Musik

Der Kulturkalender für den Landkreis Miesbach.


11.02.2023, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

The Woodsidejumpers

So wie einst die alten Meister Big Joe Turner, Etta James, Ruth Brown, Roy Milton oder auch Ray Charles verstehen es die Woodsidejumpers, den Drive des Jump Blues mit abwechslungsreichen Grooves aus der Rhythm & Blues-Ecke der 1940er und 1950er Jahren zu verbinden. Aber nicht nur die Hits der alten Meister stehen auf dem Programm, sondern es werden immer wieder Klassiker sehr viel späterer Jahre im Gewand der 40er und 50er Jahre präsentiert.
mehr...


19.02.2023, 15:00 Uhr, Zollinger Halle/Kultur- und Orgelzentrum, Valley

Marie Koenigsbeck und Linda Heder | Faschingskonzert mit Orgel und Klarinette

Dem Faschingssonntag entsprechend soll das Orgelkonzert nicht ernst triefend sein, sondern einen fröhlich heiteren Charakter zeigen: es wird eröffnet mit einem Stück von Luc Grethen „Die Ameisen-Armee“, gespielt von den drei Klarinettenspielern Linda Heder, Nadja Schopf und Emanuel Wilhelm. Von Antonin Dvorak erklingt das Largo aus der Sinfonie Nr. 9 für Klarinette und Orgel. Camille Saint-Saens ist vertreten mit Auszügen aus dem Karneval der Tiere, so dem Kuckuck, gespielt von Marie Koenigsbeck an der Orgel, und dem Schwan, erklingend auf Klarinette und Orgel. Auch W.A. Mozarts Divertimento Nr. 4 wird mit drei Klarinetten erklingen. Von Alexander Guilmant wird das einmalige Konzertprogramm mit dessen Morceau Symphonique Op. 88 für Klarinette und Orgel zu Ende gehen.

Natürlich wäre es reizvoll, wenn am Faschingssonntag auch die Teilnehmer in Maskierung erscheinen würden.


25.02.2023, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

7for4

JazzFunkZigeunerMetal – von allem nur das beste. Hochdosiert und wohldosiert, sphärisch und virtuos, wild und schön, verrückt und angenehm, Vollgas und Vollbremsung, eingängig und abartig.

Die drei Musiker präsentieren ein furioses Best-of Programm aus 4 Alben und über 20 Jahren.


01.03.2023, 18:00 Uhr, Gut Sonnenhausen, Glonn

Mittwochsmusik | Heinz Dauhrer & friends

Jeden ersten Mittwoch im Monat wird im FARMER’S CLUB Restaurant Live-Musik geboten, die es so nie auf CD zu hören geben wird. Einzigartig und nur für diesen Abend! In unterschiedlichen Besetzungen, vom Duo bis zum Quintett und mit so manchem Überraschungsgast. Heinz Dauhrer & friends bringen den Groove zurück nach Sonnenhausen.

Lesen Sie unseren Beitrag hier.


02.03.2023, 20:30 Uhr, Tannerhof, Bayrischzell

Jazzbaby | A Tamed Tiger's Roar

Die eher sinnlich gehauchten als aggressiv gefauchten Songs des Quintetts tönen nach feinster, differenzierter aber auch groovender Kammermusik, in der Jazz als große Klammer funktioniert. Während des Lockdowns, unter dem Einfluss der pandemischen Lage sind die Liebeslieder der gezähmten Großkatze entstanden, die von Stefanie Boltz so emotional, sensibel und ausdrucksstark gesungen werden.
mehr...


03.03.2023, 20:00 Uhr, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

LaTriviata: Impro-Oper

Deutschlands erstes Ensemble für improvisiertes Musiktheater! Jede Vorstellung ist eine Welturaufführung und Sondervorstellung zugleich. Denn kein Abend ähnelt einem anderen. Nur eines ist gewiss: Die Ideen sprudeln und Lacher sind garantiert. Es kann höchst dramatisch, skurril, absurd oder irrwitzig komisch werden. Ob Opernmuffel oder Klassikfan – jeder hat die gleiche Chance, die Auftritte von LaTriviata zu verstehen und zu lieben! Lass dich eropern!
mehr...


17.03.2023, 20:00 Uhr, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Three Wise Men: 15 Years Anniversary

Jubiläumskonzert! Im März 2023 ist das Weltklasse-Swingtrio seit 15 Jahre zusammen. Das feiern die Three Wise Men - Frank Roberscheuten aus den Niederlanden (Saxophon, Klarinette), Rossano Sportiello aus Italien (Piano) und Martin Breinschmid aus Österreich (Schlagzeug) - mit einem exzellenten Programm. Auf ihrer Europa-Tournee sind sie auch wieder bei uns im Haus zu Gast und sorgen für beste Stimmung im Fools.
mehr...


18.03.2023, 17:00 Uhr, Kino am Tegernsee, Rottach-Weissach

MET OPERA | Lohengrin - LIVE im Kino

17 Jahre war Richard Wagners Oper über den geheimnisvollen Schwanenritter Lohengrin an der Met nicht mehr zu sehen. In einer stimmungsvollen Neuinszenierung verbindet Regisseur Francois Girard seinen markanten visuellen Stil und sein dramatisches Verständnis mit Wagners überwältigender Musik. Piotr Beczala, der 2018 bei den Bayreuther Festspielen sein herausragendes Debüt als Lohengrin gab, führt eine hochkarätige Sängerriege an.


18.03.2023, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

Bernie Holzner Trio

Bernie Holzner Trio – Von Zappa bis Abba In klassischer Power Trio Besetzung – Gitarre-Vocals, Bass und Drums – interpretiert die Band Frank Zappa, Jimi Hendrix, Steely Dan u.v.a. mit Ausflügen in die 60er-Jahre Hits von Mamas und Papas, Beatles und Burt Bacherach aber lässt dabei niemals den Blues aus den Augen.


24.03.2023, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

Boandl & Kramer

Mia kombinieren eigene Stück'l, die locker auf den traditionellen Formen basieren mit Texten, die den Menschen aufs Maul schauen und ned die Alpenidylle inklusive Almamouren verklären. In unseren Liedern erzählen wir Geschichten von Heustadl-Heroen, Dirndl-Diven, Goaßen-Groupies und anderen alpinen „Originalen“.
mehr...


25.03.2023, 20:00 Uhr, St. Josef, Holzkirchen

So Nostalgia | Weltmusik

Mit ihrer Musik vereint das Münchner Trio „So Nostalgia“, in Eigenkompositionen und eigenwilligen Neuinterpretationen bekannter Stücke, verschiedenste Musikstile. Dabei trifft der bayerische Zwiefache auf südamerikanische Folklore, Polka auf Tango und irische Balladen begegnen kubanischem Salsa.
mehr...


01.04.2023, 18:30 Uhr, Kino am Tegernsee, Rottach-Weissach

MET OPERA | Falstaff - LIVE im Kino

Verdis letztes Meisterwerk beruht auf Shakespeares Die Lustigen Weiber von Windsor. In der musikalischen Fassung dieser herrlichen Komödie singt der deutsche Bariton Michael Volle als schurkischer Ritter Falstaff seine erste Verdipartie an der Met. Dieser wird von einem Trio kluger Frauen lustvoll gequält und erhält seine wohlverdiente Strafe. Robert Carsens viel gepriesene Inszenierung spielt auf dem Land im England des 20. Jahrhunderts. The International Herald Tribune feierte sie als einfallsreichen Hingucker.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln


01.04.2023, 20:00 Uhr, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Miesbach

Dreiviertelblut: Plié

Dreiviertelblut, dieses hochmusikalische Septett, das so eine berauschende Melange aus Virtuosität und Poesie hinzaubern kann, präsentierte am 2. Dezember 2022 das vierte Studio-Album „Plié“. Die Münchner Band, deren Sound schon auch mal als „gewaltig“, die Performance als „umwerfend“ (Merkur) beschrieben wird, umspannt in elf neuen Songs ein weites Spektrum weltlicher und himmlischer Gefühle und scheut sich nicht, auch die Tür zur Hölle aufzustoßen.
mehr...


01.04.2023, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

Paul Daly Band

Die Paul Daly Band ist eine in München beheimatete Folkband mit Mitgliedern aus Irland, England, Deutschland und den USA. Paul Daly komponiert und textet die meisten Songs der Band. Ihre Musik könnte man als Folk mit einem sehr irischen Touch beschreiben.
mehr...


05.04.2023, 18:00 Uhr, Gut Sonnenhausen, Glonn

Mittwochsmusik | Heinz Dauhrer & friends

Jeden ersten Mittwoch im Monat wird im FARMER’S CLUB Restaurant Live-Musik geboten, die es so nie auf CD zu hören geben wird. Einzigartig und nur für diesen Abend! In unterschiedlichen Besetzungen, vom Duo bis zum Quintett und mit so manchem Überraschungsgast. Heinz Dauhrer & friends bringen den Groove zurück nach Sonnenhausen.

Lesen Sie unseren Beitrag hier.


10.04.2023, 15:00 Uhr, Zollinger Halle/Kultur- und Orgelzentrum, Valley

Musica di Baviera | Franz Xaver Brixi - Missa solemnis

Das erste Konzert für Chor und Orchester am Stephanitag in der Zollingerhalle war nach der Corona-Pause durch das besondere Engagement der Mitwirkenden zu einer großartigen Aufführung geworden. Der Zeitungsbericht beschreibt dies eindrucksvoll und ist unter Grandiose Musik und neue Erkenntnisse (Bild Max Kallup) aufrufbar.

Dieses Konzert mit der Missa solemnis von Franz Xaver Brixi wird wiederholt.


10.04.2023, 19:00 Uhr, Barocksaal im Gymnasium, Tegernsee

Podium für junge Solisten | Klavierduo Kalabova-Gugg

Tereza Kalabova und Johannes Gugg wurden 1998 in Tschechien bzw. Österreich geboren und bilden seit Herbst 2012 ein Klavierduo. Dank des frühen Zusammenspiels erlebten sie einen großen Teil ihrer musikalischen Entwicklung gemeinsam, was sich in außergewöhnlichem gegenseitigem Verständnis und bemerkenswerter musikalischer Synchronisation zeigt. Durch ihr gleichzeitig ausgesprochen hohes künstlerisches Niveau gehören sie international zu den herausragendsten Klavierduos ihrer Generation.


15.04.2023, 18:00 Uhr, Kino am Tegernsee, Rottach-Weissach

MET OPERA | Der Rosenkavalier - LIVE im Kino

Nach der Dramatik in Salome und Elektra sehnte sich Strauss nach einem heiteren Stoff und so huldigt er mit einer Musikkomödie nach Art der Opera buffa seinem größten Vorbild: Mozart. Schon die Handlung der Verwechslungskomödie über einen Adligen, der einem Dienstmädchen nachstellt, erinnert an Le nozze di Figaro. Natürlich bleibt Strauss in seiner Tonsprache ein Kind seiner Zeit, insbesondere durch seine üppige, sinnliche Instrumentation.


22.04.2023, 20:00 Uhr, St. Josef, Holzkirchen

ZwoZwoEins - Die Männerstimmen des Tölzer Knabenchores | Frühlingskonzert

Das eigenständige Ensemble ZWOZWOEINS, die Männerstimmen des Tölzer Knabenchores, widmet sich in seinen Konzerten und Auftritten schwerpunktmäßig der Literatur für Männerchor aus Romantik, Moderne und dem 21. Jahrhundert. In diesem Konzert kommen weltliche wie geistliche Werke zum Klingen, u.a. von Conradin Kreutzer „Frühlingsnahen“ aus „6 Gedichte von Stieglitz“, Op. 88, Stücke für Männerchor von Arvo Pärt, Franz Schubert und anderen sowie Afroamerikanische Gospels.


28.04.2023, 19:00 Uhr, Pfarrheim Miesbach, Miesbach

170 Jahre Kolpingsfamilie Miesbach | Konzert mit "Tschentig"

Tirolerisch G’spielt überzeugt mit jungem, frechem Dialektpop, der ohne Zweifel erkennen lässt, dass sein Ursprung in der Volksmusik verwurzelt ist. Gemeinsam mit Manu Stix ist es gelungen, unsere Instrumente mit dem dreistimmigen Gesang, gekonnt in Szene zu setzen. Schwungvolle Lieder, aus dem Leben gegriffene Texte und Songs zum Laut-Mitsingen bieten ein abwechslungsreiches Musikerlebnis.


28.04.2023, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

Ferdl Eichner

Seinen Beinamen Air verdiente sich Ferdl einerseits in seiner Zeit als Freestyle Skifahrer durch seine Vorliebe für Big Air Sprünge, andererseits auch durch seine Art und Weise die Bluesharp zu spielen. Wenn er z.B. die 70er Jahre Klassikrock Version von „Black Betty“ als Mundharmonikasolo anstimmt und zeigt, dass die Bluesharp wesentlich mehr ist als ein kleines Hosentascheninstrument, ist das Publikum regelmässig begeistert.
mehr...


29.04.2023, 19:00 Uhr, Kino am Tegernsee, Rottach-Weissach

MET OPERA | Champion - LIVE im Kino

Nach dem Erfolg von Fire Shut Up in My Bones kommt die erste Oper des sechsfachen Grammy-Preisträgers Terence Blanchard an die Met. Champion ist ein bahnbrechendes Werk, das Oper und Jazz kombiniert. Es erzählt die wahre Geschichte des Boxweltmeisters Emile Griffith, der sein Leben damit verbrachte, sich selbst und eine Gesellschaft in Frage zu stellen, die seine versehentliche Tötung eines Mitsportlers akzeptiert, nicht aber seine Bisexualität.


29.04.2023, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

Ron Evans Group

Blues, Rock, Funk, Reggae und Jazz mit einer Spur Country sind die Zutaten des Ron Evans- Sounds. Der geneigte Musikliebhaber mag sich da fragen, ob das denn zusammen passt? Die Antwort liefert Evans, sobald er die Bühne betritt: Ja, es passt!
mehr...


12.05.2023, 20:00 Uhr, Valleyer Schloss Bräu, Valley

Offene Bühne

Eine Plattform für regionale (Nachwuchs) Künstler*innen unterstützt von der Bürgerstiftung Holzkirchen. Über 60 Kreative präsentierten sich bisher in den letzten neun Jahren auf dem Podium, bei vollem Hause. Für uns alle ist es immer eine riesige Freude, wenn Talente sich darbieten, das Publikum überraschen und dabei Applaus ernten.


20.05.2023, 19:00 Uhr, Kino am Tegernsee, Rottach-Weissach

MET OPERA | Don Giovanni - LIVE im Kino

Für viele ist sie die Oper aller Opern! Ohne Zweifel haben Mozart und sein Librettist Da Ponte mit Don Giovanni ein Meisterwerk der Operngeschichte geschrieben. Tony Award Gewinner Ivo van Hove präsentiert eine neue Interpretation dieser Tragikomödie, die die vertraute Geschichte von Betrug und Verdammnis in einer abstrakten architektonischen Landschaft zeigt und die dunklen Ecken der Geschichte und ihrer Charaktere ausleuchtet. Maestra Nathalie Stutzmann gibt ihr Met-Debüt, Peter Mattei ist ein geradezu magnetisch anziehender Don Giovanni.


28.05.2023, 19:00 Uhr, Barocksaal im Gymnasium, Tegernsee

Podium für junge Solisten | Festival der ARD-Preisträger Flöte - Klavier - Streichquartett

Chaos String Quartet:
Susanne Schäffer, Violine, Eszter Kruchio, Violine, Sara Marzadori, Viola, Bas Jongen Violoncello
Die Mitglieder des Chaos String Quartets fanden sich entlang des reichen Konzepts von Chaos in Wissenschaft, Kunst und Philosophie zusammen und teilen den Wunsch, als risikofreudige, multinationale Stimme auf den Kammermusikbühnen der Welt präsent zu sein.

Junhyung Kim – Klavier

Yubeen Kim – Flöte


03.06.2023, 19:00 Uhr, Kino am Tegernsee, Rottach-Weissach

MET OPERA | Die Zauberflöte - LIVE im Kino

Eine Zauberflöte in der aufregenden Vision des renommierten englischen Regisseurs Simon McBurney, die das Wall Street Journal als die beste Produktion, die ich je von Mozarts Oper gesehen habe bezeichnete. Nathalie Stutzmann dirigiert das Met Orchester, wobei der Orchestergraben angehoben wird, um die Musiker für das Publikum sichtbar zu machen und die Interaktion mit der Bühne zu ermöglichen. McBurney entzündet ein Feuerwerk an theatralischen Effekten, das Projektionen, Soundeffekte und Akrobatik einbezieht.


30.06.2023, 19:00 Uhr, Pfarrkirche St. Sixtus, Schliersee

Die Nachtigallen | Aus heiterem Himmel

„Aus heiterem Himmel“ ist das Konzert überschrieben, das zu Ehren von „Peter und Paul“ stattfindet. Es singen und musizieren an Orgel, Violine und Harfe: Die Nachtigallen Barbara Pischetsrieder, Ursula Bommer und Andrea Wehrmann, Sophia Pfisterer und Christine Horter. Zu hören ist ein schwungvolles Programm mit Saitenklang und Lobgesang im Altarraum und auf der Orgelempore.