Unser Partner:
Bürgerstiftung Holzkirchen

Die Bürgerstiftung Holzkirchen

Die Bürgerstiftung Holzkirchen wurde am 15. Mai 2012 errichtet. Sie ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Bürgerinnen und Bürgern. Im Rahmen ihres Satzungszwecks fördert sie gesellschaftliche Vorhaben, die im Interesse der Region und ihrer Bürgerinnen und Bürger liegen, soweit staatliche Mittel dafür nicht ausreichend zur Verfügung stehen.

Zugleich möchte die Bürgerstiftung dazu anregen, sich durch Geld- und Zeitspenden an den Projekten der Stiftung zu beteiligen und bei der eigenverantwortlichen Bewältigung gesellschaftlicher Aufgaben in Holzkirchen und Umgebung mitzuwirken. In diesem Sinne fördert und stärkt die Bürgerstiftung den Gemeinschaftssinn und die Mitverantwortung der Bürgerinnen und Bürger.

Organisatorisch besteht die Bürgerstiftung aus drei Gremien: Stiftungsvorstand, Stiftungsrat und Stiftungsforum. Das Stiftungsforum ist das höchste Gremium und umfasst alle Stifter. Der Stiftungsvorstand berichtet dem Stiftungsrat und dem Stiftungsforum. Der Stiftungsrat wählt und kontrolliert den Stiftungsvorstand.

Aktiv in vielfältigen Bereichen

Die Bürgerstiftung Holzkirchen ist in den Bereichen Kinder,- Jugend- und Altenhilfe, Hilfe für Behinderte und Bedürftige, Gesundheit und Soziales, Bildung und Erziehung, Natur- und Umweltschutz, Kunst und Kultur, Völkerverständigung sowie Heimatpflege und Heimatkunde aktiv tätig.

Gesellschaft im Dialog

Das Projekt „Fest der Inklusion und Integration“ war für die Bürgerstiftung am 1. August 2014 die erste größere Veranstaltung in ihrer Aktionsreihe „Gesellschaft im Dialog“. In Kooperation mit der Regens-Wagner-Stiftung sowie dem Forum Inklusion, Tom’s Cafe, der Evangelischen Kirchengemeinde und der Katholischen Kirche gelang es, den Zauber der Karibik und viele Holzkirchner Einwohner zu einem Begegnungsforum nach Alt-Erlkam zu bringen. Die Veranstaltungsreihe wurde 2015 mit „Flower Power“ fortgesetzt. Am 15. Juli 2016 gab es ein „Bella Italia“ in Alt-Erlkam. Am 23. Juni 2017 folgte die „Erlkamer Hitparade“ und für den 27. Juli 2018 ist das Thema „Wilder Westen“ geplant.

Drei spannende Kulturformate

Im Projektbereich „Kultur“ gibt es drei Formate. Die Holzkirchner Blues- und Jazztage mit einem sehr breiten musikalischen Spektrum und neben den Konzerten im „KULTUR im Oberbräu“ diversen Auftritten regionaler Künstler in verschiedenen Holzkirchner Gaststätten und Restaurants. Die „Offene Bühne“ ist eine Plattform für Künstler jeglicher Richtungen, die sich mit einem etwa zwanzig Minuten dauernden Programm einer breiten Öffentlichkeit vorstellen können. Die Hoki Youth Band ist die Holzkirchner Jugendbigband, die als Fortsetzung des Teilprojekts „Jazz for Kids“ aus den Blues- und Jazztagen früherer Jahre entstanden ist.

Senioren- und Jugendarbeit

Die Bürgerstiftung Holzkirchen widmet sich auch dem Bereich „Senioren in Holzkirchen“. Schwerpunkte hierbei sind folgende Aktivitäten: Senioren-Netzwerk, Generationenbrücke und Wohnen im Alter. Bei der Generationenbrücke ergibt sich die Verbindung zum Projektbereich Jugend.

Das neueste Projekt im Bereich „Heimat, Natur und Umwelt“ ist der Holzkirchner Heimatkalender, der 2017 erstmalig verlegt wurde.

Die Webseite unseres Partners: www.buergerstiftung-holzkirchen.de

Artikel zu den Veranstaltungen der Bürgerstiftung Holzkirchen:

Vielfältige Aktivtäten der Bürgerstiftung Holzkirchen - Konzerte für junge Talente
Vielfältige Aktivtäten der Bürgerstiftung Holzkirchen - auch Theaterstücke
Vielfältige Aktivtäten der Bürgerstiftung Holzkirchen
Bürgerstiftung Holzkirchen

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen - und haben noch einiges mehr vor!

mehr...

Impressum...

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial