Wolfgang Hauber | In Gedenken | Vernissage

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
20.11.2022, 11:00 Uhr
, KULTUR im Oberbräu, Holzkirchen

MI 9-12 Uhr
DO-SA 17-23 Uhr
SO 16-22 Uhr
sowie bei Abendveranstaltung

Zur Erinnerung an den im Dezember 2020 verstorbenen Künstler Wolfgang Hauber wird im Foyer eine Auswahl an beeindruckenden Aquarellen – etwa stimmungsvolle Landschaften und ausdrucksstarke Stadtansichten – der vergangenen 20 Jahre gezeigt.

Die Leichtigkeit in der Aquarellmalerei hat den seit 1973 in Holzkirchen lebenden und arbeitenden Künstler besonders angesprochen. „Das oft unfertig Wirkende, das Flüchtige macht das Aquarell für mich so interessant.“ 

Bei namhaften Künstlern im In- und Ausland studierte er seit 1999 die Aquarelltechnik in all ihren Schattierungen, um sie – soweit es die Zeit neben dem Beruf zuließ – in langjährigem Schaffen auszubauen.

Trotz der Gegenständlichkeit ging es ihm nicht darum, die Wirklichkeit abzumalen. Vielmehr stand der Versuch im Vordergrund, sie mit kreativen Konzepten und Kompositionen zu interpretieren, nicht selten bis zur Grenze der Abstraktion. Die Freude an der Farbe, ihre starke Wirkung auf den Betrachter waren Wolfgang Hauber immer besonders wichtig.

Dieses künstlerische Lebenswerk strahlt Begeisterung, Schaffenskraft und Können des Künstlers aus und zeigt, welche Vielfalt an Stil-Nuancen in der Aquarellmalerei möglich ist.

Details

Datum:
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
20.11.2022

Zeit:
11:00 Uhr

Zeiten:
MI 9-12 Uhr
DO-SA 17-23 Uhr
SO 16-22 Uhr
sowie bei Abendveranstaltung

Kategorie:
,

Ort

KULTUR im Oberbräu
Marktplatz 18a
Holzkirchen

Telefon:
08024 - 478 505

Webseite:
www.kultur-im-oberbraeu.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner