Leben auf dünnem Eis – Mit Unsicherheiten leben lernen

11.05.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr, Online-Vorstellung

Warum können wir mit Unsicherheit so schlecht umgehen? Ein sicheres Leben gibt es nicht. Wir bewegen uns ständig auf dünnem Eis. Können wir lernen mit der Unsicherheit besser umzugehen? Kann der Glaube in unsicheren Zeiten ein Anker sein?

Die Referentin Rita Homfeldt arbeitet seit über 30 Jahren als Hörfunkjournalistin für den Bayerischen Rundfunk. Ihre Schwerpunkte sind Gesundheit und Psychologie, Arbeitswelt und Ethik. Für ihre journalistischen Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. „Wege des Lebens – Betrachtungen in der Lebensmitte“ ist ihr erstes Buch. 2019 kam ihr Hörbuch heraus: „Lebenswenden aktiv begegnen“.

Anmeldung ab sofort möglich im Kreisbildungswerk Miesbach per E-Mail kbw-miesbach@t-online.de, per Telefon unter 08025/99290 oder über Online Eingabe auf der Website unter www.kbw-miesbach.de.
Rechtzeitig vor Beginn erhalten die Teilnehmer einen Zugangslink per E-Mail
Kosten: 5,00 Euro

Details

Datum:
11.05.2021

Zeit:
19:30 bis 21:00 Uhr

Kategorie:

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte.

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial