Licht und Leuchten in der Malerei

09.08.2018
Licht in der ,alerei - Brigitte Yoshida Pruchnow am Tannerhof

Brigitte Yoshiko Pruchnow wählt ihre Motive immer dort, wo das Licht eine besondere Bühne bekommt. Wenn es sich beispielsweise im Wasser spiegelt. Warum das Licht so eine Bedeutung in ihren Werken hat, erklärt ein Blick auf die Biografie.

mehr...

Frau Ohtas Gespür für Töne

24.07.2018
Musikalische Matinee Masako Ohta und ihre höchst einfühlsame Regentropfen-Improvisation im Resonanzkörper des Flügels

Klavierkonzerte mit Masako Ohta sind immer eine sinnliche Überraschung. Besonders zauberhaft aber sind die alljährlichen Sonntagsmatineen am Tannerhof. Mit „Be water, my friend“ nahm die Pianistin ihre Zuhörer in den Bann ihrer Klangreise – nicht nur mit den Klaviertasten.

mehr...

Konzert unterm Apfelbaum

19.08.2017
Duo Härtel Trübsbach unterm Apfelbaum am Tannerhof - Marie-Theres Härtel und Florian Trübsbach

Marie-Theres Härtel und Florian Trübsbach verzauberten alias Duo Härtel Trübsbach am Fuß des Wendelsteins das Publikum mit einem hinreißenden, virtuosen Open Air Programm – angesiedelt zwischen alpenländischer Musik und Großstadtjazz.

mehr...

Masako Ohta: Sonnengeküsste Überraschungsmatinee

10.08.2017
Pianistn Masako Ohta - seit Jahren gern gesehene „Künstlerin in Residency“ am Tannerhof.

Rätsel: Ein Hauch von Grün, perlende Klaviertöne, Sonnenlichtflackern und Entengeschnatter – was ist das? Die Pianistin Masako Ohta bei einem Konzert am Sonntagmorgen an einem der idyllischsten Veranstaltungsorte im Landkreis. Ein Sommermärchen.

mehr...

Die Glücklichmacher: A-cappella-Formation „Cash-n-Go“

27.02.2017
Cash-n-Go: Medley aus 60 Jahre Eurovision Song Contest

Wo leben die fröhlichsten Menschen der Welt? Es muss wohl in Augsburg sein. Darin besteht kein Fünkchen Zweifel, wenn die sechs Stimmen von „Cash-n-Go“ loslegen. Vergesst „Singen macht glücklich“. Singen macht superglücklich!

mehr...

Geschichten aus Fäden: „Ligne de Fil – Fadenlinien“

08.02.2017

Der Faden zieht sich durch die Ausstellung, verbindet die Werke zweier unterschiedlicher Künstler: Susanne Winter und Cyril Mariaux. Spielerisch leichte Fadengeschichten hier, flächenfüllende Fadenlandschaften dort. Eine spannende Annäherung?

mehr...

Von Pralinen und Portwein, Karotten und Marotten

04.02.2017

Hamburg wär schön… Köln auch… So steht’s auf der Website des vor knapp einem Jahr gegründeten Hacklinger Trios. Noch schöner ist’s, dass das Trio zunächst einmal „bei uns dahoam“ spielt. Das findet auch Anschi Hacklinger, die Gründerin des Trios, für die der Tannerhof in Bayrischzell ganz oben auf der Wunschliste für ein Konzert gestanden hatte.

mehr...

Die fragile Tastatur der Melancholie

21.05.2016
Masako Ohta und Stefan Merki

Mit „Zwei Persönlichkeiten – Eine Seele?“ tasten sich Masako Ohta am Flügel und Stefan Merki als Erzähler auf behutsame Weise an eine Beziehung der besonderen Art heran: an die zwischen Komponist Frédérik Chopin und Schriftstellerin George Sand.

mehr...

Ich sehe was, was du nicht siehst

17.08.2015
Papiertheater Johannes Volkmann - Farb- und Schattenspiele

Können zwei Augen das Gleiche sehen? Ist es so oder eher so? Wie viele Fragen gibt es eigentlich auf dieser Welt? Johannes Volkmann stellt die Welt auf den Kopf mit seinem Papiertheater und erklärt dazu noch das Höhlengleichnis von Platon.

mehr...

Nele von Mengershausen: Hexagone in Bayrischzell

10.02.2012

Chaos und Ordnung, ein ewiges Thema, das in der neuen beeindruckenden Malerei und den faszinierenden Leuchtbildern von Nele von Mengershausen in der Galerie e am Tannerhof in Bayrischzell zum Ausdruck kommt.

mehr...

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial