Landkreiskunst im Internet sichern: Online-Kunstaktion

Online Kunstaktion

Becky Köhl übergibt die zwei Werke von Tutti und Klaus Gogolin an Ingrid Huber (v.l.). Foto: Verena Huber

Online-Kunstaktion

Drei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ein Kunstwerk fürs heimische Wohnzimmer erwerben, einen Künstler in Coronazeiten unterstützen und das Landkreiskompendium für bildende Kunst mitfinanzieren, all das ist möglich, wenn Sie sich an der Online-Kunstaktion beteiligen. Die ersten Bilder fanden bereits einen neuen Besitzer.

Im Mai sollten die 2. Offenen Ateliertage im Landkreis Miesbach stattfinden. Als gemeinsames Projekt mit dem „Runden Tisch“, bei dem Kulturvertreter der 17 Kommunen versammelt sind, waren die Offenen Ateliertage 2020 geplant worden. Aber sie mussten im Zuge der Coronakrise verschoben werden. Die Eröffnungsveranstaltung und große Kunstauktion am 6. März sollte einen Teil des zu den Offenen Ateliertagen erschienen Katalogs finanzieren.

Einen Tag vorher, am 5. März musste KulturVision die große Auktion im Schalthaus des E-Werkes Tegernsee mit Auktionator Anton Stetter absagen.

Nachdem die 47 Künstler am Abend unverrichteter Dinge ihre Werke abgeholt hatten, überlegten die Organisatoren, wie der soeben erschienene Katalog doch noch finanziert werden konnte.

Lesetipp: Solidarität und Gemeinschaft der Künstler

Die Ideen kamen von den Künstlern selbst. Der erste Vorschlag war, dass sich die Künstler mit einer Spende an der Finanzierung des Katalogs beteiligen. Die zweite Idee war, eine Online-Auktion auf der Webseite der Offenen Ateliertage, die der Gmunder Künstler Stephan Mundi gestaltet hatte, durchzuführen.

Aus Kunstauktion wurde Online-Kunstaktion

Da dies technisch zu kompliziert ist, entschied sich KulturVision, eine Onlineaktion ins Leben zu rufen, damit die Werke der 47 Künstler nun doch ein neues Zuhause finden. Aus der Kunstauktion per Hammer wurde eine Kunstaktion per Gebot im Internet.

Mit einem schriftlichen Gebot an KulturVision können Interessierte noch bis 31. Juli ihre Gebote für die Kunstwerke abgeben. Der Zuschlag geht an den Meistbietenden. 50% des Erlöses kommen den Künstlern zugute, 50% dienen der Finanzierung des umfangreichen Künstlerkataloges.

Privater Kauf von Ingrid Huber

Alternativ können Kunstliebhaber auch einen Sofortkauf tätigen. So wechselten schon Ende Mai die ersten beiden Bilder ihren Besitzer. Ingrid Huber, die Leiterin von KULTUR im Oberbräu Holzkirchen, unterstützte die Aktion mit einem privaten Kauf. Die Werke von Klaus und Tutti Gogolin aus Bayrischzell werden zukünftig ihre Wohnung zieren.

Online-Kunstaktion
Klaus Gogolin übergibt die Werke. Foto: Becky Köhl

Klaus Gogolin übergab die zwei Werke – mit Abstand – an Becky Köhl, 2. Vorsitzende von KulturVision, und diese übergab sie in Holzkirchen an Ingrid Huber.

Die ursprünglich bis zum 30.5. geplante Online-Kunstaktion wird nun bis zum 31.7. verlängert. So können die Werke der Künstler, die zur Auktion unter den Hammer gehen sollten, mit einem schriftlichen Gebot bei KulturVision ersteigert werden.

Mindestgebote und Sofortpreis

Sämtliche Werke und die dazugehörigen Mindestgebote, sowie Sofortkauf-Preise finden Sie auf der Webseite der Offenen Ateliertage. Darunter sind Werke für den kleinen wie für den großen Geldbeutel. Das niedrigste Einstiegsgebot liegt bei 80 Euro, das höchste bei 7500 Euro. Wer sich für Malerei interessiert, wird ebenso fündig wie der Fotografiefan oder der Skulpturliebhaber. Bitte schicken Sie Ihr Gebot oder ihr Angebot zum Sofortpreis zu kaufen an r.koehl@kulturvision-aktuell.de.

Lesetipp: Offene Ateliertage verschoben auf 2021

Die Offenen Ateliertage, bei denen über 100 Künstler aus dem Landkreis Miesbach ihre Ateliers öffnen, wurden um ein Jahr auf den 17./18. und 24./25. April 2021 verschoben.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial