Fastenpredigten Laudato si – Sind wir noch zu retten?

29.03.2020, 18:30 Uhr, Kapelle Zur Hl. Familie von St. Josef, Holzkirchen

Fastenpredigt „Wasser“: Prof. Dr. Peter Wilderer (Wasser-Nobelpreisträger)

Ausgehend von Genesis 1,6-12 und 1,20-27 werden die heutigen wissenschaftlich begründeten Vorstellungen erläutert, wie das Wasser auf die Erde kam, wie die Ozeane entstanden sowie das Leben im Meer und auf dem Land. Es wird daran erinnert, dass es im Lauf der zurückliegenden Jahrmilliarden zeitweise Ereignisse gab, die zu einer gewaltigen Veränderung der Lebensbedingungen führten.

Der Mensch hat die Erde in erdgeschichtlich kurzer Zeit besiedelt. Um die heute fast 8 Milliarden Menschen mit Nahrung zu versorgen, hat der Mensch die Artenvielfalt durch Monokulturen in der Land- und Forstwirtschaft ersetzt. Die Menschheit selbst wurde zu einer Monokultur. Das ist gefährlicher als die Erderwärmung. Um den Erhalt der Menschheit zu retten, wird derzeit mit der Idee einer Aussiedlung auf den Mars gespielt. Das ist aber sinnlos, weil dort das lebensnotwendige Wasser nicht dauerhaft verfügbar sein kann. Vielleicht aber kommen uns epigenetische Prozesse zur Hilfe, die zur Entstehung einer neuen Spezies Mensch führen können. Forscher vermuten, dass Exemplare des Menschen 2.0 bereits unter uns sind. Ob sie es besser machen, muss sich aber erst noch zeigen.

Moderation: Matthias Striebeck, Pfarrer i.E. Ev.-Luth. Kirchengemeinde Neuhaus

Details

Datum:
29.03.2020

Zeit:
18:30 Uhr

Kategorie:
,

Veranstalter

KulturVision e.V.

Telefon:
08020 9043094

E-Mail:
mz@kulturvision-aktuell.de

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied oder Partner von KulturVision e.V. fördern Sie unser Magazin „KulturBegegnungen“, unser täglich aktuelles Online-Magazin und viele weitere kulturelle Projekte.

mehr…

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Anders wachsen, Schreib-Seminare, Warngauer Dialog, Kulturbegegnungen).

mehr…

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial