Alpen Film Festival

29.05.2022, 20:00 Uhr, Dinzler Kaffeerösterei, Irschenberg

Die besten Abenteuer- und Outdoorfilme des Jahres mit dem höchsten filmischen Niveau bilden das 120-minütige Programm des Alpen Film Festivals. In den 5 Filmen des international ausgezeichneten Alpen Film Festivals sind die Berge die Helden. Es geht um die Werte des Alpinismus: Zusammenhalt, und Respekt, Lust am Abenteuer und Freude am Miteinader. Autorenkino für Abenteurer!

7 SUMMITS OF BAVARIA
von Caja Schöpf

Eine diplomierte Sportpsychologin und ein staatlich geprüfter Berg- und Skiführer begeben sich auf Skitourenreise zu den höchsten Gipfeln Bayerns – nach ihrer Rückkehr werden sie getrennt voneinander befragt…

BRAUNKEHLCHEN – HAFTS EDIT
von Jan Haft

Der Puls der Natur schlägt im Viervierteltakt. Den Beweis dafür erbringt der renommierte Naturfilmer Jan Haft mit einem Kurzfilm über die heimische Vogelwelt.

NORTH 6 – SIMON GIETL & ROGER SCHÄLI
von Frank Kretschmann

Sie gelten als die sechs Großen der Alpen: die Nordwände von Großer Zinne, Piz Badile, Matterhorn, Eiger, Petit Dru und Grandes Jorasses. Simon Gietl und Roger Schäli wollen sie nonstop nacheinander durchsteigen.

DER VERGESSENE WEG
von Tobias Corts und Sven Jansel

Die Schobergruppe in den Hohen Tauern ist ein Kleinod, wild und ursprünglich – seine Schutzhütten werden von Menschen bewirtschaftet, die der Stille zuhören können.

DIE KUNST, EINEN BERG ZU BESTEIGEN
von Tom Dauer

Reinhard Karl kam viel zu früh, im Alter von 35 Jahren, am Cho Oyu (8153 m) ums Leben. In seinen Texten und Fotografien jedoch lebt er weiter – ebenso wie in den Werken einer jungen Künstlerin.

GERWENTIL
von Christoph und Philipp Kaar

Der althochdeutsche Name „Gerwentil“ verlieh dem Karwendel seinen Namen. Das aber ist schon das Einzige, was drei Freerider von diesem wilden, mystischen Gebirge wissen…

Details

Datum:
29.05.2022

Zeit:
20:00 Uhr

Kategorie:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner