Ökumenisches Frühstück mit Vortrag: „Balance zwischen Selbst- und Nächstenliebe“

10.03.2020, 09:00 Uhr, Thomassaal, Ev. Gemeindezentrum, Holzkirchen

„Liebe deinen Nächsten / deine Nächste wie dich selbst“ – wir alle kennen dieses zentrale christliche Gebot. Es ist jedoch nicht leicht die beiden Pole Selbstliebe und Nächstenliebe in einer guten Balance zu leben. Für Frauen besteht die Schwierigkeit darin, dass das traditionelle Verständnis der Rolle als Mutter vor allem darauf abzielt, einfühlsam für andere da zu sein, für sie zu sorgen. Viele typische Frauenberufe basieren auf diesem Verständnis: Erzieherinnen, Krankenschwestern und Altenpflegerinnen kümmern sich mit hoher Belastung und schlechter Bezahlung um Kinder und Pflegebedürftige.

In der Doppelbelastung von Familien- und Erwerbsarbeit bleibt oft die angemessene Selbstliebe auf der Strecke, Depressionen und Burnout können die Folge sein. In der Psychologie wird die Fähigkeit, gut für sich selbst zu sorgen mit dem englischen Fachterminus „mothering“ bezeichnet. Es geht also darum die Haltung der Mütterlichkeit ebenso wie anderen mir selbst zukommen zu lassen, mir selbst eine gute Mutter zu sein.

Referentin: Wiltrud Huml, Theologin, Fachbereichsleiterin Erzbischöfliches Ordinariat, Ressort Seelsorge und kirchliches Leben, Frauenseelsorge
Reservierung bitte bis Freitag, 06.03.2020 im Evangelischen Pfarramt, Holzkirchen Tel.: 08024/92929

Details

Datum:
10.03.2020

Zeit:
09:00 Uhr

Kategorie:

Ort

Thomassaal, Ev. Gemeindezentrum
Haidstraße 3
Holzkirchen

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Neue Beiträge

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial