Pop und Text: Die Ice Birds und Volker Camehn

Pop und Text

Die Ice Birds und Volker Camehn. Foto: Monika Heppt

Ein Probenbesuch

Bereits vier Gedichtbände aus der Reihe „Prost & Prosa“ des Otterfinger Lyrikers Volker Camehn sind in den vergangenen Jahren erschienen. Heute wollte er im Valleyer Schlossbräu sein neues Projekt „Pop meets Prost & Prosa“ starten, das er gemeinsam mit der Gruppe Ice Birds aus Olching vorbereitet hat. Statt Konzert berichtet unsere Autorin von einem Probenbesuch Anfang März.

Seit etwa 20 Jahren spielen sie schon zusammen, die sechs Musiker aus der Eisvogelstraße in Olching. Pop und Rock, gefällige Arrangements bekannter Melodien von international bekannten Musikstars und eine große Spielfreude zeichnen die Hobbymusiker aus. Mit Peter Schenk am Keyboard haben sie einen engagierten und professionellen Antreiber in ihrer Mitte.

Neuer Bezug durch Kombination von Pop und Text

Seit gut einem Jahr arbeiten die Musiker mit dem aus diversen Lesungen bekannten selbsternannten „Breitensport-Lyriker“ zusammen und wollten sich nun an eine gemeinsame Veranstaltung wagen. „Texte und Songs bekommen in dieser Kombination einen ganz neuen Bezug und zusätzliche Facetten“, erklärt Camehn. Wie das gelingen kann, habe ich mir bei einem Besuch in der Musikschule Olching angeschaut und angehört.

Rege Diskussion und gemeinsames Ringen um den richtigen Einsatz

Gut gelaunt und hoch motiviert sind die Musiker schon eifrig am Proben und üben gerade Rainhard Fendrichs „Es lebe der Sport“, als Camehn mit mir den Probenraum betritt. Der frische Sound und spritzige Gesang von Hans Fendl am Keyboard springen sofort über. Da sind zwar Hobbymusiker am Werk, die aber durchaus in der regionalen Musikszene mitmischen können.

Boris Reich am Schlagzeug zählt vor und weiter geht’s. Schlagzeug, und Gitarren (Heidi Crusius und Stefan Sandmeier) sowie Martina Fendl an der Querflöte begleiten Camehns Sonnentanz mit Mission Impossible. Intensiv tauscht sich die Gruppe wegen des passenden Einsatzes aus und bespricht sich mit dem Dichter.

Pop und Text
Peter Schenk und Volker Camehn. Foto: Monika Heppt

Dieser liest nun eine Passage aus seinem Gedicht über ein Interview des Schriftstellers Robert Seethaler vor. Beim Stichwort „Ulrike Meinhof“ setzt die Musik ein, ganz leise, zart und sanft. Dann aber legt das Ensemble los, rockig, hart und fetzig interpretiert es „Baker Street“ von Garry Rafferty.

Austro-Pop und Text von Prost & Prosa

Gerade die hinreißenden Arrangements der Gruppe zu Songs von Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros oder Falco machen Stimmung und Spaß. Ob sie nun „Die Blume aus dem Gemeindebau“ oder den „Kommissar“ aufs Korn nehmen, immer passen sie sich den Texten von Volker Camehn an. Denn „Sexappeal“ und „Rasterfahndung“ stehen ebenso auf dem Programm wie „Gute Tage“ oder „Ich verlasse dich“. Mitklatschen oder Mittanzen wäre im Schlossbräu bei manchen Passagen angesagt gewesen, wenngleich sicherlich auch durchaus besinnliche, nachdenkliche Texte vorgelesen worden wären.

Lesetipp: Zündende Sprachsalven mit Prost und Prosa

Um die Erfahrung reicher, wie intensiv und mit großer Ernsthaftigkeit und gegenseitigem Respekt im Vorfeld einer Produktion geprobt wird, bin ich besonders enttäuscht, dass die Veranstaltung im Valleyer Schlossbräu nun zunächst ausfallen und verschoben werden muss.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
KulturVision auf facebook
KulturVision auf facebook
Twitter
Visit Us
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial