Klaus Wittmann Musikalische Lesung in Warngau
03.07.2022

Zum 55.Todestag des bayerischen Schriftstellers Oskar Maria Graf widmet sich der Tölzer Schauspieler und begnadete Sprecher Klaus Wittmann altbayerischen Originalen.

mehr...
28.06.2022

„Ins Weite – Umbruch Aufbruch Wandel“ heißt die 2. Ausstellung der Kunststiftung Siebeneichler mit Werken von Suse Kohler, Jürgen Welker und Brigitte Siebeneichler im Seeforum Rottach-Egern, die das vielschichtige Wesen der Kunst und deren Notwendigkeit und Berechtigung in unserer Zeit beweist.

mehr...
Fotografin Andrea Jagusch
25.06.2022

Menschen, die vor Lebensfreude und Kreativität nur so sprühen – zu diesen gehört auch die Holzkirchnerin Andrea Jagusch. Die Fotografin sprudelt über vor Ideen und fühlt sich nicht nur hinter der Kamera, sondern auch am Klavier und mit einem Pinsel in der Hand wohl.

mehr...
Poetry Slam bairisch
07.06.2022

Die Reihe des Poetry Slams „TickTalk – You slam!” ging in eine neue Rund, diesmal auf bayerisch. Dabei begeisterten die jungen Slammer das Publikum mit ihren witzigen und einfallsreichen Texten und sorgten so für eine gute Stimmung den ganzen Abend lang.

mehr...
Festival der ARD-Preisträger 03
28.05.2022

Abwechslungsreich, immer wieder spannend und ergreifend : diese Wirkung erzielte das vielseitige Konzert der unterschiedlichen Instrumentalisten, ARD-Preisträger, bei ihrem Auftritt in Tegernsee.
Für das „Podium für junge Solisten“ präsentierten die fünf jungen Musiker ein Programm von deutscher Romantik, französischer Spätromantik und internationaler Moderne, immer wieder als Solisten wie auch als Ensemble.

mehr...
TraumTheater Ballettschule Holzkirchen
24.05.2022

Klackernde Spitzenschuhe, wehende Tüllröcke und strahlende Gesichter – am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. Rund 350 Tänzer der Ballettschule Holzkirchen schwebten über die Bühne des Waitzinger Kellers Miesbach und trugen ihr Publikum hinfort in die Welt des TraumTheater. Eine wahrlich traumhafte Inszenierung von Tanzpädagogin Isabella Winkler.

mehr...
Lange Nacht der Kunst 2022 im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee
16.05.2022

Zum zweiten Mal fand die Lange Nacht der Kunst rings um den Tegernsee statt. Bis in die späten Abendstunden hinein besuchten Kunstinteressierte die Ateliers, Galerien und illuminierten Museen.

mehr...
Quadro Nuevo MARE in Hausham - ein Heimspiel
12.05.2022

Die Albumtour „MARE“ führte Quadro Nuevo zu einem Heimspiel nach Hausham, wo sich der Saal im Alpengasthof Glückauf in eine cineastische Landschaft aus Meer, Strand und Dünen verwandelte. Wer in seiner Corona-Kemenate an Höhlenkoller litt, muss sich gefühlt haben wie Ikarus, der ins Licht fliegt, nur ohne Absturz. Das Glücksgefühl dauert an.

mehr...
Oimara Beni Hafner
06.05.2022

Wenn einer urbayerischen Grant sympathisch in mitreißende Lieder verpacken kann, dann ist es der „Oimara“. Mit seinem dritten Studioalbum „Wannabe“ bringt der 30-jährige Liedermacher und Sänger vom Tegernsee wieder auf den Punkt, was sich die meisten nicht mal trauen würden zu denken. Egal ob er die Verhaltensweisen der Schickeria mit ihren „Bonzenkarren“ oder die „Faule Sau“ auf seinem Sofa auf´s Korn nimmt – mit einem Augenzwinkern und einem „Excuse moi“ ist die erste Empörung gleich wieder verflogen. Dabei kann er auch anders, der „Oimara“ – nachdenklich und romantisch, ja schon fast melancholisch. Aber lesen Sie selbst im Interview der KulturVision mit Beni Hafner.

mehr...
Wasserleiche mit Blues 1
02.05.2022

Krimiautor Harry Kämmerer und Gitarrist Reinhard Soll folgten der Einladung des Vereins „Schliersee liest“ und begeisterten ihr Publikum mit einem Hör-Schmaus im Saal des Heimatmuseums.

mehr...
01 Kunstduenger 22
02.05.2022

#kunst – #kunstduenger e.V. – #kulturvalley – #valleyerschlossbräu: Alle vier #Hashtags gehören zusammen – in der realen Kunst- und Kulturwelt der Gemeinde Valley. Vor 22 Jahren haben ein paar inspirierte, ambitionierte und motivierte Künstler*innen den Verein Kunstdünger e.V. gegründet. Mit einer großen Schaustellung feiert der Verein sein Bestehen.

mehr...
Christine Holzmann
26.04.2022

Eine Frau, die für ihre Wünsche und Prinzipien konsequent einsteht – auch heute noch ist dies nicht immer ein leichter Weg für das weibliche Geschlecht. Eine Frau, die über ihre gesamte bisherige Lebenszeit hinweg immer ihren eigenen, emanzipierten Weg gegangen ist, ist Christine Holzmann. Die gebürtige Schwäbin hat mehrere Spurwechsel hinter sich, aber blieb einem immer treu – ihrer Freiheit.

mehr...
De wuide Lady Tegernseer Volkstheater
25.04.2022

Zwei Adlige und zwei Grenzer, unterschiedliche Sprachen und einige Missverständnisse – das ergibt eine besonders amüsante Mischung. Die Uraufführung der Komödie „De wuide Lady“ im Tegernseer Volkstheater bewies erneut die talentierte Feder von Andreas Kern und die Spielleidenschaft seines Theaterensembles.

mehr...
Kinder lesen am Welttag des Buches
23.04.2022

Ich gebe es zu, ich bin fremd gegangen – und zwar meinem Buchhändler. Nicht nur einmal, sondern in den vergangenen Jahren schon mehrere Male und die Hinterlassenschaften meiner Ausflüge liegen verstaubt auf meinem Nachttisch. Sie ahnen es bereits, ich habe meinen geliebten Büchern den Rücken gekehrt und bin auf einen digitalen E-Book-Reader umgestiegen. Heute, am 23. April, holt mich das schlechte Gewissen ein. Gedanken zum Welttag des Buches.

mehr...
Golden Voices of Gospel
22.04.2022

Zwei Jahre lang lag die Kultur im ganzen Land brach, doch nun geht es endlich wieder los. Auch die Winner´s Lounge in der Spielbank Bad Wiessee heißt ab Mai wieder die unterschiedlichsten Darsteller aus Musik und Kabarett, manchmal auch beides in einer Person, willkommen.

mehr...
Holzkirchner Komödchen
19.04.2022

Die unbändige Liebe zum Theater – sie hat in der fabelhaften Inszenierung „Ganz großes Kino“ des Holzkirchner Komödchen ihr Manifest gefunden. Mit zwei Jahren pandemiebedingter Verspätung, gipfelte die Spiel- und Vorfreude des Ensembles um Regisseurin Lydia Starkulla in einer gelungenen Premiere der erfolgreichen Boulevardkomödie von Ken Ludwig.

mehr...
Palestrina Motettenchor 01
14.04.2022

Den Auftakt der Konzertreihen zum 50-jährigen Bestehen des Palestrina Motettenchors Tegernsee unter der Leitung von Sebastian Schober machte der Chor am Palmsonntag mit der Johannespassion von Johann Sebastian Bach in Holzkirchen. In der raumfüllenden Akustik der Kirche St. Josef gelang den rund 40 Sängerinnen und Sängern ein eindrückliches Stimmungsbild der Leidensgeschichte Jesu.

mehr...
Foto_Ausstellung Tewkesbury-Cotswold
13.04.2022

Sie sind geheimnisvoll. Sie sind ruhig. Sie ziehen die Blicke auf sich und lassen den Betrachter in die englischen Grafschaften eintauchen. Die Bilder von Thomas Schwob laden eindeutig zum Schwelgen ein. Der Künstler hat in den englischen Cotswolds das Lebenswerte mit seinem Fotoapparat eingefangen und zeigt sie nun der Öffentlichkeit. Ab Montag, den 11. April 2022 kann die Ausstellung „The Tewkesbury-Cotswold Region – ein fotografischer Streifzug“ im Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach besucht werden.

mehr...
04.04.2022

Wie soll künftig die Kultur im Tegernseer Tal organisiert und strukturiert werden? Und wer ist wofür zuständig? In einem LEADER-Projekt im Auftrag der Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) wurden diese Fragen von kulturgipfel bearbeitet und jetzt auch Außenansichten hinzugezogen.

mehr...
Tre Laghi_Gemälde - Hans Weidinger, Objekte - Hermann Ritterswürden
02.04.2022

An Tegernsee, Achensee und Gardasee gibt es jeweils eine lebendige Kunstszene, die seit Jahren gut miteinander vernetzt ist. Bei der Ausstellung „Tre Laghi“ stellen nun 28 Künstlerinnen und Künstler länderübergreifend aus – und setzen dabei ein Zeichen für den Frieden.

mehr...
Historischer Verein Miesbach
01.04.2022

Dass Geschichte bewahren nicht nur der Überlieferung von Vergangenem an die folgenden Generationen dient, ist längst bekannt. Für Franz-Josef Rigo bildet belegte Historie jedoch sogar das Fundament für eine funktionierende Demokratie. Mit der Gründung des Historischen Vereins Miesbach will der freie Journalist und selbsternannte „kritische Lokalpatriot“ die kulturelle Tradition des Landkreises bewahren und die noch bestehenden Lücken in der geschichtlichen Aufarbeitung dieser schließen.

mehr...
25.03.2022

Der Runde Tisch von KulturVision entwickelt sich immer mehr nicht nur zu einer Plattform des Austausches über die kulturellen Aktivitäten in den Kommunen, sondern auch zu einem Instrument der Debatte, wie die Kultur im Landkreis strukturiert und organisiert sein sollte.

mehr...
Wildschütz Jennerwein
21.03.2022

Und – wie er wirklich war, der vielbesungene Wildschütz Jennerwein? Dieser Frage gingen die Schauspieler und Autoren Heinz-Josef Braun und Stefan Murr gemeinsam mit Johanna Bittenbinder im Holzkirchner FoolsTheater nach. Das Live-Hörspiel war sozusagen ein Heimspiel. Schließlich war der Girgl, wie er stets liebevoll genannt wurde, gebürtiger Holzkirchner. Großartig begleitet wurde der Abend von den vier Musikern des Art Ensemble of Passau mit Leo Gmelch, Cornelius Borgolte, Florian Burgmayr und Yogo Pausch.

mehr...
Projekt Seelenschreiber
19.03.2022

Eine Hilfestellung bei schwacher und starker seelischer Belastung in schweren Zeiten, bietet Selina Benda mit ihrem Schreibworkshop „Kreatives therapeutische Schreiben“. An zwei Samstagen im April lernen Interessierte mit professioneller Unterstützung ihre Gedanken auf kreative Art auf Papier zu bringen und so seelischen Druck abzubauen.

mehr...
Andrea Wecke
17.03.2022

„Dein kurzes Leben wie ein Sommerregen“ heißt das im Februar 2022 erschienene Büchlein der Sauerlacher Poetin Andrea Wecke, voll sinnlicher und besinnlicher lyrischer Texte zu den Themen Lust, Liebe, Leben und Leid. Sanft verführt sie Lesende zum Innehalten und Nachdenken, zur Begegnung mit den unterschiedlichsten Facetten des Lebens.

mehr...
Lenin-Foto-01
13.03.2022

Evelyn und ich haben gemeinsam die Schulbank gedrückt, bis zum Abitur — in Magdeburg. Kaum hatte Russland die „militärische Operation“ in der Ukraine begonnen, erhielt ich eine WhatsApp von der Freundin. „Für uns Ostkinder“, schrieb sie entsetzt, „ist es außerhalb jeder Phantasie, nicht in Frieden zu leben

mehr...
Frauen in Kirche und Kultur
12.03.2022

Zum Internationalen Frauentag trafen sich auf Einladung der SPD-Politikerin Christine Negele engagierte Frauen in der WeyHalla. Dabei gab es drei Themen: Ukraine-Krieg, Frauen in der Kirche und Frauen in der Kultur.

mehr...
09.03.2022

Heute wird die 2. Vorsitzende von KulturVision e.V. 70 Jahre alt. Auch wenn das keiner Becky Köhl ansieht. Ohne sie, ganz ehrlich, wäre der Verein nicht denkbar.

mehr...
Swing it UP in Valley
08.03.2022

Am kommenden Freitag um 20 Uhr wird Swing it UP in der Kirche St. Josef in Holzkirchen spielen. Swing im Gotteshaus? Bandgründer, Manager und Pianist Bernd Stahuber erzählt, was die Formation beabsichtigt zu spielen.

mehr...
Talgeschichte(n)
27.02.2022

Anfang des Jahres ist das Buch von Andreas Estner erschienen. Der BR-Rundfunkjournalist aus Fischbachau hat eine Kulturgeschichte seiner Heimat verfasst und schildert auf mehr als 552 Seiten die Entwicklung des kleinen Bergtales bis zum Jahr 1960.

mehr...
Holzkirchen Kunst im Schaufenster 2022
25.02.2022

Angestoßen von KulturVision e.V. startete im Frühjahr 2021 ein gemeinsames Projekt mit der Standortförderung Holzkirchen, das einheimischen Kunstschaffenden eine sichtbare Plattform im Holzkirchner Einzelhandel bieten wollte. Der überwältigende Erfolg der Aktion führte „Kunst im Schaufenster“ auch in weitere Landkreisgemeinden und bewog die Standortförderung zu einer Neuauflage in der Zeit vom 26.02. – 16.04. 2022 nach dem Motto „größer, weiter, umfassender“.

mehr...
24.02.2022

Es gibt sie, diese Herzmenschen, in deren Gegenwart man sich einfach wohl fühlt. Wenn diese Art von Menschen dann auch noch Musik machen, dann entsteht daraus eine Symbiose aus wohlklingender Seelenreise und tiefgehenden Kompositionen. Die Musikerin Helga Brenninger ist ein solcher Herzensmensch und lädt mit ihren Liedern ein, tiefer zu blicken, ohne dabei den Humor zu verlieren.

mehr...
20.02.2022

Festhalten wollte das begeisterte Publikum in der Aula der Grundschule Waakirchen nicht nur die Lieder, sondern auch den Liedermacher, Sänger und grandiosen Pianisten Ramon Bessel am Ende des Konzerts. Wieder einmal war es Hugo Eder, dem Leiter der Kleinkunstbühne Waakirchen gelungen, eine großartige Künstlerpersönlichkeit zu einem hinreißenden Abend einzuladen.

mehr...
Sabine Kastius und Maria Hafner
12.02.2022

Die Hofkultur nimmt wieder Schwung auf. Am Donnerstag las Sprecherin Sabine Kastius, musikalisch begleitet von Maria Hafner, Geschichten von und über Frauen und ihre Wahrnehmung zwischenmenschlicher Beziehungen.

mehr...
Inne halten
10.02.2022

Im fünften Jenaer Gespräch „Chronik einer Krise“ tauschen sich Initiator Jonas Zipf und der Münchner Soziologe Stephan Lessenich über das sinnhafte Leben aus. Inwiefern gehören dazu auch Smartphone, Fußball und Demokratie?

mehr...
Alex - Musikperformance in München
08.02.2022

Ein Experiment aus Text, Klang, Bild und Raum rund um die Wahrnehmung und ihre Tücken begeisterte im HochX Theater München die Zuschauer an drei Abenden.

mehr...
Verantwortung
31.01.2022

Ist die neue Regelung für Kulturveranstaltungen für den Landkreis Miesbach sinnvoll? Wie reagieren die beiden Chefinnen der großen Kulturhäuser? Sperren sie heute mit 50 Prozent Auslastung auf? Und was sagen die Politiker zur derzeitigen unübersichtlichen Situation?

mehr...
30.01.2022

Großartige Künstler brauchen nicht immer auch ein gleichermaßen großes Spektakel. Zumindest war das der Anspruch der Band „Allmšik“ für die Veröffentlichung ihres Debütalbums „Fünfer“. Das ist vielleicht als erster Überraschungseffekt, aber Gewiss nicht als langfristige Aufmerksamkeitsbilanz zu sehen.

mehr...
18.01.2022

Mit der Herausgabe der neuen Broschüre hat der Arbeitskreis Ortsgestaltung und Verkehr in der Gemeinde Weyarn einen ersten Schritt zur Wiederbelebung des Weyarner Kulturpfads unternommen. Weitere sind geplant.

mehr...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner