Literatur

Der Kulturkalender für den Landkreis Miesbach.


30.09.2018, 18:00 Uhr, Bürgergewölbe, Weyarn

Verfassungsschutz einmal anders!

Warum es sich lohnt, die Verfassung des Freistaates Bayern zu kennen & zu schützen – von uns allen! Verena Schmidt-Völlmecke (SPD) und der Otterfinger Lyriker Volker Camehn lesen in Weyarn aus der Verfassung und kommentieren diese.
mehr...


01.10.2018, 20:00 Uhr, Gasthof Post, Bad Wiessee

Markus Bogner | Visionen einer enkel-tauglichen Landwirtschaft

In seinem Vortrag zeigt er, wie Landwirtschaft in Zukunft funktionieren kann, wie wir alle es schaffen können, die Welt zu ernähren, ohne sie gleichzeitig zu zerstören, aber auch, was uns bisher abhält, dies auch umzusetzen.
mehr...


06.10.2018, 20:00 Uhr, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Thomas Bogenberger & Uli Bauer | Hattinger

Thomas Bogenberger, Autor der Krimireihe „Hattinger“, bietet zusammen mit Uli Bauer, bestens bekannt als Christian Ude vom Münchner Nockherberg, ein unterhaltsames und fein abgestimmtes Miteinander von Lesung und musikalischen Einlagen. Mit „Hattinger und die Schatten“ präsentieren sie den dritten Fall des schrulligen Kommissars.
mehr...


09.10.2018, 20:00 Uhr, Holzkirchner Bücherecke, Holzkirchen

Paul Fülöp | So sprach der Mensch

Im neu erschienen Buch von Paul Fülöp "So sprach der Mensch" finden sich in mosaikartiger Zusammensetzung kritisch ernste Texte sowie lyrische Liebesgedichte und humorvoll aufbereitete Gedankensplitter.
mehr...


13.10.2018, 20:00 Uhr, Saal im Altwirt, Warngau

Lesung mit Duschlhof G'sang und Hirschberg Zithermusi | D'Arnt ist guat eibracht

Beni Eisenburg, Heimatforscher und Ortschronist aus Dürnbach bei Gmund, gilt seit Jahrzehnten als belesener Kenner der Geschichte und des Brauchtums im Oberland. Mit Erzählungen und Beschreibungen aus früheren Zeiten stellt Beni Eisenburg die Bräuche und die Feste der Jahreszeit „Herbst“ in den Mittelpunkt seiner Lesung.
mehr...


26.10.2018, 20:00 Uhr, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Gerd Anthoff & Lothar Lägel | Perlen aus dem Schmonzettenmeer

Der erfolgreiche Schauspieler fischt unbekannte Fundstücke aus dem reichen Schaffen des Heimatschriftstellers Ludwig Ganghofer, einem Meister der Selbstinszenierung zwischen ländlicher Bodenständigkeit und städtischem Salonvergnügen und somit Mit-Schöpfer des Bayernklischees. Lothar Lägel umrahmt den Abend einfühlsam an der Zither.
mehr...


13.11.2018, 20:00 Uhr, Holzkirchner Bücherecke, Holzkirchen

Peter Orontes | Tochter der Inquisition

KETZERBRUT Steyr, im Jahr des Herrn 1388. Eine Serie grauenvoller Morde, renitente Ketzer und der fanatische Inquisitor Petrus Zwicker stürzen die Stadt in Angst und Schrecken.
mehr...


18.11.2018, 11:00 Uhr, FoolsTheater, Holzkirchen

Katrin Hartmann | Die grüne Lüge

Quelle: stephanie füssenich

In ihrem Buch zeigt die Münchner Journalistin auf, wie Konzerne mittels Greenwashing Kunden ein gutes Gewissen schaffen, ökologische und soziale Probleme dabei in Länder der 3. Welt verschieben und so Ursache für Elend und Flucht schaffen.
mehr...


27.11.2018, 20:00 Uhr, Holzkirchner Bücherecke, Holzkirchen

Heidi Rehn | Himmel über unseren Träumen

In diesem neuen Roman erzählt Heidi Rehn wie es weiter geht mit Vera Cohn, die im "Haus der schönen Dinge", dem ersten Kaufhaus in München aufwuchs.
mehr...


28.11.2018, 14:00 Uhr, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

Heinz-Josef Braun & Stefan Murr | Das Bayerische Schneewittchen

Die beiden beliebten Schauspieler erzählen das Märchen quicklebendig für Jung und Alt in ihrer völlig eigenen bayerischen Art mit vielen Liedern und neuen Figuren. Sie schlüpfen dabei in alle Rollen. Unter anderem sind das Schneewittchens Eltern: König Fescher Max der Erste und seine Gattin Jüttemerle aus Hamburg.
mehr...


21.12.2018, 19:00 Uhr, Westerhof-Café im Stieler-Haus, Tegernsee

Toni Wackersberger | Heilige Nacht

Begleitet wird die besinnliche Weihnachtsgeschichte von Ludwig Thoma von den Neukirchner Sängerinnen und Sepp Merk an der Zither.
mehr...


14. bis 17.03.2019, WeyHALLA, Weyarn

Weyarner Kleinkunsttage

Wie immer bieten wir euch Kleinkunst vom Feinsten: Comedy, Kabarett, Musik und Lesung.
mehr...

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial