Kategorie ''

Vorm Alten Widum: Skulpturenpark auf der Wiese
18.06.2024

30 Jahre Kulturverein Achenkirch und 20 Jahre gmundart – wenn das kein Grund ist, eine länderübergreifende und vor allem inspirierende Zusammenarbeit zu feiern! Am Freitag reiste eine große Delegation vom Tegernsee an den Achensee zur Vernissage der titelgebenden Ausstellung.

mehr...
Eugène de Beauharnais, Napoleons Stiefsohn und Herzog zu Leuchtenberg
14.06.2024

Die aktuelle Sonderausstellung im Museum Tegernseer Tal widmet sich dem Stiefsohn Napoleons, Eugène de Beauharnais, dem späteren Herzog von Leuchtenberg. Dass dessen Geschichte eng mit dem Tegernsee verbunden ist, wissen nur die wenigsten. „Ein Freier Geist, im Wandel treu“ heißt die Wanderausstellung, die anlässlich seines 200. Todestages in Tegernsee Station macht. Herzog Max in Bayern und Nicolaus Herzog von Leuchtenberg als Nachkommen des ersten bayerischen Königs und Eugène de Beauharnais sind die prominenten Schirmherren.

mehr...
20 Jahre KulturVision
10.06.2024

Jubiläumsfeiern sind oft von langatmigen Reden mit einem Schuss Selbstbeweihräucherung geprägt. Ganz anders feierte dagegen KulturVision e.V. seinen 20-jährigen Geburtstag: Ohne Ansprachen, dafür mit einem spritzigen Kulturprogramm und etwa 250 bestens gelaunten Gästen. Sie durften einen Abend genießen, der alle heiter und beseelt zurückließ. Mit hochklassigen Beiträgen und reichlich Selbstironie. Typisch KulturVision halt.

mehr...
20.05.2024

Am kommenden Donnerstag, 23. Mai wird das Grundgesetz 75 Jahre alt. Es bestimmt den Charakter der Bundesrepublik als demokratischer, freiheitlicher und föderal organisierter Rechtsstaat und regelt unser Zusammenleben. Das Bündnis „Holzkirchen ist bunt“ feiert mit einem bunten Fest.

mehr...
12.05.2024

Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass: aus diesen Kategorien des prestigeträchtigen 72. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD spielten auf ihrer Tournee mit dem Bayerischen Rundfunk fünf Semi-Finalisten und Finalisten in der Konzertreihe “Podium für junge Solisten“ im Tegernseer Barocksaal.

mehr...
Genusstour
10.05.2024

Mit einem neuen Angebot will Lisa Hilbich mit Einheimischen und Gästen die Schönheiten der Kreisstadt entdecken. Sie verbindet bei ihren Genusstouren durch Miesbach Geschichte, Tradition, Einzelhandel und Kulinarik.

mehr...
Kulturbegegnungen
08.05.2024

Zum wiederholten Mal trafen sich Kulturschaffende, Veranstalter, Kulturpartner von KulturVision und Zeitungsmacher zur Feier zusammen. Die neue Ausgabe der KulturBegegnungen war der Anlass, dass sich im Altwirtsaal in Warngau Kulturfreunde ganz unterschiedlicher Art begegneten und austauschten.

mehr...
Kommunikation
03.05.2024

Heute erscheint die 41. Ausgabe der KulturBegegnungen im Jubiläumsjahr von KulturVision e.V. Mit der Kulturzeitung begann die Tätigkeit für die Kultur des Vereins im Landkreis Miesbach, die jetzt im 20. Jahr unverändert weitergeführt wird.

mehr...
Maria Prenzel, Vorsitzende der Heimatfreunde Gmund, und Nicole Mahler bei der Heueröffnung
02.05.2024

Die Gmunder Heimatfreunde hatten am Sonntag allen Grund zur Freude: Nach anderthalb Jahren Umbauzeit eröffnete das Museum im Jagerhaus wieder seine Tür. Das war freudiger Anlass genug für einen musikalischen Frühschoppen mit stimmungsvoller Musik, Freibier und spontanen Führungen durch die Sammlung. Auch die 20. gmundart konnte besichtigt werden.

mehr...
30.04.2024

Radeln und Kultur genießen ist das Motto der Radl-Kultour, die heuer zum dritten Mal von der Ortsgruppe ADFC und Wirkstatt Oberland veranstaltet wird. Am Samstag, den 4. Mai 2024 spielt zwischen 14 Und 18 Uhr unter anderem das Machado Quartett an einem der vier lauschigen Bühnenstandorte. Die Runde ist insgesamt 15 km lang, die Route frei wählbar.

mehr...
18.04.2024

Den Hobbymusikern die große Bühne öffnen und das Publikum mit einem bunten Strauß an toller Musik erfreuen – das ist der Anspruch des Keller Kultur Festival, welches nun bereits zum fünften Mal im Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach stattfindet. Dieses Mal stehen auf der Bühne im Festsaal neben der Gastgeber-Band „Mountain Lake Vista“ die Swing-Band „Sissi swingt“ und der Solokünstler „Francesco“ im Rampenlicht.

mehr...
Kultur in Miesbach
11.04.2024

Kultur als gesellschaftlicher Auftrag stand auf dem Programm, als sich der Kulturausschuss der Stadt Miesbach am Abend des 8. April traf. Auf der Tagesordnung stand eine bemerkenswerte Fülle aktueller Engagements, für die das Kulturamt der Stadt und das Kulturzentrum Waitzinger Keller verantwortlich zeichnen. Das Ergebnis der mehrstündigen Sitzung: Alle Kulturfreunde im Oberland dürfen sich auf ein großartiges Programm und weitere wertvolle Neuerungen freuen.

mehr...
02.04.2024

Ein grobschlächtiger Antiquitätenhändler, eine gesellschaftlich abgestiegene feine Dame und eine Menge Geheimnisse – das Ensemble des Holzkirchner Komödchens bringt mit „Der Unschuldsengel“ eine Komödie auf die Bühne, welche nicht mit Klischees geizt und die Lachmuskeln des Publikums reizt.

mehr...
28.03.2024

Die Kulturbrücke Fratres im niederösterreichischen Waldviertel ist seit vielen Jahren Kulturpartner von KulturVision e.V. Peter Coreth, Gründer der Kulturbrücke, war mehrfach als Vortragender Gast im Landkreis Miesbach. KulturVision e.V. gestaltet regelmäßig in Fratres Thementage und bringt damit Kultur aus dem Landkreis nach Österreich. Wir gratulieren unserem Kulturpartner zu dieser Auszeichnung!

mehr...
Zeitlang-Boxer
21.03.2024

Es war ein glückliches Wiedersehen. Zwei Jahre waren die Fotos von Sebastian Beck coronabedingt eingelagert. Nun konnte der Journalist und Fotograf sie im Weyarner Bürgergewölbe wieder auspacken, wo sie in den nächsten vier Wochen zu sehen sind. Die Ausstellung „Zeitlang – Erkundungen im unbekannten Bayern“ bildet den Auftakt für die Weyarner Kleinkunsttage im April.

mehr...
Kultur
14.03.2024

Zum Kulturstammtisch trafen sich jetzt Veranstalter, Kulturschaffende und Kulturinteressierte im Hahnhof in Großhartpenning. Dabei wurden die aktuellen Projekte im Landkreis diskutiert und neue Ideen vorgeschlagen. Los aber ging es mit Informationen rund um den Kulturbegriff in der Landwirtschaft.

mehr...
10.03.2024

Wie kann Kultur in den Alltag der Menschen integriert werden, um sie dafür zu begeistern und diese dadurch leichter erlebbar zu machen? Eine Lösung für diese Frage hat das Bunte Haus der evangelischen Kirchengemeinde in Miesbach für sich gefunden. Organistin Andrea Wehrmann hat dort die „15 Minuten Kulturmomente“ initiiert, welche am vergangenen Donnerstag ihre Premiere feierten.

mehr...
08.03.2024

Provokant, aber humorvoll bettet Judith Seibert gesellschaftliche Konventionen und die Sicht der jungen Generation auf diese in ihr Tanztheater „Benimmmichnicht“ ein. Erfüllen alle unsere gesellschaftlichen Regeln und Normen noch ihren Zweck? Oder sind manche von ihnen vielleicht sogar der Auslöser für schlechtes Benehmen? Ein geniales Tanztheater das vor allem Erwachsenen die Augen öffnen kann.

mehr...
Hürpfade
10.02.2024

Eine klingende Landkarte für den Landkreis Miesbach ist die Vision des neuen Projektes der vhs Oberland gemeinsam mit dem Bayerischen Volkshochschulverband und dem Bayerischen Rundfunk. Jetzt startet der Kurs Podcastwerkstatt und Hörpfade.

mehr...
Kulturkosmos Oberland
03.02.2024

Heute wird das neue Programmheft der vhs Oberland mit dem Semesterschwerpunkt „Kulturkosmos Oberland – die ganze Welt und ein bisschen mehr“ ausgeliefert. Das Titelbild und viele andere im Heft wurden von einheimischen Künstlerinnen und Künstlern gefertigt.

mehr...
Carsten Gerhard
27.01.2024

Mit wertvollen Informationen versorgte Carsten Gerhard Veranstalter und Künstlerinnen bei seinem Vortrag über Ökologische Nachhaltigkeit und Klimaneutralität in der Kultur, an den sich eine lebhafte Diskussion anschloss.

mehr...
Max Mannheimer
24.01.2024

Die Idee, gesellschaftliche Erinnerung aus dem kulturellen Kontext heraus lebendig zu gestalten, setzte der Regisseur Michael Stacheder 2018 um, indem er die Max-Mannheimer-Kulturtage initiierte. Nach einer dreijährigen Coronapause finden sie vom 27. Januar bis zum siebten Februar wieder statt und warten mit einem inspirierenden Programm auf.

mehr...
Jürgen Rammlmair. und in der Mitte Dierk Schwender
11.01.2024

Zusammen mit seinem Freund Dierk Schwender aus München hat sich der Südtiroler Künstler entschieden in Agatharied auszustellen. Die beiden Männer verbindet eine langjährige Freundschaft. Diese begann, wie der Münchner berichtet, allerdings nicht in einer Kunsthochschule, sondern im Klinikum Großhadern.

mehr...
29.12.2023

Nach einer Odyssee hat das studierte Musikerehepaar jetzt eine neue Heimat in der Kreisstadt gefunden. Die beiden planen ihre Zukunft im Landkreis Miesbach, jeder auf seine Weise aber auch gemeinsam. Im Wege stehen dabei gesetzliche Bestimmungen. Am 30. Dezember spielen sie in Hausham.

mehr...
Anne Hebbeker
23.12.2023

Das Freie Landestheater Bayern erfreut sich hoher Beliebtheit. Neben schauspielerischen und musikalischen Leistungen ist dafür ohne Zweifel auch die Ausstattung verantwortlich. Wer hinter dem Rampenlicht die Fäden zieht, ist die Kostüm- und Bühnenbildnerin Anne Hebbeker. Am 26. Dezember sind in „Hänsel und Gretel“ ihre Kreationen zu sehen.

mehr...
21.12.2023

„Kluge kleine Katzen kratzen keine Krokodile!“ Mal ehrlich, wie oft mussten Sie diesen Satz lesen, um ihn richtig zu lesen? Zungenbrecher-Garantie hat das Kindertheaterprojekt, welches kommende Woche im Bürgersaal Hausham zu Gast ist, allemal. „Ines Ho erfindet mit den Dingen eine neue Sprache“ und alle ab fünf Jahren dürfen mitmachen.

mehr...
18.12.2023

Alle Jahre wieder ist es tief berührend für seine Fangemeinde, wenn sich der inzwischen international renommierte Pianist Amadeus Wiesensee in der Vorweihnachtszeit in heimatliche Gefilde begibt. Dann verzaubert er sein Publikum mit hochkarätiger, expressiver Klaviermusik im seit Wochen ausverkauften Altwirtsaal in Warngau.

mehr...
Christine Göttfried mit ihrem Tanzpartner Thomas Glas beim Vierten Bayerischen Opernball
15.12.2023

Ein Leben für die Inklusion – das hat sich die Kreutherin Christine Göttfried auf die Fahne geschrieben. Unermüdlich ist sie im Einsatz für ein Miteinander in der Gesellschaft. Von ihrer Behinderung lässt sie sich dabei nicht behindern – und tanzte sogar als Debütantin beim 4. Bayerischen Opernball auf Gut Kaltenbrunn in Gmund am Tegernsee.

mehr...
14.12.2023

Landschaftsbilder, Stillleben und Zeichnungen, Zeitkritisches und Karikaturen – die Ausstellung des im vergangenen Jahr verstorbenen Künstlers Leonhard Leitner in der Schlierseer Vitalwelt zeigt das Können und die Vielseitigkeit des gebürtigen Schlierseers.

mehr...
12.12.2023

Zwei Künstlerinnen mit dem gleichen Sinn für Ästhetik, jedoch einer unterschiedlichen Ausdrucksweise haben sich in einem kleinen Atelier in Rottach-Egern zu einer perfekten Symbiose verbunden. Die Malerin Stephanie Paula und die Illustratorin Katharina Bourjau zeigen ihre Werke in einer Gemeinschaftsausstellung und auch, wie beflügelnd gegenseitige Wertschätzung sein kann.

mehr...
11.12.2023

Das Schneechaos in der vergangenen Woche hat zwar auch die Schreibwerkstatt von KulturVision e.V. lahm gelegt, jedoch haben die Mitglieder einen passenden Text dazu. Ein Foto diente der Gruppe von Schreibbegeisterten als Inspirationsquelle: ein Rad im Schnee. Angekettet. Irgendwo achtlos zurückgelassen. Ein paar der literarischen Ergebnisse präsentieren wir im heutigen Artikel.

mehr...
10.12.2023

Kabarett, Kinder, Konzerte – einen bunten Strauß Kultur bietet das Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach in seinem neuen Frühjahrsprogramm. Dort treffen Weltenbummler auf Heimkehrer, Clowns auf Literaten und Grantler auf singende Tiere. Werfen wir einen Blick auf die Highlights der insgesamt 33 Veranstaltungen.

mehr...
09.12.2023

Die Offenen Ateliertage sind für KulturVision e.V. eine Besonderheit, sind sie doch eng mit der Gründung des Vereins verbunden. Wie passend, dass sie im Jubiläumsjahr des Kulturvereins bereits zum dritten Mal im gesamten Landkreis Miesbach stattfinden sollen. Interessierte Künstler haben nun die Möglichkeit, sich für die Offenen Ateliertage 2024 anzumelden.

mehr...
08.12.2023

Egal ob Familientheater, -oper oder -klassikkonzert, das Freie Landestheater Bayern (FLTB) schafft es mit seinen Produktionen schon die jungen Besucher in die Welt der Kultur mitzunehmen. „Das Theater ist eine Kulturtechnik, die man lernen sollte wie das Lesen und Schreiben auch“, sagt Intendant und Chefdirigent des FLTB, Rudolf Maier-Kleeblatt. Welche Produktionen ihn als Kind prägten und welche Familienveranstaltungen des FLTB noch in diesem Jahr ein Muss sind.

mehr...
07.12.2023

Der Advent – eine Zeit des Wartens und der Vorbereitung auf den Heiligen Abend und eine Zeit, in der die Menschen eigentlich näher zusammenrücken, sich wieder auf das Wesentliche, die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen sollen. Es ist auch die Zeit der traditionellen Advents- und Weihnachtskonzerte, welche zahlreich auch im Landkreis Miesbach stattfinden. Eine Übersicht aller Konzerte.

mehr...
06.12.2023

Im Ludwig-Thoma-Saal gingen vergangene Woche die Lichter aus und das nicht nur bis zur nächsten Vorstellung. Denn aufgrund von brandschutzrechtlichen Mängeln ist der Veranstaltungssaal in der Tegernseer Rosenstraße nun erstmal für Veranstaltungen jeglicher Art gesperrt. Ein Problem für viele Veranstalter, eine existentielle Bedrohung für das Tegernseer Volkstheater und eine Mammutaufgabe für die Stadt Tegernsee.

mehr...
05.12.2023

Die katholische Pfarrgemeinde Holzkirchen hat die Reihe „St. Josef mit Leben füllen“ ins Leben gerufen, die von Matthias Hefter organisiert wird. KulturBegegnungen (KB) sprach mit dem Initiator (MH).

mehr...
02.12.2023

Es ist wie im Privatleben auch. Man rattert durch das Jahr und merkt erst am Ende wie viel man geschafft hat. Ähnlich erging es auch der Vorstandschaft von KulturVision e.V., die zur Jahreshauptversammlung im Altwirtsaal in Warngau wieder ein Resümee über die vergangenen zwölf Monate gezogen hat. Neben einem Ausblick auf das kommende Jahr, welches ein besonderes für den Verein sein wird, gab es auch eine personelle Änderung im Vereinsvorsitz.

mehr...
30.11.2023

Schon die Jüngsten an die Kultur heranführen, damit diese Teil ihres Lebens wird und sie hoffentlich bis in ihr Erwachsenenleben begleitet – das wünschen sich die Kulturschaffenden. Eine die es immer wieder schafft, mit ihren Inszenierungen direkt in die Herzen der kleinen Theatergäste zu tanzen, ist Judith Seibert. Jüngst zeigte sie im Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach „Der Weihnachtshase“ und begeisterte damit ihr Publikum.

mehr...
Johannes Skudlik
11.11.2023

Hommage an einen, der seine Spuren in Miesbach hinterließ. Heinrich Skudlik – Künstler, Lehrer und Menschenfreund kehrt nach vielen Jahren der Abwesenheit und des Vergessens in das kulturelle Bewusstsein Miesbachs zurück.

mehr...
10.11.2023

Ilse Aigner, jüngst als Landtagspräsidentin wiedergewählt, wird zukünftig ihre Hand über das Freie Landestheater Bayern (FLTB) halten. Sie hat die Kulturpatenschaft für das Theater übernommen, welches im Kulturzentrum Waitzinger Keller in Miesbach seinen Stammsitz hat.

mehr...
08.11.2023

Das Redaktionsteam der 40. KulturBegegnungen. Foto: Frank Strathmann Erscheinungsfest 40. Kulturbegegnungen „Sehnsucht“ titelt die neue Ausgabe der Kulturbegegnungen verheißungsvoll und am Abend des traditionellen Erscheinungsfestes wurde zumindest eine…

mehr...
02.11.2023

Schon nach den ersten Tönen wippt das Bein, der Kopf nickt im Rhythmus und spätestens beim Chorus erwischt man sich dabei, wie der ganze Körper sich zum Sound mitbewegt. So geschehen beim Hören der Folk-Band „Mountain Lake Vista“, die morgen ihr mittlerweile drittes Album präsentiert.

mehr...
23.10.2023

Faszinierende Landschaften wohin das Auge reicht – die Ausstellung von Joachim Martius im Weyarner Bürgergewölbe begeisterte bei ihrer Eröffnung die zahlreichen Besucher. Darin nimmt der Fotograf seine Betrachter mit auf eine Reise um die Welt und zwingt darin schon fast zum Stehen bleiben.

mehr...
13.10.2023

Seit dem Erfolg der ersten Ausstellung „Uhren“ im Jahr 2022 ist die Arbeitsgruppe „Ausstellungen“ des Museumsvereins Miesbach so etwas wie ein Geheimtipp für spannende Inszenierungen zur Miesbacher Geschichte.

mehr...
DAS BUNTE HAUS
05.10.2023

Zum ersten Geburtstag gibt es einen neuen Namen: Aus Gemeindezentrum der evangelischen Kirche Miesbach wird DAS BUNTE HAUS. Der Name ist Programm, denn das Projekt ist ein offenes Begegnungszentrum, in dem Gemeinschaft gestiftet und Zusammenhalt gefördert wird.

mehr...
Baukulturregion
02.10.2023

Das war der Titel eines Fernsehberichts über das dreijährige Leader-Projekt der Baukulturregion Alpenvorland. „Das muss weitergehen“, war das Statement von Bad Feilnbachs Bürgermeister Anton Wallner. „Es geht um Erhalten und Weiterentwickeln – also um Erkennbarkeit“ war das Fazit der Schirmherrin, Landtagspräsidentin Ilse Aigner.

mehr...
22.09.2023

Zum ersten Arbeitskreistreffen am Mittwochabend im Holzkirchner KULTUR im Oberbräu gab es rege Beteiligung, vielfältige Informationen und Gelegenheiten zur Vernetzung.

mehr...
MUH 50
13.09.2023

Soeben erschien die 50. Ausgabe der Zeitschrift MUH. Seit 12einhalb Jahren widmet sich das „Magazin für bayerische Aspekte“ mit Herzblut, aber auch kritischem Blick Kultur und Politik, Geschichte und Tradition, Land und Leuten, Höhenflügen und Abgründen in Bayern. Wir unterstützen die Aktion sehr gern.

mehr...
Talent Monument
10.09.2023

Am 10. September 2023 jährt sich zum 30. Mal der „Tag des offenen Denkmals“. Seit 1993 öffnen Denkmaleigentümer ihre Türen für Besucher und heißen sie in ihren historischen Gebäuden willkommen. Dieser Event wird koordiniert von der „Deutschen Stiftung Denkmalschutz“ (DSD).

mehr...
Burg Freundsberg - Wahrzeichen der Silberstadt Schwaz
08.09.2023

In der Reihe Schwazer Kostbarkeiten ist ein neuer Band erschienen: „Kunst im öffentlichen Raum in Schwarz“. Recherchiert und geschrieben hat ihn Autor Peter Hörhager. Er lädt dazu ein, die Silberstadt in Tirol mit neugierigen, offenen Blicken kennenzulernen.

mehr...
Andrea Bahr
30.08.2023

Am 18. August starb unerwartet Andrea Bahr vom Kunstkreis Fischbachau. Die Künstlerin war auch bei KulturVision e.V. sehr aktiv und hat den Runden Tisch mit ihrem Engagement bereichert. Wir werden sie in dankbarer Erinnerung behalten, unser Mitgefühl ist bei den Angehörigen.

mehr...
24.08.2023

Es ist das Jahr 1898, als noch Prinzregenten und Kaiserinnen im Tal gastieren und die erste Motorschifffahrt gegründet wird. Es soll auch als das Jahr in die Geschichte eingehen, in welchem Hans Lindner eine Truppe von Schauspielern um sich schart und das Tegernseer Volkstheater begründet. Heute – 125 Jahre später – ist sein Urgroßenkel Andreas Kern Direktor und Besitzer des bekannten Theaters. Wie alles begann und wie es ist, ein solch großes Erbe weiterzuführen.

mehr...
Totentanz von Markus Thurner
23.08.2023

Der Museumsfriedhof Tirol bei der Sargzahnschmiede in Kramsach zeigt historische alpenländische Grabkreuze aus fünf Jahrhunderten – mit äußerst kuriosen Inschriften. Das Highlight auf dem „Friedhof ohne Tote“ aber ist der Totentanz des Tiroler Bildhauers Markus Thurner. Es ist der weltweit monumentalste zeitgenössische Totentanzzyklus.

mehr...
Waghubinger Kultur-Trüffel
21.08.2023

Das Team des Kulturzentrums Waitzinger Keller hat ein facettenreiches und hochwertiges Programm für die letzten vier Monate des Jahres 2023 zusammengestellt. Wieder einmal prall gefüllt mit Musik, Theater, Kabarett, Oper, Volksmusik sowie Ausstellungen, Informationsveranstaltungen und vielem mehr. Darunter auch einige Kulturtrüffel der ganz besonderen Art.

mehr...
16.08.2023

Zum dritten Mal in Folge lädt das Team um den künstlerischen Leiter Miclen LaiPang und Sophie Bundschuh vom 19. bis 27. August zum Miesbach Kammermusikfestival ein. Wieder konzertieren junge, preisgekrönte und hochkarätige Musiker und Musikerinnen aus aller Welt im Oberland.

mehr...
Mode - Schönheit Kontroverse - Verena Wolf präsentiert die Miesbacher Tracht in Fratres
15.08.2023

Der Thementag „Mode – Schönheit – Kontroverse“ bei der Kulturbrücke Fratres im niederösterreichischen Waldviertel schlug einen eleganten Bogen von der Haute Couture bis zur Tracht. Dabei wurde auch wieder eine Kulturbrücke ins Bayerische Oberland gespannt: Autorin Verena Wolf hatte die Miesbacher Tracht im Gepäck.

mehr...
Kulturzukunft Bayern
13.08.2023

Wie stehen die Parteien zur Zukunft der Kultur im Freistaat Bayern und was werden sie für die Kultur tun, wenn sie bei der Landtagswahl wieder in das Parlament einziehen. Zu dieser Frage hatten Anna Kleeblatt und Dr. Markus Michalke von der Initiative Kulturzukunft Bayern eingeladen.

mehr...
Friaul-Julisch Venetien
12.08.2023

Friaul-Julisch Venetienist eine Reise wert und ein absoluter Sehnsuchtsort. Das Wohnen in einem alten Gemäuer gehört genauso dazu wie Rad- und Wandertouren, Städtebesichtigungen, Eisessen und ganz viel Lebensfreude

mehr...
10.08.2023

Alle Jahre wieder… Die Kunstausstellung Bayrischzell feiert dieses Jahr das 69. Bestehen. Seit fast sieben Jahrzehnten zeigt die Schau Werke der besten Kunstschaffenden des Landkreises. Ausgewählt wurden die Bilder und Objekte letzten Sonntag von einer unabhängigen Fachjury.

mehr...
09.08.2023

Wer hätte gedacht, dass der Élysée-Vertrag, 1963 von Adenauer und De Gaulle ins Leben gerufen, 60 Jahre später im Bayrischzeller Kurpark solche nachhaltigen Spuren hinterlassen würde? Am vergangenen Wochenende wurde der deutsch-französischen Freundschaft ein charmantes bleibendes Denkmal gesetzt.

mehr...
07.08.2023

Schauspielkunst, Musik, Tanz, Gesang und einige Kostüm- und Bühnenbildwechsel – was bei der Premiere der Zauberposse „Lumpazivagabundus oder das liederliche Kleeblatt“ im Tegernseer Volkstheater auf der Bühne geschah, glich einem Feuerwerk. Eine beeindruckende Produktion, die dem Ehepaar Christina und Andreas Kern in Zusammenarbeit mit der Regisseurin Steffi Baier gelungen ist.

mehr...
06.08.2023

Eines der wohl größten Events für die Jugend im Landkreis Miesbach fand diesen Sommer statt, das Nachwuchsfestival “LandkreisTalente – deine Bühne 2023”. Hier wurden allen jungen Menschen in der Umgebung Miesbachs neue Möglichkeiten eröffnet. Wie dies auf die Beine gestellt wurde und was es bewirkte, erzählen hier einige Beteiligte.

mehr...
Kulturbiergarten
05.08.2023

In der Alten Münze in München feiert das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege „50 Jahre Denkmalschutzgesetz“ mit einem Kulturbiergarten, einem spannenden Kulturprogramm, einer Jubiläumsausstellung und vielen Mitmachaktionen.

mehr...
Themenweg
02.08.2023

Einen neuen Themenweg bietet das Bergsteigerdorf Kreuth für alle, die entlang wunderschöner Naturlandschaften und alten Ortsteilen Inspiration und Besinnung erfahren möchten. Von Bildstöcken über Wegkreuze zu Kirchen begleiten christliche Symbole einen einfach zu begehenden, beschaulichen Rundweg.

mehr...
Kultur und Nachhaltigkeit
30.07.2023

Unser Gastautor macht sich auf eine Schatzsuche nach der Kultur in der Welt der Nachhaltigkeit. Den Anstoss zum Thema Kultur und Nachhaltigkeit gaben ihm Jugendliche ausgerechnet beim Klettern. Wir bringen hier eine Kurzfassung und hängen die Langfassung als pdf an.

mehr...
Nachwuchsfestival
16.07.2023

Am Samstagabend startete nach einem Jahr Vorbereitung das Jugendfestival „LandkreisTalente 2023“ mit einem ganz besonderen Event im Kulturzentrum Waitzinger Keller. Auf der Bühne junge Menschen aus dem Landkreis Miesbach, die all ihren Mut zusammengenommen und sich für die große Show angemeldet haben. Die meisten von Ihnen zum ersten Mal in ihrem Leben.

mehr...
13.07.2023

Werden neue Formate initiiert, können die Organisatoren nur darauf hoffen, dass sie funktionieren. Eine Premiere feiert diesen Sommer das Nachwuchsfestival „LandkreisTalente – Deine Bühne 2023“, welches von KulturVision e.V. mit aufgebaut wurde. Teil des Festivals, dessen Veranstaltungen vom 14. bis 21. Juli über die Bühne gehen, war eine Workshopwoche, welche den Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit bot, sich in neuen Bereichen der Kunst- und Kulturwelt auszuprobieren.

mehr...
Peter Rau
05.07.2023

Galeriebetreiber haben es selbst am Tegernsee mit seinen gut betuchten Besuchern und Gästen nicht leicht. Umso mehr freut es, über Erfolgsgeschichten zu berichten. So wie von der, der Galerie KUNST UND MEHR in Rottach-Egern. Dort feiert die Familie Rau gerade ihr 10-jähriges Jubiläum.

mehr...
03.07.2023

Die Skulptur-Lichtung an der Mangfall in Valley lädt ihre Besucher ein, still zu stehen und zu betrachten. Zehn Jahre lang entstanden an diesem Ort Skulpturen und Werke von internationalen Bildhauern. Zum ersten Mal findet in diesem Jahr kein Bildhauer-Symposium statt. Doch der Verein KUNSTDÜNGER e.V. lässt es sich trotzdem nicht nehmen, die „Kunst zu kommunizieren und zu feiern“ und lud zum 1. Sommertag an der Mangfall ein.

mehr...
18.06.2023

„Wenn wir uns den Menschenrechten zuwenden, dann kommen wir gar nicht daran vorbei, uns vor allem die Frauenrechte anzuschauen“, sagt Marjam Azemoun. Starke Frauen spielten schon immer eine große und tragende Rolle im weltlichen Geschehen. Die Autorin, Schauspielerin und Regisseurin aus Berlin widmet sich in ihrer kabarettistischen Lesung „Frauen.Leben.Politik“ vor allem den Frauen, welche das 20. Jahrhundert prägten. Mit ihrem überraschenden Programm ist sie kommende Woche zu Gast in der Stadtbücherei Miesbach.

mehr...
17.06.2023

Oft werden aus der Not heraus die besten Ideen geboren. So geschehen vor etwa 20 Jahren in Schliersee, als für die Pfarrkirche St. Sixtus eine neue Orgel finanziert werden musste und vor etwa zwei Jahren, als die kulturelle Welt in der Pandemie stillstand. Heraus kamen ein Verein und eine Konzertreihe, die in der kommenden Musikalischen Festwoche in Schliersee ihre Symbiose zelebrieren.

mehr...
Festessen für alle
14.06.2023

Am 18. Juni ist Tag der nachhaltigen Gastronomie, den Slowfood Deutschland unter das Motto „Teilen“ setzte. Bernhard Wolf und Andrea Brenner vom machtSinn in Holzkirchen gaben den Anstoß für das Netzwerk Heimatunternehmen, sich hier zu beteiligen und laden zum „Sonntagsfestessen für ALLE“ von 12 – 15 Uhr ein in den Garten des Bistros ein.

mehr...
Camehn
13.06.2023

Der in der Otterfinger Wahlheimat lebende Journalist und Autor veröffentlicht ein neuestes Buch der Reihe „Prost und Prosa“. Unter dem Titel „Zum Glück geht es immer geradeaus“ präsentiert der Autor eine Auswahl von Kolumnen, die er im Münchner Merkur veröffentlicht hat.

mehr...
Mecklenburgische Schweiz
05.06.2023

Die Mecklenburgische Schweiz liegt nördlich der Mecklenburger Seenplatte und zeichnet sich durch hügeliges Gelände mit Seen, Laubwäldern, gepflegten Dörfern mit Kirchen und Schlössern, sowie einer reichen Kultur aus.

mehr...
Magdeburg
03.06.2023

Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg. Die mehr als 1200 Jahre alte an der Elbe gelegene Stadt hat kulturell, geschichtlich, aber auch freizeitmäßig eine Menge zu bieten.

mehr...
02.06.2023

Wie können geschichtsträchtige Bauten erhalten und doch neu genutzt werden? Dieser Frage widmet sich Sabine Weigand, Mitglied des Bayerischen Landtags und denkmalpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, in ihrer alljährlichen Denkmaltour durch Bayern. Auch in der Kreisstadt Miesbach machte die Historikerin und Autorin einen Stopp und ließ sich durch eine Stadt führen, die zum Großteil selbst unter Ensembleschutz steht und eingetragenes Bodendenkmal ist.

mehr...
Markus Blume
25.05.2023

Es ist Wahlkampf im Bayernland. Markus Blume, Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, stellt auf Einladung der „Initiative Kulturzukunft“ die neue Kulturagenda Bayerns in der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film vor. Zieht etwa die große Kulturpolitik beim „Miesbacher Umbruch“ mit?

mehr...
Offene Bühne
21.05.2023

Seit sieben Jahren leitet Peter Worschech von der Bürgerstiftung Holzkirchen die „Offene Bühne“. Im Interview erzählt er von diesem Projekt und warum es so erfolgreich ist.

mehr...
19.05.2023

Die Fotojournalistin Cordula Flegel stellt in ihrem neuesten Buch „Bauernlandschaft“ eine steile These auf: Ohne die Bäuerinnen und Bauern und ihre Rindviecher gebe es die abwechslungsreiche Voralpenlandschaft, so wie wir sie lieben, gar nicht. Doch haben Rindviecher und deren Halter tatsächlich das Potenzial zum Landschaftsarchitekten?

mehr...
Bunbury
08.05.2023

Verliebte Jungs – Algernon Moncrieff (Michael Probst) links und Jack Worthing (Helmut Enzinger). Foto: Michael Schulte Man nehme zwei verliebte Paare, eine ältere Lady, eine Gouvernante, einen Pfarrer…

mehr...
06.05.2023

Wenn der Hund von Christiane Tramitz gebürstet wird und dessen Haare gleich zu einem Garn am Spinnrad verarbeitet werden und bei Jaqueline Krause-Burberg plötzlich die Rosenheim-Cops anrufen – dann ist man nicht im falschen Film, sondern beim Erscheinungsfest der 39. Ausgabe der KulturBegegnungen von KulturVision e.V. Die Feier zum Erscheinen der neuen Kulturzeitung am vergangenen Mittwoch war „die Schönste von allen“, ist sich das Redaktionsteam einig.

mehr...
Tom Kintscher
05.05.2023

Tom Kintscher im Krankenhaus Agatharied. Für die „Drei Boote auf dem See“ wurde der Künstler mit dem Lürzers Award „200 Best Advertising Photographers worldwide“ 2016/17 ausgezeichnet. Foto: Monika…

mehr...
Nik Wallner
02.05.2023

Nik Wallner einen Tag vor der Record Release Party für sein Album „Landkarte“ auf Gut Kaltenbrunn. Foto: Sabiene Hemkes Nashville Tegernsee – klingt doch fast wie „Nashville Tennessee“?…

mehr...
01.05.2023

„Wir sind da, weil das Thema wichtig ist“, eröffnete Monika Ziegler die vierte Spurwechselkonferenz am vergangenen Samstag im Kulturzentrum Waitzinger Keller in Miesbach. Sechs beeindruckende Menschen erzählten dort von ihrem eigenen Spurwechsel, der bei den meisten von ihnen nicht nur einmal im Leben stattfand. Dabei ging es vor allem um das Mut machen und die Sicherheit, dass wir als Menschen mit unseren Schicksalen nicht alleine sind.

mehr...
30.04.2023

Der Titel „Umbruch“ der 39. Ausgabe der KulturBegegnungen soll zeigen, dass sich in der Kultur eine Veränderung, Bewegung, Neuausrichtung bemerkbar macht. Genau dasselbe geschah vor 100 Jahren. In der Kunst äußerte sich dies in der Neuen Sachlichkeit, einer der wichtigen Vertreter ist der in Miesbach geborene Christian Schad.

mehr...
Radl-Kultour
29.04.2023

Radeln und Kultur, Kunst und Bewegung – beides bietet die zweite Radl-Kultour. Nach dem fulminanten Start im letzten Jahr gibt es nun die Fortsetzung. Zeitgleich wird am Sonntag, 7. Mai 2023 zwischen 14 und 18 Uhr auf vier Bühnen zwischen Weyarn und Miesbach Musik für das radelnde Publikum geboten.

mehr...
21.04.2023

Wo verschiedene Generationen aufeinandertreffen, wo verschiedene Bedürfnisse unter einen Hut gebracht werden müssen – dort herrscht oft das größte Konfliktpotential. Doch die Jugend braucht ihren eigenen Kulturraum, um ein soziales Miteinander möglich zu machen. Gerade nach den strikten Beschränkungen der Coronapandemie ist dies noch wichtiger, als je zuvor. Ein solcher Kulturraum ist der Haindlkeller in Miesbach.

mehr...
Tegernseer Kulturbühne an der Seepromenade in Bad Wiessee
19.04.2023

Kulturbühne frei …heißt es auch im Sommer 2023 wieder: Raus aus dem Probenraum, rauf auf die Bühne! Bis Ende April können sich Kulturschaffende aus dem Landkreis bewerben, um Ihr Können in den Bereichen Musik, Comedy, Gesang und Literatur dem heimischen Publikum vorzustellen – Open Air am idyllischen Tegernseeufer.

mehr...
14.04.2023

Über drei Jahre ist es her, dass das Ensemble des Schlierseer Bauerntheaters eine Premiere feiern durfte. Vergangene Woche war es nun endlich wieder soweit und mit dem „Boandlkramer Blues“ feierten die Darsteller vor vollen Rängen eine gelungene Uraufführung der bekannten Komödie.

mehr...
10.04.2023

Haben Sie schon lange nicht mehr aus vollem Halse gelacht, bis die Tränen in die Augen schießen? Dann sollten Sie sich das neue Stück des Tegernseer Volkstheaters nicht entgehen lassen. Denn was das Ensemble um Andreas Kern mit „Vaterfreuden wider Willen“ auf die Bühne bringt, gleicht einem Feuerwerk der komödiantischen Schauspielkunst.

mehr...
Musik-Kabarett
08.04.2023

„Kein Aufwand“ und doch ganz gnadenlos „Irreparabel“ gut – so oder so ähnlich gestaltet sich der Abschluss der Winterspielzeit am 12. und 14. April 2023 auf der Kleinkunstbühne Waakirchen. Virtuoses Musikkabarett und neckisches Augenzwinkern gepaart mit gekonnt absurdem Wortwitz. Gibt’s nicht? Aber sicher doch – und zwar doppelt.

mehr...
04.04.2023

Die Vorbereitungen für das Nachwuchsfestival „LandkreisTalente – Deine Bühne 2023“ laufen auf Hochtouren. Während das Organisationsteam sich im Hintergrund um Bühnen, Workshops und Ablauf kümmert, hat sich unsere Autorin Chiara Poth unter ihren gleichaltrigen Freunden umgehört und Stimmen zum Festival gesammelt. Hier ihr Resümee.

mehr...
03.04.2023

Von Acryl- bis Temperafarben reicht die Palette der diesjährigen Ausstellung des Kunstkreises Fischbachau. Doch nicht nur die Farbpalette ist divers, auch die Beweggründe der insgesamt 17 ausstellenden Künstler und Künstlerinnen reichen von Meditation bis hin zu Klimawandel. Und nach vierjähriger Pause erfreuten sich sowohl der Kunstkreis, als auch die Gäste wieder an einer Vernissage.

mehr...
Science Slam
01.04.2023

Wissenschaft und Kreativität passt nicht zusammen? Im Gegenteil! Beim fünften Science Slam der „anders wachsen“-Reihe im FoolsTheater Holzkirchen bewiesen drei Schülerinnen am vergangenen Donnerstag, wie spannend und innovativ Wissenschaft sein kann und überzeugten dabei das Publikum auf ganzer Linie.

mehr...
Waitzinger Keller
31.03.2023

Mit einem Zitat aus „Adieu Emile“ von Jacques Brel die aktuelle Spielzeit des Kulturzentrum Waitzinger Keller einzuleiten, ist zugegeben gewagt. Aber künstlerische Freiheit ist Programm in Miesbach im Frühjar und Sommer 2023. Nun schnell den roten Stift herausholen und schon mal die Highlights markieren.

mehr...
Judas
29.03.2023

Man nehme ein ungewöhnliches Theaterstück, einen besonderen Schauspieler, einen spektakulären Raum und eine fesselnde bayerische Inszenierung. Was aus diesem Mix entsteht? Wer am 1. April die St. Josef Kirche in Holzkirchen besucht, wird Zeugnis ablegen können. Bei Sepp Grundbachers JUDAS ist das „nackte Erleben“ garantiert.

mehr...
Julia Finis
21.03.2023

Ihre Konzerte sind mehr als nur bloßes Vergnügen für die Ohren. Wenn Julia Finis auf der Bühne steht, möchte sie ihrem Publikum etwas mitgeben. Die tiefgründige Sängerin kann mehr als nur Rampensau sein und das beweist sie unter anderem beim „4. Miesbacher Keller Kultur Festival“ am kommenden Samstag im Kulturzentrum Waitzinger Keller.

mehr...
Dreiviertelblut_Plie_Winners Lounge_Bert Heinzlmeier
15.03.2023

Andrea Sawatzki kennen Sie nur aus dem Fernsehen? Dann wird es aber Zeit, dass sie ihren Worten als Autorin lauschen. Neben ihr begrüßt die Spielbank Bad Wiessee in ihrem neuen Kulturprogramm in der Winner´s Lounge für das Jahr 2023 eine Reihe von weiteren interessanten Künstlern.

mehr...
25 Jahre Waitzinger Keller
12.03.2023

Heute wird Isabella Krobisch 60 Jahre alt. Fast 45 Jahre lang ist sie für die Stadt Miesbach tätig und steht seit 2016 dem Kulturzentrum Waitzinger Keller vor. Sie ist in Sachen Kultur eine Institution und hat vor fast 20 Jahren KulturVision e.V. mitgegründet.

mehr...
19.02.2023

Wenn aus der eigenen Moralvorstellung eine Hetzjagd wird, dann werden nicht nur persönliche Grenzen überschritten, sondern oftmals Leben nachhaltig beeinflusst. Was im 18. Jahrhundert mit den ersten gut dokumentierten Rügegerichten begann, findet heute im World Wide Web statt. Die Ausstellung „Das Haberfeldtreiben – Fakten und Mythos“, welche vom 27. März bis 28. April im Kulturzentrum Waitzinger Keller in Miesbach stattfindet, beleuchtet beide Formen dieser selbsternannten Moralgerichte.

mehr...
15.02.2023

Kreativität – sie kann uns helfen die Stürme des Lebens und die schwersten Schicksalsschläge zu verarbeiten und dadurch noch in etwas Schönes zu verwandeln. Die Künstlerin Verena Seibold schöpft aus genau dieser Kraft und hilft mit ihrer Geschichte über den kleinen Wunderwal noch vielen anderen Menschen.

mehr...
Besser Welt als Nie_Dennis Kailing_Bolivien_Salar_de_Uyuni
13.02.2023

Alles hinter sich lassen, dem gewohnten Terrain den Rücken kehren und in ein unplanbares Abenteuer entfliehen – manchen Menschen macht der Gedanke so viel Angst, dass sie ihm nicht nachgehen. In manch anderen hingegen entfacht er ein solches Feuer, dass nur die Umsetzung des Gedankens dieses noch löschen kann.

mehr...
Sterben
09.02.2023

Wie gehen die unterschiedlichen Religionen mit dem Thema Sterben um? Was bedeutet interreligiöse Vielfalt in der Palliativ- und Hospizarbeit? Beim Symposium im Domicilium Weyarn brachten die Referenten aus verschiedenen Religionen ihre Expertise ein.

mehr...
02.02.2023

Der dritte Kulturstammtisch von KulturVision ging in die Tiefe. Die derzeitige Situation in der Kulturbranche wurde thematisiert und Lösungsvorschläge erarbeitet.

mehr...
Musical West Side Story
27.01.2023

Es ist das größte Projekt, welches die Sing- und Musikschule Bad Tölz gemeinsam mit dem Gabriel-von-Seidl-Gymnasium Bad Tölz jemals auf die Beine gestellt hat – das Musical „West Side Story“. Knapp 200 Mitwirkende haben diese Kooperation möglich gemacht und heute Abend wird vor ausverkauftem Haus endlich ein lange geplanter Traum wahr.

mehr...
13.01.2023

Ein Gleisgeist mischt ein beschauliches Örtchen und das Leben so einiger Einwohner auf. Sie wissen nicht was ein Gleisgeist ist? Na dann wird es aber Zeit. Die Theatergruppe Fischbachau bringt die gleichnamige Komödie „GleisGeisterei“ von Ralph Wallner ab Ende Januar bis Anfang Februar im Klostersaal Fischbachau auf die Bühne.

mehr...
11.01.2023

Sie sind außergewöhnlich, kreativ und innovativ – in der Reihe „Die jungen Wilden“ stellt die KulturVision junge Kunst- und Kulturschaffende sowie Menschen mit tollen Ideen vor, die mit ihren Werken und Persönlichkeiten die Szene aufmischen und einen mit in ihre eigene Welt nehmen. Heute im Porträt: die junge Regisseurin Sarah Mayer.

mehr...
Kultur im Tegernseer Tal
30.12.2022

Der Abschlussbericht zur Qualitätsverbesserung des Kulturangebotes im Tegernseer Tal im Seeforum Rottach-Egern durch Jochen Gnauert von Kulturgipfel GmbH zeigte auf, dass noch eine Menge zu tun ist, zumal die Kultur durch die Pandemie gelitten hat und die Kulturnutzung sinkt.

mehr...
World of musicals im Waitzinger Keller
21.12.2022

Die Nachwehen der Pandemie sind überstanden, aber im Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach ruht man sich nicht auf dem erfolgreichen Herbst- und Winterprogramm aus. Den Aufschwung nutzt das Team des Kulturhauses und präsentiert die neuen Highlights des Frühjahrs 2023.

mehr...
19.12.2022

Er ist einzigartig, unersetzlich und so wertvoll für die Kulturszene im Landkreis Miesbach – Girgl Ertl. Der Wirt der WeyHalla in Weyarn prägt seit vielen Jahrzehnten das Leben vieler Menschen und feierte vergangene Woche runden Geburtstag und einen Auftritt mit seiner Band „The Schandfleck Survivors“. Wir möchten gratulieren und Danke sagen.

mehr...
Theater im Himmel Hallelujah Fools
05.12.2022

Wer kommt in den Himmel und wer nicht? Dieser Frage widmet sich die Komödie „Hallelujah!“ des FLTB Fools-Ensembles auf herausragend humorvolle Art und Weise. Erpressung, Vertuschung und rohe Gewalt herrschen im Niemandsland vor den Toren des Himmels und bringen damit das irdische Bild der ewigen Erlösung ins Wanken.

mehr...
Neustart Kultur
29.11.2022

„Wir haben heute zwei Matadore hier“, eröffnete Peter Becher die zweite Auflage des Literaturcafés von KulturVision. Die Autoren Martin Calsow und Gerd Holzheimer gaben sich im Klostercafé die Ehre, lasen aus ihren jüngsten Werken und sorgten mit vielen persönlichen Erzählungen für einen humorvollen Abend.

mehr...
Glockenklänge
27.11.2022

Es war eine Doppelvorstellung. Dekan Michael Manhart präsentierte sein Buch „Glockenklänge im Miesbacher Land“ und nahm das Publikum mit durch sein profundes Wissen und seine Begeisterung für die Glockenklänge. Und Verena und Hartmut Wolf stellten ihr neu gegründetes Miesbacher Verlagshaus vor.

mehr...
Kulturstammtisch KulturVision Weyhalla
24.11.2022

Wie macht man Kultur für die Jugend attraktiver und sichert damit ihren Fortbestand im Landkreis Miesbach? Mit diesen beiden Themen beschäftigte sich der zweite Kulturstammtisch von KulturVision. Eine Chance bietet das geplante Nachwuchsfestival „Show your talent“ im kommenden Jahr.

mehr...
Die Fledermaus
22.11.2022

Einen Volltreffer landete das Freie Landestheater Bayern mit seiner Neuinszenierung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß im Kulturzentrum Waitzinger Keller in Miesbach. Hier passte einfach alles. Gesangs- und Orchesterleistungen unter der bewährten Leitung von Rudolf Maier-Kleeblatt sowie Regie und Bühnenbild rissen das zahlreich erschienene Publikum zu wahren Beifallsstürmen hin.

mehr...
Neues von KulturVision
19.11.2022

Endlich wieder in Präsenz konnte KulturVision e.V. den Vorstand neu wählen und über die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres Zeugnis ablegen. Dabei gab es viel neues und Erfolgreiches zu berichten.

mehr...
Künstlerin Ulrike Lang
14.11.2022

Das Talent zum Malen liegt ihr in den Genen. Die tiefe Verbundenheit zu ihrer Heimat prägt ihre Arbeiten. Gerechtigkeit und Freiheit liegen ihr am Herzen. Ulrike Lang ist eine Künstlerin mit Tiefgang, die all ihre Werte in ihren Bildern vereint und damit einen neuen Lebensweg beschreitet.

mehr...
Herbstkonzert Chorgemeinschaft Irschenberg
09.11.2022

Der Landkreis Miesbach hat so einiges an kulturellen Veranstaltungen zu bieten, so auch am kommenden Wochenende. Gleich mehrere Konzerte finden sich da in unserem Kulturkalender – hier stellen wir das Programm der beiden Herbstkonzerte der Chorgemeinschaft Irschenberg sowie dem Chor- und Orchesterverein Miesbach vor.

mehr...
Karma is a Hitch Victus Films
06.11.2022

Einfühlsam, einprägend und nachhallend – so könnte man den neu erschienenen Kurzfilm „Karma is a Hitch“ beschreiben. Victus Films, die Produktionsfirma von Ben Blaskovic, zeichnet für das Regiedebüt von Oliver Kahl verantwortlich. Wir haben mit dem Produzenten über den Filmdreh gesprochen.

mehr...
Ausstellung Regierung von Oberbayern
02.11.2022

Seit vergangener Woche ist die Regierung von Oberbayern fest in der Hand des Landkreises – jedenfalls, was die bildende Kunst betrifft: 21 Künstler aus dem Landkreis Miesbach präsentieren in der Münchner Maximilianstraße ihre Werke. Der Bayrischzeller KULTURSPRUNG e.V. trägt daran einen Riesenanteil.

mehr...
01.11.2022

„Wer bekommt denn schon ein Konzert von zwei so wunderbaren Künstlern zum Geburtstag geschenkt?“, sagt ein zutiefst dankbarer Timm Tzschaschel. Der Klarinettist Bruno di Giralamo und die Pianistin Federica Simonelli verzaubern nicht nur ihn, sondern das ganze Publikum mit ihrem Konzert im Schlierseer Bauerntheater.

mehr...
Geheimnisvolle Pfade im Bayerischen Voralpenland: Kalvarienberg zu Birkenstein
30.10.2022

Auf den Spuren von Mythen und Sagen führt Michael Kleemann in seinem Buch „Geheimnisvolle Pfade – Bayerische Voralpen“. Bei den insgesamt 39 Wanderungen ist auch der Landkreis Miesbach prominent vertreten.

mehr...
Fred und Irmgard Rauch Preis
27.10.2022

Zum sechsten Mal wurde jetzt der Fred und Irmgard Rauch Preis verliehen und ging zum ersten Mal an eine bildende Künstlerin. Mit Heidi Barnstorf ehrte die gleichnamige Stiftung das Schaffen der Malerin aus Kreuth und erwies Irmgard Rauch-Campmol eine Referenz.

mehr...
23.10.2022

Triptychon in der Kapelle Reingers von Teodor Buzu. Foto: Teodor Buzu Lesung in Reingers Kultur – da denkt man an Theater, Opernhäuser, Konzertsäle. Aber Kultur lebt auch da,…

mehr...
Domicilium Weyarn Labyrinth
22.10.2022

Wenn das Leben zu schnell, der Druck zu groß wird oder ein Schicksalsschlag plötzlich alles verändert – immer wieder suchen Menschen bei solchen Ereignissen nach Ruhe, neuen Perspektiven und dem eigenen Sinn. Ein Ort, an den sie sich für diese Prozesse zurückziehen können, ist das Domicilium in Weyarn. Der KulturVision e.V. freut sich, das Meditationshaus nun als neuen Kulturpartner begrüßen zu dürfen.

mehr...
Anja Gild und Bernhard Wolf
21.10.2022

Am kommenden Sonntag findet der letzte Valleyer Kulturabend in diesem Jahr im Saal des Kirchenwirts in Unterdarching statt. Damit verabschieden sich auch Anja Gild und Bernhard Wolf von der Organisation. Ihnen gebührt Dank und Anerkennung für ihr Engagement.

mehr...
Pegasus Symphonics
19.10.2022

Nach zwei Jahren Zwangspause, spielt das Symphonieorchester „Pegasus Symphonics e.V.“ wieder ein Benefizkonzert. Dieses Mal soll der Erlös an den Hospizkreis im Landkreis Miesbach e.V. gehen.

mehr...
Filmtage bayerischer Schulen 2022
18.10.2022

Zum fünften und vorerst letzten Mal finden von 20. bis 22. Oktober die Filmtage bayrischer Schulen an der Oberland – Realschule Holzkirchen statt. Worüber sich Sebastian Wanninger, der auch heuer wieder die Leitung innehat, freut und was er sich anders wünschen würde, verrät er uns im Gespräch, während sich Schüler und Lehrer aus fern und nah auf ein spannendes Wochenende vorbereiten.

mehr...
Der Wendelstein, Hausberg der Inntal Slackliner, hält auch nach all der Zeit neue Herausforderungen bereit- „Wendelstein – ein Rekord daheim“ von Valentin Rapp
11.10.2022

Zum 19. Mal findet vom 19. bis 23. Oktober 2022 das Internationale Bergfilm-Festival Tegernsee statt. Die Zuschauer dürfen sich auf eine fünftägige Reise in bildgewaltigen Geschichten, Dokumentationen, Kurz- oder Spielfilmen freuen, wenn rund 80 Filme aus 28 Ländern über die Leinwände flimmern.

mehr...
Ranak01_Saxophon
09.10.2022

Der engagierte Jazzmusiker und Musiklehrer Manfred Ranak hat vor einigen Monaten die Organisation der Holzkirchner Blues- und Jazztage übernommen. Das beliebte Veranstaltungsformat startet wieder am 12. Oktober 2022. Jazzfreunde dürfen sich auf vielfältige Klangnuancen und inspirierende Eigenkompositionen freuen.

mehr...
Popkulturpreis
07.10.2022

Seit 15 Jahren ist die WeyHalla in Weyarn der Treffpunkt der Popkultur im Landkreis Miesbach. Deshalb hat Landrat Olaf von Löwis jetzt auf Anregung von KulturVison e.V. und Stefan Späth von P.R.O das Rockcafé unter der Leitung von Wirt Girgl Ertl für den Popkulturpreis Bayern vorgeschlagen.

mehr...
Odeon Sextett
01.10.2022

Ein Streichsextett ist an sich schon eine Seltenheit. Rar sind auch die Aufführungen der wenigen, entsprechenden Werke für ein solches Ensemble. Dem Freundeskreis für die Förderung junger Musiker e.V. ist es mit der Einladung für das „Odeon Sextett“ gelungen, mit ausgesuchten Musikern des Odeon Jugendsinfonieorchester solche Musik am 28.9.2022 im Barocksaal des Tegernseer Schlosses erklingen zu lassen.

mehr...
Galerie Ginkgo Weyarn
28.09.2022

„Ich hatte die Idee, etwas zu schaffen, das bleibt, auch wenn ich einmal nicht mehr bin“, sagt Monika Stahlhofer. Eine Idee, die ihre Umsetzung in der Gründung der „Galerie Ginkgo“ fand. In dieser versammelt die Miesbacherin Künstler und deren Werke aus den verschiedensten Bereichen, um ihr Potential zu fördern und ihrem Wirken einen geeigneten Raum zu geben.

mehr...
Masako Ohta und Matthias Lindermayr
25.09.2022

Zwei Münchener Musikpreisträger spielen das Pre-Release-Konzert ihrer ersten gemeinsamen CD am Tannerhof: Die Pianistin Masako Ohta und der Jazz-Trompeter Matthias Lindermayr lassen die Töne frei schweben.

mehr...
Kulturstammtisch
21.09.2022

Der erste Kulturstammtisch für den Landkreis Miesbach in der WeyHALLA stand ganz im Zeichen der Jugendkultur. Die Teilnehmenden entwickelten Ideen, wie Jugendliche in das kulturelle Leben eingeführt und gefördert werden können. Der Stammtisch wird künftig regelmäßig stattfinden.

mehr...
Lallinger ermittelt Krimidinner Neukirchen
19.09.2022

Ein Mord mit Ansage und ein Kommissar, dem ein alter Fall zum Verhängnis wird – mit dem Stück „Lallinger ermittelt“ wagt die Theatergruppe des Trachtenvereins Neukirchen mit einem Krimidinner nicht nur einen Schritt auf Neuland, sondern auch von der Bühne hinunter mitten ins Publikum.

mehr...
Koenig Max I. Joseph -Koenigin Karoline
16.09.2022

Die 49. Tegernseer Woche spannt den Bogen über die Jahrhunderte bis in die Gegenwart. Ein vielgestaltiges Programm aus Konzerten, Lesungen und wie immer der spezielle Blick hinter die Kulissen, erhält auch nach knapp einem halben Jahrhundert das Interesse aufrecht.

mehr...
Heimat
12.09.2022

Wenn es um Heimat geht, ist jeder mehr oder weniger Experte. Um dem Begriff und dem vielschichtigen Phänomen genauer auf den Grund zu gehen, findet in Miesbach am Samstag, 24. September 2022, im Waitzinger Keller eine hochkarätig besetzte wissenschaftliche Tagung statt.

mehr...
Berghofer Filmfest 2022
07.09.2022

Das Ende der Sommerzeit ist jedes Jahr auch die Zeit für das beliebte Berghofer Filmfest. Dieses Jahr feiert das Team des veranstaltenden „berglichtspiel e.V.“ auch noch Jubiläum: 20 Jahre Open-Air-Kino auf dem Berghof in Agatharied. Mit dabei ist in diesem Jahr zum ersten Mal das „BOFF – das Bayerische Outdoor Filmfestival“.

mehr...
Mundart Meets Classic
27.08.2022

Treffen verschiedene Musikstile und damit auch unterschiedlichste Musiker aufeinander, verspricht dies immer spannend und einzigartig zu werden. So auch in dem neuen Format „MundART meets Classic“, welches diesen Herbst in drei bayerischen Städten Premiere feiert.

mehr...
17.08.2022

Anlässlich eines Diavortrags, den Johann Erben vor Senioren in Otterfing hält, fällt den Zuhörern auf, dass der Mann viel Interessantes aus der Vergangenheit zu erzählen hat. „Das muss doch mal jemand aufschreiben“, sagt eine Dame in der Runde. Recht hat sie.

mehr...
Stefan Scheider
14.08.2022

Teammitglieder von KulturVision und zwei Künstler fungierten als Filmstars für einen Imagefilm, den BR-Moderator Stefan Scheider jetzt drehte. Was als Chaos und Stress begann, endete in Heiterkeit und eitel Sonnenschein.

mehr...
Neues Leiterteam im Kultur im Oberbräu
11.08.2022

Mit neuer Doppelspitze, mancher Veränderung und einem neuen Programm startet das Kultur im Oberbräu Holzkirchen in die Wintersaison. Die langjährige Leiterin Ingrid Huber hat ihren Posten nun an Christine von Löwis und Veronika Leo abgegeben und das dynamische Duo hat uns jetzt die Neuerungen verraten.

mehr...
Cover Buch Ich war die Erste
09.08.2022

Kennen Sie Maria Otto? Oder Hannelore Schmatz? Oder Maria Reiser? Die erste erhielt 1922 als erste Frau in Bayern die Zulassung als Rechtsanwältin. Die zweite, eine Regensburgerin, stand als erste Frau 1979 auf dem Gipfel des Mount Everest. Die dritte kommt aus der Holledau und ist die erste bayerische Dialekt-Rapperin. Vielen Frauen ist eines gemeinsam – ein oft jahrelanger Kampf um die Zulassung, Anerkennung oder Wahrnehmung ihrer jeweiligen Pionierleistungen in meist von Männern dominierten Bereichen.

mehr...
08.08.2022

Der Raum der Gulbransson-Kirche in Rottach-Egern öffnete sich für das „Podium für junge Solisten“ zu einem Solo-Harfenkonzert der besonderen Art. Die vielfach ausgezeichnete junge Harfenistin Katharina Troger aus Kufstein in Tirol entwarf ihr Konzert als Musik und Seelen Dialog, eigene nachdenkliche Einfälle über das Leben umrahmten die aus verschiedenen Epochen ausgesuchten Harfenstücke. Das nicht allzu breite originale Solo-Repertoire der Harfe wird so durch zahlreiche Transkriptionen und neue kreative Konzepte erweitert.

mehr...
Ingrid Huber
07.08.2022

Eine Ära geht zu Ende. Ingrid Huber hat jetzt offiziell die Geschäftsführung des KULTUR im Oberbräu Holzkirchen an Christine von Löwis und Veronika Leo übergeben. Ohne sie wäre die Kultur in der Marktgemeinde um einiges ärmer. Und deshalb wollen wir uns bei ihr bedanken und sie hochleben lassen.

mehr...
05.08.2022

Ideen, die aus einer Herzensangelegenheit heraus entstehen, feiern oft die größten Erfolge. So geschehen mit dem Miesbacher Kammermusikfestival, welches diesen August erst zum zweiten Mal stattfindet, aber schon jetzt einzigartig ist. Zehn herausragende Musiker aus der ganzen Welt spielen an drei Konzertabenden in ganz besonderem Ambiente Stücke von Mozart bis Mussorgsky.

mehr...
Sommerferien
31.07.2022

An diesem Wochenende staute es sich einmal wieder auf der A8 Richtung Salzburg. Beginn der Sommerferien. Auch wir machen Ferien, wollen Sie aber dennoch immer mit aktuellen Berichten, mit kulturellen und Ausflugstipps für den Urlaub, mit Buch-, Film- und CD-Rezensionen unterhalten.

mehr...
Magische Klänge 04
29.07.2022

Von Beethovens „Gassenhauer-Trio“ über Schumanns „Fünf Stücke im Volkston“ bis hin zu sensationell-magischen Interpretationen von Weber und Brahms spannte sich beim vorletzten Konzert des diesjährigen Musikfests am Tegernsee ein fulminanter Bogen hochkarätiger Kammermusik. Sabine Meyer an der Klarinette, Alban Gerhardt (Cello) und der Pianist Kit Armstrong rissen das Publikum in der Tenne in Kaltenbrunn zu wahren Begeisterungsstürmen hin.

mehr...
Die Lügenglocke
28.07.2022

Mit dem Schwank „Die Lügenglocke“ animiert das Ensemble des Schlierseer Bauerntheaters das einheimische Publikum zu Lachstürmen und stetigem Szenenapplaus. Endlich ist das Theater nach der Pandemie wieder von Leben erfüllt.

mehr...
Karneval der Tiere Musikfest
26.07.2022

Wenn Chamäleons als Piraten verkleidet tanzen und ein Krokodil auf dem Gerippe seiner Schwiegermutter Xylophon spielt, dann geht entweder die Fantasie mit einem durch oder man findet sich im „Karneval der Tiere“ wieder. Die Suite des französischen Komponisten Camille Saint-Saens wurde jüngst am 33. Internationalen Musikfest am Tegernsee als Kinderkonzert gespielt.

mehr...
Pecha kucha
23.07.2022

„Anders Wachsen“ an die Schulen bringen, das war die Idee von KulturVision. An die Umsetzung machten sich Elisabeth Schickbilly und die 8d und 9e der Oberland Realschule Holzkirchen, die am letzten Donnerstag im Kultur im Oberbräu in Holzkirchen eine Pecha Kucha Präsentation, mit Geschichten, die bewegen, hielten.

mehr...
Von Renoir bis Jawlensky - Michael Beck, Kurator und Vorsitzender der Gulbransson Gesellschaft, pusht das Olaf Gulbransson Museum Tegernsee mit der neuen, hochkarätigen Sonderausstellung weiter in die Liga der großen Museen
22.07.2022

Mit Werken der bedeutendsten Künstler und Künstlerinnen des französischen Impressionismus und deutschen Expressionismus hängt das Olaf Gulbransson Museum die Messlatte des Erfolgs der Chagall-Ausstellung des letzten Jahres noch ein Stück höher. Heute findet die Vernissage statt.

mehr...
Titelbild-Lona-de-Misa-Das-Symptom
21.07.2022

Ein Phantom, das über ein entlegenes, vergessenes Dorf herrscht und eine Prophezeiung, die das ändern könnte. Ein Kampf gegen Unterdrückung und Diskriminierung. In seinem Buch „Lona de Misa und das Symptom“ vereint Wolfgang Rzehak gekonnt Politik mit Literatur. Er hat ein Buch geschaffen, das für alt und jung gemacht ist.

mehr...
Musikfest Tegernsee 02
17.07.2022

Das 2. Konzert des diesjährigen Internationalen Musikfestivals am Tegernsee wartete mit vier herausragenden Klavierquintetten auf. Interpretiert wurden die Stücke von Julia Fischer und Alexander Sitkovetsky an den Violinen, dem Bratschisten Nils Mönkemeyer, dem jungen Cellisten Friedrich Thiele und dem Koreaner William Youn am Klavier. Die Tenne auf Gut Kaltenbrunn in Gmund bot den stilvollen Rahmen dieses umjubelten Konzerts.

mehr...
Radl-Kultour
05.07.2022

Radfahren und Kultur – eine hervorragende Kombination. Als die Kulturvision im letzten Jahr zur Einreichung von Ideen für Kulturevents aufrief, entstand schnell ein fruchtbares Organisationsduo: Die Ortsgruppe Miesbach des ADFC und die Wirkstatt Oberland e.V. Das Ergebnis: Die 1. Radl-Kultour am Samstag, 9. Juli 2022 von 14 bis 18 Uhr.

mehr...
Klaus Wittmann Musikalische Lesung in Warngau
03.07.2022

Zum 55.Todestag des bayerischen Schriftstellers Oskar Maria Graf widmet sich der Tölzer Schauspieler und begnadete Sprecher Klaus Wittmann altbayerischen Originalen.

mehr...
28.06.2022

„Ins Weite – Umbruch Aufbruch Wandel“ heißt die 2. Ausstellung der Kunststiftung Siebeneichler mit Werken von Suse Kohler, Jürgen Welker und Brigitte Siebeneichler im Seeforum Rottach-Egern, die das vielschichtige Wesen der Kunst und deren Notwendigkeit und Berechtigung in unserer Zeit beweist.

mehr...
Fotografin Andrea Jagusch
25.06.2022

Menschen, die vor Lebensfreude und Kreativität nur so sprühen – zu diesen gehört auch die Holzkirchnerin Andrea Jagusch. Die Fotografin sprudelt über vor Ideen und fühlt sich nicht nur hinter der Kamera, sondern auch am Klavier und mit einem Pinsel in der Hand wohl.

mehr...
Poetry Slam bairisch
07.06.2022

Die Reihe des Poetry Slams „TickTalk – You slam!” ging in eine neue Rund, diesmal auf bayerisch. Dabei begeisterten die jungen Slammer das Publikum mit ihren witzigen und einfallsreichen Texten und sorgten so für eine gute Stimmung den ganzen Abend lang.

mehr...
Festival der ARD-Preisträger 03
28.05.2022

Abwechslungsreich, immer wieder spannend und ergreifend : diese Wirkung erzielte das vielseitige Konzert der unterschiedlichen Instrumentalisten, ARD-Preisträger, bei ihrem Auftritt in Tegernsee.
Für das „Podium für junge Solisten“ präsentierten die fünf jungen Musiker ein Programm von deutscher Romantik, französischer Spätromantik und internationaler Moderne, immer wieder als Solisten wie auch als Ensemble.

mehr...
TraumTheater Ballettschule Holzkirchen
24.05.2022

Klackernde Spitzenschuhe, wehende Tüllröcke und strahlende Gesichter – am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. Rund 350 Tänzer der Ballettschule Holzkirchen schwebten über die Bühne des Waitzinger Kellers Miesbach und trugen ihr Publikum hinfort in die Welt des TraumTheater. Eine wahrlich traumhafte Inszenierung von Tanzpädagogin Isabella Winkler.

mehr...
Lange Nacht der Kunst 2022 im Olaf Gulbransson Museum Tegernsee
16.05.2022

Zum zweiten Mal fand die Lange Nacht der Kunst rings um den Tegernsee statt. Bis in die späten Abendstunden hinein besuchten Kunstinteressierte die Ateliers, Galerien und illuminierten Museen.

mehr...
Quadro Nuevo MARE in Hausham - ein Heimspiel
12.05.2022

Die Albumtour „MARE“ führte Quadro Nuevo zu einem Heimspiel nach Hausham, wo sich der Saal im Alpengasthof Glückauf in eine cineastische Landschaft aus Meer, Strand und Dünen verwandelte. Wer in seiner Corona-Kemenate an Höhlenkoller litt, muss sich gefühlt haben wie Ikarus, der ins Licht fliegt, nur ohne Absturz. Das Glücksgefühl dauert an.

mehr...
Oimara Beni Hafner
06.05.2022

Wenn einer urbayerischen Grant sympathisch in mitreißende Lieder verpacken kann, dann ist es der „Oimara“. Mit seinem dritten Studioalbum „Wannabe“ bringt der 30-jährige Liedermacher und Sänger vom Tegernsee wieder auf den Punkt, was sich die meisten nicht mal trauen würden zu denken. Egal ob er die Verhaltensweisen der Schickeria mit ihren „Bonzenkarren“ oder die „Faule Sau“ auf seinem Sofa auf´s Korn nimmt – mit einem Augenzwinkern und einem „Excuse moi“ ist die erste Empörung gleich wieder verflogen. Dabei kann er auch anders, der „Oimara“ – nachdenklich und romantisch, ja schon fast melancholisch. Aber lesen Sie selbst im Interview der KulturVision mit Beni Hafner.

mehr...
Wasserleiche mit Blues 1
02.05.2022

Krimiautor Harry Kämmerer und Gitarrist Reinhard Soll folgten der Einladung des Vereins „Schliersee liest“ und begeisterten ihr Publikum mit einem Hör-Schmaus im Saal des Heimatmuseums.

mehr...
01 Kunstduenger 22
02.05.2022

#kunst – #kunstduenger e.V. – #kulturvalley – #valleyerschlossbräu: Alle vier #Hashtags gehören zusammen – in der realen Kunst- und Kulturwelt der Gemeinde Valley. Vor 22 Jahren haben ein paar inspirierte, ambitionierte und motivierte Künstler*innen den Verein Kunstdünger e.V. gegründet. Mit einer großen Schaustellung feiert der Verein sein Bestehen.

mehr...
Christine Holzmann
26.04.2022

Eine Frau, die für ihre Wünsche und Prinzipien konsequent einsteht – auch heute noch ist dies nicht immer ein leichter Weg für das weibliche Geschlecht. Eine Frau, die über ihre gesamte bisherige Lebenszeit hinweg immer ihren eigenen, emanzipierten Weg gegangen ist, ist Christine Holzmann. Die gebürtige Schwäbin hat mehrere Spurwechsel hinter sich, aber blieb einem immer treu – ihrer Freiheit.

mehr...
De wuide Lady Tegernseer Volkstheater
25.04.2022

Zwei Adlige und zwei Grenzer, unterschiedliche Sprachen und einige Missverständnisse – das ergibt eine besonders amüsante Mischung. Die Uraufführung der Komödie „De wuide Lady“ im Tegernseer Volkstheater bewies erneut die talentierte Feder von Andreas Kern und die Spielleidenschaft seines Theaterensembles.

mehr...
Kinder lesen am Welttag des Buches
23.04.2022

Ich gebe es zu, ich bin fremd gegangen – und zwar meinem Buchhändler. Nicht nur einmal, sondern in den vergangenen Jahren schon mehrere Male und die Hinterlassenschaften meiner Ausflüge liegen verstaubt auf meinem Nachttisch. Sie ahnen es bereits, ich habe meinen geliebten Büchern den Rücken gekehrt und bin auf einen digitalen E-Book-Reader umgestiegen. Heute, am 23. April, holt mich das schlechte Gewissen ein. Gedanken zum Welttag des Buches.

mehr...
Golden Voices of Gospel
22.04.2022

Zwei Jahre lang lag die Kultur im ganzen Land brach, doch nun geht es endlich wieder los. Auch die Winner´s Lounge in der Spielbank Bad Wiessee heißt ab Mai wieder die unterschiedlichsten Darsteller aus Musik und Kabarett, manchmal auch beides in einer Person, willkommen.

mehr...
Holzkirchner Komödchen
19.04.2022

Die unbändige Liebe zum Theater – sie hat in der fabelhaften Inszenierung „Ganz großes Kino“ des Holzkirchner Komödchen ihr Manifest gefunden. Mit zwei Jahren pandemiebedingter Verspätung, gipfelte die Spiel- und Vorfreude des Ensembles um Regisseurin Lydia Starkulla in einer gelungenen Premiere der erfolgreichen Boulevardkomödie von Ken Ludwig.

mehr...
Palestrina Motettenchor 01
14.04.2022

Den Auftakt der Konzertreihen zum 50-jährigen Bestehen des Palestrina Motettenchors Tegernsee unter der Leitung von Sebastian Schober machte der Chor am Palmsonntag mit der Johannespassion von Johann Sebastian Bach in Holzkirchen. In der raumfüllenden Akustik der Kirche St. Josef gelang den rund 40 Sängerinnen und Sängern ein eindrückliches Stimmungsbild der Leidensgeschichte Jesu.

mehr...
Foto_Ausstellung Tewkesbury-Cotswold
13.04.2022

Sie sind geheimnisvoll. Sie sind ruhig. Sie ziehen die Blicke auf sich und lassen den Betrachter in die englischen Grafschaften eintauchen. Die Bilder von Thomas Schwob laden eindeutig zum Schwelgen ein. Der Künstler hat in den englischen Cotswolds das Lebenswerte mit seinem Fotoapparat eingefangen und zeigt sie nun der Öffentlichkeit. Ab Montag, den 11. April 2022 kann die Ausstellung „The Tewkesbury-Cotswold Region – ein fotografischer Streifzug“ im Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach besucht werden.

mehr...
04.04.2022

Wie soll künftig die Kultur im Tegernseer Tal organisiert und strukturiert werden? Und wer ist wofür zuständig? In einem LEADER-Projekt im Auftrag der Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) wurden diese Fragen von kulturgipfel bearbeitet und jetzt auch Außenansichten hinzugezogen.

mehr...
Tre Laghi_Gemälde - Hans Weidinger, Objekte - Hermann Ritterswürden
02.04.2022

An Tegernsee, Achensee und Gardasee gibt es jeweils eine lebendige Kunstszene, die seit Jahren gut miteinander vernetzt ist. Bei der Ausstellung „Tre Laghi“ stellen nun 28 Künstlerinnen und Künstler länderübergreifend aus – und setzen dabei ein Zeichen für den Frieden.

mehr...
Historischer Verein Miesbach
01.04.2022

Dass Geschichte bewahren nicht nur der Überlieferung von Vergangenem an die folgenden Generationen dient, ist längst bekannt. Für Franz-Josef Rigo bildet belegte Historie jedoch sogar das Fundament für eine funktionierende Demokratie. Mit der Gründung des Historischen Vereins Miesbach will der freie Journalist und selbsternannte „kritische Lokalpatriot“ die kulturelle Tradition des Landkreises bewahren und die noch bestehenden Lücken in der geschichtlichen Aufarbeitung dieser schließen.

mehr...
25.03.2022

Der Runde Tisch von KulturVision entwickelt sich immer mehr nicht nur zu einer Plattform des Austausches über die kulturellen Aktivitäten in den Kommunen, sondern auch zu einem Instrument der Debatte, wie die Kultur im Landkreis strukturiert und organisiert sein sollte.

mehr...
Wildschütz Jennerwein
21.03.2022

Und – wie er wirklich war, der vielbesungene Wildschütz Jennerwein? Dieser Frage gingen die Schauspieler und Autoren Heinz-Josef Braun und Stefan Murr gemeinsam mit Johanna Bittenbinder im Holzkirchner FoolsTheater nach. Das Live-Hörspiel war sozusagen ein Heimspiel. Schließlich war der Girgl, wie er stets liebevoll genannt wurde, gebürtiger Holzkirchner. Großartig begleitet wurde der Abend von den vier Musikern des Art Ensemble of Passau mit Leo Gmelch, Cornelius Borgolte, Florian Burgmayr und Yogo Pausch.

mehr...
Projekt Seelenschreiber
19.03.2022

Eine Hilfestellung bei schwacher und starker seelischer Belastung in schweren Zeiten, bietet Selina Benda mit ihrem Schreibworkshop „Kreatives therapeutische Schreiben“. An zwei Samstagen im April lernen Interessierte mit professioneller Unterstützung ihre Gedanken auf kreative Art auf Papier zu bringen und so seelischen Druck abzubauen.

mehr...
Andrea Wecke
17.03.2022

„Dein kurzes Leben wie ein Sommerregen“ heißt das im Februar 2022 erschienene Büchlein der Sauerlacher Poetin Andrea Wecke, voll sinnlicher und besinnlicher lyrischer Texte zu den Themen Lust, Liebe, Leben und Leid. Sanft verführt sie Lesende zum Innehalten und Nachdenken, zur Begegnung mit den unterschiedlichsten Facetten des Lebens.

mehr...
Lenin-Foto-01
13.03.2022

Evelyn und ich haben gemeinsam die Schulbank gedrückt, bis zum Abitur — in Magdeburg. Kaum hatte Russland die „militärische Operation“ in der Ukraine begonnen, erhielt ich eine WhatsApp von der Freundin. „Für uns Ostkinder“, schrieb sie entsetzt, „ist es außerhalb jeder Phantasie, nicht in Frieden zu leben

mehr...
Frauen in Kirche und Kultur
12.03.2022

Zum Internationalen Frauentag trafen sich auf Einladung der SPD-Politikerin Christine Negele engagierte Frauen in der WeyHalla. Dabei gab es drei Themen: Ukraine-Krieg, Frauen in der Kirche und Frauen in der Kultur.

mehr...
09.03.2022

Heute wird die 2. Vorsitzende von KulturVision e.V. 70 Jahre alt. Auch wenn das keiner Becky Köhl ansieht. Ohne sie, ganz ehrlich, wäre der Verein nicht denkbar.

mehr...
Swing it UP in Valley
08.03.2022

Am kommenden Freitag um 20 Uhr wird Swing it UP in der Kirche St. Josef in Holzkirchen spielen. Swing im Gotteshaus? Bandgründer, Manager und Pianist Bernd Stahuber erzählt, was die Formation beabsichtigt zu spielen.

mehr...
Talgeschichte(n)
27.02.2022

Anfang des Jahres ist das Buch von Andreas Estner erschienen. Der BR-Rundfunkjournalist aus Fischbachau hat eine Kulturgeschichte seiner Heimat verfasst und schildert auf mehr als 552 Seiten die Entwicklung des kleinen Bergtales bis zum Jahr 1960.

mehr...
Holzkirchen Kunst im Schaufenster 2022
25.02.2022

Angestoßen von KulturVision e.V. startete im Frühjahr 2021 ein gemeinsames Projekt mit der Standortförderung Holzkirchen, das einheimischen Kunstschaffenden eine sichtbare Plattform im Holzkirchner Einzelhandel bieten wollte. Der überwältigende Erfolg der Aktion führte „Kunst im Schaufenster“ auch in weitere Landkreisgemeinden und bewog die Standortförderung zu einer Neuauflage in der Zeit vom 26.02. – 16.04. 2022 nach dem Motto „größer, weiter, umfassender“.

mehr...
24.02.2022

Es gibt sie, diese Herzmenschen, in deren Gegenwart man sich einfach wohl fühlt. Wenn diese Art von Menschen dann auch noch Musik machen, dann entsteht daraus eine Symbiose aus wohlklingender Seelenreise und tiefgehenden Kompositionen. Die Musikerin Helga Brenninger ist ein solcher Herzensmensch und lädt mit ihren Liedern ein, tiefer zu blicken, ohne dabei den Humor zu verlieren.

mehr...
20.02.2022

Festhalten wollte das begeisterte Publikum in der Aula der Grundschule Waakirchen nicht nur die Lieder, sondern auch den Liedermacher, Sänger und grandiosen Pianisten Ramon Bessel am Ende des Konzerts. Wieder einmal war es Hugo Eder, dem Leiter der Kleinkunstbühne Waakirchen gelungen, eine großartige Künstlerpersönlichkeit zu einem hinreißenden Abend einzuladen.

mehr...
Sabine Kastius und Maria Hafner
12.02.2022

Die Hofkultur nimmt wieder Schwung auf. Am Donnerstag las Sprecherin Sabine Kastius, musikalisch begleitet von Maria Hafner, Geschichten von und über Frauen und ihre Wahrnehmung zwischenmenschlicher Beziehungen.

mehr...
Inne halten
10.02.2022

Im fünften Jenaer Gespräch „Chronik einer Krise“ tauschen sich Initiator Jonas Zipf und der Münchner Soziologe Stephan Lessenich über das sinnhafte Leben aus. Inwiefern gehören dazu auch Smartphone, Fußball und Demokratie?

mehr...
Alex - Musikperformance in München
08.02.2022

Ein Experiment aus Text, Klang, Bild und Raum rund um die Wahrnehmung und ihre Tücken begeisterte im HochX Theater München die Zuschauer an drei Abenden.

mehr...
Verantwortung
31.01.2022

Ist die neue Regelung für Kulturveranstaltungen für den Landkreis Miesbach sinnvoll? Wie reagieren die beiden Chefinnen der großen Kulturhäuser? Sperren sie heute mit 50 Prozent Auslastung auf? Und was sagen die Politiker zur derzeitigen unübersichtlichen Situation?

mehr...
30.01.2022

Großartige Künstler brauchen nicht immer auch ein gleichermaßen großes Spektakel. Zumindest war das der Anspruch der Band „Allmšik“ für die Veröffentlichung ihres Debütalbums „Fünfer“. Das ist vielleicht als erster Überraschungseffekt, aber Gewiss nicht als langfristige Aufmerksamkeitsbilanz zu sehen.

mehr...
18.01.2022

Mit der Herausgabe der neuen Broschüre hat der Arbeitskreis Ortsgestaltung und Verkehr in der Gemeinde Weyarn einen ersten Schritt zur Wiederbelebung des Weyarner Kulturpfads unternommen. Weitere sind geplant.

mehr...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner