„Jugend musiziert“ trotz Corona

Jugend musiziert

Cosima Thiên-An, Valentin Thiên-Phú, Leopold Wagner musizieren heute Abend online. Foto: privat

Jugend musiziert online

Eigentlich sollte das alljährliche Konzert „Jugend musiziert“ wieder am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt im Altwirtsaal in Warngau stattfinden. Die Kulturwerkstatt im Oberland e.V. zeigt heute online auf der „Werkstattbühne“ eine Auswahl an Videoclips der Teilnehmer.

Der Regionalwettbewerb im Februar war zu Ende, die Teilnehmer eingeladen und der Veranstaltungsraum organisiert. Dann kam Corona und Zug um Zug wurde alles abgesagt. Groß war zunächst die Enttäuschung der jungen Künstler, wurde doch so viel Energie und Arbeit in die ganzen Vorbereitungen gesteckt.

Virtuelle Kulturbühne erfolgreich

Nach Einführung der „Virtuellen Kulturbühne“ mit der Sonntagsmatinee um 11 Uhr Anfang April, eine gemeinsame Initiative mit KulturValley und KulturVision, die sich wachsender Beliebtheit erfreut, lag es nahe, in der Kulturwerkstatt etwas Ähnliches zu schaffen: die „virtuelle Werkstattbühne“.

Teilnehmer von sechs bis zwölf Jahren

„Ein Podium für besondere Anlässe, an dem jeder teilhaben kann, um auch so die Menschen für die Schönheit von Kunst und Kultur zu begeistern. Denn die Schönheit ist Balsam für Körper, Geist und Seele“, erklärt Rolf Brandthaus, 1. Vorsitzender der Kulturwerkstatt im Oberland e.V.

Eröffnung der „virtuellen Werkstattbühne“ ist am Mittwoch, 20. Mai 2020 um 19:00 Uhr. Eine Auswahl junger Teilnehmer zwischen sechs und zwölf Jahren hat ein Video aufgenommen und stellt Ausschnitte aus ihrem musikalischen Repertoire vor.

Valentin Thiên-Phú und Cosima Thiên-An

Valentin Thiên-Phú ist sechs Jahre alt und spielt seit einem halben Jahr leidenschaftlich Saxofon. Er besucht die Musikschule Tegernseer Tal und wird zurzeit online unterrichtet. Er vermisst die Schule und seine Freunde sehr und verbringt nun viel Zeit damit, mit seiner Mama und seiner Schwester gemeinsam Musik zu machen oder selbst zu komponieren.

Seine Schwester Cosima Thiên-An ist neun Jahre alt und begann im Alter von vier Jahren mit Klavier- und im Alter von fünf Jahren mit Saxofonunterricht in der Musikschule Tegernseer Tal. 2019 erhielt sie den ersten Preis bei Jugend musiziert in der Kategorie Klavier/Holzblasinstrumente, sowie 2020 den ersten Preis in den Kategorien Klavier solo sowie Blasinstrumente gemischt, letzteres mit
Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Lesetipp: Hochgenuss beim „Jugend musiziert“ Preisträgerkonzert

Julia Karl und Louisa Karpf

Auch Julia Karl ist aus Tegernsee. Sie ist zehn Jahre alt und lernt seit ihrem fünften Lebensjahr Klavierspielen. 2019 erlangte sie zusammen mit einer Freundin bei „Jugend musiziert“ in der Kategorie „Klavier und Holzblasinstrument“ einen ersten Preis. Danach begann sie auch Querflöte zu spielen und ist Teil des Unterstufenorchesters des Gymnasiums Tegernsee.

Jugend musiziert
Louisa Karpf, Franziska Kofler und Maria Manz heute Abend online im Konzert. Foto: privat

Louisa Karpf aus Tegernsee ist neun Jahre alt und hat mit fünf Jahren angefangen, bei Regine Kofler Harfe zu lernen. Im November 2018 nahm sie im Waitzinger Keller in Miesbach bei einem Konzert mit 100 Harfen Spielern teil. Dieses Jahr im Februar wurde Louisa bei Jugend musiziert in Grünwald mit einen 1. Preis ausgezeichnet. Sie möchte Sängerin werden und komponiert bereits ihre eigenen Texte und Melodien.

Franziska Kofler und Leopold Wagner

Die zehnjährige Franziska Kofler aus Holzkirchen erhielt im Alter von vier Jahren ihren ersten Blockflötenunterricht bei Diethart Stecher. Zwei Jahre später wechselte sie an die Musikschule Tegernseer Tal zu Monika Schlierf-Martinoli. 2018 nahm sie das erste Mal am Wettbewerb Jugend musiziert teil (Blockflöte Solo) und wurde mit der vollen Punktzahl belohnt. Dieses Jahr gewann sie zusammen mit Liz Blume in der Wertung Blockflötenensemble einen ersten Preis.

Lesetipp: Konzert der Preisträger „Jugend musiziert“

Leopold Wagner aus Holzkirchen ist zehn Jahre alt. Mit vier Jahren begann er mit dem Harfenunterricht bei Regine Kofler. 2017 belegte er den ersten Preis beim Regionalwettbewerb bei „Jugend musiziert“. 2018 nahm er am Wettbewerb des Verbands Deutscher Harfenisten in Sondershausen teil. 2020 erspielte er wiederum den ersten Preis beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“. Neben der Harfe spielt er seit 2017 Violine.

Maria Manz bei Enrico de Paruta

Maria Manz aus Valley wird in Kürze zwölf Jahre alt. Sie erhielt mit viereinhalb Jahren ihre erste kleine Harfe und geht seit ihrem fünften Geburtstag bei Monika Hering in den Unterricht. Inzwischen nimmt sie auch Unterricht in Querflöte und Gesang. Seit 2017 nimmt sie bei „Jugend musiziert“ teil, wo sie mehrfach erste Preise gewonnen hat. 2019 hat sie an der Endausscheidung der Engelsstimmen in Ludwig Thomas „Heilige Nacht“ von und mit Enrico de Paruta teilgenommen.

Heute Abend ab 19 Uhr können Sie die jungen Talente hautnah mitzerleben. Sie können teilnehmen über die Homepage der Kulturwerkstatt indem Sie dort der Verlinkung zur „Werkstattbühne“ folgen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
KulturVision auf facebook
KulturVision auf facebook
Twitter
Visit Us
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial