Ökumene vor Ort | Eva und der Apfel – oder Was haben Paradiesäpfel mit Christbaumkugeln zu tun?

27.09.2022, 09:00 bis 11:30 Uhr, Thomassaal, Ev. Gemeindezentrum, Holzkirchen

Ökumenisches Frühstück mit Vortrag

Kaum eine andere Frucht besitzt einen so vielfältigen Symbolgehalt wie der goldgelbe oder rotbackige Apfel. In den Mythen und Traditionen der verschiedenen Völker wird er mit etwas unerreichbar Schönem, mit Wissen, ewiger Jugend oder Fruchtbarkeit verbunden. Die Grenzen zu anderen verlockenden Früchten wie der Quitte und dem Granatapfel sind manchmal fließend und Frauen haben seit jeher eine besondere Beziehung zu diesen Früchten.

Referentin: Dr. Susanne Pfisterer-Haas, Archäologin und Evangelische Dekanatsfrauenbeauftragte, entführt uns auf eine kleine Reise durch die Kultur- und Symbolgeschichte des Apfels

Details

Datum:
27.09.2022

Zeit:
09:00 bis 11:30 Uhr

Kategorie:
,

Ort

Thomassaal, Ev. Gemeindezentrum
Haidstraße 3
Holzkirchen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner