Korbinians-Kolleg | Geistiger Müll? Ketzerisches und Historisches zum „Abendland“

15.02.2019, 18:30 Uhr, Hotel Bachmair Weissach, Weißach (Rottach-Egern)

Prof. Dr. Michael Wolffsohn

Geistiger Müll? Ketzerisches und Historisches zum „Abendland“

Die derzeitigen Auseinandersetzungen um Asyl, Zuwanderung und die Rolle des Islam in Deutschland drehen sich immer wieder um das, was „Abendland“ bedeutet. Vielfältige Argumente und Pseudoargumente verbinden sich mit diesem Begriff. Viele Stimmen tönen so, als sei das Abendland schon immer christlich gewesen und müsste vor seinen Feinden gerettet werden. Michael Wolffsohn geht dem, was der Begriff wirklich bedeutet auf den Grund.

Professor Wolffsohn ist emeritierter Professor für Neuere Geschichte an der Universität der Bundeswehr in München. Nach dem Wehrdienst in seinem Geburtsland Israel studierte er in Berlin, Tel Aviv und New York. Seit 1954 lebt er in Deutschland. Er lehrte 1981-2012 in München. Er ist Träger zahlreicher Preise und Auszeichnungen (u.a. Bundesverdienstkreuz, Deutsches Historisches Institut in Washington, Konrad Adenauer Preis, Deutscher Schulbuchpreis, Hochschullehrer des Jahres 2017). Er erbte von seinem Großvater, dem Verleger und Kinopionier Karl Wolffsohn, die Gartenstadt Atlantic in Berlin und baute sie zu einer gemeinnützigen Kulturstiftung für deutsche, muslimische und jüdische Bildungs- und Integrationsprojekte aus. Auch dafür wurde er ausgezeichnet. Er ist Autor zahlreicher Bücher. Sein Rat in politischen, historischen und religiösen Fragen ist nicht nur in Deutschland sehr gefragt.

Details

Datum:
15.02.2019

Zeit:
18:30 Uhr

Kategorie:

Ort

Hotel Bachmair Weissach
Wiesseer Straße 1
Weißach (Rottach-Egern)

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial