Whiskey, Soda and Rock´n Roll

Barbara Gasteiger, Agnes Schlaghaufer, Franz Jetzinger (v.l.). Foto: Christoph Voss

Konzert in Weyarn

Agnes Schlaghaufer (Gesang/Cello), Barbara Gasteiger (Harfe/Gesang) und Franz Jetzinger (Saxophon/Cajon) stimmen sich mit dem Klassiker „Tu vuo fa l´Americano“ ein. Sogleich fällt die ungewöhnliche Kombination von Harfe und Saxophon auf – ergänzt durch den lebendigen Gesang von Agnes.

Ein kleines Jubiläum

Barbara Gasteiger und Franz Jetzinger feiern heuer ihr zehnjähriges Bestehen als Duo „Wis À Wis“. Bei einem Konzert im vergangenen Jahr im Klostersaal in Fischbachau bin ich das erste Mal auf die beiden Vollblutmusiker aufmerksam geworden. Schon da gefiel mir dieser Stil – die zwei auf den ersten Blick so gegensätzlichen Instrumente und die so individuelle Interpretation der beiden Künstler von Klassikern aus Jazz, Pop und Rock. Barbara und Franz sind im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig!

Aus zwei mach` drei

Nun also eine neue Formation, mit der nochmal eine neue Seite aufgezogen wird. Denn Agnes ist nicht nur eine tolle Cellistin – ihr Gesang ist facettenreich und ausdrucksstark. Von heimlich, still und leise in „Sunrise“ oder der Eigenkomposition von Franz „Life is pretty“ bis zu witzig, fetzig und groovig in „Bei mir bist Du schön“ oder „Englishman in New York“. Das Repertoire der drei – ein Kessel Buntes, für jeden ist etwas drin. Bei der Metallica-Interpretation „Nothing else matters“ schwoofen selbst Girgls Service-Damen mit. Und das Medley von Michael Jackson´s „Man in the Mirror“ und „Billy Jean“ hebt das Publikum sichtlich aus den Barhockern.

Von Miesbach nach München

Barbara, Agnes und Franz kennen sich schon seit der Schulzeit am Miesbacher Gymnasium. Doch erst 2010 während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Theater in München begannen sie, zusammen zu musizieren. Mittlerweile so erfolgreich, dass die erste gemeinsame CD gerade aufgenommen wird.
Wer am Sonntag nicht dabei sein konnte oder wer auch nach zwei Zugaben noch nicht genug hatte: am 26. Juni treten Drei d´Accord gemeinsam mit dem neu gegründeten Pop-Chor „Ostbahn-Groove“ unter der Leitung von Agnes Schlaghaufer in der Zollinger Halle in Valley auf.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
KulturVision auf facebook
KulturVision auf facebook
Instagram
Google+
Google+
https://www.kulturvision-aktuell.de/whiskey-soda-and-rockn-roll

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Neue Beiträge

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial