Kirchenchor Wall | Jubel, o Erde

30.12.2018, 19:00 Uhr, St. Josef, Holzkirchen

Kirchenchor Wall: „Jubel, o Erde“ – Alpenländische Chor- und Instrumentalmusik aus dem Weihnachtsfestkreis
Weitere Mitwirkende:
Dreigesang Geschwister Hampel
Spielmusik St. Margareth mit Geigenmusik, Saitenmusik und Holzbläsern
Waller Bläser
Jakob Weiland, Orgel
Konzept und Musikalische Leitung: Franz Hampel

„Jubel, o Erde“ – heißt es in einem Weihnachtslied aus Salzburg, mit dem in diesem Jahr der Kirchenchor Wall sein Weihnachtssingen festlich eröffnen wird und damit auch gleichzeitig ein Jubiläum begeht.

Was am 30. Dezember 1989 noch als Versuch gedacht war, hat sich über die Jahre hinweg zu einer Traditionsveranstaltung entwickelt. Und so wird es heuer zum 30. Male sein, dass sich in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, also in der Weihnachtszeit, wieder eine Sänger- und Musikantenschar aus Wall und Umgebung zusammenfindet, um mit alpenländischen Liedern und Weisen ihre Vorstellung vom weihnachtlichen Wunder einem über die Jahre stetig gewachsenen Zuhörerkreis zu vermitteln. Der reiche Schatz an Weihnachtsliedern, der sich in den vergangenen Jahrhunderten alleine im bairischen und österreichischen Kulturraum angesammelt hat, ist unerschöpflich. Aus dieser Fülle heraus gestalten die rund 40 Mitwirkenden in verschiedenen Besetzungen stets mit neuen Melodien und Liedtexten dieses Konzert, in dessen Mittelpunkt natürlich das Geschehen in der Heiligen Nacht steht: Die Geburt Jesu, die Verkündigung der Engel an die Hirten, deren Aufbruch zur Krippe und die Anbetung des Kindes. Die Freude an diesen Ereignissen kommt zum Ausdruck in festlichen Kirchenliedern und in den aufgeregten Gesängen der Hirten. Dagegen vermitteln die besinnlichen Wiegenlieder Ehrfurcht und Dankbarkeit.

Details

Datum:
30.12.2018

Zeit:
19:00 Uhr

Kategorie:

Ort

St. Josef
Pfarrweg 3
Holzkirchen

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial