Sommerliche Kulturbühne am Tegernsee

MountainLakeVista. Foto: privat

Open Air Veranstaltungen am Tegernsee

Am 10. Juli startet am Tegernsee die Kulturbühne für Künstler aus der Region. Abwechselnd in Bad Wiessee und Rottach-Egern heißt es dann samstags „Bühne frei!“.

Schon beim Runden Tisch von KulturVision am 28. April informierte Peter Rie, Veranstaltungsleiter von der Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT), über die Kulturbühne, die im Tegernseer Tal von Juli bis September an jedem zweiten Samstagabend Musik, Comedy, Tanz und Lesungen präsentieren wird. Jetzt steht das Programm, das am kommenden Samstag startet.

Lesetipp: Runder Tisch vernetzt und inspiriert

Zusammen mit dem Kunst- und Kulturverein Rottach-Egern und den Gemeinden Bad Wiessee sowie Rottach-Egern bietet die TTT regionalen Künstlern die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Die Open-Air-Konzerte finden abwechselnd auf einer mobilen Bühne in Bad Wiessee und im Pavillon im Kurpark in Rottach-Egern statt.


Olga Show. Foto: privat

Aus zahlreichen Bewerbungen hat die Jury aus dem Kunst- und Kulturverein und der TTT elf Beiträge ausgewählt, die eine musikalische Vielfalt präsentieren. Den Beginn macht am 10. Juli in Rottach-Egern die „Olga Show“ mit einer Kombination aus Klassik, World, Hiphop und Jazz.

Kulturbühne am Tegernsee
Schlierseer Untenleiten Musi. Foto: privat

Am 17. Juli geht es weiter in Bad Wiessee mit der „Schlierseer Unterleiten-Musi“, die Volksmusik, Evergreens, Operettenmelodien und Eigenkompositionen präsentieren. Weiter folgen am 24. Juli das Ensemble „Windspiel“ mit Werken von Barock, Klassik und Romantik bis zum französischen Impressionismus und am 31. Juli „Painted Desert“ mit bekannten Rock-Classics in eigenem Stil.

Kulturbühne am Tegernsee
Kil All Stars. Foto: privat

Am 07. August geht es weiter mit „Gone Fishin“ und amerikanischer Musik im Bereich Country, Folk & Blues sowie am 14. August mit „KIL All Stars“ und Chansons & Schlager aus 100 Jahren deutscher Kulturgeschichte.

Die „Auerberger Tanzlmusi“ bieten am 21. August bayrische Tanzlmusi und böhmische Lieder. In die Welt von Folk und Country entführt die Miesbacher Band „MountainLakeVista” am 28. August und mit Troubarberdour kommt am 04. September eine Barbershop-Gruppe mit dem Musikstil aus dem Amerika der 40er Jahre ins Tegernseer Tal.

Kulturbühne am Tegernsee
Toni Wackersberger bei einer Lesung im Ludwig-Thoma-Haus. Foto: Ines Wagner

Eine Lesung mit bayerischer Musik bietet Toni Wackersberger am 11. September. Zum Abschluss der Reihe gibt es am 18. September noch einen Höhepunkt mit einem Duo aus Flöte und Harfe des Freien Landesorchesters Bayern, dann erklingen Stücke aus der Renaissance bis zur klassischen Moderne.

Die Konzerte finden ausschließlich bei passender Witterung statt, die Entscheidung wird bis 12 Uhr am Veranstaltungstag getroffen. Beginn ist jeweils 18.30 Uhr. Es gibt keine Verschiebetermine. Für den kulinarischen Rahmen sorgt Partyservice Blümer in Bad Wiessee an der Seepromenade und in Rottach-Egern in der Strandhütte neben dem Kurpark. Der Eintritt ist frei.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf