Ausstellungen

Fotografien, Malereien, Skulpturen – an vielen Stellen des Landkreises Miesbach können Sie sich durch die Werke vielseitig begabter Künstler inspirieren lassen.


28.12.2019 bis 21.06.2020, Tannerhof, Bayrischzell

Georg Brinkies | Orte

Grafiken und Skulpturen des Neuhauser Künstlers Georg Brinkies
mehr...


01.03. bis 30.04.2020, Krankenhaus Agatharied, Agatharied

Petra Haidn | Naturzauber

Mit ihren Fotografien versucht Petra Haidn unterschiedliche Facetten zu zeigen. Denn nur was der Mensch kennt schützt er. Unsere bayrische Heimat mit den wilden Bergbächen und grandioser Kulisse; Nordlichter am Rand Europas, Eisberge und Gletscher – all das begeistert sie und oft genug ist es schwierig die Schönheit der Natur in ein Bild zu fassen.
mehr...


13.03. bis 02.05.2020, Galerie im Autohaus Steingraber, Holzkirchen

Marieluise Wittreich | Objekte und.

Gefundenes, Aufbewahrtes, Geformtes, Ausgearbeitetes – von ihrem ursprünglichen Zweck befreite, scheinbar wertlose Dinge werden von der Bildhauerin in neue Zusammenhänge gestellt und verwandelt. In Form von Installationen, Miniaturbühnen, Figuren und Stelen öffnen sich neue (Ein)Blicke in und auf unsere Welt.

Lesen unseren Beitrag dazu.


21.03. bis 12.04.2020, Kulturverein Achensee - Altes Widum, Achenkirch, Österreich

Drei Seen – Tre Laghi VERSCHOBEN!

Künstler von Achensee, Gardasee und Tegernsee zeigen 2020 ihre aktuellen Werke in allen drei Regionen.

Die Ausstellung zieht im Sommer nach Brenzone am Gardasee und im Herbst nach Gmund am Tegernsee.


04. bis 19.04.2020, Klostersaal, Fischbachau

Kunstkreis Fischbachau ABGESAGT!

Land der offenen Fernen – Brigitte Appelt

Bilder und Leinwände mit Acryl-, Aquarell- oder Ölfarben bemalt, Federzeichnungen, Skulpturen aus verschiedenen Materialien, Collagen, Holzarbeiten, Fotografien auf Leinwand und vieles mehr

Die Ausstellung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.


17.04.2020, 18:30 Uhr, Jagerhaus - Heimatmuseum, Gmund

gmundart | Vernissage

Gmunder Künstler stellen Malerei, Zeichnungen und Skulpturen aus.


18.04. bis 03.05.2020, Jagerhaus - Heimatmuseum, Gmund

gmundart

Gmunder Künstler stellen Malerei, Zeichnungen und Skulpturen aus.


18.04. bis 17.05.2020, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Miesbach

Eva Wolfram | Fernsinn – der Natur auf der Spur | Verschoben auf 18.03.-11.04.2021

Die in Bayrischzell aufgewachsene Künstlerin erfüllte sich 1995 ihren Traum und zog nach Großbritannien; seit 2014 arbeitet sie im eigenen Atelier in Schottland. Eva Wolframs Kunstwerke entstehen meist im Einklang und Rhythmus der Natur. In Miesbach wird sie unter anderem Miniaturen aus winzigen Kieselsteinen vom Strand sowie dokumentarische Fotografien ihrer Projekte zeigen.


20.04. bis 05.07.2020, Olaf Gulbransson Museum, Tegernsee

Pepsch Gottscheber | Reflexionen

In seinen Cartoons zeigt Pepsch Gottscheber den Zustand der menschlichen Gesellschaft in ihrer abgründigen Absurdität und in irrealen Szenen, die unversehens zur Wirklichkeit werden könnten. Dem Zeitgeist auf der Spur aber zu jeder Zeit treffend – so könnte man die Karikaturen von Pepsch Gottscheber charakterisieren.
mehr...


22.04.2020, 19:00 Uhr, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Miesbach

Eva Wolfram | Fernsinn – der Natur auf der Spur | Vernissage | ABGESAGT

Die in Bayrischzell aufgewachsene Künstlerin erfüllte sich 1995 ihren Traum und zog nach Großbritannien; seit 2014 arbeitet sie im eigenen Atelier in Schottland. Eva Wolframs Kunstwerke entstehen meist im Einklang und Rhythmus der Natur. In Miesbach wird sie unter anderem Miniaturen aus winzigen Kieselsteinen vom Strand sowie dokumentarische Fotografien ihrer Projekte zeigen.


03.05. bis 18.06.2020, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Elisabeth Neuhäusler | Nass. Malerei - Emotive Bilder

Die Schauspielerin und Sopranistin beim Freien Landestheater Bayern entdeckte 1995 ihre Leidenschaft für die Malerei. Das natürliche Fließverhalten von Farbpigmenten aus dem Aquarellkasten auf nassem Papier steht im Zentrum ihres Interesses und wird handwerklicher Teil ihres künstlerischen Kalküls.


03.05.2020, 15:00 Uhr, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Elisabeth Neuhäusler | Nass. Malerei - Emotive Bilder | Vernissage

Die Schauspielerin und Sopranistin beim Freien Landestheater Bayern entdeckte 1995 ihre Leidenschaft für die Malerei. Das natürliche Fließverhalten von Farbpigmenten aus dem Aquarellkasten auf nassem Papier steht im Zentrum ihres Interesses und wird handwerklicher Teil ihres künstlerischen Kalküls.


07.05.2020, 19:00 Uhr, Galerie im Autohaus Steingraber, Holzkirchen

Andreas Hars | Landschaften | Vernissage

Die Bilder erzählen von Landschaften – wie denen der norwegischen Südküste, der heimatlichen Berge oder der Wüsten Arizonas. Vor allem die Vielfalt an Farbtönen in den umgebenden Wäldern und die kraftvolle Ruhe alter Bäume faszinieren den Künstler seit seiner Kindheit.


08.05. bis 04.07.2020, Galerie im Autohaus Steingraber, Holzkirchen

Andreas Hars | Landschaften

Die Bilder erzählen von Landschaften – wie denen der norwegischen Südküste, der heimatlichen Berge oder der Wüsten Arizonas. Vor allem die Vielfalt an Farbtönen in den umgebenden Wäldern und die kraftvolle Ruhe alter Bäume faszinieren den Künstler seit seiner Kindheit.


21.06. bis 30.09.2020, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Agnes Wieser | Künstlerporträts

Passend zum Kulturhaus präsentiert die junge Künstlerin Prominenz ausFilm, Theater und Musik – in der ihr eigenen frischen Malweise. Ob James Dean, Grace Kelly oder Karl Valentin – die Bandbreite ist groß.


21.06.2020, 15:00 Uhr, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Agnes Wieser | Künstlerporträts | Vernissage

Passend zum Kulturhaus präsentiert die junge Künstlerin Prominenz ausFilm, Theater und Musik – in der ihr eigenen frischen Malweise. Ob James Dean, Grace Kelly oder Karl Valentin – die Bandbreite ist groß.


24.06.2020, 19:00 Uhr, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Miesbach

Manfred Lehner | Venedig – Gesichter einer Stadt | Vernissage

Venedig. Bis heute hat dieser uralte Traumort in der Lagune Venetiens mit seinen 450 Brücken und 150 Kanälen seine Magie und Anziehungskraft nicht verloren. Manfred Lehner fängt mit der Kamera in subtilen Bildern, schwarz-weiß und in Farbe, nicht nur das Portrait der Stadt ein, sondern auch ihre Seele: Ein Friseur wartet auf Kundschaft, ein Junge füttert im ehemaligen Ghetto die Tauben, ein Liebespaar küsst sich im abgelegenen Park und die einfache Bar für den täglichen Espresso gibt es auch noch.


25.06. bis 25.07.2020, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Miesbach

Manfred Lehner | Venedig – Gesichter einer Stadt

Venedig. Bis heute hat dieser uralte Traumort in der Lagune Venetiens mit seinen 450 Brücken und 150 Kanälen seine Magie und Anziehungskraft nicht verloren. Manfred Lehner fängt mit der Kamera in subtilen Bildern, schwarz-weiß und in Farbe, nicht nur das Portrait der Stadt ein, sondern auch ihre Seele: Ein Friseur wartet auf Kundschaft, ein Junge füttert im ehemaligen Ghetto die Tauben, ein Liebespaar küsst sich im abgelegenen Park und die einfache Bar für den täglichen Espresso gibt es auch noch.


19.07. bis 08.11.2020, Olaf Gulbransson Museum, Tegernsee

Mit Leidenschaft gesammelte Werke aus Privatbesitz von Renoir bis Jawlensky

Die Ausstellung präsentiert ganz unterschiedliche, hochkarätige Gemälde und Papierarbeiten aus dem Impressionismus, Expressionismus und der Klassischen Moderne. Die Werke stammen aus verschiedenen deutschen Privatsammlungen und waren zumeist seit Jahrzehnten nicht mehr öffentlich zu sehen.
mehr...


22.11.2020 bis 31.03.2021, Olaf Gulbransson Museum, Tegernsee

Luis Murschetz | Maß genommen

53 Jahre Karikaturen in der Süddeutschen Zeitung, 38 Jahre Karikaturen für DIE ZEIT, 51 Jahre Autor bei DIOGENES in Zürich mit Büchern, gezeichnet mit ziemlich schwarzer Tinte und ebensolchen Humor. Dazu freundliche, bunte Kinderbücher.
mehr...


18.03. bis 11.04.2021, Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach, Miesbach

Eva Wolfram | Fernsinn – der Natur auf der Spur

Die in Bayrischzell aufgewachsene Künstlerin erfüllte sich 1995 ihren Traum und zog nach Großbritannien; seit 2014 arbeitet sie im eigenen Atelier in Schottland. Eva Wolframs Kunstwerke entstehen meist im Einklang und Rhythmus der Natur. In Miesbach wird sie unter anderem Miniaturen aus winzigen Kieselsteinen vom Strand sowie dokumentarische Fotografien ihrer Projekte zeigen.

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial