Mimpfmöh und die Volksmusik

Lose Gruppe

Die „Lose Gruppe“ besteht aus Michel Watzinger, Maria Hafner und Florian Burgmayr. Foto: Lose Gruppe

Streaming-Konzert

Alois – oder Nichts. Kurzgesagt: mimpfmöh. Das ergibt für Sie keinen Sinn? Muss es auch nicht! In Florian Burgmayrs Texten und Kompositionen steckt allerhand Überraschendes und Absurdes. Nicht unbedingt zum Nachdenken, aber auf jeden Fall zum Mitdenken. Eine Kostprobe war Freitagabend von der „Losen Gruppe“ im Livestream des Theaters im Fraunhofer zu hören.

Seit Anfang März finden im Theater im Fraunhofer in München wieder die „Volksmusiktage“ statt. In diesem Jahr nicht live vor Ort, sondern live im YouTube-Stream. Schon seit den Neunzigerjahren beschäftigt sich das Theater mit der traditionellen Musik in und aus Bayern und blickt dabei immer über den regionalen Tellerrand hinaus. Dazu ist auf der Internetseite ist zu lesen:

„Volksmusik heißt im Fraunhofer: Musik mit niederschwelligem Zugang, mit Hingabe an die Instrumente und die Kunst, die sich mit historisch gewachsenen, also ständig wandelnden kulturellen Einflüssen beschäftigt und die Besonderheiten feiert. Die sich für die Tradition interessiert und dabei stets ausprobiert.
Wir begeben uns […] gemeinsam auf die Suche danach, was Volksmusik heute sein kann. Das tun wir in einer Welt, in der die momentane Pandemie unser aller Leben radikal verändert hat. Was kann das heute sein: Musik, die gleichzeitig Avantgarde und Tradition ist?“

Mimpfmöh

Was das heißt? Dies kann wohl nur der Wortschöpfer selbst erklären, doch er tut es nicht. Jedenfalls nicht im Streaming-Konzert der „Losen Gruppe“. Maria Hafner, Florian Burgmayr und Michel Watzinger zelebrierten am Freitagabend absurd Alltägliches aus der Feder von Herrn Burgmayr. Mit Geige, Klavier, Akkordeon, Hackbrett, Zither und was ihnen sonst noch so in den Sinn, zwischen die Finger und aus dem Mund kam. Schön verschoben, zart gewagt.

Lose Gruppe
Foto: Adrienne Meister

Die Musik und die Texte, die das Online-Publikum des Theater im Fraunhofer zu hören bekamen, sind eindeutig in keine Schublade einzuordnen. Sie greifen Genres und Motive auf, verbinden sich mit Neuem und enden oft ganz anders als sie begonnen haben. Eines aber kommt immer wieder vor und das ist der Jodler: als „Oh Imara/O-imara“ im Almidyll mit Kuhglocke oder im Stil eines Trauermarsches, mit Schluchzern unterlegt.

Poetische Gattung

Der Musiker, Komponist und Wortschöpfer aus Draxlham, Florian Burgmayr, spielt mit unserer Sprache, mit den Wörtern und mit Reimen, die oft überhaupt keinen Sinn ergeben. Er erfindet absurde Wortspiele, die unendlich weitergeführt werden könnten: „Mit Brot belegtes Brot. Brot mit Brot belegt, mit Brot. Mit Brot belegtes Brot mit Brot belegt…“ und „wenn ich das Meer -PAUSE- wär‘ -PAUSE- mehr ich…“.

Fast schon valentinesk muten die Gedichte und Lebensweisheiten an. Kein Wunder also, dass den Musikern dabei selbst hin und wieder ein Lachen auskommt. Ich jedenfalls konnte mich während dem Stream öfter beim Schmunzeln erwischen.

Zum Schluss noch ein letztes Zitat:

ist in weiss weiss enthalten….?
können Stühle sitzen ?
haben Vasen Basen ?
haben die Anden Tant(d)en ?
hat der Äther (mehrere) Väter ?
ist die Kuh die Mutter der Butter ?
Ist ist Ist… ist Ist Ist…?
Fragen Sie sich nicht zuviel. Wer weiß ob sie eine Antwort haben. Darauf oder Danach.

Weitere Projekte von und mit Florian Burgmayr:
Musik bei Kerzenschein
Monika Manz und drei vergessene Autorinnen
Hinreißende Welturaufführungen in der Marktgemeinde
Annemarie Hagn und ihre Salonherren

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte.

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial