Juni 2022

Der Kulturkalender für den Landkreis Miesbach.


03.06.2022, 19:00 Uhr, Seepromenade Ortsmitte am Pavillon, Bad Wiessee

#wiesseerocks - Olles Leiwand

Die Band besteht aus vier Musiker aus Bayern und Österreich. Unter dem Motto „Best of Austro-Rock“ spielen sie Hits & Raritäten: „Schifoan“, „Fürstenfeld“ und „Zwickts mi“ genau so wie „Die Omama“, „Da Ernstl“ und „Mei potschertes Lebn“. Songs also nicht nur von Wolfgang Ambros, sondern auch von Rainhard Fendrich, Georg Danzer, STS, Peter Cornelius, Seiler und Speer, Ostbahnkurti, Opus, Hubert von Goisern, Ludwig Hirsch und vielen anderen.


03.06.2022, 20:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

Julia Plank | Schwer zu Leicht

Geschichten, die vielleicht auch Eure sind und die Energie freisetzen, wenn Plank sie in klare Bilder setzt. Sie erzählt von Lebenswegen, die wie Planetensysteme um Narben kreisen. Von neuen Perspektiven, die in der Dunkelheit leuchten. Vom Spiel des Lebens, das einen durch Widerstand zu Schönheit formt.
mehr...


04.06.2022, 20:00 Uhr, Hotel zur Post, Bad Wiessee

Tegernseer Volkstheater | De wuide Lady

Im Juli 1854 ist die englische Aristokratin und Männer verschlingende Abenteurerin Lady Jane Digby auf dem Weg nach München zur Eröffnung der „Ersten allgemeinen Deutschen Industrieausstellung“. Begleitet wird sie vom charmanten jedoch verarmten französischem Chevalier D'Elon. Schon mal in München möchte sie auch ihrem „guten, alten Freund“ Ex-König Ludwig dem I., sowohl einen persönlichen Besuch abstatten, als auch ein besonderes Geschenk überreichen.
mehr...


05.06.2022, 13:00 Uhr, Markus Wasmeier Freilichtmuseum, Schliersee

Kasperls Spuikastl

13.00 Uhr: Kasperl und das Kuchenmonster
Da erschafft der Teufel ein Kuchenmonster, um an den Guglhupf der Großmutter zu gelangen. Aber das läuft nicht ganz so, wie er sich das vorgestellt hat.

14.30 Uhr: Kasperl und der Festtagsbraten
Je nach Anlass können der Großmutter da ein Braten, ein Kuchen oder Bratwürste abhanden kommen. Was ist da passiert? Hat das Krokodil etwas damit zu tun, das aus dem Tierpark ausgebrochen ist?


06.06.2022, 13:00 Uhr, Markus Wasmeier Freilichtmuseum, Schliersee

Kasperls Spuikastl

13.00 Uhr: Kasperl und das Kuchenmonster
Da erschafft der Teufel ein Kuchenmonster, um an den Guglhupf der Großmutter zu gelangen. Aber das läuft nicht ganz so, wie er sich das vorgestellt hat.

14.30 Uhr: Kasperl und der Festtagsbraten
Je nach Anlass können der Großmutter da ein Braten, ein Kuchen oder Bratwürste abhanden kommen. Was ist da passiert? Hat das Krokodil etwas damit zu tun, das aus dem Tierpark ausgebrochen ist?


06.06.2022, 20:00 Uhr, Ludwig-Thoma-Saal, Tegernsee

Tegernseer Volkstheater | De wuide Lady

Im Juli 1854 ist die englische Aristokratin und Männer verschlingende Abenteurerin Lady Jane Digby auf dem Weg nach München zur Eröffnung der „Ersten allgemeinen Deutschen Industrieausstellung“. Begleitet wird sie vom charmanten jedoch verarmten französischem Chevalier D'Elon. Schon mal in München möchte sie auch ihrem „guten, alten Freund“ Ex-König Ludwig dem I., sowohl einen persönlichen Besuch abstatten, als auch ein besonderes Geschenk überreichen.
mehr...


15.06.2022, 20:00 Uhr, St. Josef, Holzkirchen

Benefizkonzert des Kiewer Orgeltrios

Unter Leitung von Professor Ortwin Benninghoff wird das Publikum Werke neuer und alter Meister hören.

Ortwin Benninghoff, ehemals Dozent für Klavier und Orgel sowie Theorie und Gehörbildung, gründete 2002 die Kiever Kammerakademie sowie des Kiewer Orgeltrios. Mit diesen Ensembles spielt er regelmäßig im In- und Ausland.

Ein festes Mitglied des Kiewer Orgeltrios und der Kiever Kammerakademie ist die Violonistin Oksana Popsuy. Sie wurde in Chernigow, Ukraine geboren und absolvierte an der Nationalen Tschaikowsky-Akademie der Ukraine in Kiew ihr Diplomstudium. Schnell wurde sie Mitglied mit Solistenverpflichtung im Ensemble “Klassik Musik“ am „Nationalen Opernhaus“ in Kiew. Seit 2002 ist sie erste Geigerin der Kiever Kammerakademie.

Für Oleksandr Babintschuk, der aus der Ukraine nicht ausreisen konnte, vervollständigt die Violonistin Nataliia Vasylieva das Trio. Sie hat an der Nationalen Tschaikowskij Akademie Violine studiert und wirkt seit Jahren als Konzertmeisterin im „Nationalen Wirskij Ensemble“ in Kiew mit. Mit diesem Ensemble hat sie bereits viele Auslandskonzerte absolvieren können.

Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes wird um eine Spende für die MusikerInnen der „Camerata-Chernigiv-Ukraina“ vom Rewuzkij College gebeten.


23.06.2022, 20:30 Uhr, Tannerhof, Bayrischzell

Acony Bell Trio

Eine entscheidende Rolle spielt die Begeisterung für die Musik der amerikanischen Folkmusikerin Gillian Welch. Diese äußert sich einerseits in Kompositionen, die sich sowohl aus der Liebe zum Folk als auch aus der langjährigen Verwurzelung im Jazz speisen und andererseits in der Instrumentierung: zwei Stimmen mit Gitarrenbegleitung.
mehr...


24.06.2022, 19:00 Uhr, WeyHALLA, Weyarn

Delta Line

Um dem Publikum ein Höchstmaß an Spaß, Flair und musikalischer Unterhaltung zu bieten, orientiert man sich an den großen Stars der US-Country Szene (wie Garth Brooks, Alan Jackson, Keith Urban), der TexMex Szene (wie Texas Tornados, The Mavericks) und an der Tropical-Rock Szene (wie Jimmy Buffett, Kenny Chesney).
mehr...