Fotofreunde Parsberg: Intensive Ausdruckskraft

02.01.2018
Fotofreunde Parsberg, Willi Hintermeier

Mit ihrer 33. Ausstellung beweisen die Fotofreunde Parsberg, dass „sie sich nicht verstecken müssen und die Qualität weiter zugenommen hat“, wie Organisator Charly Zeidler lobend zur Eröffnung im Parsberger Schulhaus erwähnte. Es warten mehrere Überraschungen auf die Besucher.

mehr...

Vielfalt im Kalenderformat

15.12.2017
Holzkirchner Heimatkalender 2018

Nach dem Erfolg im letzten Jahr gibt die Bürgerstiftung Holzkirchen nun zum zweiten Mal einen Fotokalender heraus, dessen Reinerlös in diesem Jahr an die Holzkirchner Tafel geht.

mehr...

Fleckviehzucht und Milchwirtschaft

01.12.2017
Fleckviehzucht

„Bayerns schönste Flecken“ heißt das Buch, das gestern Abend mit einer Ausstellung im Waitzinger Keller-Kulturzentrum Miesbach vorgestellt wurde. Der reich bebilderte Band stellt das bäuerliche Leben im Landkreis Miesbach dar und gibt ihm die ihm zustehende Wertigkeit.

mehr...

Uli Wiesmeier: Der Berg in allen Facetten

03.11.2017
Uli Wiesmeier: Südliche Civetta, Dolomiten, Italien, 2014

Mit Fünfzehn die Kamera des Vaters für erste Bilder geklaut – mit Zwanzig bereits berühmter Bergfotograf. In Uli Wiesmeier brennt eine lebenslange Leidenschaft für die Berge. In seinem herausragenden Bildband zeigt er Bergwelten, wie sie noch nie zu sehen waren.

mehr...

Kulturbegegnungen mit Menschen weltweit

21.10.2017
Karin Rebecca Baum fotografierte Kinder in Bali

Im Atrium Holzkirchen betrachten die Patienten und Besucher derzeit eine Ausstellung mit Fotografien von Karin Rebecca Baum. Gesichter, Menschen, Landschaften weltweit – Exotisch, bunt und fröhlich. Sie sollen Licht und Freude bringen.

mehr...

5. Valleyer Kulturtage: „Anders“

07.10.2017

Die gestrige Eröffnung der Valleyer Kulturtage zeigte wieder einmal, dass Valley die Kulturgemeinde par excellence ist. Was die hiesigen Kulturschaffenden auf die Beine stellen, das ist quantitativ und qualitativ außerordentlich bemerkenswert.

mehr...

Komposition aus Fotofilm, Text, Musik und Tanz

02.10.2017

Das 1. Lichtbildfestival von Kunstdünger e.V. brachte am vergangenen Wochenende ein geglücktes Zusammenspiel von Foto, Film, Tanz, Musik und Texten. Die laufende Ausstellung im KULTUR im Oberbräu wurde durch Lichtinstallationen an den verrücktesten Orten, so auch auf der Toilette, ergänzt.

mehr...

Zwielicht – gleich mehrfach beleuchtet

28.09.2017
Plakat (Ausschnitt) der Ausstellung "Zwielicht" im Rahmen des Lichtbild Festivals von Kunstdünger e.V.

Holzkirchen und Miesbach ganz im Zeichen des Lichts: Das erste Lichtbildfestival von Kunstdünger e.V. eröffnete mit der Ausstellung „Zwielicht“ zum Saisonstart der beiden großen Kulturhäuser im Landkreis – mit einigen Überraschungen.

mehr...

Schreibwerkstatt bei Tegernseer Woche

26.09.2017
Schreibwerkstatt liest

Damit hätte keiner gerechnet. Die Lesung der Mitglieder der Schreibwerkstatt von KulturVision e.V. im Hotel „Das Tegernsee“ fand so viele Interessierte, dass sogar ein paar stehen mussten. Die Veranstaltung im Rahmen der Tegernseer Woche hatte das Thema: Literatur vor Ort.

mehr...

Hertha Böhners Gespür für das Unscheinbare

27.07.2017
Hertha Böhner

„Naturfotografie“ nennt Hertha Böhner schlicht ihre Arbeiten, die sie jetzt bei den Haarprofis in Holzkirchen ausstellt. Die Otterfingerin hat Motive wahrgenommen und eingefangen, die oft unbeachtet bleiben.

mehr...

Bayerische Augenblicke

12.07.2017
Bayerische Augenblicke

Unter dem Motto „Bayerische Augenblicke“ präsentiert der Fotoclub Oberland der VHS Holzkirchen seine vierte Ausstellung, davon die zweite im Holzkirchner Kultur im Oberbräu. Sie zeugt von Können, einem Blick fürs Motiv und von Liebe zur Fotografie.

mehr...

Reitmayer-Fotografie, neu interpretiert

29.04.2017
Reitmayer-Fotografie

Den bisher verborgenen Schatz der Reitmayer-Fotografie macht jetzt die Klinik im Alpenpark Gästen und Besuchern zugänglich. Darüber hinaus interpretieren zwei regionale Fotografen die historischen Aufnahmen auf ihre Weise: Daniel Glasl und Thomas Plettenberg.

mehr...

German Design Award nach Hausham

05.04.2017
Mathias Leidgschwendner mit dem German Design Award 2017

Kaum ist die fasson ein Jahr auf dem Markt, wird ihr auch schon der Deutsche „Oscar für Designer“, der German Design Award, verliehen. Hinter dem Magazin, das eine innovative Hommage an alle Kreativen in unserer Region ist, steckt Mathias Leidgschwendner aus Hausham.

mehr...

„Licht und Farbe“ in der Fotografie von Tom Kintscher

13.03.2017
Tom Kintscher Fotografie

In seiner zweiten Ausstellung im Krankenhaus Agatharied zeigt der Fotograf Tom Kintscher prämierte und neue Werke seines künstlerischen Schaffens. Das betrifft Landschafts- ebenso wie Foodfotografie und verrückte Lichtmalerei, immer aber ist Leidenschaft dabei.

mehr...

Ägypten in Valley

31.01.2017

Die Bürger mögen aus dem Rathaus noch etwas anderes als Steuererklärungen mitnehmen, wünscht sich Valleys Bürgermeister Andreas Hallmannsecker und eröffnete am Samstag die erste Ausstellung „Kunst im Rathaus“ mit Fotografien von Manfred Lehner und Christian Bludau.

mehr...

Von Afrika nach Alaska

03.01.2017
Fotofreunde Parsberg: Blick in einen Teil der Ausstellung

26 Mitglieder der Fotofreunde Parsberg stellen derzeit ihre Arbeiten im Schulhaus Parsberg aus. Sie zeigen ein breites Spektrum an Motiven, im Vordergrund steht die Landschaft, die fremde wie auch die heimische.

mehr...

Fotografie und Upcycling-Mode

28.12.2016
Fotografie von Julia Schmidt und Upcycling-Kreationen von Katha Probst

Den Begriff „Heimat-zwischen Tradition und Moderne“ neu interpretiert haben drei Künstler aus dem Landkreis Miesbach, die jetzt gemeinsam im Stadtmuseum Bad Tölz ausstellen, Katha Probst, Julia Schmidt und Thomas Plettenberg. Es ist eine außergewöhnlich arrangierte Präsentation.

mehr...

Schönheit in fern und nah

18.12.2016
Fjord in Norwegen. Foto: Jens Franke

Seiner Begeisterung für das Element Wasser verleiht der Fotograf Jens Franke Ausdruck in der Ausstellung „Wasserwelten“ im Krankenhaus Agatharied. Dabei vermittelt er ganz nebenbei dem Betrachter eine wichtige Einsicht.

mehr...

Entschleunigung zum Fest

17.12.2016
Der Fotograf Thomas Plettenberg mit seinem Lieblingsmotiv.

Seit Jahren produziert der Fotograf Thomas Plettenberg Kuhkalender, in dem er überraschende, berührende Fotografien zusammengestellt. Immer wieder gelingt es ihm aufs Neue „Meine Kühe“ , vermeintlich vertraute und oft gesehene Motive, mit anderen Augen zu sehen.

mehr...

Von Realismus bis Abstraktion

02.12.2016
Kunstlehrer Michael Petters animiert seine schüler: Hanan Amin mit einer ihrer Zeichnungen und dem Original Rezan Ahmad aus Afghanistan

Seine große Hochachtung vor den Werken seiner Schüler drückte gestern Abend Werner Oberholzner, Direktor des Gymnasiums Tegernsee, bei der Eröffnung der Ausstellung des P-Seminars Kunst im Schalthaus des E-Werks aus. Das Ganze aber wäre nicht möglich ohne Kunstlehrer Michael Petters.

mehr...

Dahoam – Magie aus Licht und Farben

29.11.2016
Wilparting. Foto: Eva-Maria Zernig

Landschaften aus unserer näheren und nächsten Umgebung – das sind die Motive der Fotografin Eva-Maria Zernig. Im Foyer im Holzkirchner KULTUR im Oberbräu zeigt sie derzeit einen Querschnitt ihrer künstlerischen Arbeit, bei dem einem das Herz aufgeht.

mehr...

Heimat in Kalenderformat

26.11.2016
Angelika Stiastny-Pöhlmann (Geschäftsstellenleiterin der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing),Frank Strathmann (Vorsitzender der Bürgerstiftung Holzkirchen), Olaf von Löwis (Bürgermeister Holzkirchen), Cornelia Engl (Holzkirchner Bücherecke), Klaus Offermann (Stellv. Vorsitzender der Bürgerstiftung Holzkirchen),Peter Knecht (Ökumenische Nachbarschaftshilfe Holzkirchen), Elisabeth Gaube (Ökumenische Nachbarschaftshilfe Holzkirchen).

Einen etwas anderen Fotokalender hat jetzt die Bürgerstiftung Holzkirchen herausgegeben. Er vereinigt Fotografien mit fundierten Hintergrundinformationen. Dazu konnten prominente Autoren gewonnen werden.

mehr...

Stadtgespräch in London: Chris Tille

24.11.2016
Chris Tille - die Besucher staunen vor seinen gigantischen intergalaktischen Bildern

The Big Bang, das erste Licht im All, gigantische Gravitationswellen und Sternkarten – immer tiefer dringt Chris Tille mit seinen Fotoprojekten in die galaktische Forschung ein und verwandelt sie in Bilder von erstaunlicher Sogwirkung.

mehr...

Im Innersten angesprochen

18.11.2016
Tobias Hohenacker - Ausstellung im Stadtmuseum bad Tölz

Prächtig geschmückte Gespanne, feierlich herausgeputzte Trachtlerinnen mit dem Fuchs um den Hals, dieses Bild drängt sich auf, denkt man an Leonhardifahrt. Eine andere Sicht präsentiert jetzt Tobias Hohenacker mit seiner Ausstellung im Stadtmuseum Bad Tölz.

mehr...

„Die Kamera schaut auf den Grund“

11.11.2016
Fotograf Michael Fackelmann

Sichtbar machen, was das menschliche Auge nicht sehen kann oder was das menschliche Gehirn verfälscht, das ist das Anliegen des Fotografen Michael Fackelmann. „Die Welle“ nennt er seine Präsentation im Kunstraum „öHa“ in Bad Tölz, die noch bis zum 13. November zu sehen ist.

mehr...

Zeugnis von Humanität und Hoffnung

01.11.2016
Patenschaft. Foto: Klaus Offermann

Die Beziehungen zwischen Flüchtlingen und Asylhelfern dokumentiert eine Fotoausstellung, die jetzt in der Gemeindebücherei von Holzkirchen zu sehen ist. Klaus Offermann hat es verstanden, Unterschiede und Stimmungen in den Gesichtern einzufangen.

mehr...

Die Geschichte vom Priester und vom Bürgermeister

27.10.2016
Abdon Boni (Don Camillo), 2. Bürgermeister Paul Fertl, Fotograf Thomas Schwob, Giulio Bersellini (Peppone)(v.l.).

Ein legendäres Gespann der Literaturgeschichte gibt sich in Miesbach die Ehre: Fotograf Thomas Schwob holt Don Camillo und Peppone nach Oberbayern – in Bildern und als launige Vernissagengäste.

mehr...

Neues entdecken, Fremdes annehmen

26.09.2016

„Aufbruch“. Der Titel der Ausstellung von Kerstin Brandes ist ein Gleichnis in mehrfacher Bedeutung. Zum einen stellt erstmals eine Künstlerin ihre Werke an den beiden Kulturhäusern in Miesbach und Holzkirchen aus und dokumentiert damit die eingeleitete Kooperation.

mehr...

Wo Hans Moser und Andy Warhol saßen

20.09.2016

Zur Wiesnzeit pilgern viele Ausländer nach München, darunter auch dieWiener. Münchner indes, denen der Trubel zu viel wird, pilgern nach Wien an einen Ort, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Das erfahren wir an einem Septembertag im berühmten Café Hawelka.

mehr...

Kreatives Potenzial im Spiel entdecken

18.09.2016

Die 14. Kunstwoche in Lenggries vereinigt Werke renommierter Gastkünstler mit denen der neun Mitglieder der Künstlervereinigung Lenggries, jedes Jahr neu und jedes Jahr spannend. Heuer läuft die Präsentation unter dem Titel „SpielRäume“.

mehr...

Veredelte Schicksale

05.09.2016

Er war Poet und Realist zugleich: Der Schweizer Fotograf Werner Bischof, dem in München eine umfangreiche Retrospektive zum 100. Geburtstag gewidmet ist.

mehr...

Die europäischen Werte verbinden die Menschen

10.08.2016

Hier Einladung, dort Abwehr – die Flüchtlinge spalten Europa. Unter diesem brisanten Motto stand der vierte Thementag der Kulturbrücke Fratres, bei dem emotional und kontrovers diskutiert wurde. Im Fokus stand die künstlerische Auseinandersetzung mit den Schicksalen der Menschen.

mehr...

Kunst für Haus und Garten

26.07.2016

„Leben (Sie) mit Kunst?“ fragen fünf Künstler und Marian Lladó, in deren Haus und Garten in Moosrain jetzt eine Symbiose von Kunst und Einrichtung, sowie Licht zu sehen ist, eine Einladung, das eigene Zuhause mit Kunst aufzuwerten.

mehr...

So vielfältig kann Kunst sein

25.07.2016

Bayrischzell lud zum 63. Mal ein zur traditionellen Kunstausstellung und trotz des warmen Sommerwetters fanden am Samstagnachmittag weit mehr als hundert Besucher den Weg in den Auracher Hof zur feierlichen Eröffnung einer hochinteressanten, und vor allem in ihrer enormen Vielseitigkeit hochwertigen Kunstschau von inzwischen überregionaler Bedeutung.

mehr...

Den Inneren Raum nach Außen öffnen

16.07.2016

Der Fotograf Tobias Hohenacker hält ungewöhnliche Fotoseminare in seinem Atelier, jenseits von Hektik und Lärm. Er lehrt den Teilnehmenden vor allem das Schauen – nach Innen, und erst dann nach Außen.

mehr...

Kunstwerke der Natur aus nah und fern

08.07.2016

„Künstlerin Natur“ nennen Siegfried Mattner und Horst Mahr ihre Ausstellung in der Galerie im Autohaus Steingraber und zeigen mit ihren Arbeiten aus der Region und der weiten Welt, dass die Natur der kreativste Künstler ist.

mehr...

Wichtig ist der Entstehungsprozess

11.03.2016

Seit 20 Jahren betreibt Helmut Drösler experimentelle Fotografie. War es in der Vergangenheit die starke Farbigkeit, die dominierte, hat der Otterfinger bei seiner jetzigen Ausstellung im Foyer des Kultur im Oberbräu zwei neue Wege beschritten.

mehr...

Ein exzellenter Beobachter

14.01.2016
Rolf A. Maier: Kaleidoskop

„Kaleidoskop“ nennt Rolf A. Maier seine Ausstellung, die er gestern Abend im Atrium eröffnete. Auf drei Etagen präsentiert der Miesbacher 80 Fotografien aus den vergangenen zehn Jahren und er deutet auch die Zukunft an.

mehr...

Das sakrale Element

09.01.2016

„Immanenz und Transzendenz“ nennen Tobias Hohenacker und Uwe Jonas ihre bemerkenswerte Ausstellung in der Seeresidenz Seeshaupt. Was den Fotografen und den Bildhauer verbindet, ist der Stein und damit das Bleibende und gleichzeitig das Kontemplative.

mehr...

Tobias Hohenacker „Erinnerungsorte“

16.12.2015

„Erinnerungsorte“ hat Tobias Hohenacker seinen Beitrag zu einer Gemeinschaftsausstellung in München genannt. Zehn Orte, an denen der NS-Vergangenheit der „Hauptstadt der Bewegung“ gedacht wird. Wie geht man mit dieser schweren Last um?

mehr...

Joachim Martius – Malen durch Licht

13.12.2015
Joachim Martius

„Namibia – weites, stilles Land“ heißt die Ausstellung, die gestern in den Egerner Höfen eröffnet wurde. Professor Joachim Martius zeigt die einzigartige Natur, Menschen und Tiere in dem faszinierenden Land in Fotografien unterschiedlicher Technik.

mehr...

Manipulation- Die Fotografen Helmut Drösler und Denis Bald

20.05.2012

Zwei Generationen trennen die zwei Fotografen, die zur Vernissage in die Holzkirchner Galerie Martensen geladen haben. Und so unterschiedlich wie sich Generationen definieren, sind auch die Bilder. Und der Besucher ist wohl erst einmal irritiert.

mehr...

Sopi von Sopronyi: Glücklicher Senegal

20.05.2012

Eine einfache, aber glückliche Welt zeigt Sopi von Sopronyi in ihrer Fotoausstellung im Holzkirchner Oberbräu. Menschen bei der Arbeit, bei der Begegnung. Unwiederbringlich sind diese Bilder, das afrikanische Dorf wurde im Bürgerkrieg zerstört.

mehr...

Alois Pribil in der Stadtbücherei Miesbach

18.03.2012

Geladen wurde zu einer Ausstellungseröffnung, bekommen hat man eine charmante Rundum-Einstimmung auf das Thema der Ausstellung: Paris.

mehr...

Isabella Krobisch, Leopoldine und das Waldviertel

07.03.2012

Seit der ersten Publikation der edition miesbach ist Leopoldine Litschauer keine Unbekannte mehr im Landkreis. Jetzt empfängt sie die Besucher im Krankenhaus Agatharied zur Fotoausstellung von Isabella Krobisch. Die Waldviertler Bäuerin, die 2007 im Alter von 93 Jahren starb und deren Gesicht durch die Linse der Miesbacher Fotografin gesehen, schon viele Menschen berührte, hat auch der Ausstellung ihren Titel gegeben: „Leopoldine und das Waldviertel“ ist sie überschrieben.

mehr...

Frau Maurers Gespür für Eis

05.03.2012

Unwillkürlich ziehe ich fröstelnd den Mantelkragen hoch, als ich vor den Bildern stehe. Das Acrylglas, unter dem jedes der siebzehn ausgestellten Photographien gezeigt wird, verstärkt die eisige Wirkung enorm. „Ufereis“, so lautet der Titel der Präsentation, in der die aus Schliersee stammende Fotografin Barbara Maurer noch bis Ende März in der Schlierseer Vitalwelt ausstellt.

mehr...

Alois Pribil: Herzen im Krankenhaus

28.02.2012

Heute früh den Valentinstag vergessen? Kein Problem, am Nachmittag gibt es zwischen 17 und 20 Uhr für alle Verliebten, aber auch Singles Überraschungen im Krankenhaus Agatharied. Im Krankenhaus? Jawohl, denn hier läuft die Fotoausstellung „HEART“ von Alois Pribil .

mehr...

Werden Sie Kulturförderer

Als Mitglied von KulturVision unterstützen Sie unsere Kultur-Magazine und vielfältige kulturelle Projekte.

mehr...

Projekte

Hier erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Projekte (Spurwechsel, Lese.Zeit, Schreib-Seminare, Reithamer Gespräche, Kulturbegegnungen).

mehr...

Kontakt

Sie haben Fragen zum Verein, zu kulturellen Projekten oder wollen mit der Redaktion Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

mehr...

KulturVision e.V.

KulturVision wurde im Juli 2004 mit dem Ziel gegründet, das reiche kulturelle Leben im Landkreis Miesbach darzustellen, zu vernetzen und außergewöhnliche Kulturbegegnungen zu ermöglichen. Mit unseren Magazinen liefern wir aktuelle Kultur-Themen aus dem Landkreis. Zudem haben wir einige Projekte ins Leben gerufen - und haben noch einiges mehr vor!

mehr...

Impressum...

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial