Begeisterung für Musik

Sunshine Gospels

Sunshine Gospels am Tegernsee mit dem Chorleiter Lorenz Höß. Foto: KN

Jubiläum der Vereinsgründung

Vor 14 Jahren schlossen sich begeisterte Gospelsängerinnen und -sänger in Rottach-Egern zu einem Chor zusammen. Heute vor fünf Jahren gründeten sie den eingetragenen Verein Sunshine Gospels am Tegernsee e.V.

Die Mitglieder der Sunshine Gospels beschlossen am 4. Oktober 2011, den im Jahre 2002 locker gegründeten Chor in einen eingetragenen Verein mit dem Namen Sunshine Gospels am Tegernsee e.V. umzuwandeln. Damit erlangte der Chor seine Rechtsfähigkeit. Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere in Bezug auf geistliche und weltliche Chormusik. Die musikalischen Darbietungen zeigen sich sowohl in besinnlichen und nachdenklichen spirituellen Liedern als auch in mitreißenden und temperamentvollen Gospelsongs.

Das Publikum und der Chor haben dabei viel Spaß und Freude unter anderen bei Konzerten, Hochzeiten, Taufen, Gottesdiensten und sonstigen Anlässen. Der Chor hat unterdessen 62 Mitglieder, davon 45 Aktive. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Näheres ist auf der Homepage zu finden.

Gospels, Rock und Pop

Die Sunshine Gospels singen in den Stimmgruppen Sopran, Alt, Tenor und Bass ein breit gefächertes Repertoire, das über die bekannten Gospelsongs hinausgeht. Das Repertoire umfasst neben deutschen, englischsprachigen, afrikanischen Gospels und Spirituals auch Klassiker aus der Pop- und Rockmusik. Geleitet wird der Chor von dem erst 23jährigen Lorenz (Lenzi) Höß, der an der Hochschule für Musik und Theater in München studiert. Er hat eine Ausbildung nicht nur in Klavier, Orgel, Horn und Gesang, sondern auch als Chorleiter und bestand seine Examina mit außerordentlichem Erfolg.

Seine Begeisterung für Musik vermischt sich mit der Freude der Sunshines am Singen neuer und bereits erlernter Lieder. „Der Lenzi pusht uns“, sagt Annelie Kappl, die für die Pressearbeit im Chor zuständig ist. Er motiviere schon beim Einsingen, mache Atem- und Stimmübungen und führe sie zu neuen musikalischen Höhenflügen. „Er hört ganz genau bei jedem Einzelnen hin“, sagt Kappl.

Wert der Gemeinschaft

Der Chor probt jeden Donnerstag am Abend. Wenn sich die Sängerinnen und Sänger treffen, dann ist der Arbeitstag schnell vergessen. „Die Gemeinschaft ist so viel wert“, hat Annelie Kappl erkannt und jeder gehe dann mit dem Gefühl nach Hause: „Das hat sich wieder gelohnt.“ Der Zusammenhalt der Gruppe trage wesentlich zum Erfolg bei.

Vierzehn Jahre Sunshine Gospels, davon fünf Jahre eingetragener Verein, – die Mitglieder, so sagt Annelie Kappl, blicken auf eine schöne Zeit zurück und sehen erwartungsvoll einer musikalischen Zukunft entgegen.

Nächster Auftritt ist am 4. Dezember auf dem Christkindlmarkt in München, die Sunshine Gospels singen im Innenhof der Residenz und anschließend auf dem Rathausbalkon.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf
KulturVision auf facebook
KulturVision auf facebook
Twitter
Visit Us
Instagram

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial