Tegernseer Woche | Das Restaurierungsprojekt der Barocksaaltüren

26.09.2022, 16:30 Uhr, Barocksaal im Gymnasium, Tegernsee

Schüler im Denkmalunterricht – Das Restaurierungsprojekt der Barocksaaltüren

Verständnis für die Themen der Denkmalpflege und das Bewusstsein für das Kulturerbe zu wecken, wird zunehmend relevant. Das vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege initiierte Schulprojekt am Gymnasium Tegernsee eignete sich dafür besonders gut. Das ehemalige Kloster Tegernsee zeichnet sich durch eine spannende Vergangenheit aus und ist daher als Lernort wunderbar geeignet. Im praktischen Teil ging es um die Restaurierung der historischen Türen des Barocksaales, bei der die Schüler ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellten. Parallel erfolgte im Unterricht die Vermittlung von historischen Zusammenhängen, Kunst- und Baugeschichte des Gebäudes, aber auch der Region.

Die beiden Expertinnen stellen ihre Erfahrungen mit aktueller Kulturerbevermittlung und das eindrucksvolle Ergebnis der Restaurierung vor.

Dr. Katharina von Miller – Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege und
Dipl. Rest. Eleonore v. Schoenaich-Carolath M.A.

Details

Datum:
26.09.2022

Zeit:
16:30 Uhr

Kategorie:
,

Ort

Barocksaal im Gymnasium
Schlossplatz 3
Tegernsee

Veranstalter

Stadt Tegernsee

Telefon:
08022-1801-0

Webseite:
www.stadt.tegernsee.de

E-Mail:
info@tegernsee.com

Cookie Consent mit Real Cookie Banner