1_Im Resilienzmodell wird die klassische SWOT-Analyse um eine Verwundbarkeitseinschätzung erweitert Foto SMG

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte besuchen Sie uns auf