Corona in den Medien

18.11.2020
Corona in den Medien

Die Online-Diskussion „Corona in den Medien“ war eine Premiere: erstmals kooperierten die Wissenschaftstage Tegernsee mit der Initiative „anders wachsen“ von KulturVision und dem Katholischen Bildungswerk. Zu dem brisanten Thema sprachen Experten aus der Medienbranche in Diskussion mit dem Publikum.

mehr...

Kirche als Bühne: Solidarität mit Kulturschaffenden

17.11.2020
Danke-Demo mit Regenbogen

Kulturschaffende haben derzeit kaum Möglichkeiten zu arbeiten. Die einzigen Räume, die für Publikum offen sind, sind die Kirchen. Warum nicht beides zusammenbringen und als Kirche Vorbildfunktion übernehmen und sich für die Kulturschaffenden einsetzen, fragte sich Andrea Wehrmann, Kantorin der evangelischen Apostelkirche in Miesbach. KulturVision will sich bei der Verbreitung dieser Idee beteiligen.

mehr...

Dokurona online

18.09.2020
Dokurona online

„anders wachsen“ wollte die Coronakrise nicht ungenutzt lassen. Und so entstand die Idee, eine Dokumentation zu erstellen, was Corona mit uns gemacht hat und macht. Seit gestern ist die Sammlung von fast 80 Beiträgen online.

mehr...

Ein etwas anderer Ferienbeginn

26.07.2020
Ferienbeginn

Zum Ferienbeginn haben wir in die Virtuelle Kulturbühne Kinder eingeladen, ihr Können an unterschiedlichen Instrumenten zu zeigen. Die letzten Monate waren auch für sie eine herausfordernde Zeit. Und was die Ferien bringen werden, ist ungewiss. Fernreisen? Stau in den Bergen und den Seen?

mehr...

Cyber security: „Wer schützt unsere Daten?“

10.07.2020
Cyber Security

Durch die Corona-Krise sind wir zuhause und am Arbeitsplatz mehr denn je auf digitale Kommunikation und Datenaustausch angewiesen. Möglichkeiten und Herausforderungen der Cyber Security diskutierten bei acatech am Dienstag Wissenschaftler mit Teilnehmern der Zoom-Konferenz.

mehr...

Night of light im Landkreis Miesbach

22.06.2020

Nicht nur Kulturschaffende und Veranstalter, auch die Veranstaltungswirtschaft leidet massiv unter den Corona-bedingten Maßnahmen. Bundesweit werden heute Nacht mit der Night of light Aktion Gebäude rot angestrahlt, als leuchtende Mahnmale. Auch der Landkreis Miesbach ist mit zwei Aktionen dabei.

mehr...

Langsam geht der Vorhang wieder auf

19.06.2020

Drei Monate lang blieben die Vorhänge zu, die Bühnen leer, die Projektoren ausgeschaltet. Es gab einige spannende kulturelle Online-Vorstellungen, aber jetzt beginnt schön langsam und vorsichtig wieder das richtige kulturelle Leben, klein, aber fein.

mehr...

Das Autokino ist zurück

17.06.2020
Autokino am Tegernsee

Auch strömender Regen am Montagabend verhinderte eine gelungene Vorstellung des neu etablierten Kinos am Parkdeck der Spielarena in Bad Wiessee nicht. „Leberkäsjunkie“, der sechste Eberhofer-Krimi, war ein weiterer Hit des ersten Autokinos im Landkreis Miesbach.

mehr...

Corona und die Münchener Frauenbewegung

13.06.2020
Corona und Frauenbewegung - was lernen wir?

Die Literaturwissenschaftlerin Ingvild Richardsen hat letztes Jahr ein Buch veröffentlicht, dass sich der zu Unrecht fast vergessenen, starken Frauenbewegung in München widmet. Heute während der Coronakrise ist es aktueller denn je. Von den resoluten Münchnerinnen lässt sich nämlich vieles lernen, vor allem: Solidarität und Netzwerken

mehr...

Generationen-Rettungsschirm aufspannen

27.05.2020
Generationen-Rettungsschirm

Am morgigen Donnerstag, 28. Mai beginnt eine Kampagne, zu der die junge Generation aufruft. Die Generationen Stiftung hat bis heute bereits über 1000 Freiwillige gesammelt, die die Aktion unterstützen. 100 werden morgen vor dem Kanzleramt in Berlin an der Auftaktkundgebung teilnehmen.

mehr...

In Zeiten der Ansteckung

22.05.2020
In Zeiten der Ansteckung

Geschrieben hat er das Buch Ende Februar/Anfang März, erscheinen ist es im April dieses Jahres: „In Zeiten der Ansteckung“. Paolo Giordano ist es gelungen, in aller Kürze und Prägnanz darzustellen, was das Virus mit uns macht, nicht nur in Italien.

mehr...

Was heißt hier systemrelevant?

11.05.2020
Systemrelevant

Welches Regierungssystem wird die Corona-Krise am besten überstehen? Und was ist die Grundlage dafür? Ist eine Regulierung des Marktes erforderlich? Und wie funktioniert der Übergang von reinem Wettbewerb zu Solidarität?

mehr...

Dokurona anstelle von Veranstaltungen

07.05.2020
Dokurona

Die Veranstaltungsreihe „Anders wachsen“ hat sich etabliert. Derzeit aber müssen alle Formate abgesagt werden. Wie soll es im Herbst im 5. Zyklus weitergehen? Dazu haben sich die Organisatoren etwas Besonders einfallen lassen und jeder darf mittun.

mehr...

Corona frisst Kultur oder Gibt es kreative Lösungen?

04.05.2020
Kreative Lösungen

Künstler befinden sich in Corona Zeiten auf dem Abstellgleis. Kultur findet derzeit nicht statt.
Wie geht es den Künstlern derzeit? Dazu haben wir mit einigen Kulturschaffenden im Landkreis gesprochen. Zu Coronazeiten natürlich ausschließlich am Telefon.

mehr...

Über die Weichheit in einer harten Zeit

03.05.2020
Coronakrise Kolumne - Staubsaugen macht nachdenklich während der Coronakrise

Wir warten vor dem Supermarkt. Die Frau in Poleposition, mit Maske schon lange vor der Maskenpflicht, scharrt in den Startlöchern. Als sich die Türen punktgenau öffnen, startet sie direkt zum Gemüsestand. Dennoch wird sie von links überholt und verliert das Anrecht auf den ersten Grünkohl. „Eine Frechheit“ schreit sie, „Sie missachten die 3,5 Meter Sicherheitsabstand.“

mehr...

„Free Man“? Von wegen: Musikvideo aus der Isolation

27.04.2020
Mountain Lake Vista

Corona macht erfinderisch: Die Folk-Band Mountain Lake Vista durfte sich für das Video zur Single „Free Man“ nicht treffen. Gedreht hat sie es trotzdem – in der Badewanne, auf dem Moped oder in der Mini-Küche. Hier erzählen die fünf Musiker, wie sich die Performance in der Isolation angefühlt hat.

mehr...

„Leider gibt es keine Kultur mehr“

26.04.2020
Ballettschule Holzkirchen

Der Waitzinger Keller-Kulturzentrum Miesbach sagt alle Veranstaltungen bis zum Sommer ab. Darunter fällt auch das TraumTheater im Juli, zwei bereits ausverkaufte Veranstaltungen der Ballettschule Holzkirchen. Deren Leiterin Isabella Winkler versucht die Situation zu meistern.

mehr...

Mit Maske in die Vorbereitung für das Abitur

25.04.2020
Abitur

Am kommenden Montag öffnen die Schulen für die Abschlussjahrgänge. Abiturienten werden jetzt nur in Prüfungsfächern unterrichtet, Klausuren entfallen. Ihre Meinung zum Vorgehen des Ministeriums, das ein reguläres Abitur vorsieht, ist gespalten. Wir haben Schüler und Schulleitung befragt.

mehr...

„Mit Poesie durch Pandemie“

22.04.2020
Mit Poesie durch Pandemie

Eine neue Lyriker-Aktion auf Facebook trotzt der Pandemie. Die Initiatoren wollen den Corona gebeutelten Alltag durch Poesie einfärben und Poeten und wirtschaftliche Akteure zusammenführen. Auch im Landkreis Miesbach gibt es Poeten, zwei davon lassen wir zu Wort kommen.

mehr...

Mobiles FabLab Oberland – jetzt online

21.04.2020
FabLab Online

Der FabLab Bus Hubertus war in den letzten Monaten mit einem vollen Terminplan an mehreren Schulen im Landkreis Miesbach unterwegs. Jetzt musste auch das FabLab, Quarantäne-bedingt, neue Formen des Unterrichtens finden. Die mobile Forschungswerkstatt bietet nun ein Online-Programm an.

mehr...

Bitte um Hilfe für Kulturschaffende

20.04.2020

Wir veröffentlichen diesen Brief von Sabine Schreiber, stellvertretend für die „kleinen freiberuflichen Künstler“, für die im Rettungsplan von Bund und Freistaat nur wenig Hilfe vorgesehen ist. Die Autorin hat sich als Dramaturgin und als Theaterpädagogin insbesondere mit Kindern und Jugendlichen im Landkreis Miesbach verdient gemacht.

mehr...

Sternstunde des Journalismus in Zeiten der Corona-Krise

19.04.2020
Digitaler Journalismus

Im März hatte acatech zu einer Veranstaltung „Digitaler Journalismus“ eingeladen. Jetzt offerierte die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften das Thema als Audiointerviews online. Dabei werden Bezüge zur aktuellen Situation hergestellt. Wie verändert die Krise die Informationsgewinnung? Und wie trägt Journalismus zur Meinungsbildung bei?

mehr...

Wir besuchen Sie zuhause

14.04.2020
Wir besuchen Sie zuhause

Die Coronakrise erzeugt allerorten kreative Ideen. Das KULTUR im Oberbräu Holzkirchen wartet mit Kulturangeboten im Live-Stream sowie einem Mittagsservice des Kulturcafés auf, bei dem Mittagsgerichte abgeholt oder auch geliefert werden können, alles unter dem Motto: Wir besuchen Sie zuhause.

mehr...

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial