Freies Landestheater Bayern

Freies Landestheater Bayern

Das FLTB – ein gewachsenes Unternehmen spielt bairisches Musiktheater

Das Freie Landestheater Bayern entstand aus dem Wunsch, die alte Operetten- und Singspieltradition im Oberland wiederzubeleben. Seit über 35 Jahren gehören Opern und Operetten, Musicals und Märchenopern, Historien-Musicals und Singspiele zum Repertoire der Miesbacher Bühne.

Humor, wirkungsvolle Ausstattungen, große Besetzungen und hochmotivierte Musiker, Sänger und Mitwirkende in allen Abteilungen sind der Schlüssel zum anhaltenden Erfolg des FLTB.
Mit den Jahren ist es zu einem beachtlichen Musik-Theaterbetrieb herangereift, der in seiner Art einmalig ist.

„Waitzinger Keller“ in Miesbach als neues Stammhaus

Erstmals 1981 begeisterte das Ensemble um Rudolf Maier-Kleeblatt auf der Bühne des Festsaals im Oberbräu Holzkirchen die Zuschauer mit dem bairischen Singspiel „Der Holledauer Fidel“. Auf der Suche nach einer größeren Bühne und um dem schnell wachsenden Anspruch von Chor, Orchester und Solisten gerecht zu werden, entdeckte man 1983 im „Glück-auf-Saal“ Hausham eine geeignete Spielstätte mitsamt „zugenageltem“ Orchestergraben. Für viele Jahre wurde dies die Heimat der damaligen „Oberland Bühne“. 1997 erfüllte sich der Traum, dass der traditionsreiche „Waitzinger Keller“ in Miesbach zum neuen Stammhaus des nunmehr in „Freies Landestheater Bayern“ umbenannten Theaters wurde.

Über 1.500 Veranstaltungen wurden seit Bestehen gegeben. Seit 10 Jahren bilden Kinder- und Schülervorstellungen unter Leitung von Andreas Haas einen weiteren Schwerpunkt des Spielplans. Mit ca.40 Vorstellungen bairisches und hochsprachliches Musiktheater, Kindermusiktheater und Schiffsdarbietungen, spielt das Freie Landestheater Bayern inzwischen bayernweit jährlich über 120 Vorstellungen.

Jährlich feiern ein bis zwei Neuproduktionen ihre Premiere in Miesbach. Alle Stücke werden anschließend als Gastspiel in den Häusern der bayerischen Partnerstädte gespielt. Besonders erfolgreiche Produktionen gehen ins dauerhafte Repertoire über, das ständig verfügbar ist.
Darunter die populärsten Titel des Musiktheaters wie „Zauberflöte“, „Hänsel und Gretel“, „Fledermaus“, „My Fair Lady“, „Freischütz“ und „Carmen“.

Die Webseite unseres Partners: www.flt-bayern.de

Unsere Artikel zum Freien Landestheater Bayern:

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial