Kultur in Holzkirchen startet mit guter Nachricht

#OhneAscheKeinPhönix

Christine Eixenberger in „Einbildungsfreiheit“. Foto: Matthias Robl

Gestern hat im KULTUR im Oberbräu der Vorverkauf für insgesamt 28 Veranstaltungen begonnen. Die Herbstsaison der Kultur in Holzkirchen startet mit einer guten Nachricht: Mit der 3G-Regel können alle Plätze angeboten werden.

Den musikalisch-literarischen „Auftakt“ gestalten die „Dos Hombres“ Erich Kogler und Wolfgang Hierl am Sonntag, 26.09. um 18 Uhr. Die beiden sorgen im FoolsTheater mit Livemusik und witzigen Moderationen für gute Laune. Bernd Schmidt liest dazu hintersinnige Geschichten.

Anja Gild
Dialog der Generationen 2020, Moderation Anja Gild. Foto: Petra Kurbjuhn

Die Reihe „anders wachsen“ startet ebenfalls am 26.09. mit einer Matinee um 11 Uhr im FoolsTheater. Unter der Moderation von Anja Gild gibt es nach dem Auftakt im vergangenen Jahr den „Dialog der Generationen“ Teil II. Im Podium sitzen Reinhold Hess von den AktivSenioren, Martin Reents, Niao Wu und Gerda Marie Adenau. Es geht insbesondere um das Generationenthema im Arbeitsbereich. Die musikalische Begleitung servieren wiederum Watching the cat.

Kultur in Holzkirchen
Agnes Kraus und Harry Oriold. Foto: MZ

Schon einen Tag zuvor bieten im Fools am Samstag, 25.09. um 16 Uhr Frau Brausel (Agnes Kraus) und Käptn Brummel (Harry Oriold) mit „Olchi-Opas krötigste Abenteuer“ für die jüngsten Kulturfreunde ab drei Jahren ein aberwitziges Olchi-Abenteuer zum Mitlachen und Mitfiebern im Rahmen ihrer beliebten Reihe „Wir blättern um“ (vormals „Bilderbuchkino“).

Kultur in Holzkirchen
Weltklassepianist Freddy Kempf. Foto: privat

Im Vorverkauf sind Veranstaltungen für September bis November. Mit dabei sind im Festsaal auch die Premiere von Christine Eixenbergers neuem Kabarettprogramm „Einbildungsfreiheit“ am Samstag, 06.11. um 20 Uhr und das Klaviersolokonzert des Holzkirchner Weltklassepianisten Freddy Kempf am Freitag, 22.10. um 20 Uhr.

Ingrid Huber
Kulturhauschefin Ingrid Huber. Foto: Manfred Lehner

Kulturhauschefin Ingrid Huber sagt: „Wir freuen uns auf eine spannende neue Saison. Getreu unserem Motto ‚Jeder Tag neu, bunt, anders‘ erwartet die Kulturfreunde in der Region wieder ein vielfältiges Programm. Sehr erfreulich ist, dass wir wieder alle Plätze im Festsaal und FoolsTheater anbieten können.“

Für Kultur in Holzkirchen gilt: 3G

Beim Besuch der Veranstaltungen genügen nunmehr medizinische Masken („OP-Masken“). Für den Zugang zu den Innenräumen des KULTUR im Oberbräu gilt die 3G-Regel: Eingelassen werden Geimpfte, Genesene und (negativ) Getestete mit entsprechendem Nachweis.

Kultur in Holzkirchen
Das Duo AliGret: Margreth Außerlechner und Alexandra Fischer. Foto: privat

KulturCafé und Kulturgarten werden ab Dienstag, 14.09. wieder geöffnet (Dienstag bis Samstag 17-23 Uhr). Den musikalischen Auftakt im Kulturgarten am Samstag, 18.09. um 18 Uhr gestalten Margreth Außerlechner und Alexandra Fischer. Als Duo „AliGret“ schweifen die beiden Musikerinnen zwischen Weltmusik, Chansons und Songs und mit Texten in allen möglichen europäischen Sprachen. Sie begleiten sich an Piano, Ukulele, Bass-Ukulele, Akkordeon und Percussion.

Das KulturCafe-Team serviert dazu ab 17 Uhr kulinarische Köstlichkeiten. Bei schönem Wetter im Kulturgarten, bei Regen im KulturCafe. Der Eintritt ist frei (Hut geht rum). Tischreservierung: cafe@kultur-im-oberbraeu.de bzw. 08024 – 47 33 01 27 (ab 17 Uhr).

Das komplette Programm ist unter www.kultur-im-oberbraeu.de zu sehen. Karten gibt es online unter www.kultur-im-oberbraeu.de, per Ticket-Telefon unter 8024 / 478 505 (Di, Mi & Fr: 10-12 Uhr sowie Do: 17-19 Uhr) und an der Theaterkasse (Mi: 10-12 Uhr und Do: 17-19 Uhr).

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte.

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

Folgen Sie uns.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Cookie Consent mit Real Cookie Banner