Regionale Kultur im Internet

Musikalische Matinee Masako Ohta und ihre höchst einfühlsame Regentropfen-Improvisation im Resonanzkörper des Flügels

Masako Ohta im Tannerhof. Foto: Ines Wagner

Kultur im Internet

Gestern hat Nani Mahlo Vorschläge für Kultur geht online gemacht. Heute wollen wir Ihnen einige Beispiele für Kultur im Internet aus der Region vorstellen. In diesem ersten Beitrag stellen wir einige unserer Mitglieder und Kulturpartner vor. Viel Freude!

Wenn wir nicht mehr Konzerte, Theateraufführungen und Lesungen in der Realität besuchen können, hilft uns das Internet, unseren Hunger nach Kultur zu stillen. Gottlob haben einige einheimische Künstler ihre Werke auf YouTube hochgeladen, so dass wir regionale Kultur im Internet zuhause genießen können.

Musik und Texte

Von Anschi Hacklinger habe ich ein Lied ausgewählt, zu dem die Schreibwerkstatt von KulturVision e.V. Texte geschrieben hat.

Lesetipp: Rote Bete, ein roter Kaputzenmantel, Tatorte, Touristinnen und mehr

Es ist ein trauriges Lied, es handelt von dem Kater Luca, der verstorben ist.

Masako Ohta fasziniert mit ihrem Klavierspiel ihre Zuhörer. Oft ist die Münchnerin mit Konzerten im Tannerhof zu Gast. Als wir 15 Jahre KulturVision e.V. im KULTUR im Oberbräu feierten, begeisterte sie das Publikum.

Hier spielt sie im Tannerhof:

Bernhard Hoffmann aus Hausham hat Fantasyromane geschrieben, die den Berggeist Slyrus zum Thema haben. Wenn Schnee liegt, kann man ihn zwischen Schliersee und Hausham am Berg erahnen.

Hier liest er aus seinem ersten Roman:

Auch Susanne Zetzl aus Fischbachau schreibt Fantasy. Auf ihrer Webseite können Sie Leseproben finden und sogar an der Gestaltung ihres nächsten Romans mitwirken.

Appetizer für Kultur im Internet

Auch einige unserer Kulturpartner haben Appetizer ihrer Werke ins Netz gestellt.

So das Freie Landestheater Bayern. Ich habe aus der Reihe Klassik für Kinder, eine Reihe, die von Andreas Haas initiiert wurde, ein Beispiel ausgewählt:

Zum Abschluss habe ich einen Film über David Fray im Netz gefunden. Der junge Pianist ist zum diesjährigen Musikfest Kreuth eingeladen:

Viele weitere Landkreiskünstler sind bei YouTube zu finden, ob der Oimara oder der Zither-Manä, ob die Unterdarchinger Blasmusik oder Swing it up oder der Lyriker Volker Camehn. Machen Sie sich auf die Suche nach regionaler Kultur im Internet.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial