Geführter Besuch der Büttenpapierfabrik Gmund

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Wer schon immer wissen wollte, wie die Farbe ins Papier kommt, wie eine Glückwunschkarte entsteht oder wie edle Umschläge hergestellt werden, der hat Gelegenheit, bei einem etwa 2stündigen geführten Rundgang durch die Papierfabrik Gmund einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Papierherstellung und tiefe Einblicke in alle Produktionsprozesse zu bekommen.

Da die Mindestteilnehmerzahl auf 12 Personen, die Höchstteilnehmerzahl auf 25 Personen beschränkt ist, ist eine Anmeldung bis spätestens 19. November notwendig unter:
Tel. 08025-6431 oder wude.kultur.irschenberg@gmail.com.

Treffpunkt: 23. November, 11:45 Uhr vor dem Eingang Gmund Papier, Mangfallstraße 5.

Details

Datum:
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Kategorie:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner