Musiker und Musik der Prinzregentenzeit

31.03.2019, 15:00 Uhr, Zollinger Halle, Valley

Professor Dr. Hans Maier, bayerischer Kulturminister, a.D. spricht über Musiker und Musik der Prinzregentenzeit.

Monsignore Hans Leitner, seit 2003 Domorganist und Domvikar am Dom Zu Unserer Lieben Frau in München, spielt auf den Orgeln der Zollingerhalle Werke von Komponisten eben dieser Zeit: Josef Schmid, Max Reger, Josef Rheinberger, Johann Georg Herzog.

Die Prinzregentenzeit war eine kulturelle Blütezeit in Bayern. Das gilt für Architektur und bildende Kunst, für Theater und Literatur. Es gilt aber auch für die Musik, die im 19. Jahrhundert gegenüber den anderen Künsten eher etwas zurückgefallen war.

Prof. Hans Maier stellt in seinem Vortrag über die Musik der Prinzregentenzeit die „Münchner Schule“ (Thuille, Rheinberger) vor. Er würdigt die bayerische Kichenmusik dieser Zeit in ihren katholischen und evangelischen Varianten und portraitiert Strauß, Pfizner, Reger, Mahler.

Eine besondere Information über Musik vom Anfang der Moderne und von Kompositionen vom Ausklang der Romanitik und dem Übergang in die Moderne wird in der Zollingerhalle zu erleben sein.

Details

Datum:
31.03.2019

Zeit:
15:00 Uhr

Kategorie:
,

Ort

Zollinger Halle
Graf-Arco-Straße 30
Valley

Telefon:
08024 4144

Webseite:
www.lampl-orgelzentrum.com

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial