Kunst im Schaufenster: Freiluftgalerie in Holzkirchen

Kunst im Schaufenster

Sabine Kühner mit einem ihrer Bilder in der Münchner Straße. Foto: Thomas Nowak

Ausstellung in Holzkirchen

Ein Blick in die Schaufenster vieler Holzkirchner Geschäfte lohnt sich: Vom 13. Februar bis zum 14. März stellen regionale Künstlerinnen und Künstler dort ihre vielseitigen Kunstwerke aus. Um in der Corona-Pandemie wieder ein bisschen Kultur im öffentlichen Raum zu schaffen und den Kern von Holzkirchen bunt zu gestalten, plante die Standortförderung des Marktes Holzkirchen in Kooperation mit KulturVision e.V. das Projekt „Kunst im Schaufenster“.

Das Projekt bietet zum einen Künstlern aus der Region die Möglichkeit, ihre Werke in den Schaufenstern der Holzkirchner Geschäfte zu zeigen und zum anderen dient es dazu, die Einzelhändler wieder ein wenig in den Fokus zu setzen. Kultur und Wirtschaft zusamenzuführen, ist eins der Ziele von KulturVision, erklärt Sibylle von Löwis, die das Projekt gemeinsam mit Eva-Maria Schmitz von der Standortförderung Holzkirchen betreute.

Kunst im Schaufenster
Bürgermeister Christoph Schmid, Thomas Jarzina, Sibylle von Löwis am KULTUR im Oberbräu. Foto: Thomas Nowak

„Zuerst dachte ich, na ja, ein Bild in einem Schaufenster… Mittlerweile begeistert mich die Initiative total und ich bin gespannt auf alle Werke in den Holzkirchner Geschäften. Kunst sollte selbstverständlicher präsentiert werden, gesehen werden und in Kommunikation treten dürfen. Das ist schließlich ihr Sinn und Zweck. Herzlichen Dank an alle für dieses mutmachende Projekt in Zeiten des Lockdowns,“ sagt Sabine Kühner, die zwei ihrer Bilder in einer Parfümerie ausstellt.

Kunst im Schaufenster
Horst Hermenau in einem leer stehende Geschäft in der Tölzer Straße. Foto: Thomas Nowak

Evelin und Horst Hermenau zeigen ihre Werke in einem derzeit leer stehenden Geschäft in der Tölzer Straße. Wertschätzung für Kunst und Einzelhandel wünscht sich Horst Hermenau und freut sich über die Initiative.

Gute Zusammenarbeit

Auch Bürgermeister Christoph Schmid zeigt sich begeistert: „Hier sieht man wieder einmal das Engagement und die gute Zusammenarbeit der Holzkirchner Einzelhändler sowie Künstlerinnen und Künstlern aus der Umgebung – nur dank ihnen ist dieses Projekt überhaupt realisierbar. Insgesamt können Sie 19 mit Kunst bestückte Schaufenster auf Ihrem Weg durch Holzkirchen bestaunen.“


Die Otterfinger Künstlerin Ivana de Faveri vor der Gemeindebücherei. Foto: privat

In der Gemeindebücherei zeigt die Otterfinger Künstlerin Ivana de Faveri ihre Bilder. Daneben hängen Werke der kleinen Künstler, die am Malwettbewerb der Bücherei „Clown“ teilgenommen haben.

Kinder_Clown
Kinderbilder zum Wettbewerb „Clown“. Foto: Thomas Nowak

Ein Spaziergang durch den Holzkirchner Ortskern lohnt sich also nicht nur um frische Luft zu schnappen, sondern zugleich ein künstlerisches Highlight zu erleben. Von Öl- und Acrylbildern, über Fotografie und Landschaftsmalerei, bis hin zu Skulpturen und vielem mehr, ist alles in den Schaufenstern zu sehen.

Kunstpfad durch die Marktgemeinde

Und nicht nur in den Schaufenstern, denn in den Kunstpfad durch die Marktgemeinde ist auch bereits bestehende Kunst im Öffentlichen Raum aufgenommen, wie die Skulptur von Karljakob Schwalbach oder von TOBEL am KULTUR im Oberbräu. Hier präsentiert der Fotograf Thomas Jarzina seine Werke, eins sogar draußen.

Hier der Flyer mit allen Informationen:

Folgende Künstler beteiligen sich an der Ausstellung:
Rebecca Breg, Modestina Brunner, Ivana De Faveri, Dorothee Geißler, Evelin und Horst Hermenau, Lizzie Hladik, Gabriele Hofweber, Antje Huber, Thomas Jarzina, Sabine Kühner, Richard Laubinger, Manfred Lenzer, Dr. Cordula Rock, Reinhold Schmid, Susanne Stubner, Sandor Thomas alias Antik, Hanspeter Wanner, Agnes Wieser und Brigitte Wüster

Den Flyer zur Kunst im Schaufenster erhalten Sie an den teilnehmenden Geschäften und in den stillen Zeitungsboten. Dieser beinhaltet einen Lageplan und liefert Auskunft über die ausstellenden Geschäfte und ihre dazugehörigen Künstlerinnen und Künstler. Zudem können Sie über die Projektseite bei KulturVision alle Informationen ausführlich abrufen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte.

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

Folgen Sie uns.

Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial