Musik ist Hoffnung

05.06.2022
Musik ist Hoffnung

Zum heutigen Pfingstsonntag wollen wir ein Zeichen der Hoffnung setzen. Anlass dazu war ein Konzert von TonArt Holzkirchen-Sauerlach in der St. Josef Kirche mit dem Titel „Musik ist Hoffnung“. Im Gespräch erzählen Chor-Mitglieder, was dieser Titel für sie bedeutet.

mehr...

Gmundart wartet mit Überraschungen auf

01.05.2022

Die Stimmung bei der Ausstellung im Jagerhaus bei der Eröffnung der 18. Gmundart war durchweg heiter. Die Gäste genossen das Zusammensein, die gemeinsame Freude an Kunst von 19 Ausstellenden, der Schatten des Krieges in der Ukraine wehte dennoch.

mehr...

Der evolutionäre Optimismus

17.04.2022
Aljoscha

Zwei Ausstellungen des ukrainischen Installationskünstlers Aljoscha sollen an diesem Ostersonntag die Ambivalenz des Osterfestes zeigen. Ausgehend von Leid gibt es Hoffnung. Dieser Hoffnung gibt Aljoscha in ukrainischen Kinder- und Pflegeheimen Raum. Die Sprache seiner Kunst ist eindringlich und poetisch zugleich.

mehr...

Was macht der Krieg in der Ukraine mit uns?

20.03.2022
Ukraine Fahne

Ein Thema, welches aktuell überall präsent ist. Der Ukrainekrieg. Dieses Thema beschäftigt wohl viele von uns. Täglich sehe ich Beiträge und Aufnahmen in der Tagesschau und täglich haben sie den gleichen Effekt. Ich fühle mich wie vor den Kopf gestoßen. Mir war zwar selbstverständlich bewusst, dass unsere Welt auch viele dunkle Seiten in sich birgt. Jedoch ist das grausame Gefühl, welches durch die Berichte vermittelt wird, einschneidender als die alleinige, allgemeine Gewissheit.

mehr...

Künstler spenden für Kinder in der Ukraine

16.03.2022
Kunstaktion

Mit einer Kunstaktion machten am Sonntag Künstlerinnen und Künstler in der Galerie ARTEG von Michael Böhnke in Tegernsee auf den Krieg in der Ukraine aufmerksam und baten um Unterstützung und Unterschrift für den Frieden.

mehr...

Good bye, Lenin!

13.03.2022
Lenin-Foto-01

Evelyn und ich haben gemeinsam die Schulbank gedrückt, bis zum Abitur — in Magdeburg. Kaum hatte Russland die „militärische Operation“ in der Ukraine begonnen, erhielt ich eine WhatsApp von der Freundin. „Für uns Ostkinder“, schrieb sie entsetzt, „ist es außerhalb jeder Phantasie, nicht in Frieden zu leben

mehr...

Frauen in Kirche und Kultur

12.03.2022
Frauen in Kirche und Kultur

Zum Internationalen Frauentag trafen sich auf Einladung der SPD-Politikerin Christine Negele engagierte Frauen in der WeyHalla. Dabei gab es drei Themen: Ukraine-Krieg, Frauen in der Kirche und Frauen in der Kultur.

mehr...

Vielseitige Hilfe für Gloria und ihre Familie

10.03.2022
Ukraine-Hilfe

Dem Aufruf von KulturVision e.V. zur Ukraine-Hilfe waren viele Bürgerinnen und Bürger gefolgt. Jetzt konnte eine Spendensumme von 5.000 Euro an Saeid Ahmadi und seine Familie, die aus der Ukraine flüchten konnten, übergeben. Ebenso wichtig aber ist, dass das Ehepaar arbeiten und Tochter Gloria in die Schule gehen kann.

mehr...

Russlands historisches Erbe

04.03.2022
Russische Geschichte

In einer Vortragsreihe der vhs Oberland können sich Interessierte ab dem 8. März regelmäßig über die russische Geschichte informieren, um die aktuellen Geschehnisse in Russland und der Ukraine besser einordnen zu können. Wer sich in der Gegenwart gegen den Krieg in der Ukraine positionieren will, kann das am Sonntag in Holzkirchen tun. (siehe unten).

mehr...

Üben! 7 Wochen ohne Stillstand

03.03.2022
Sieben Wochen ohne Stillstand

Das diesjährige Fastenmotto der evangelischen Kirche lautet Üben! 7 Wochen ohne Stillstand. Angesichts der aktuellen Ereignisse wurde das Thema modifiziert: Üben wir gemeinsam Frieden.

mehr...

Florian Bachmeier: Fotografie 2013 bis 2022 in der Ukraine

02.03.2022
Florian Bachmeier

Acht Jahre lang reiste Florian Bachmeier in die Ukraine und fotografierte das Leben der Menschen. Daraus entstanden die virtuelle Ausstellung und das Buch IN LIMBO. Am Sonntag lud der Haushamer Fotograf, zugeschaltet aus Polen, zu einer Online-Führung ein.

mehr...

Hilfe für Bildhauer aus der Ukraine

01.03.2022
Bildhauer aus der Ukraine

Heute wird Saeid Ahmadi mit seiner Frau, seiner Tochter und seiner Schwiegermutter, die aus Charkow in der Ukraine flüchten konnten, in Valley erwartet, wo seine Skulptur „Gloria“, das Mädchen mit den Friedenstauben steht. Bildhauer TOBEL hat spontan ein „Artist in Residence“ Programm ins Leben gerufen, das wir hiermit unterstützen wollen.

mehr...

Menschenrechte statt Helau

28.02.2022
Menschenrechte

Heute ist Rosenmontag. Angesichts der weltpolitischen Lage kommt keinerlei Faschingslaune auf. Schon vor einigen Wochen haben wir für heute ein Meeting des Organisationsteams für das Festival für Menschenrechte im Mai festgelegt. Das passt.

mehr...

Silent protest in Kiev

26.02.2022
Silent protest in Kiev

Gestern erreichte uns eine Nachricht von der Galerie Beck & Eggeling in Düsseldorf, die wir hier weiterverbreiten. Am 22. Februar protestierte der ukrainische Künstler Aljoscha gegen Krieg und „ideologischen Wahnsinn“ als silent protest in Kiev.

mehr...

„The last Austrians“ in Transkarpatien

20.08.2020

Einem außergewöhnlichen Thema war der zweite Tag im Sommerprogramm der Kulturbrücke Fratres gewidmet. Im Zentrum standen Filmausschnitte aus Lukas Pitscheiders Film „The last Austrians“, die berührende Darstellung des Lebens von ausgewanderten Österreichern in der fernen Ukraine.

mehr...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner