Wenn das Lachen im Hals stecken bleibt

06.11.2018
Teamtheater Holzkirchen - Helmut Hermann, Thomas Ziegler und Anna Kutter als Spieler auf dem Schachbrett.

Rabenschwarzer Humor bedeutet, dass dir das Lachen im Hals steckenbleibt. Beim Klassiker „Yvonne – Prinzessin von Burgund“ läuft der Sarkasmus zu seiner Hochform auf und entblößt die hässlichsten Seiten der menschlichen Seele. Dargeboten vom Team Theater in Holzkirchen.

mehr...

„Verrückt nach einem Kuss“

25.10.2018
Holzkirchner Blues- und Jazztage

Es war heiß im Fools Theater. Sehr heiß. Bühnenlicht in Rot. Kubanische Sonne im dunklen Theaterraum. Draußen Herbst. Menschen, die hemmungslos neben der Bühne tanzten. Auf der Bühne „Yeni Toro y su Afroson“. Latin Jazz. Heiß. Sinnlich. Gute Laune. Einfach klasse. So muss Kuba sein.

mehr...

Vier Chöre verzaubern Festsaal

02.07.2018
Carmina burana

Schon die ersten geschmetterten Töne des „O Fortuna“ zeigen, dass die heutige Besetzung dem Chorklassiker „Carmina Burana“ mehr als gerecht werden wird. Wir kennen die Melodie alle und doch bewirkt sie wieder Gänsehaut am Rücken. Katrin Wende -Ehmer beeindruckt mit ihren Chören in Holzkirchen.

mehr...

So schafft man es, Diener zweier Herren zu sein

26.06.2018
Diener zweier Herren

Bühne frei für Carlo Goldonis „Der Diener zweier Herren“ hieß es in der umjubelten Premiere des Holzkirchner Fools-Ensemble unter der bewährten Regie von Lydia Starkulla. Spritzig, witzig und temporeich war das Stück aus dem 18. Jahrhundert inszeniert. Ganz und gar nicht verstaubt.

mehr...

Die Faszination des Eises

19.06.2018
Antarktis

Eine hochinteressante Fotoausstellung läuft derzeit im Foyer des Holzkirchner KULTUR im Oberbräu: Dr. Joachim Martius stellt unter dem Titel „Antarktis“ eine Serie von Fotoarbeiten aus, die er im letzten Jahr geschaffen hat.

mehr...

Mozart-Opern im Taschenformat

24.04.2018
Zauberflöten Quartett Salzburg

Ein lauer Sommerabend im April. Vier bestens aufgelegte Musiker, drei stimmgewaltige Gesangssolisten, witzige Zwischentexte und Dialoge, kreative Kostüme, ein wandelbares Minibühnenbild – mehr brauchte es nicht, um entspannte Holzkirchner ins glamouröse Salzburg zu entführen.

mehr...

Der wahre Räuber hat ein gutes Herz

09.04.2018
Das Wirtshaus im Spessart

Es beginnt wie im Film. Mit dem bekannten Räuberlied. Lydia Starkulla hat mit ihrer Inszenierung „Das Wirtshaus im Spessart“ für das Holzkirchner Komödchen nicht nur das Hauffsche Märchen, sondern auch den 60 Jahre alten Kultfilm von Kurt Hoffmann verarbeitet, allerdings mit neuen und witzigen Ideen.

mehr...

Lizzie Hladik: Inspirationsquelle Natur

08.03.2018
Lizzie Hladik

Unter dem Titel „Inspiration Natur“ stellt die Holzkirchner Künstlerin Lizzie Hladik im Foyer des Holzkirchner „Kultur im Oberbräu“ Bilder aus, die nach Eindrücken aus der Natur entstanden sind – von ganz konkret bis ganz abstrakt.

mehr...

Theater Zitadelle: Frau Meier vergisst ihre Sorgen

07.02.2018
Theater Zitadelle

Nach zwei umjubelten Abenden für Erwachsene zeigten Regina und Ralf Wagner vom Berliner Figurentheater Zitadelle im Foolstheater die berührende Geschichte von Frau Meier und der Amsel für Kinder. Aber auch die erwachsenen Zuschauer waren hingerissen.

mehr...

Bliss und was Mann schafft

30.01.2018
Bliss

„Mannschaft“ oder was Mann schafft? Das fünfköpfige Ensemble „Bliss“ aus der Schweiz riss im ausverkauften Festsaal des KULTUR im Oberbräu das vornehmlich weibliche Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. Warum?

mehr...

Christine Nöstlinger: Frisch und frech im Fools

15.01.2018

Welch ein zauberhaftes Bürschchen, dieser Franz. Judith Heimerl glänzt in einer Paraderolle und mit ihr das gesamte Foolsensemble. „Geschichten vom Franz“ in der Inszenierung von Ingrid Huber sind ein Muss für Familien, die Christine Nösslinger lieben.

mehr...

Hinreißende Welturaufführungen in der Marktgemeinde

09.12.2017

Nein, ein Adventskonzert war das im Foolstheater nicht, aber ein Konzert von fünf exzellenten Musikern mit mehreren Welturaufführungen, wobei jede Komposition voller Spannung und Überraschungen war. Ein Heimspiel für Florian Burgmayr mit dem Art Ensemble of Passau.

mehr...

Inspiriert – strukturiert – engagiert

07.12.2017
Lotte Koch "Intensitäten"

Die Valleyer Künstlerin Lotte Koch lässt mit einer spannenden Ausstellung im Holzkirchner „Kultur im Oberbräu“ aufhorchen. In gewohnter Bildsprache und mit einer kleinen „Sonderausstellung“ über ein Thema, das ihr am Herzen liegt.

mehr...

Was unsere Taten bewirken

04.12.2017
A Christmas Carol

Gestern Abend hatte das Fools-Ensemble mit dem zeitlosen Klassiker „A Christmas Carol“ von Charles Dickens Premiere. Wir durften bei der Hauptprobe dabei sein und erlebten die berühmte und berührende Geschichte in einer tiefgründigen Inszenierung, die haften bleibt.

mehr...

Realschüler beim Poetry Slam

16.11.2017
Poetry Slam

Parallel zum Kurzfilmfestival und deshalb auch parallel jetzt bei uns lief gestern Abend im Foolstheater eine zweite Initiative der Holzkirchner Realschule. Lehrerin Elisabeth Schick-Billy lud zum wiederholten Male zum Poetry Slam ein. Schüler wagten sich mit witzigen Beiträgen auf die Bühne. Und Sieger wurde „Das Handtuch“.

mehr...

„Tomorrow“ – oder schon heute?

11.11.2017

Inspiriert und optimistisch gingen die Zuschauer am Sonntag aus der Vorführung des Filmes „Tomorrow“ im Foolstheater nach Hause. Die Welt ist voller Lösungen, so der Untertitel, und diese gibt es auch im Landkreis Miesbach.

mehr...

Dietrich Schäfer: Der Erfinder des Tischbildes

09.11.2017
Dietrich Schäfer

Interessante bildnerische Einblicke gibt Dietrich Schäfer mit seiner Ausstellung „Holzkirchner Bilderbogen“ im Foyer des Holzkirchner Kulturhauses „Kultur im Oberbräu“. Das Besondere daran: seine von ihm so benannten „Tischbilder“.

mehr...

Mit „Kein Aufwand“ Publikum begeistert

30.10.2017

Ein bisschen Polt, ein bisschen Valentin und ganz viel Hofmeir, das ist die fantastische kabarettistisch-musikalische Lesung „Kein Aufwand“, die der bekannte Tubist gemeinsam mit dem nicht minder bekannten Jazz-Pianisten Tim Allhoff im Festsaal der KULTUR im Oberbräu präsentierte.

mehr...

Fools Jugentheater: Unterwegs

24.10.2017
Fools Jugendtheater: Unterwegs

In den vergangenen Jahren präsentierte das Fools Jugendtheater unter der Leitung von Cathrin Paul anspruchsvolle Theaterproduktionen. In diesem Jahr warteten sie mit einzelnen Szenen auf. Kann das funktionieren? Und wie es das kann. Der Zuschauer erhält tiefe Einblicke in die jugendliche Welt.

mehr...

Komposition aus Fotofilm, Text, Musik und Tanz

02.10.2017

Das 1. Lichtbildfestival von Kunstdünger e.V. brachte am vergangenen Wochenende ein geglücktes Zusammenspiel von Foto, Film, Tanz, Musik und Texten. Die laufende Ausstellung im KULTUR im Oberbräu wurde durch Lichtinstallationen an den verrücktesten Orten, so auch auf der Toilette, ergänzt.

mehr...

Die CubaBoarischen reißen Publikum von den Sitzen

26.09.2017
Die Cubaboarischen

Zur Saisoneröffnung am Sonntag hatte das KULTUR im Oberbräu eine Formation eingeladen, die schon Kultstatus hat: Die CubaBoarischen. Und so war der Festsaal restlos ausverkauft und schon beim ersten Stück tobte das Publikum.

mehr...

Federspiel: Wenn das Alter keine Rolle spielt

24.08.2017
Federspiel

Seit fünf Jahren leitet die Münchner Schauspielerin Agnes Kraus das Theater „Federspiel“. Mit fünf Produktionen erfreute es die Besucher im Foolstheater. Jetzt sucht es Verstärkung. Wer Lust hat mitzuspielen, möge sich melden.

mehr...

KULTUR im Oberbräu mit noch mehr Kundenfreundlichkeit

28.07.2017

Kurz vor dem sonntäglichen Saisonschluss mit Dixieland hat das Team um Kulturmanagerin Ingrid Huber schon das Programm für die neue Saison parat. Es gibt Bewährtes und Neues, wobei sich insbesondere der Kundenservice noch einmal verbessert hat. Karten für die neue Saison sind schon ab 1. August buchbar.

mehr...

Wenn der Chor die Big Band trifft

24.07.2017

„Sommer in der Stadt“ der Spider Murphy Gang steuerte den Titel bei, ausgelassene Stimmung und zugleich Musik in Perfektion lieferten cantica nova unter Leitung von Katrin Wende-Ehmer und die Lehrer Big Band unter Leitung von Hugo Siegmeth. So hatte man den Holzkirchner Chor noch nie erlebt.

mehr...

Kultur schafft Verbindungen

19.07.2017
Kooperation Holzkirchen-Miesbach-Schliersee

Vor einmalig schöner Kulisse – am Weinberg mit zauberhaftem Blick auf den Schliersee – wurde gestern eine neue Kulturkooperation begründet.

mehr...

Bayerische Augenblicke

12.07.2017
Bayerische Augenblicke

Unter dem Motto „Bayerische Augenblicke“ präsentiert der Fotoclub Oberland der VHS Holzkirchen seine vierte Ausstellung, davon die zweite im Holzkirchner Kultur im Oberbräu. Sie zeugt von Können, einem Blick fürs Motiv und von Liebe zur Fotografie.

mehr...

Kultur-Umfrage: Sind die Kommunikationswege richtig?

07.07.2017
Kultur-Umfrage

Auf welchem Weg wollen die Kulturinteressierten im Landkreis etwas über Kultur erfahren? Dieser Frage geht Alexander Harlander vom Kultur im Oberbräu mit einer Umfrage nach. In diese hat er alle Medien der Region eingebunden, natürlich auch Kulturvision, print und online.

mehr...

ARTcycling: Ein anderer Blick auf die Welt

30.06.2017
ARTcycling Ausstellung

Mit der Ausstellung von 25 grandiosen Künstlern aus dem Landkreis Miesbach und über diesen hinaus wurde gestern Abend das ARTcycling Festival im KULTUR im Oberbräu eröffnet. Kunst der anderen, der kritischen, der humorvollen, der nachdenklichen Art erwartet die Besucher bis Sonntag.

mehr...

Geschenkte Freude mit Operettenzauber

29.06.2017
Operettenzauber

Sopranistin Elisabeth Artmeier und Pianist Tim Tzschaschel begeisterten gestern Nachmittag mit ihrem ungarischen Operettenzauber das zahlreiche Publikum im KULTUR im Oberbräu. Und es kam sogar spontan zu einer Premiere.

mehr...

ARTcycling – das andere Festival

23.06.2017
ARTcycling

Mit dem großen ARTcycling Festival im KULTUR im Oberbräu erreicht der erste Zyklus der Veranstaltungsreihe „Anders wachsen“ seinen Höhepunkt. Es gibt Kunst, Theater, Musik, Workshops und zwei Installationen über Werte. Und Sie lernen auch, wie man scheitert. Schön scheitert.

mehr...

Menschenbilder oder Bilder von Menschen

14.03.2017
Claudia Wirth Take a rest

Die Arbeit der Nürnberger Malerin Claudia Wirth kreist konsequent um ein Thema: der Mensch in seinen alltäglichen Bezügen. Im Holzkirchner „Kultur im Oberbräu“ zeigt sie einen spannenden Querschnitt ihrer faszinierenden Kunst, in der sich jedermann wiederfinden kann.

mehr...

Pure Spiellust bei SpielsPUR

07.03.2017
Theatergruppe Spielspur: Anja Erbricht und Thomas Zimmermann im Foolstheater im Kultur im Oberbräu Holzkirchen

Erzähler, Figuren, Stabpuppen mischen sich bunt durcheinander: Anja Erbricht und Thomas Zimmermann gaben unter der Regie von Andreas Esser eine schauspielerische Meisterleistung im modernen Theaterstück für Erwachsene nach Grimmscher Vorlage.

mehr...

Salutogenese: Ist Gesundheit ansteckend?

04.03.2017

Theoretischen Hintergrund und praktische Ratschläge dazu, wie Gesundheit entsteht, gab gestern Abend der Holzkirchner Allgemeinmediziner Wolfgang Huber. Unterstützt wurde er von Bernd Schmidt und Christian Selbherr mit einer Szene aus „Der eingebildete Kranke“. Zum Schluss gab es eine gute Botschaft.

mehr...

Vom König der Aufschneider, Seufzern, Glossen und rauschenden Birken

14.02.2017

Ein breites Spektrum ihres Könnens boten preisgekrönte Nachwuchskünstler im Rahmen der Reihe „Junge Talente“ am Sonntagabend im Kultur im Oberbräu. Klavier, Saxophon, Violoncello, Hackbrett und Blasmusik vereinten sich zu einer imponierenden Leistungsschau.

mehr...

Rauchende Hunde im Grundgesetz

09.02.2017
Axel Hacke liest im Kultur im Oberbräu Holzkirchen

Er ist ein begnadeter Erzähler, dieser Axel Hacke und begeisterte gestern Abend im voll besetzten Festsaal des Kultur im Oberbräu die Zuhörer, jawohl am Ende mit seinen berühmten Kolumnen, aber vorher mit seinem neuen Buch, das er schrieb, um die Welt neu zu sehen.

mehr...

Akademische Neugier und melancholische Gefühle

22.01.2017
Gerhard Loew Bühne „Almrausch“

Krankheiten und Kriege haben sie überwunden, aber dafür klappt es mit der Fortpflanzung nicht mehr so richtig auf diesem fernen Planeten, von dem die zwei Außeridischen auf eine bayerische Alm geschickt werden, um dieser galaktischen Tragödie abzuhelfen.

mehr...

Mit Posaunen und Trompeten Weihnachten entgegen

14.12.2016
Die Blechbläser der Bayerischen Staatsoper

OperaBrass – welch ein Name! Welch ein Klang! 10 Blechbläser der Bayerischen Staatsoper zu Gast in der Kultur im Oberbräu. Mit Steffen Schmids Solo an der Tuba begann der Abend. „The empty stage blues“ intonierte er. Aber er blieb nicht allein.

mehr...

Dahoam – Magie aus Licht und Farben

29.11.2016
Wilparting. Foto: Eva-Maria Zernig

Landschaften aus unserer näheren und nächsten Umgebung – das sind die Motive der Fotografin Eva-Maria Zernig. Im Foyer im Holzkirchner KULTUR im Oberbräu zeigt sie derzeit einen Querschnitt ihrer künstlerischen Arbeit, bei dem einem das Herz aufgeht.

mehr...

Für Kinder maßgeschneidertes Format

21.11.2016
Cathrin Paul und das Klaviertrio Katja Lämmermann, Miriam Heuberger, Ullrich Witteler (v.l.)

Was vor einem Jahr als Experiment im Foolstheater begann, erlebte jetzt einen Besucheransturm und musste in den Festsaal des KULTUR im Oberbräu verlegt werden: Klassik für Kinder. Erstklassige Musiker spielten für den Nachwuchs und Janosch war auch dabei.

mehr...

Die eifersüchtige Augenbraue

06.11.2016
Team Theater Holzkirchen - Benjamin Birkner und Shin Lee vom Team Theater Holzkirchen bei der Premiere von „Liebst Du mich (wirklich)? Oder wieviel Kafka verträgt Deine Beziehung?“.

Das Team-Theater Holzkirchen feiert seinen 25. Geburtstag mit einem Stück über die Liebe in Zeiten von WhatsApp.

mehr...

Eine Begegnung der besonderen Art

16.10.2016
Konzert Accademia di Monaco Kultur im Oberbräu Holzkirchen

Junge Musiker treffen alte Meister, treten in einen harmonischen Dialog und verschmelzen förmlich mit ihnen. „Mozart: Freunde – Vorbilder – Weggefährten“ heißt das Programm des Orchesters Accademia di Monaco, das am gestrigen Abend einen sensationellen Auftritt in der Kultur im Oberbräu hatte. Ein musikalischer Hochgenuss für alle Freunde der alten Musik.

mehr...

Normalsein ist Wahnsinn für Dich

10.10.2016

Die Auftaktveranstaltung zur Reihe „Anders wachsen“ im Foolstheater Holzkirchen weist eine Spur zum Umdenken: Lydia Starkulla, Sarah Schill und Stefan Weyerer bilden dafür den interessanten Dreiklang.

mehr...

Neues entdecken, Fremdes annehmen

26.09.2016

„Aufbruch“. Der Titel der Ausstellung von Kerstin Brandes ist ein Gleichnis in mehrfacher Bedeutung. Zum einen stellt erstmals eine Künstlerin ihre Werke an den beiden Kulturhäusern in Miesbach und Holzkirchen aus und dokumentiert damit die eingeleitete Kooperation.

mehr...

„Auch einmal auf etwas Neues einlassen“

21.09.2016

„Auftakt“ heißt es am kommenden Wochenende im Kultur im Oberbräu in die neue Saison und mit „Aufbruch“ dokumentieren die beiden großen Kulturhäuser in Holzkirchen und Miesbach ihre beschlossene Zusammenarbeit. Kerstin Brandes ist mit ihrer Kunst in beiden Häusern präsent.

mehr...

Von Kracherln und Notfallgebissen

10.07.2016

Für alteingesessene Holzkirchner ebenso wie für Neubürger ist der kulinarisch-humorige Streifzug durch die Marktgemeinde unter dem Titel „Holzkirchner Gschichtn“ mit der Kathl und ihrem alten Leiterwagen ein Hochgenuss. „Gemma, gemma!“

mehr...

Glasscherben bringen Glück

09.07.2016
Jugendtheater des Fools e.V. - "Hanna Im Glück": Julia Quaderer

Wer ist hier der Chef? Das Glück, das Schicksal oder der Zufall? Das Jugendtheater des Fools e.V. hat mit dem Stück „Hanna im Glück“ eine turbulente Geschichte auf die Bühne gebracht, in der es darum geht, seinen eigenen Weg im Leben zu finden.

mehr...

Der Geschichtenerzähler Denis Bald

04.07.2016

„Schwarze Linien – black strokes“ nennt der Fotograf seine Ausstellung, die gestern Nachmittag im Foyer des Kultur im Oberbräu eröffnet wurde. Die Frage, die sich bei seinen Bildern auftut ist, wer hat die schwarzen Linien gemacht, das Licht, weil es Schatten produziert oder der Künstler selbst?

mehr...

Ein Treffen der besonderen Art

23.06.2016

Heiter-gespannte Stimmung, Vorfreude an einem der ersten lauen Sommerabende bei Sprizz und Hugo, anregende Gespräche im Foyer der Kultur im Oberbräu. Es lag etwas Besonderes in der Luft. „Tout“ Holzkirchen und das Oberland waren versammelt im restlos ausverkauften Festsaal.

mehr...

Einläufe und Geldgier

19.06.2016

„Es ist alles eine Frage der richtigen Inszenierung“, heißt es im Schlusssatz. Wie wahr, denn die Inszenierung von Molières „Der eingebildete Kranke“ des Foolsensembles, das gestern Premiere feierte, ist nicht nur richtig, sondern grandios, flott und mit einer Menge witziger Einfälle.

mehr...

Zwei Häuser, eine Kulturkarte

25.05.2016

Die Überraschung ist geglückt. Kultur im Oberbräu Holzkirchen und Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach werden Kooperationspartner. Schon ab 1. Juli mit einer gemeinsamen Kulturkarte.

mehr...

Wichtig ist der Entstehungsprozess

11.03.2016

Seit 20 Jahren betreibt Helmut Drösler experimentelle Fotografie. War es in der Vergangenheit die starke Farbigkeit, die dominierte, hat der Otterfinger bei seiner jetzigen Ausstellung im Foyer des Kultur im Oberbräu zwei neue Wege beschritten.

mehr...

Gesichter und Abstraktes

28.01.2016

„Menschen und Veränderung“ nennt Claudia Piroska Dietrich ihre Ausstellung im Foyer des Kultur im Oberbräu. Die Sauerlacher Malerin experimentiert mit unterschiedlichen Materialien und Techniken und zeigt einen spannenden Überblick ihres Schaffens.

mehr...

Maßgeschneidert für Theater Kunstdünger

15.01.2016
Kunstdünger: Prinzessin

Ich bin ich und du bist du und ich bin du. Oder wie? Mit der Landkreispremiere von „Die Prinzessin kommt um 4“ lieferten gestern im Foolstheater Christiane Ahlhelm und Lydia Starkulla eine schauspielerische und akrobatische Meisterleistung ab.

mehr...

Obrigkeitskult entlarvt

03.01.2016
Gerhrard Loew: Servus Adolf

Da stehen sie in ehrfurchtsvoller Erwartung: der Raßhofer und der Gattinger, Hände an die Hosennaht. Die Raßhoferin und der Katlbach lassen diese führertreue Haltung vermissen. Und der Süßmoser vom Führerbegleitkommando steht schon an der Tür.

mehr...

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial