Tegernseer Volkstheater | De G'schicht vom Brandner Kasper

19.07.2018, 20:00 Uhr, Waldbühne Spielbank Bad Wiessee, Bad Wiessee

Von Andreas Kern nach einer Erzählung von Franz von Kobell
Regie: Andreas Kern

Passender könnte der Veranstaltungsort für das Kultstück in oberbayerischer Mundart kaum sein, denn wo wäre ein mit dem „Boandlkramer“ um sein Leben spielender Büchsenmacher wohl besser aufgehoben, als in unmittelbarer Nähe zu den Spielhallen in Bad Wiessee. Schlussendlich ergaunert sich der Brander Kasper beim Kartenspiel ein paar wertvolle Lebensjahre, indem er sein gegenüber mit Kerschgeist besticht. Neun Schauspieler stellen das von Ensemble-Leiter Andreas Kern inszenierte Theaterstück nach einer Erzählung von Franz von Kobell über den findigen Mann aus dem Söllbachtal am Tegernsee vor. Franz von Kobell, der bereits zu Lebzeiten als Mundartdichter und Schriftsteller bekannt war, schrieb die wohl von ihm bekannteste Erzählung 1871 in den „Fliegenden Blätter“, damals die deutsche Wochenschrift. Die Geschichte wurde später mehrfach dramatisiert und verfilmt.

Zum üblichen Spielbankangebot gibt es zur Veranstaltungen eine Besonderheit: Jeder Gast erhält nach der Vorführung ein Stamperl „Kerschgeist“. Zusammen mit der Destillerie Liedschreiber wurde der Schnaps für diesen besonderen Anlass vorbereitet.

Wer mehr über den Brandner Kasper und den Zusammenhang zur Urlaubsregion DER TEGERNSEE herausfinden möchte, kann die Führung „Beim Brandner Kaspar Dahoam“ mit der Tegernseer Heimatführerin Sonja Still unter tegernsee.muenchenticket.net buchen. Vor der Aufführung kann man hier auf den Spuren des Brandner Kaspers wandeln. Die Pauschale beinhaltet nicht nur einen Sitzplatz in der besten Kategorie, sondern auch die Führung rund um die Geschichte, einen kleinen Kerschgeist, eine Schmalznudel, ein Treffen mit den Schauspielern Backstage, den freien Eintritt in den Spielsaal und einen Black Jack-Kurs. Die Führung beginnt um 18 Uhr.

Details

Datum:
19.07.2018

Zeit:
20:00 Uhr

Kategorie:

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen – und haben noch einiges mehr vor!

mehr…

Impressum… Datenschutzerklärung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial