,,Musik bei Kerzenschein“ mit Festival-Charakter

Musik bei Kerzenschein

Die Geigerin Martina Eisenreich. Foto: Antonie Huber

Konzertreihe in Schliersee

Die kleine, aber feine Konzertreihe „Musik bei Kerzenschein“ hat sich in mehr als 20 Jahren in die Herzen der Urlauber und Einheimischen gespielt. Jeden Dienstag im Juli und August verwandelt sich die evangelische Christuskirche um 20 Uhr in ein Meer aus Kerzen und mittendrin musizieren Künstler in verschiedenen Ensembles und Stilen.

Einen grandiosen Auftakt verspricht das erste Konzert am 7. Juli, ausnahmsweise ein Mittwoch, mit dem Programm „Into the deep“ der Musiker Martina Eisenreich, Andreas Hinterseher und Wolfgang Lohmeier. Gänsehaut-schöne Filmmusiken und wundersame Klanglandschaften der international erfolgreichen Kino-Komponistin treffen auf phantastisch feurige Reise-Erzählungen des weitgereisten Akkordeonisten der Erfolgsgruppe „Quadro Nuevo“. Dabei zaubert Soundkünstler Wolfgang Lohmeier als Gast bühnenfüllende Klangmalereien.

Musik für den Sommer

Auch Barbara Gasteiger und Franz Jetzinger als Duo WisÀWis lieben es, musikalische Geschichten zu erzählen. Am Dienstag, den 13. Juli verzaubern sie das Publikum mit sanften Harfenklängen und jazzig – rauchigem Sound des Saxophons. Gespielt werden eigene und ausgeliehene Melodien aus Rock, Pop und Jazz.

Konzert in Fischbachau
Barbara Gasteiger und Franz Jetzinger als Duo WisÀWis. Foto: Karin Sommer

Mit klassischer Musik für Violine und Gitarre geht es beim dritten Konzert weiter. Katrin Ambrosius-Baldus begeistert durch virtuoses und klangsicheres Musizieren an ihrer Gabrielli-Geige von 1769 und spielt mit dem Gitarristen Thomas Etschmann, dessen überzeugende Ausdruckskraft gerühmt wird, ein Programm mit vorwiegend spanischen Werken.

Eine Uraufführung gibt es am 27. Juli mit dem Werk „12Monate12Bilder12Lieder“, das Lyrik, Malerei und Kunstlied zu einem Ganzen verbindet. Konzeption und Komposition der Lieder stammen von Andrea Wehrmann, die Bilder von Cornelia Meier, einer befreundeten Künstlerin aus Ratzeburg. Barbara Pischetsrieder und Ursula Bommer musizieren die Duette, begleitet von der Komponistin am Klavier.

Kulturpreis der Stadt Miesbach
Barbara Pischetsrieder, Ursula Bommer und Andrea Wehrmann. Foto: Isabella Krobisch

Vielfalt der Konzertreihe ,,Musik bei Kerzenschein“

Die Vielfalt der insgesamt 9 Konzerte geht auch im August weiter. Perry Schack, Gitarrist aus München, der als Solist und Kammermusiker in normalen Zeiten 70 Konzerte weltweit spielt, ist am 3. August zu Gast in der Christuskirche mit seinem neuen Programm „The gentlemens’s guitar“ – Musik von Bach, Britten und den Beatles.

Musik für Harfe und zwei Querflöten gibt es am 10. August mit dem Trio Tinnabuli, bestehend aus der bekannten Harfenistin Stefanie Polifka und ihren Musikerfreundinnen Katharina Schweiger und Angelika Man. Virtuose Spielfreude und Klangvielfalt zeichnet das Ensemble aus.

Musik bei Kerzenschein
Isabella Winkler – Musik bei Kerzenschein 2018. Foto: Karin Sommer

Schon in den vergangenen Jahren war ihr Auftritt ein ganz besonderes Erlebnis: Tänzerin Isabella Winkler und ihre Kolleginnen sind eine Augenweide und begeistern durch ihre formvollendete Bewegungsästhetik. Sie werden kongenial begleitet von Florian Burgmayr an Tuba und Akkordeon und dem Geiger Christoph Bencic. Hören, sehen und genießen kann man dieses außergewöhnliche Ensemble am 17. August.

Musik bei Kerzenschein
Christoph Bencic und Florian Burgmayr – Musik bei Kerzenschein 2018. Foto: Karin Sommer

„Adam ohne Eva“ gibt es am 24. August mit der Formation Swing it UP. Im diesjährigen Programm geht es um die Beziehung zwischen Mann und Frau in entspannten Jazz-Standards aus der Swing-Ära, gewürzt mit Texten zum Schmunzeln und Nachdenken.

Jazzig endet die Konzertreihe mit den Ausnahmetalenten Julian Hesse, Trompete und Christian Elsässer am Klavier. Grandiose Spielfreude und Virtuosität, die keine Grenzen kennt, werden das Publikum am 31. August begeistern.

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es eine limitierte Besucheranzahl. Kostenlose Eintrittskarten sind nur vor dem jeweiligen Konzert ab 19 Uhr erhältlich. Großzügige Spenden sind erwünscht! Bitte informieren Sie sich über die aktuell geltenden Regelungen auf www.neuhaus-schliersee-evangelisch.de

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte.

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

Folgen Sie uns.

Twitter
Visit Us
Follow Me
Instagram
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Consent Management mit Real Cookie Banner