Kategorie ''

Pilgern in den Alpen, beispielsweise von Tegernsee nach Schliersee
21.05.2024

Uralte Pilgerwege, Wallfahrten und Bittgangswege ziehen sich seit Jahrhunderten durch die Alpen. Autorin Sandra Freudenberg hat gemeinsam mit Fotograf Stefan Rosenboom zwölf davon in einem Buch zusammengefasst. Drei liegen ganz bei uns in der Nähe: in der Wendelsteinregion, zwischen Tegernsee und Schliersee und im Tölzer Land.

mehr...
Tag des Tourismus u.a. mit Staatsministerin Michaela Kaniber
15.05.2024

Etwa 150 Gastgeberbetriebe und weitere touristische Leistungspartner nutzten letzte Woche die Chance zum Austausch beim Tag des Tourismus. Unter dem Motto „Heimat“ begeisterte neben spannenden Impulsvorträgen die Rede der bayerischen Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus Michaela Kaniber. Dass Tourismus und Almwirtschaft einander bedingen und brauchen, stellte Bezirksalmbauer Anton Maier in einem Interview dar, bei dem er auch mit dem Mythos der Kuh als Klimakiller aufräumte.

mehr...
Kreuth ist „Bergsteigerdorf“ – das Siegel tragen nur vier Orte in Deutschland.
12.05.2024

In den Pfingstferien geht die Veranstaltungsreihe „Natürlich! Kreuth“ im Bergsteigerdorf im südlichen Landkreis in die zweite Runde. Das abwechslungsreiche Programm in Kooperation mit unterschiedlichen Akteuren bietet wieder nachhaltige Naturerlebnisse für die ganze Familie. Einheimische wie Gäste sind während der Pfingstferien zwei Wochen lang dazu einladen, den Ort und die umliegende Bergwelt (neu) zu entdecken.

mehr...
Regisseur Harry Putz (li.) und der neue Festivalleiter Tom Dauer beim Klimafrühling im Kino am Tegernsee
26.04.2024

Der Klimawandel wird zum immer wichtigeren Thema in der Bergsport- und damit auch Bergfilmwelt. Ebendarum widmete das Bergfilm-Festival Tegernsee in Kooperation mit dem Kino am Tegernsee diesem wichtigen Thema am Dienstag einen Filmabend im Rahmen des Klimafrühlings. Zwei Filme fokussierten aus unterschiedlichen Blickwinkeln den Schutz der unberührten Bergwelt im Alpenraum.

mehr...
10.04.2024

„Der Klimawandel geht uns alle an“ – wir alle wissen das und doch scheint es, als wären uns in vielen Dingen die Hände gebunden. Doch ist das wirklich so? Können wir vor unserer eigenen Haustür, in unseren eigenen Leben nicht doch etwas ändern, um der Umkehr des scheinbar Unvermeidlichen nicht doch etwas beizutragen? Der WWF Deutschland der Helmholtz-Forschungsverbund REKLIM (Regionale Klimaänderung und Mensch) und die Universität Hamburg sagen „Ja“. Gemeinsam haben sie den „klimafit“-Kurs entwickelt, welcher ab kommender Woche in der vhs Oberland stattfindet.

mehr...
Campingurlaub
05.04.2024

Die Osterferien sind eine gute Möglichkeit, Reisepläne für die Pfingst- oder Sommerferien zu machen. Die Holzkirchner Reisejournalistin Heidi Siefert hat dazu zwei neue Bücher verfasst.

mehr...
18.03.2024

Sie träumte von der weiten Welt, von Abenteuern und wilden Tieren – Carmen Rohrbach wusste bereits als Kind ganz genau wie sie sich das perfekte Leben vorstellte. Sie machte alle ihre Träume wahr, allen Widrigkeiten zum Trotz. In ihrem Vortrag „Sehnsucht nach Ferne“ blickt die Reiseschriftstellerin auf beeindruckende Erlebnisse in den vergangenen 40 Jahren ihres Lebens zurück.

mehr...
02.02.2024

200 Menschen, ebenso viele verschiedene Zukunftsvisionen und die Erkenntnis: für den Umsetzungsprozess braucht es vor allem Geduld. Am vergangenen Mittwoch feierte die Wanderausstellung des Zukunftsforums von KulturVision e.V. Finissage und die Verantwortlichen und Teilnehmer zogen Bilanz über ein Projekt, welches die zarte Saat für zukunftsfähige Veränderungen gelegt hat.

mehr...
Filmabend
26.01.2024

„Ich freue mich riesig und sehe es als Wertschätzung meiner Arbeit an“, sagt Filmemacher und Autor Tom Dauer, der im Laufe des Jahres die Aufgabe des Leiters des Bergfilmfestivals von dessen langjährigem Leiter Michael Pause übernehmen wird.

mehr...
Sisi
16.01.2024

Eine ganz andere als landläufig angenommene Elisabeth, Kaiserin von Österreich, macht Sandra Freudenberg mit ihrem von Andy Dauer reich illustrierten Buch bekannt, eine gebildete, unbeugsame Bergsteigerin, deren Lieblingswege, auch am Tegernsee, vorgestellt werden.

mehr...
Filmabend
09.01.2024

Einsamkeit in unwirtlichen Höhen? Panorama-Ausblick? Abenteuerlust? Weshalb es Menschen in die Berge zieht, sie mitunter gefährliche Touren wagen, so ganz ohne Not bei Nacht und Schnee – eine Antwort darauf blieb der Filmabend im Waitzinger Keller schuldig. Denn vielleicht ist es ja einfach nur ein Ringen um die eigene Wirklichkeit.

mehr...
Tatzelwurm
06.01.2024

Alexander Blumtritt aus Fischbachau hat Sprechwissenschaften studiert, arbeitet als Radioredakteur und hat nach einigen Kurzgeschichten seinen ersten Roman „Die verschwiegene Schlucht“ vorgelegt. Im Interview erzählt er von Kryptozoologie, Legenden, Bergwelt und seinem Lieblings-Kryptoiden, dem Tatzelwurm.

mehr...
Kunst und Ökologie-PK
22.12.2023

Ein Epochenwandel vollzieht sich in der Kunst. Ökologische Fragen ziehen in das Geschehen ein und es stellt sich die Frage, ob Kunst dazu beitragen kann, den Planeten zu reparieren oder ob sich Kunst von dieser Frage befreien soll. Robert Fleck gibt in seinem Buch „Kunst und Ökologie“ Antworten.

mehr...
17.11.2023

Es ist ein verstörender Film, der kürzlich in der Reihe „anders wachsen“ im FoolsKINO Holzkirchen lief. Aber gleichzeitig auch ein wissenschaftlich fundierter, spannender und berührender Film, der unmittelbar dazu auffordert, tätig zu werden, wie die angeregte Diskussion bewies.

mehr...
25.10.2023

Der erste Film in der Reihe “anders wachsen” im 8. Zyklus ist ein stiller Film. Im FoolsKINO Holzkirchen konnte das Publikum eine Dokumentation erleben, die einen Schafshirten bei seiner Arbeit begleitet. In der von Georg Hahn geleiteten Diskussion ging es auch um das Thema Bär und Wolf.

mehr...
Achim Bogdahn
16.10.2023

32,50 Meter hoch war der niedrigste und 2962 Meter war der höchste Berg, den Achim Bogdahn erklommen hat. „Meine Deutschlandreise auf die höchsten Berge aller 16 Bundesländer“ stellte jetzt Achim Bogdahn im Kulturzentrum Waitzinger Keller vor.

mehr...
Sinneswandel
15.10.2023

„Sinneswandel“ nennt Werner seine aktuelle Ausstellung bei der BBV-Steuerberatung im Grünen Zentrum Miesbach. Der Künstler aus Reichersbeuern erweckt nicht nur durch seine außergewöhnliche Technik, sondern ebenso durch seine Bildaussagen Aufmerksamkeit.

mehr...
den Film über Ausnahmebergsteiger David Goettler drehte Tom Dauer
19.09.2023

Das Bergfilm-Festival Tegernsee feiert vom 18. bis 22. Oktober sein 20-jähriges Bestehen mit 65 Filmen aus 28 Ländern und einem Rahmenprogramm. Neben zahlreichen Filmschaffenden sind auch berühmte Bergprotagonisten zu Gast, unter ihnen die deutschen Ausnahmebergsteiger Robert Jasper und David Göttler, die Präsidentin des Schweizer Bergführerverbandes Rita Christen sowie Bergfilm-Legende Gerhard Baur. Eine prominent besetzte Jury vergibt zahlreiche Preise, unter anderem den begehrten Großen Preis der Stadt Tegernsee.

mehr...
Permakultur
07.09.2023

Wie das zusammenpasst, das erfahren Besucher beim „Sommerlichen Permakulturevent“, den das Netzwerk Heimatunternehmen Oberland auf dem Riedlerhof in Kleinpienzenau veranstaltet. Selber ernten, selber kochen, gemeinsam essen und Livemusik sind am Sonntag, den 17. September 2023 zwischen 14 und 18 Uhr geboten.

mehr...
22.08.2023

Zum achten Mal sind derzeit wieder Künstlerinnen und Künstler für zehn Tage auf zwei Almen unterhalb des Rechelkopfes bei Marienstein, um im Dialog mit der Natur künstlerisch tätig zu werden. Am 27. August wird zu einer Kunstwanderung mit Werkpräsentation geladen.

mehr...
Friaul-Julisch Venetien
12.08.2023

Friaul-Julisch Venetienist eine Reise wert und ein absoluter Sehnsuchtsort. Das Wohnen in einem alten Gemäuer gehört genauso dazu wie Rad- und Wandertouren, Städtebesichtigungen, Eisessen und ganz viel Lebensfreude

mehr...
Peaks of the Balkans Trail - Theth im Theti nationalpark
04.08.2023

Nahezu unberührt und über viele Jahrzehnte eine verbotene Bergwelt: Die wilden Täler und schroffen Gipfel, leuchtblauen Quelltöpfe, tosende Wasserfälle, Geröllfelder, Kiefernwälder und Wildblumenwiesen sind ein Naturparadies im Dreiländer-Grenzgebiet auf dem Balkan. Der Fernwanderweg „Peaks of the Balkans Trail“ führt mitten hindurch, entlang alter Hirtenwege. Man kann ihn allein gehen – oder mit einer geführten Tour. Er ist in jedem Fall ein lohnenswertes Abenteuer.

mehr...
NaturVision
03.08.2023

Der Münchner Filmemacher Bertram Verhaag ist immer wieder im Landkreis Miesbach mit seinen Filmen zu Gast, mehrfach auch in der Reihe „anders wachsen“ von KulturVision e.V. Jetzt erhält er den 8. NaturVision Ehrenpreis für sein Lebenswerk.

mehr...
Themenweg
02.08.2023

Einen neuen Themenweg bietet das Bergsteigerdorf Kreuth für alle, die entlang wunderschöner Naturlandschaften und alten Ortsteilen Inspiration und Besinnung erfahren möchten. Von Bildstöcken über Wegkreuze zu Kirchen begleiten christliche Symbole einen einfach zu begehenden, beschaulichen Rundweg.

mehr...
28.06.2023

Der Gang zum Zahnarzt ist in den meisten Fällen wohl keine Lieblingsbeschäftigung der Allgemeinheit. Doch wenn man diesen Termin mit etwas Schönem verbinden kann, steigt die Laune sogleich. In der Gemeinschaftspraxis Zahnheilkunde Schliersee sorgen nun Fotografien von Florian Guggenbichler und Werke von Konrad Broxtermann für diesen positiven Effekt.

mehr...
Mecklenburgische Schweiz
05.06.2023

Die Mecklenburgische Schweiz liegt nördlich der Mecklenburger Seenplatte und zeichnet sich durch hügeliges Gelände mit Seen, Laubwäldern, gepflegten Dörfern mit Kirchen und Schlössern, sowie einer reichen Kultur aus.

mehr...
Bergfilm-Festival Tegernsee
24.05.2023

Am 31. Mai endet der Einsendeschluss für das Internationale Bergfilm-Festival Tegernsee, das heuer 20 Jahre alt wird. Zum Auftakt reisten Festival-Direktor Michael Pause und die Leiterin des Festivalbüros, Birgit Halmbacher, ins italienische Trient, dort wo alles begann.

mehr...
19.05.2023

Die Fotojournalistin Cordula Flegel stellt in ihrem neuesten Buch „Bauernlandschaft“ eine steile These auf: Ohne die Bäuerinnen und Bauern und ihre Rindviecher gebe es die abwechslungsreiche Voralpenlandschaft, so wie wir sie lieben, gar nicht. Doch haben Rindviecher und deren Halter tatsächlich das Potenzial zum Landschaftsarchitekten?

mehr...
13.05.2023

Vom 27. Mai bis 10. Juni steht im Bergsteigerdorf Kreuth eine neue Veranstaltungsreihe ganz unter dem Zeichen von Nachhaltigkeit, Natur und Regionalität: „Natürlich! Kreuth. “ Beteiligt sind zahlreiche unterschiedliche Akteure und eingeladen vor allem Familien und alle Naturbegeisterten.

mehr...
Tom Kintscher
05.05.2023

Tom Kintscher im Krankenhaus Agatharied. Für die „Drei Boote auf dem See“ wurde der Künstler mit dem Lürzers Award „200 Best Advertising Photographers worldwide“ 2016/17 ausgezeichnet. Foto: Monika…

mehr...
Radl-Kultour
29.04.2023

Radeln und Kultur, Kunst und Bewegung – beides bietet die zweite Radl-Kultour. Nach dem fulminanten Start im letzten Jahr gibt es nun die Fortsetzung. Zeitgleich wird am Sonntag, 7. Mai 2023 zwischen 14 und 18 Uhr auf vier Bühnen zwischen Weyarn und Miesbach Musik für das radelnde Publikum geboten.

mehr...
28.04.2023

Am morgigen Samstag um 7 Uhr lädt Henning Fromm vom Landesverband für Vogelschutz zu einer naturkundlichen Führung in Miesbach ein, bei dem Vogelstimmen erkannt werden können. Damit wäre eine Teilnahme am Projekt „Dawn Chorus“, beginnend am 1. Mai möglich.

mehr...
Lauris
12.04.2023

Mit der Uraufführung seines Theaterstückes „Lauris“ mit der Theatergruppe des Trachtenvereins D’Neureuther Gmund hat Autor und Regisseur Tobias Hupfauer ins Schwarze getroffen. Inhalt, Inszenierung und Darstellung überzeugen und begeistern das Publikum.

mehr...
03.04.2023

Von Acryl- bis Temperafarben reicht die Palette der diesjährigen Ausstellung des Kunstkreises Fischbachau. Doch nicht nur die Farbpalette ist divers, auch die Beweggründe der insgesamt 17 ausstellenden Künstler und Künstlerinnen reichen von Meditation bis hin zu Klimawandel. Und nach vierjähriger Pause erfreuten sich sowohl der Kunstkreis, als auch die Gäste wieder an einer Vernissage.

mehr...
Wasser
30.03.2023

Zum Abschluss und als Höhepunkt der Reihe Fastenpredigten „Sind wir noch zu retten?“ von „anders wachsen“ sprach mit Peter Wilderer, ein weltweit anerkannter Experte zum Thema „Wasser“, vor 80 Besuchenden in der Kapelle zur Heiligen Familie.

mehr...
Alpen Film Festival Line van den Berg
24.03.2023

„Mit Ballermann-Bergsteigen haben wir nichts am Hut“, sagt Sandra Freudenberg deutlich. Vor zwei Jahren gründete sie deshalb das „Alpen Film Festival“, welches seinen Fokus auf hochwertige Filme legt, die den Alpinismus als Kulturgut zeigen. Dabei kommen eben auch die Underdogs der Szene zum Zug, die nicht dem Schema höher, schneller, weiter folgen – deshalb aber nicht weniger interessante Geschichten mit wunderschönen Bildern erzählen.

mehr...
Kirchsee
20.03.2023

„Kirchsee“ nennt der Valleyer Künstler Reinhold Schmid seine Ausstellung im Stadtmuseum Bad Tölz. Er zeigt stille Bilder, in denen er immer wieder die Stimmung mit Wasser und Spiegelungen ganz unterschiedlich im Spannungsraum zwischen abstrakt und gegenständlich einfängt.

mehr...
Wie wollen wir
18.03.2023

Mit seiner Fastenpredigt zum Thema „Sind wir noch zu retten?“ begeisterte Markus Bogner das Publikum in der voll besetzten Kapelle zur Heiligen Familie. Er übertrug seine Erfahrungen aus der Biolandwirtschaft auf die Gesellschaft und forderte dazu auf, Utopien zu Realität werden zu lassen.

mehr...
Raufusshuehner: Birkhahn im Winter
06.03.2023

In unseren heimischen Bergen leben einige Wildtierarten am Limit. Vor allem sind die Raufußhühner gefährdet, zu deren prominentesten Vertretern das Auer- und Birkhuhn gehören. Als Natura-2000 Region tragen wir europaweit eine besondere Verantwortung für diese Arten. Darum bringt eine Ausstellung in Tegernsee die Raufußhühner jetzt den Besucherinnen und Besuchern aller Altersklassen näher.

mehr...
BOFF A Foreign Native
23.01.2023

Atemberaubende Landschaften, spektakuläre Szenen und vier Gewinner – das Finale des Bayerischen Outdoor Filmfestivals (BOFF) 2022 lies die Filmemacher und Athleten der sechsten Saison des Filmfestivals noch einmal hochleben. Inklusive persönlicher Einblicke in die Produktionen und einer Liveshow im Saal des Kulturzentrums Waitzinger Keller Miesbach.

mehr...
Eine größere Welt
16.01.2023

Auf großes Interesse stieß die Filmmatinee der Reihe „anders wachsen“ von KulturVision im FoolsKINO am gestrigen Sonntag. „Eine größere Welt“ zeigt die spirituelle Suche einer jungen Witwe. In der Diskussion stellte Moderatorin Karin Sommer die Filmaussage in einen größeren Kontext.

mehr...
Camping für die Seele
04.01.2023

Campingurlaub boomt und informative Campingführer gibt es ausreichend. Jetzt aber hat die Holzkirchner Reiseautorin Heidi Siefert die schönsten Campingplätze zum Auftanken und Verwöhnen von der Nordsee bis zum Mittelmeer erkundet.

mehr...
29.12.2022

Mit dem Bildband „Eine Wanderung in meinem Zaubergarten“ legt der Sauerlacher Grafiker, Zeichner und Kalligraf Jürgen Fiege eine zauberhafte Wanderung mit dem Pinsel vor, die er durch handgeschriebene Worte ergänzt.

mehr...
04.11.2022

Ulrich Grober gab seinem Buch den Untertitel „Inspirationen und Impulse für eine bessere Welt“. Genau das ist es, was wir jetzt brauchen: Statt Resignation und Zukunftsangst in dieser krisengeschüttelten Zeit tut Zuversicht Not.

mehr...
Niklasreuth
21.10.2022

Noch bis zum 23. Oktober sind 60 Werke von 15 Fotografinnen und Fotografen aus der Region bei einer Gemeinschaftsausstellung des Kulturkreises Irschenberg und der Fotofreunde Parsberg zu sehen.

mehr...
20.10.2022

Was vor fünf Jahren als kleiner Versuchsgarten begann, wächst und gedeiht mittlerweile kräftig. „Ideen säen, pragmatisch handeln – Nachhaltigkeit im Landkreis Miesbach“ ist das Motto des Vereins Wirkstatt Oberland e.V. Zahlreiche Projekte wurden ins Leben gerufen und umgesetzt, und alle haben etwas gemeinsam.

mehr...
Natur in der Kaserne
29.09.2022

Die 19. Kunstwoche Lenggries in der ehemaligen Prinz-Heinrich-Kaserne beleuchtet das Thema „Natur“ aus sehr unterschiedlichen Perspektiven. Die hochqualitative Ausstellung vereint Malerei, Skulptur, Fotografie, Videoinstallation in einer überaus gelungenen Präsentation an ungewöhnlichem Ort.

mehr...
Feilnbacher Almrausch
22.09.2022

Der Feilnbacher Almrausch: Nicht nur ein Slogan – mit den Momentensammlern unterwegs.In einem ganz besonderen Veranstaltungsprogramm vom 11. bis 13. August der „Feilnbacher Gipflstürma“ wurden auch 2022 wieder Bewegung in der Natur mit bajuwarischer Lebensfreude am Genuss verbunden.

mehr...
7. Zyklus
17.09.2022

Mit neuen Ideen und neuen Partnern geht KulturVision e.V. in den 7. Zyklus . Im Vordergrund steht die Verbindung von Wissenschaft mit Kultur und Natur, um alternative Ideen für das Oberland mit alternativen Methoden zu entwickeln.

mehr...
15.09.2022

Heute Abend wird die 19. Kunstwoche Lenggries eröffnet. Wie im vergangenen Jahr findet die Präsentation unter dem diesjährigen Motto „Natur“ in der ehemaligen Prinz-Heinrich Kaserne statt. Die acht Künstler der Künstlervereinigung haben sich prominente Gäste eingeladen. Darunter auch Tutti Gogolin aus Bayrischzell.

mehr...
Wendelstein Männlein Weg
15.08.2022

Mit Kindern wandern? Ein schwieriges Unterfangen. Nicht aber, wenn man auf dem „Wendelstein Männlein Weg“ in Bayrischzell unterwegs ist. Dort jagt eine Attraktion die andere und am Ende wartet noch ein großer Spielplatz und eine Einkehrmöglichkeit.

mehr...
Alpine Hütten
12.08.2022

„Alpine Hütten 3“ von National Geographic ist eine Einladung zur Hüttenwanderung, zur Erkundung von Sehnsuchtswegen in den Bergen. Wunderschöne Fotos von Bernd Ritscherl und lebendige Texte von Frank Eberhard und Sandra Freudenberg machen Lust, unverzüglich loszuwandern.

mehr...
Reinhard Karl
02.08.2022

Selbstporträt Reinhard Karl, Archiv Eva Altmeier Buchtipp von KulturVision Tom Dauer ist nicht nur Filmemacher, Journalist und Autor. Jetzt hat er zusammen mit Sandra Freudenberg einen Verlag gegründet…

mehr...
Harro Colshorn
01.08.2022

Zwei Stammtische ergeben ein Bündnis. Die Regionalgruppe Gemeinwohlökonomie (GWÖ) Mangfalltal und die Spurwechselinitiative von KulturVision trafen sich bei Biogärtner Harro Colshorn in Bruckmühl zu einer Betriebsbesichtigung. Dabei ergaben sich ganz neue Verbindungen.

mehr...
Unterwasserfotografie
16.07.2022

Die aktuelle Ausstellung in der Galerie im Autopavilllon Steingraber ist ein Novum: „Unterwasserfotografie“ von Martin Machwitz. Die Besuchenden erwartet eine Reise in die Tiefe voller Schönheit, Überraschungen und fotografischer Perfektion.

mehr...
Radl-Kultour
05.07.2022

Radfahren und Kultur – eine hervorragende Kombination. Als die Kulturvision im letzten Jahr zur Einreichung von Ideen für Kulturevents aufrief, entstand schnell ein fruchtbares Organisationsduo: Die Ortsgruppe Miesbach des ADFC und die Wirkstatt Oberland e.V. Das Ergebnis: Die 1. Radl-Kultour am Samstag, 9. Juli 2022 von 14 bis 18 Uhr.

mehr...
Bäume und Lieder
29.05.2022

Wer einmal Natur und Musik in der Gemeinschaft erleben möchte, ist bei den Wanderungen von Irene Paul „Bäume und Lieder“ gut aufgehoben. Herunterkommen von der Hektik des Alltags beim Miteinandergehen und Miteinandersingen und ganz nebenbei auch noch eine Menge lernen, das durfte ich erleben.

mehr...
Gut essen
20.05.2022

Was ist gutes Essen? Was ist nötig, um nachhaltig und verantwortungsvoll, aber eben auch ökonomisch zu wirtschaften, um gutes Essen zu produzieren? Zu diesen Fragen hatte die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Mangfalltal Experten in die WeyHalla eingeladen.

mehr...
Natur und Kunst
08.05.2022

Seit sechs Jahren entsteht in einem Waldstück hinter Marienstein unterhalb des Rechelkopfes ein einzigartiges Kunstprojekt. Unter dem Titel Almresidency arbeiten hier Kunstschaffende direkt in der Natur und für die Natur. Wir waren bei einer Performance dabei.

mehr...
Wirkstatt-Aktionstag Titel01
05.05.2022

Am morgigen Samstag startet der Klimafrühling Oberland im Landkreis Miesbach mit insgesamt 34 Veranstaltungen. Beispielhaft stellen wir den Wirkstatt-Aktionstag vor. Auch „anders wachsen“ ist mit drei Veranstaltungen dabei, die Sie im blauen kasten finden.

mehr...
Star Wars
24.03.2022

Kostenlose Nachtwanderungen zum Thema „Star wars“ bietet das Walderlebniszentrum Grünwald im April und Mai an. Die Idee stammt von Christian Zimmermann aus Holzkirchen, der auch die Wanderungen begleitet und zwei zunächst unvereinbar klingende Themen zusammenführt.

mehr...
Eden Culture
22.03.2022

In welcher Zukunft wollen wir leben? Johannes Hartl hat mit seinem Buch „Eden Culture“ eine Ökologie des Herzens für ein neues Morgen vorgelegt, ein Buch der Hoffnung, dass ein anderes Leben möglich ist.

mehr...
Helmut Drösler
29.01.2022

Am 17. Januar verstarb nach kurzer schwerer Krankheit der Otterfinger Fotograf Helmut Drösler im Alter von 85 Jahren. Er hat den Landkreis durch seine experimentelle Fotografie ebenso bereichert wie durch sein sympathisches zugewandtes Wesen.

mehr...
18.01.2022

Mit der Herausgabe der neuen Broschüre hat der Arbeitskreis Ortsgestaltung und Verkehr in der Gemeinde Weyarn einen ersten Schritt zur Wiederbelebung des Weyarner Kulturpfads unternommen. Weitere sind geplant.

mehr...
Grundeinkommen
10.01.2022

Um die Organisation und Struktur der Kulturpolitik geht es in dem zweiten Gespräch des Buches „Inne halten. Chronik einer Krise“. Wie kann die Kultur am besten überleben? Welche Formen in Städten und Landkreisen trotzen den aktuellen Problemen?

mehr...
MehrWERT
03.12.2021

Das neue MehrWERT-Magazin greift zentrale Themen auf, die derzeit überall diskutiert werden. Und es geht darüber hinaus. Indem es Leuchtturm-Projekte vorstellt, die zeigen, was möglich und bereits Wirklichkeit ist.

mehr...
#Gmundbaum
29.11.2021

Das Kunstprojekt #Gmundbaum von Sophia und Caroline Pfisterer, Pia von Miller und Simone Heidinger und dem Motorsägenkünstler Florian Unterluggauer macht aus einer umgestürzten alten Eiche ein Kunstwerk.

mehr...
Kräuterpädagogen
25.10.2021

Vor fünfzehn Jahren machten 25 naturinteressierte Frauen und ein Mann den Abschluss zu qualifizierten Kräuterpädagogen in Miesbach und gründeten einen Arbeitskreis. Am morgigen Dienstag wird er die Vielfalt seiner Arbeit der Öffentlichkeit vorstellen.

mehr...
Nele von Mengershausen
09.10.2021

Die Eröffnung des Schlierseer Kulturherbstes fand in diesem Jahr im Doppelpack statt, dem wollen auch wir mit zwei Paralleltexten Rechnung tragen. In der Vitalwelt präsentiert Nele von Mengershausen ihr Lebenswerk aus über 40 Jahren und ihr aktuelles Werk: die Hommage an einen Berg.

mehr...
Berge
09.10.2021

Die Eröffnung des Schlierseer Kulturherbstes fand in diesem Jahr im Doppelpack statt, dem wollen auch wir mit zwei Paralleltexten Rechnung tragen. Im Heimatmuseum hat Kuratorin Maria Altevers unter dem Titel „Berge“ drei heimische Fotografen zusammengeführt. Und ein prominenter Einheimischer fand die passenden Worte zur Eröffnung.

mehr...
Das Kranzerlbuch
08.10.2021

„Das Kranzerlbuch“ nennen die beiden Autorinnen Elisabeth Dießl und Veronika Halmbacher vom Tegernsee ihr neues Buch, das nicht nur ein Bastel- oder Dekobuch ist, sondern die interessierte Leserin auch ganz viel über bayerisches Brauchtum, Natur und Naturmaterialien und das Leben mit den Jahreszeiten erfahren lässt.

mehr...
Dilemma
06.10.2021

„Warum wir unsere Ressourcen zerstören, obwohl wir es besser wissen.“ Das ist der Untertitel des Buches „Dilemma“ von Gunther Mair. Der Autor legt damit ein Kompendium vor, in dem er wissenschaftlich nachweist, wie wir uns aus dem Dilemma befreien können.

mehr...
Bergfilm-Festival Tegernsee
02.10.2021

Das 18. Internationale Bergfilm-Festival Tegernsee findet hoffentlich wieder in gewohnter Weise vom 13. bis 17. Oktober mit 94 Filmen statt. Wir wollen Ihnen die Filme mit Regionalbezug und ein paar von den Favoriten von Festivalsdirektor Michael Pause vorstellen. Der Vorverkauf läuft.

mehr...
Weg der Steine
28.09.2021

Der dritte Spurwechselweg im Rahmen der Initiative „anders wachsen“ war ein besonderer. Wir gingen den „Weg der Steine“ in Valley in memoriam Klaus Koch, der ihn kreierte und am 11. November 2020 starb.

mehr...
Geo-Lehrpfad Hackensee
15.09.2021

Warum gibt es eigentlich trockene Täler und haben Sie schon mal ein Gletschertor gesehen? Die Geologie und Geographie im Bayrischen Oberland ist faszinierend – auch in der eiszeitlich geprägten Landschaft im Norden des Landkreises Miesbach. Nun hat Holzkirchen eine neue geo-touristische Attraktion: den Geo-Lehrpfad Holzkirchen (GLH).

mehr...
Festivalleiter Michael Pause mit Regisseur Puria Ravahi und Skyjumper Maximilian Wendt (v.l.).
14.09.2021

Schon zum zweiten Mal gestaltet Michael Pause, Direktor des Bergfilmfestivals, mit den vier Alpenvereinssektionen Miesbach, Hausham, Schliersee und Leitzachtal am kommenden Donnerstag den Auftakt zum Berghofer FilmFest. Dafür hat er unter dem Titel „Bergnarrisch“ vier besondere Filme ausgewählt.

mehr...
Aufmerksamkeitsökonomie
25.08.2021

„Nichts tun“ ist der provokante Titel eines Buches von Jenny Odell, die aber keineswegs zum Faulenzen auffordert, sondern ganz im Gegenteil ein fundiertes Plädoyer für das richtige Tun führt. Dazu aber gehört die Kunst, sich der Aufmerksamkeitsökonomie zu entziehen.

mehr...
Reisen
21.07.2021

Mallorca oder Rügen? Garda- oder Bodensee? Wer immer noch unschlüssig ist, ob er den Urlaub wie gewöhnlich in Spanien oder Italien oder dieses Jahr vielleicht doch besser in Deutschland verbringen soll: Hier kommt ein hilfreicher Ratgeber.

mehr...
Stadtradeln Miesbach
19.06.2021

Am heutigen Samstag, den 19. Juni 2021, startet der deutschlandweite Wettbewerb STADTRADELN im Landkreis Miesbach. Ziel dabei ist es, in einem Zeitraum von 21 Tagen möglichst viele Alltagswege klimafreundlich auf dem Fahrrad zurück zu legen und dabei Kilometer zu sammeln.

mehr...
Wanderweg Europas Werte
18.06.2021

Europas Werte – so heißt ein Wanderweg zum Nachdenken, der jetzt am Seeufer in Bad Wiessee seinen Platz gefunden hat. Inmitten des Blicks über den Tegernsee erinnern Schautafeln an ein demokratisches Europa der Bürger, und das überparteilich. Auf acht Informationstafeln mit Inhalten zu den Werten der Europäischen Union und ihren Grundsätzen können sich Vorübergehende informieren. Diese Ausstellung wandert durch die bayerischen Kommunen und macht etwa vier Wochen jetzt in Bad Wiessee halt.

mehr...
AlmResidency
25.05.2021

Auch dieses Jahr sollen wieder fünf Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit haben, sich für zehn Tage auf zwei Berghütten im Landkreis Miesbach einzurichten, zu leben und zu arbeiten. Das Projekt findet vom 17. bis 26. September 2021 statt, Bewerbungen können bis zum 30. Juni eingereicht werden.

mehr...
Weltbienentag
20.05.2021

Sie leben auf jedem Kontinent unserer Erde und sind nicht nur für Flora und Fauna überlebenswichtig, sondern auch für uns Menschen: die Bienen. Viele der 20.000 verschiedenen Arten sind vom Aussterben bedroht. Am heutigen Weltbienentag soll das schwarz-gelb gestreifte Insekt die Hauptrolle spielen.

mehr...
Kunst und Umwelt
16.05.2021

Am Freitag stach es erstmals in See, das Segelboot mit dem bemalten Segel, ein Gemeinschaftswerk von Künstlerin Agnes Wieser und Segelweltmeister Wolf Stadler. Die außergewöhnliche Aktion soll Tegernsee-Besucher auf bedrohte einheimische Tier- und Pflanzenarten aufmerksam machen und als Symbol für Umweltschutz dienen.

mehr...
Pilgern in Tirol
15.05.2021

Bewegung an der frischen Luft, Spazierengehen, Wandern – das ist für viele von uns in Zeiten der Pandemie zum täglichen Fitnessprogramm geworden. Wer sportliche Betätigung und den Genuss der Natur mit Streicheleinheiten für die Seele, Kunst und Kultur verbinden möchte, der sollte ans Pilgerwandern denken.

mehr...
13.05.2021

„In den Bergen lebt die Freiheit“ nennt sich der opulente Bild- und Textband von Sandra Freudenberg und Stefan Rosenboom, der in 12 Kapiteln Touren zu den Hütten von König Ludwig II. beschreibt. Lesende lernen den Bergmenschen Ludwig kennen und bekommen Lust seine Bergwelt zu entdecken.

mehr...
Kunst trotz Corona
25.04.2021

Der gefühlt hundertste Spaziergang ist getätigt und ein Ende des Corona-Lockdowns nicht in Sicht. Damit trotz geschlossener Museen und Absage von Veranstaltungen nicht auch noch der letzte Rest an kulturellem Input verloren geht, hat KulturVision einen kleinen Helfer erstellt: Kultur trotz Corona für die ganze Familie.

mehr...
Rewilding
16.03.2021

Es klingt ein bisschen paradiesisch und könnte doch ein entscheidender Weg für unsere Zukunft sein: Rewilding – natürliche Ökosysteme als Wildnisgebiete sich selbst überlassen. Der Effekt: Verloren geglaubte Fauna und Flora kehren zurück, erholen sich und sichern damit das, was wir alle zum Überleben brauchen: Biodiversität. Am kommenden Samstag, dem 20. März 2021, ist übrigens der erste World Rewilding Day.

mehr...
Jahresrückblick
15.03.2021

KulturVision machte vor Weihnachten auf die prekäre Situation der Kultur aufmerksam und bat um eine Spende, um neue Initiativen zu unterstützen. Die Kulturspende wurde am 28. Februar zunächst beendet und steht nun bereit, sechs Projekte zu unterstützen. Die Vertreter lernten sich jetzt beim Fototermin kennen.

mehr...
Audiokolumne Teil 3
07.03.2021

Heute: „Die Natur ist grausam“.
Am heutigen Sonntag werden sie Ohrenzeuge eines darwinistischen Vorfalls am Frühstückstisch des Autors.
Halten Sie also lieber ihre Hühner-Eier fest…

mehr...
Alpgeister
03.02.2021

Der bekannte Filmemacher Walter Steffen erhielt jetzt für seinen Erfolgsfilm ALPGEISTER den Spezialpreis „Dolomiten UNESCO Welterbe“ des renommierten internationalen Filmfestivals in Bozen. Coronabedingt kam der Preis, eine Holzskulptur, per Post nach Seeshaupt. Den Film gibt es als DVD bei OLAtv.de.

mehr...
Audiokolumne
23.01.2021

Die neue Audio-Kolumne, die wir in lockerer Folge bringen, soll „Hörbare“ Momente, Gedanken und Geschichten aus dem Leben des Autors bringen. Heute: „Kindliche Wissenschaft“.

mehr...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner