Film mit Diskussion | Prophet in Jerusalem: Schalom Ben-Chorin

07.03.2021, 11:00 Uhr, FoolsKINO, Holzkirchen

10 jüdische, christliche und moslemische jugendliche Schüler aus München besuchen Schalom Ben-Chorin (Friede – Sohn der Freiheit) zu seinem 85. Geburtstag in Jerusalem. Er grüßt Emanuel Rund als der „Sohn des Schriftstellers und der Schneider“. Der Film zeigt die ersten Aufnahmen eines Dialoges zwischen dem Schriftsteller und Jugendlichen und zugleich dessen letzten Auftritt in der Öffentlichkeit.

Die Schüler fragen ihn und er erzählt über viele Themen: Identität, Deutschland, Deutsche-Juden, Einwanderung und Integration, Israel, Nahost-Konflikt, Literatur, sein Lebenswerk, seine Bücher, christlichen, jüdischen und muslimischen Dialog, und vieles mehr.

Die Jugendlichen erzählen ihm (und den Zuschauern) über ihr Leben in Deutschland. Ben-Chorin feiert seinen Geburtstag zusammen mit Freunden und seiner Familie. Sein Sohn Tovie ist ein Rabbiner. Andauernd klingelt das Telefon und viele Gratulanten melden sich.

1920 machte Ben-Chorin auf der gleichen Schule wie die Jugendlichen sein Abitur. Noch bevor er sich mit seinem jüdischen Glauben auseinandersetzte, wurde er in den katholischen Religionslehren unterrichtet. Mit 17 veröffentlichte er dann sein erstes Buch (Gedichte). Nachdem er von der Polizei verhaftet und misshandelt wurde, emigrierte er 1935 nach Jerusalem. Als Philosoph, Theologe und Schriftsteller veröffentlichte er 30 Bücher und hielt Vorträge in der ganzen Welt, die den christlich-jüdischen Dialog zum Thema hatten. Im Film bedankt er sich auch für die Unterstützung seiner Frau Avital. Sie zeigt den Jugendlichen ihre Synagoge. Dieses Projekt von Emanuel Rund ist eine Homage an den Mentor seit seiner Kindheit.

Moderation: Regisseur Emanuel Rund

Details

Datum:
07.03.2021

Zeit:
11:00 Uhr

Kategorie:
,

Ort

FoolsKINO
Marktplatz 18a
Holzkirchen

Telefon:
08024/47 502 45

Webseite:
www.foolskino.de

Veranstalter

KulturVision e.V.

Telefon:
08020 9043094

E-Mail:
mz@kulturvision-aktuell.de

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial