Kunst- und Kulturstiftung Siebeneichler

Gemeinsam mehr erreichen

‚Gemeinsam mehr erreichen‘ ist das Motto der Kunst- und Kulturstiftung Siebeneichler, die im Winter 2019 in Rottach-Egern zur Pflege des künstlerischen Werkes der Stifterin und zur ideellen Unterstützung von Künstlerkollegen gegründet wurde.

Gemeinsam soll künstlerisches Schaffen auf unterschiedlichen Wegen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt und verankert werden. Geplant sind Ausstellungen und Charity-Events in der Region rund um den Tegernsee und in dem traditionell kulturreichen Altenburger Land unweit von Leipzig, wo die Stiftung eine Galerie für Wechselausstellungen eingerichtet hat. Zu den langfristigen Zielen der Stiftung zählt der Ausbau einer spannenden Achse für Kunstschaffende zwischen Tegernsee und Altenburg in Kooperation mit Künstlern, gleichgesinnten Stiftungen, Institutionen und engagierten Menschen.

In persona

Brigitte Siebeneichler selbst ist Malerin. Der Schwerpunkt ihres Oeuvres liegt auf Abstraktionen. Ausgebildet bei Künstlergrößen wie Markus Lüpertz, den Lehrern und Malern Jerry Zenuik, Günther Förg, Thomas Bechinger und Giselbert Hoke, haben ihr die beiden Letztgenannten die entscheidenden Impulse für ihre Arbeit gegeben.

Die Münchener Kunsthistorikerin Dr. Annemarie Zeiller beschrieb 2018 ihre Arbeiten so: ‚In der abstrakten Malerei von Brigitte Siebeneichler herrschen die Details, die erst auf den zweiten Blick sichtbar sind. Die Variationsbreite von Farbauftrag und Pinselstrich erzeugt die sinnliche Präsenz ihrer Arbeiten, deren Wirklichkeit ohne Gegenstand auskommt. Mehr als bei abstrakten Filmen oder Videos, die flüchtig sind, und abstrakten Skulpturen, die das Haptische ansprechen und den Dingen nahestehen, handelt es sich bei abstrakter Malerei in ihrer Zeichenhaftigkeit um bildliches Denken.‘

Vorstand & Team

Der Stifterin steht Graf Archibald zu Keyserlingk als Vorstand zur Seite. Seit 1975 Syndikus des Bund Deutscher Architekten (BDA) in Bayern, übernahm er später auch die Rechtsberatung der 1989 gegründeten gemeinnützigen ‚Stiftung des BDA Bayern‘. Mit ihr soll ‚das öffentliche Interesse auf die Architektur der Gegenwart als wichtigen Teil der Umweltgestaltung‘ gelenkt und ‚die Diskussion und Präsentation qualifizierter Architektur als Ausdruck von Zeit, Kunst und Kultur‘ an eine breite Öffentlichkeit vermittelt werden. Archibald Graf von Keyserlingk gründete im Herbst 2019 zusammen mit der Stifterin Brigitte Siebeneichler diese Kunst- und Kulturstiftung. Auf langjährige Erfahrungen im Bereich des Stiftungswesens gestützt wird er sich hier vor allem der juristischen und wirtschaftsrechtlichen Themen der Stiftung annehmen.

Als Fachfrau und für das Business Development gehört die Münchener Kunsthistorikerin Dr. Bettina Krogemann zum Board. Sie war sieben Jahre als Mitarbeiterin im Bereich Moderner Kunst und Medienarbeit in Münchener Auktionshäusern tätig, bevor es sie als Korrespondentin in den internationalen Kunstmarktjournalismus zog. Heute ist sie wieder als Expertin für moderne und zeitgenössische Kunst tätig, arbeitet für Institutionen und Privatsammlungen Bestandsanalysen aus und berät sie in puncto Pflege und Ausbau von Kunstsammlungen. Zu ihrem Portfolio zählen außerdem seit über 20 Jahren Buchpublikationen und Beiträge für Fachmagazine.

Die Webseite unseres Partners: www.kunststiftung-siebeneichler.org

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial