15 Jahre Miesbacher Kräuterpädagogen

25.10.2021
Kräuterpädagogen

Vor fünfzehn Jahren machten 25 naturinteressierte Frauen und ein Mann den Abschluss zu qualifizierten Kräuterpädagogen in Miesbach und gründeten einen Arbeitskreis. Am morgigen Dienstag wird er die Vielfalt seiner Arbeit der Öffentlichkeit vorstellen.

mehr...

„Die jungen Wilden“ – Der Tausendsassa Robert Eixenberger

24.10.2021

Sie sind außergewöhnlich, kreativ und innovativ – in der Reihe „Die jungen Wilden“ stellt die KulturVision junge Kunst- und Kulturschaffende sowie Menschen mit tollen Ideen vor, die mit ihren Werken und Persönlichkeiten die Szene aufmischen und einen mit in ihre eigene Welt nehmen. Heute im Porträt: Robert Eixenberger, der die Kulturlandschaft in gleich mehreren Genres bereichert.

mehr...

Kurz innehalten im Alltagsstress

23.10.2021
Innehalten-Die Blaue Welle

Innehalten. Beobachten, wie sich Dinge im Laufe der Zeit wandeln. Das ist etwas, was in unserer Gesellschaft immer seltener wird. Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit genommen, etwas in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen?
Priska Büttel nimmt sich diese Zeit und erschafft aus ihren Impressionen Kunst.

mehr...

Ob ich biblio- was bin? Lesung aus verbrannten Büchern

22.10.2021
Buchverbrennen 1

„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.“ So steht es im Grundgesetz. Dass das nicht immer so war, daran erinnert die Aktion „Lesungen aus verbrannten Büchern“ des bayerischen Volkshochschul- und Bibliothekverbands.

mehr...

„Entartete Kunst“ und Provenienzforschung

21.10.2021
Michael Beck moderiert das Face to Face Gespräch zu Provenienzforschung mit Dr. Tessa Rosebrok, Dr. Mario von Lüttichau und Dr. Andrea Bambi (v.l.)

Bereits in den frühen 1930er Jahren diffamierten die Nationalsozialisten Marc Chagall und viele seiner Kollegen als „entarteten Künstler“. Sie entfernten und verscherbelten ihre Werke. Wem gehören heute diese Bilder und die der zahllosen Raubkunst? Ein hochkarätig besetztes Face to Face Gespräch ging im Olaf Gulbransson Museum der brisanten Frage nach.

mehr...

Russland und der Westen. Droht ein neuer Kalter Krieg?

20.10.2021

Markus Ederer, EU-Botschafter in Moskau, und Stefan Kornelius, Politikchef der SZ, diskutieren mit dem Kabarettisten Gerhard Polt über unser Verhältnis zu Russland. Wer Poltsche Satire erwartet, wird enttäuscht, politisch Interessierte kommen jedoch auf ihre Kosten.

mehr...

Fotoausstellung in Gedenken an Horst Mahr

19.10.2021
Horst Mahr

In Gedenken an Horst Mahr richtet der Kulturkreis Irschenberg gemeinsam mit den Fotofreunden Parsberg im Gemeinschaftshaus Niklasreuth eine Fotoausstellung aus. Bis zum 24. Oktober sind 60 Werke von 19 Fotografinnen und Fotografen zu sehen.

mehr...

Gemeinschaftsausstellung und Stabwechsel

18.10.2021
Vernissage Gemeinschaftsausstellung

Mit der Gemeinschaftsausstellung des Kunstkreises Hausham hält endlich die Kunst wieder Einzug in das Kunst- und Kulturhaus. 16 Künstlerinnen und Künstler zeigen eine bunte Mischung an Malerei und Bildhauerei und es gab einen Stabwechsel, im wahrsten Sinne des Wortes.

mehr...

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte.

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

Folgen Sie uns.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner