Festival der ARD Preisträger

23.05.2020, 19:30 Uhr, Barocksaal im Gymnasium, Tegernsee

Natalya Boeva, Russland, Mezzosopran (1. Preis Gesang 2018)
Lux Trio, Südkorea: Eunyoo An, Klavier; Jae Hyeong Lee, Violine; Hoon Sun Chae, Violoncello (3. Preis Klaviertrio 2018)
Joë Christophe, Frankreich, Klarinette (1.Preis Klarinette 2019)

Programm:
Robert Schumann (1810-1856): Fantasiestücke für Klarinette und Klavier op.73
Joseph Haydn (1732-1809): Klaviertrio Es-Dur XV Nr. 36
Karol Szymanowski (1882-1937): 4 Lieder für Gesang und Klavier op.11
Jörg Widmann (geb. 1973): Fantasie für Klarinette solo
Jules Massenet (1842-1912): Elegie für Mezzosopran, Violoncello und Klavier
Charles Ives (1874-1954): Sunrise für Stimme, Violine und Klavier
Johannes Brahms (1833-1897): Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier a-Moll, op. 114

Nach ihrem Gesangs- und Chorleitungsstudium am Rimsky-Korsakov-Staatskonservatorium (St. Petersburg) studiert Natalya Boeva seit 2016 an der Theaterakademie August Everding im Masterstudiengang Musiktheater/Operngesang und in der Gesangsklasse von Professorin Christiane Iven.

Die Mitglieder des Lux Trios, Jae Hyeong Lee (Violine), Hoon Sun Chae (Violoncello) und Eunyoo An (Klavier), besuchten bereits gemeinsam die Yewon School und die Seoul Arts High School. Danach trafen sie sich in Berlin wieder, und seit 2014 spielen sie als Trio. Das Lux Trio studiert seit 2016 an der Hochschule für Musik und Theater München bei Professor Dirk Mommertz und Professor Christoph Poppen sowie an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Professor Eberhard Feltz.

Joë Christophe, 1994 in Frankreich geboren, trat 2015 in das Pariser Konservatorium ein und studierte bei Philippe Berrod, dem Soloklarinettisten des Orchestre de Paris. Derzeit absolviert er unter der Leitung von Michel Moraguès sein Masterstudium in Kammermusik.

Details

Datum:
23.05.2020

Zeit:
19:30 Uhr

Kategorie:

Ort

Barocksaal im Gymnasium
Schlossplatz 3
Tegernsee

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial