11.03.2016

Seit 20 Jahren betreibt Helmut Drösler experimentelle Fotografie. War es in der Vergangenheit die starke Farbigkeit, die dominierte, hat der Otterfinger bei seiner jetzigen Ausstellung im Foyer des Kultur im Oberbräu zwei neue Wege beschritten.

mehr...
05.03.2016

Mit spannenden neuen Arbeiten wartet Kristin Dorfhuber im Kunst- und Kulturhaus Hausham auf. Neben Malerei zeigt sie Upcycling-Kunst, Grafik und großformatige Installationen. In eine Stilrichtung aber will sie sich nicht pressen lassen.

mehr...
16.02.2016

Ein schöner Start ins neue Jahr: TOBEL, der in Valley ansässige, international agierende Bildhauer, hat den ‚Großen Preis der Jury‘ anlässlich des ‚5th Liu Kaiqu Award‘ bei der Internationalen Skulpturenausstellung in Wuhu, China, gewonnen.

mehr...
11.02.2016

Wann ist eine Hexe eine gute Hexe? Diese Frage beantwortet das zauberhafte Theaterstück nach Ottfried Preußlers Klassiker „Die kleine Hexe“, das gestern vom Foolsensemble mit anhaltendem Applaus zur Premiere gefeiert wurde.

mehr...
7 Wochen ohne 2016
09.02.2016

Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen! Dieser Spruch hing in der Küche meiner Mutter und heute ziert er die meine. Er passt haarscharf zum Motto des diesjährigen Fastenaktion der evangelischen Kirche.

mehr...
02.02.2016

Klangzauberer Martin Kälberer unternimmt im Kulturzentrum Waitzinger Keller mit 150 gefesselten Zuhörern eine multiinstrumentale Reise.

mehr...
19.01.2016

Ein bisschen Theorie und sehr viel Handwerk vermittelte gestern Markus Hallinger den Teilnehmerinnen des ersten Lyrikseminars von Kulturvision e.V. Es war spannend, wie unterschiedlich blau aus einer Tonne gelöffelt werden kann.

mehr...
13.01.2016

In ihrem ersten Roman „Sternenband“ hat Christl Fitz ein junges Mädchen porträtiert, das aus einer sorglosen Jugend heraus durch die Zeitgeschichte zu einer starken Frau wird. In dem Geschehen verwebt die Autorin eigene Erfahrungen mit Fiktion.

mehr...
10.01.2016

Ihr 30jähriges Bestehen feiert in diesem Jahr das Domicilium in Weyarn. Was die Eltern Helena und Bogdan Snela im Jahr 1986 begannen, führen sie heute mit Sohn Sebastian weiter: Sie ermöglichen Menschen spirituelles Wachstum.

mehr...
Johanna Schütz-Wolff
03.01.2016

Das Museum Starnberger See erinnert an eine außergewöhnliche Künstlerin, deren Anliegen es war, „etwas auszusagen über allen Nutzzweck hinaus, auszusagen über den Menschen schlechthin, die Welt des Kosmos“.

mehr...
20.12.2015

Mit anhaltendem Applaus bedankten sich gestern die Zuhörer in der ehemaligen Klosterkirche bei den Mitwirkenden des Konzerts „Weihnachten in Wien“. Sebastian Schober hatte bekannte und weniger bekannte Stücke zu einem harmonischem Ganzen gefügt.

mehr...
14.12.2015

Das Jahr 2015 war geprägt vom Zustrom von Flüchtlingen in unser Land. Deshalb wollen wir am letzten Tag des Jahres dieses Thema aufgreifen. Der Waller Journalist Christian Selbherr hat Menschen aus Eritrea von Bozen nach Rosenheim begleitet.

mehr...
09.12.2015

„Es muss einem nicht alles gefallen“, sagt ein Mann zu mir, als ich etwas ratlos vor der vor wenigen Tagen aufgestellten Skulptur von Markus Lüpertz in Leipzig stehe. Ein Beethoven-Denkmal schuf der Meister. Eins in Bonn und eins in Leipzig.

mehr...
18.07.2015

Mit zwei Filmen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, wurde gestern Abend die erste Filmale eröffnet. Der eine humorvoll und tiefgründig, der andere berührend und informativ. Und beide wurden in Miesbach gedreht.

mehr...
Cover Gesummsel Markus Hallinger
17.05.2015

Mit seinem zweiten Lyrikband „Gesummsel“ ist dem Irschenberger Poeten Markus Hallinger ein großer Wurf gelungen. Die Rezensenten überschlagen sich in ihrem Lob. Wir bringen daraus einige Auszüge:

mehr...
"Neuland" - ein Film von Anna Thommen.
19.04.2015

Sie haben es geschafft, Krieg, Verwüstung, Hunger und Gewalt zu entfliehen. Jetzt leben sie unter uns, aber richtig angekommen sind sie noch nicht: Junge Migranten. Regisseurin Anna Thommen hat einen berührenden Dokumentarfilm gedreht: „NEULAND“

mehr...
Volkstheater in Miesbach - der Goggolori unter Regie von Walter Kohlhauf
15.07.2014

Gleich einem Paukenschlag eröffneten Goaßlschnalzer die bairische Mär „Der Goggolori“ und Petrus mischte kräftig mit am fulminanten Ende – bei einem buchstäblich mit allen Sinnen erlebbaren Theaterabend auf der Freilichtbühne im Waitzinger Park.

mehr...
14.03.2013

Mit begeistertem Applaus bedankte sich gestern Abend das Publikum bei den Mitwirkenden der überaus gelungenen Jubiläumspremiere „Der Freischütz“ des Freien Landestheaters Bayern, bei der die Hauptperson Rudolf Maier-Kleeblatt leider fehlen musste.

mehr...
13.03.2013

„Pulverfass Nahost, Flüchtlingskrise, was vermag Diplomatie?“ Zum 2. Podiumsgespräch über Verständigungskultur fanden gestern Gerhard Polt und Markus Ederer das Ergebnis: In dieser verzweifelten Situation muss man an Wunder glauben. Und es gibt sie.

mehr...
Peter Spielbauer
18.01.2013

Eine satirische Performance? Wortakrobatik? Silbenverdrehung im Stile eines Ringelnatz? Interaktion mit dem Publikum? Und das alles zum Thema Zeitung? Jawohl, Peter Spielbauer ist ein nicht einordenbarer Kabarettist.

mehr...
16.04.2012

Das englische Wort „comeback“ wird im Duden so erklärt: „Erfolgreiches Wiederauftreten eines bekannten Künstlers, Politikers, Sportlers nach längerer Pause. Das größte Comeback aller Zeiten ist jedoch die Auferstehung Jesu Christi. Eine Betrachtung zum Emmaus-Tag.

mehr...
04.04.2012

Kulturbegegnungen ist das wesentliche Anliegen von Kulturvision e.V. Nicht nur im Landkreis Miesbach, sondern über diesen hinaus. Zu einer Begegnung mit Künstlern aus den neuen Bundesländern laden wir vom 22. April bis 1. Mai in den Waitzinger Keller ein.

mehr...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner