissage eröffnet wurde.

mehr...
KunstStatt
05.02.2022

Mit neuen Werken lädt die Künstlervereinigung KunstStatt jetzt in die Holzkirchner Filiale der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee zu ihrer zweiten Präsentation ein. Ihr Ziel ist es, die Kunst zu den Menschen zu bringen und Kunst an ungewöhnlichen Orten stattfinden zu lassen.

mehr...
Onlinemagazin
01.02.2022

Am 1. Februar 2012 startete das Onlinemagazin von KulturVision. Bis heute sind fast 3600 Artikel veröffentlicht worden, heißt mit wenigen Ausnahmen erscheint täglich ein Beitrag. Ein kulturelles Archiv für den Landkreis Miesbach ist entstanden. Der Kulturkalender ergänzt das Angebot.

mehr...
Helmut Drösler
29.01.2022

Am 17. Januar verstarb nach kurzer schwerer Krankheit der Otterfinger Fotograf Helmut Drösler im Alter von 85 Jahren. Er hat den Landkreis durch seine experimentelle Fotografie ebenso bereichert wie durch sein sympathisches zugewandtes Wesen.

mehr...
Bibel
28.01.2022

„Kluge Frauen, starke Männer, Rollenbilder in der Bibel“, so nannte sich der Online-Vortrag, den Kunsthistorikerin Waltraud Lenhart auf Einladung von „Ökumene vor Ort“ und dem KBW Miesbach hielt. Der spannende und informative Abend macht wohl jedem Teilnehmenden Lust, ins Museum zu gehen.

mehr...
Norbert Herbert und Hilge Dennewitz
27.01.2022

Ihre erste Gemeinschaftsausstellung zeigt jetzt das Künstlerehepaar Hilge Dennewitz und Norbert Herbert in der Raiffeisenbank Gmund. Als Thema haben sich die Malerin und der Fotograf Wasser ausgewählt und in unterschiedlicher Weise beobachtet und festgehalten.

mehr...
Im Museum gewesen
25.01.2022

Wie wohltuend. Wie erheiternd. Endlich einmal Corona nicht als Schreckensgemälde, sondern anhand schöner Gemälde ins Komische verfrachtet. Wolfgang Luef war im Museum und hat Meisterwerke der Kunstgeschichte neu interpretiert.

mehr...
19.01.2022

Ein Mann und seine drei Lieben: die Lyrik, die Fotografie und die Malerei. Die Grenzen der drei Ressorts verwischend, ergibt sich daraus eine gestalterische Gesamtkomposition des Künstlers w.marin. Sie ist derzeit in der Ausstellung „in der bilderbucht“ im Waitzinger Keller Miesbach zu sehen.

mehr...
Inne halten
17.01.2022

Im dritten Gespräch der Reihe „Inne halten. Chronik einer Krise“ diskutierte Jonas Zipf mit Bernhard Maaz, Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlung über Kunst in der Pandemie – eine Chance? Dabei ging es insbesondere um Fragen von individueller Freiheit und Gemeinschaft.

mehr...
Freiberg
14.01.2022

Die Bergwerks- und Universitätsstadt Freiberg schafft es mit Negativschlagzeilen bis in die Tagesschau. Es gibt aber auch ein anderes, positives Freiberg. KulturVision hat schon seit Jahren kulturelle Beziehungen zu der sächsischen Stadt, die jetzt wieder aufleben sollen.

mehr...
KINO ASYL
07.01.2022

KINO ASYL geht in die siebte Runde. Ab heute um 18 Uhr bis zum 23. Januar wird wieder ein buntes Online-Filmprogramm mit Filmen aus aller Welt präsentiert. Ausgewählt und kuratiert werden die Filmbeiträge von jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrung.

mehr...
Jahresrückblick
31.12.2021

Für die Kultur war auch das Jahr 2021 schmerzlich, zahlreiche Veranstaltungen mussten auch wir von KulturVision e.V. absagen, auf der Jahreshauptversammlung konnte dennoch auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückgeblickt werden. Die Bemühungen, Kulturschaffende zu unterstützen und die Kultur im Landkreis noch besser zu vernetzen, trugen Früchte.

mehr...
Kunstfahndung
29.12.2021

Wie Kunstfälscher arbeiten und wie sie ihnen auf die Schliche kommt, darüber berichtet Ex-Kriminalhauptkommissarin Elisabeth Zum-Bruch in einem Onlinevortrag am 28. Januar um 19 Uhr. Im Interview erzählt sie von ihrer Arbeit, so wie einmal ein VW Käfer einen Fälscher verraten hat.

mehr...
Acrylmalerei
23.12.2021

Einen eindrucksvollen Überblick über sein vielseitiges Schaffen zeigt der Gmunder Künstler Werner Gruß derzeit noch bis Ende Januar in der Raiffeisenbank Gmund. Bevorzugt in Acrylmalerei sind Werke in drei Stilrichtungen zu sehen.

mehr...
17.12.2021

Die Person des norwegisch-deutschen Ausnahmezeichners genau und gerecht zu erfassen, ist ein anspruchsvolles Unterfangen bei all den verschiedenen Facetten des Tegernseers in oft schwierigen Zeiten. Gerd Holzheimer gelingt dies in seiner soeben erschienenen Biografie „Olaf Gulbransson“ meisterhaft. Fast so, als ob er selbst dabei gewesen wäre.

mehr...
11.12.2021

Mit einer Einzelausstellung im Kunsthaus Grimme in Landsberg hat sich Sabine Lessig in ihrer neuen Heimat etabliert. Die zur Leipziger Schule zählende Künstlerin wirkte viele Jahre im Landkreis Miesbach. In Basel setzte sie jetzt ein Zeichen der Verbundenheit.

mehr...
WELTGEReCHTSHOF
07.12.2021

Noch bis zum 18. Dezember ist die Ausstellung „Ausbrüten“ von Johannes Volkmann zu sehen. Thema: Lasst uns einen WELTGEReCHTSHOF DER KINDER bauen! Mit Verkehrsschildern der Gerechtigkeit sollen weltweit Kindern und Jugendliche zu Wort kommen.

mehr...
Kultursprung
30.11.2021

Mit neuer Vorstandschaft startet der Verein Kultursprung Bayrischzell in das neue Vereinsjahr. Nele von Mengershausen gibt den 1. Vorsitz an Micol Krause ab und Burkhard Niese wird 2. Vorsitzender. Und es gibt auch ein neues Projekt für Kinder.

mehr...
Krippenpfad Holzkirchen 03-2021
28.11.2021

16 Krippen-Stationen laden in der Zeit vom 1.Advent bis Heilig-Drei-König im weihnachtlich geschmückten Holzkirchen zum Bummeln und Betrachten ein. Zum zweiten Mal veranstaltet die Marktgemeinde Holzkirchen in diesem Jahr ihren Krippenpfad mit nunmehr 13 liebevoll und individuell gestalteten Krippen der Familie Langl aus Sollach. Vater und Sohn Langl sind seit vielen Jahren Krippenbauer aus Leidenschaft.

mehr...
Performance von Tanja Kodlin
26.11.2021

Eine Performance von Tanja Kodlin beendete die Ausstellung der Valleyer Künstlerin Mirtha Monge „Atmen im Labyrinth des Minotaurus“ in der Galerie im Autopavillon Steingraber.

mehr...
Meine Masken
24.11.2021

„Ich wünschte meine Maske wäre…“, so lautet die Aufforderung an 154 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Valley ihren Gefühlen Ausdruck zu geben. In der Schulbücherei dürfen noch bis Anfang Dezember Interessierte das bestaunen, was Kinder uns zu sagen haben.

mehr...
21.11.2021

50 Ausgaben schöne zeiten – dieses Jubiläum hat das Redaktionsteam im Frühjahr 2021 zum Anlass genommen für einen Fotowettbewerb. Die Leserinnen und Leser waren aufgefordert, ihre schöne-zeiten-Momente zu schicken: Momente, die für persönlich die Region ausmachen, sei es im Detail oder im großen Panorama.

mehr...
20.11.2021

Eine ausgewogene und spannend präsentierte Vielfalt in Form, Struktur und Farbe zeigt die Miesbacher Keramikerin Maria Schmalhofer-Jacobi in der Galerie im Autopavillon Steingraber in Holzkirchen.

mehr...
19.11.2021

„Wasser ist das Lebendigste, was es für mich gibt“, sagt Vicky Anna Lardschneider. Ihre Leidenschaft für das flüssige Naturwunder, hat die junge Künstlerin in ihrer Kunstreihe „water aerials“ verbildlicht. Wie passend, dass die Ausstellung „wasserlöslich“ – mit ausgewählten Bildern und Kunstobjekten von Lardschneider – noch bis 27. November im Fabrikrestaurant „Mangfallblau“ von Gmund Papier gastiert.

mehr...
Im Augenblick
18.11.2021

„Im Augenblick“ nennen Ekaterina Zacharova und Eckard Rocholl ihre gemeinsame Installation in Gut Kaltenbrunn. Sie ist ein innovatives kreatives Werk, das die Zukunft der Kunst ebenso versinnbildlicht wie es tiefgründig die Entwicklung von Beziehungen verdeutlicht.

mehr...
Herbert Beck
15.11.2021

Bis zum 102. Geburtstag von Herbert Beck am 29. Januar läuft eine umfassende Ausstellung seines Werkes, die Sohn Michael Beck in seiner Galerie in Düsseldorf präsentiert. Das Besondere daran ist, dass das Atelier des Tegernseer Künstlers mit Blick auf den See nachgestellt wurde.

mehr...
Kunst im Rinderstall
14.11.2021

Auch die zweite Ausstellung regionaler und überregionaler Künstlerinnen und Künstler im Gut Kaltenbrunn lockt wieder zahlreiches Publikum an. Zu sehen ist Malerei, Fotografie und Plastik in lockerer transparenter Gestaltung.

mehr...
Ursula-Maren Fitz
13.11.2021

Die Waakirchner Künstlerin Ursula-Maren Fitz hat sich in den vergangenen Jahren vermehrt dem Material Glas zugewandt. Jetzt vertritt sie als 1. Vorsitzende den Verein GLASHEIMAT BAYERN, der professionell arbeitende Glaskünstler in Bayern vereinigt.

mehr...
Hans Weidinger
12.11.2021

Der nächste im Reigen der gmundart-Künstler, die in der Raiffeisenbank Gmund ausstellen, ist der Maler Hans Weidinger aus Gmund-Dürnbach. Stille, ruhige Landschaften bestimmen die Werke in Acryl-, Aquarell- und Pastellmalerei.

mehr...
Online-Galerie
11.11.2021

Nachdem die neue Webseite freigeschaltet wurde, ist jetzt auch die Online-Galerie zugänglich. Derzeit sind 11 Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis Miesbach mit ihren Werken präsent, weitere werden folgen. Wir laden ein, einzutreten und sich umzuschauen.

mehr...
Inge Zuck
09.11.2021

Die Bruckmühler Künstlerin Inge Zuck präsentiert derzeit im Holzkirchner Kulturhaus KULTUR im Oberbräu eine Ausstellung mit dem Titel „Faces and Figures“ – kraftvoll, energiegeladen und farbenprächtig. Sie gibt der figurativen Malerei mit ihrer ganz eigenen Bildsprache eine neue, teilweise surreale Facette.

mehr...
Ausstellung Otterfing
02.11.2021

Mit einem gigantischen Aufwand meisterte der Arbeitskreis Kunst und Kultur gemeinsam mit der Gemeinde Otterfing die Eröffnung der Otterfinger Kulturwoche. Chapeau, wie die Engagierten mit ihrem Konzept den Besuchenden einen sicheren Abend schenkten. Hier finden Sie einen Bericht zur Ausstellung, im Paralleltext einen Bericht zum Eröffnungsabend.

mehr...
DER BUTTER
30.10.2021

Mit der Ausstellung „DER BUTTER“ beschreitet die Galerie im Treppenhaus des Tannerhofs Bayrischzell neue Wege. Michael Wiethaus präsentiert keine Malerei, sondern Sprüche, sonst nichts. Sonst nichts? Man sollte sie gesehen haben und dann geht der Betrachtende schmunzelnd von einem Bild zum anderen.

mehr...
Herbert Klee
28.10.2021

Zu seinem 75. Geburtstag beschenkte der Weyarner Künstler Herbert Klee die Kunstwelt mit einer Ausstellung seines umfassenden und beeindruckenden Werkes in der Galerie Bruckmühl.

mehr...
Otterfinger Kulturwoche
27.10.2021

Die diesjährige Otterfinger Kulturwoche vom 30. Oktober bis 6. November überrascht mit einigen neuen und ungewöhnlichen Formaten, gepaart mit gewohnten und beliebten Veranstaltungen. Bindeglied ist die Ausstellung, an der 18 Künstlerinnen und Künstler beteiligt sind.

mehr...
Innehalten-Die Blaue Welle
23.10.2021

Innehalten. Beobachten, wie sich Dinge im Laufe der Zeit wandeln. Das ist etwas, was in unserer Gesellschaft immer seltener wird. Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit genommen, etwas in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen?
Priska Büttel nimmt sich diese Zeit und erschafft aus ihren Impressionen Kunst.

mehr...
Michael Beck moderiert das Face to Face Gespräch zu Provenienzforschung mit Dr. Tessa Rosebrok, Dr. Mario von Lüttichau und Dr. Andrea Bambi (v.l.)
21.10.2021

Bereits in den frühen 1930er Jahren diffamierten die Nationalsozialisten Marc Chagall und viele seiner Kollegen als „entarteten Künstler“. Sie entfernten und verscherbelten ihre Werke. Wem gehören heute diese Bilder und die der zahllosen Raubkunst? Ein hochkarätig besetztes Face to Face Gespräch ging im Olaf Gulbransson Museum der brisanten Frage nach.

mehr...
Horst Mahr
19.10.2021

In Gedenken an Horst Mahr richtet der Kulturkreis Irschenberg gemeinsam mit den Fotofreunden Parsberg im Gemeinschaftshaus Niklasreuth eine Fotoausstellung aus. Bis zum 24. Oktober sind 60 Werke von 19 Fotografinnen und Fotografen zu sehen.

mehr...
Vernissage Gemeinschaftsausstellung
18.10.2021

Mit der Gemeinschaftsausstellung des Kunstkreises Hausham hält endlich die Kunst wieder Einzug in das Kunst- und Kulturhaus. 16 Künstlerinnen und Künstler zeigen eine bunte Mischung an Malerei und Bildhauerei und es gab einen Stabwechsel, im wahrsten Sinne des Wortes.

mehr...
Mähren
15.10.2021

Eine Kulturbegegnung mit Mähren veranstaltet die vhs Oberland am Freitag, den 22. Oktober um 18 Uhr in Holzkirchen. Wissenswertes, Sprache, Kulinarik, Musik, mit allen Sinnen können Gäste das Land wahrnehmen. Und Fassbier aus Brünn gibt es natürlich auch.

mehr...
Labyrinth des Minetaurus
10.10.2021

Großformatige farbige Ölbilder, kleine subtile Papierarbeiten und eine Installation erwarten die Gäste bei der Ausstellung von Mirtha Monge in der Galerie im Autopavillon Steingraber. Die Künstlerin hat das Labyrinth des Minotaurus als Chiffre für die Bewusstwerdung des Menschen gewählt.

mehr...
Nele von Mengershausen
09.10.2021

Die Eröffnung des Schlierseer Kulturherbstes fand in diesem Jahr im Doppelpack statt, dem wollen auch wir mit zwei Paralleltexten Rechnung tragen. In der Vitalwelt präsentiert Nele von Mengershausen ihr Lebenswerk aus über 40 Jahren und ihr aktuelles Werk: die Hommage an einen Berg.

mehr...
Berge
09.10.2021

Die Eröffnung des Schlierseer Kulturherbstes fand in diesem Jahr im Doppelpack statt, dem wollen auch wir mit zwei Paralleltexten Rechnung tragen. Im Heimatmuseum hat Kuratorin Maria Altevers unter dem Titel „Berge“ drei heimische Fotografen zusammengeführt. Und ein prominenter Einheimischer fand die passenden Worte zur Eröffnung.

mehr...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner